Rabbi Matondo | 1. Bundesliga

Matondo für den 9. Spieltag keine Option

26.11.2020 - 12:17 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Wenn es für den FC Schalke am Samstag um 18:30 Uhr zum Duell mit Borussia Mönchengladbach kommt, wird aufseiten der Schalker Rabbi Matondo nicht mitwirken können. Der 20-jährige Waliser reiht sich damit in die Reihe der fehlenden Spieler für das kommende Bundesligawochenende ein. Es ist das Knie, das erneut verhindert, dass er eine Option darstellen kann.


"Ralle [Fährmann, d. Red.] ist raus fürs Wochenende. Salif [Sané]: Bei ihm werden wir es jetzt konservativ machen. Er ist jetzt schon auf dem Platz und läuft. Paciência ist raus fürs Wochenende. Dazu ist Oczipka fraglich. Matondo kam auch mit einer leichten Geschichte von der Nationalmannschaft zurück. Für den wird es auch nicht reichen. Und dann kam ja noch der Corona-Fall dazu", so S04-Cheftrainer Manuel Baum am Donnerstag während des Vorgesprächs bezüglich des 9. Spieltags.

Zu den verletzungsbedingten Ausfällen kommen noch die suspendierten Amine Harit, Nabil Bentaleb und Vedad Ibisevic (befindet sich in Berlin, Vertragsauflösung zum Jahresende), die gegen die Gladbacher zuschauen müssen. Beim aktuellen Corona-Fall handelt es sich mutmaßlich um Ahmed Kutucu, bestätigt ist dies aber nicht.

Matondo, der bereits den zurückliegenden 8. Spieltag verpasste, hatte das Training am Mittwoch aufgrund seiner anhaltenden Knieprobleme abbrechen müssen. Für Baum ist es insgesamt wahrlich keine einfache Personalsituation, die allerdings einigen jungen Talenten eine Chance bieten könnte.

Quelle: Pressekonferenz | sport1.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,38 Note
4,28 Note
5,00 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
7
20
3
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
59% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
36% VERKAUFEN!