Randal Kolo Muani | Eintracht Frankfurt

Keine Ausstiegsklau­sel: Frankfurt ab 60 Millionen Euro gesprächsbe­reit

23.11.2022 - 11:30 Uhr Gemeldet von: Benedetto16 | Autor: Robin Meise

Ein Verkauf von Senkrechtstarter Randal Kolo Muani im nächsten Sommer sei „ganz sicher nicht der Plan“ – das gab Eintracht Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche zuletzt gegenüber der Sport Bild zu Protokoll gab. Bei einem hoch dotierten Angebot könnte sich das Blatt aber wenden, wie das Fachmagazin an diesem Mittwoch ergänzend berichtet.


Demnach wäre Eintracht Frankfurt offenbar gesprächsbereit, wenn ein Klub eine Ablösesumme jenseits der 60-Millionen-Euro-Marke auf den Tisch legt. Insgeheim sollen sich die Verantwortlichen aber sogar den ganz großen Reibach erhoffen: Von 80 bis 100 Millionen Euro ist die Rede.

Die Verhandlungsposition der Frankfurter wird durch die Vertragskonstellation enorm gestärkt. Muani, der ablösefrei vom FC Nantes in die Bankenmetropole kam, ist noch langfristig bis 2027 gebunden. Eine Ausstiegsklausel beinhaltet der Kontrakt nach Infos der Sport Bild über die gesamte Laufzeit nicht.

Quelle: Sport Bild

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
88% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.11.22

    Wenn man sich auf Dauer in den Top 4 der Buli festsetzen möchte, muss man irgendwann schaffen solche Spieler zu halten und von Ausbildungsvereins-Image wegkommen, aber wenn man sieht, dass nicht mal ein Dortmund Haaland und Sancho lange halten können, wirds leider sehr schwer für Buli Vereine (abgesehen von Bayern) sich international noch mehr zu beweisen als aktuell schon

    • 23.11.22

      Dazu kommt natürlich auch noch, dass man das Geld Post-Corona sehr gut gebrauchen kann

    • 23.11.22

      2027 ist halt schon ne Hausnummer. 2025 zahlt (falls er das niveau halten / entwickeln kann) safe immernoch jemand n dicken Batzen bei 2 Jahres Restlaufzeit z.B

    • 23.11.22

      Ob Topspieler 2 1/2 Jahre (Haaland) bzw. 4 Jahre (Sancho) bleiben oder jemand der gerade eine gute Hinrunde gespielt hat und nach nem 1/2 Jahr wieder geht, ist schon ein Unterschied.

    • 23.11.22

      @Salih ja weiß was du meinst, aber ich glaub du weißt auch was ich damit sagen wollte. Und jetzt in der Winterpause wird er ja hoffentlich nicht schon wechseln haha

    • 23.11.22

      Wäre natürlich schön so einen spieler auch langfristig halten zu können, aber wenn man 80-100 mio angeboten bekommt, dann muss man das einfach annehmen. Der finanzielle Benefit überwiegt da meiner meinung nach schon stark.

    • 23.11.22

      @Gargarensis ja, sehe ich leider auch so, das sind Dimensionen die die Eintracht noch nie gesehen hat, falls es denn tatsächlich solche Angebote geben wird. Ich hatte ja noch beigefügt dass man vorallem in/nach Coronazeiten solche Summen extrem gut gebrauchen kann

    • 23.11.22

      Niemand wird 80 mio für 14 gute Buli-Spiele zahlen.

    • 23.11.22

      @Salih bro jetzt bist du nur noch am haten, kann hier kein Mensch gebrauchen

    • 23.11.22

      wer hält sich denn dauerhaft in den Top 4 der BL? Bayern, Dortmund, RB und nochmal Bayern?

    • 23.11.22

      @sebo weil hier einige anscheinend ernsthaft EINTRACHT FRANKFURT mit den Bayern oder Dortmundern vergleichen wollen lol

    • 23.11.22

      Wie kommst du denn darauf, dass sich die SGE auf Dauer in den Top4 festsetzen will ahahah die spielen gerade das erste Mal CL :D ganz ruhig bleiben brauner^^

    • 23.11.22

      @Ilian Assado vllt kommt er darauf, weil es das offizielle Ziel des Vereins ist und Krösche das auch so geäußert hat. Es ist ja auch kein unrealistischen Ziel. Die haben sich die ganzen letzte 5 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und haben aktuell die Möglichkeiten. Durch die CL wird so viel Geld nochmal reingespült

    • 23.11.22

      Ach quatsch XD Die besten Spieler sind direkt wieder weg. Die SGE ist das gleiche wie Hoffenheim, Wolfburg , Gladbach....kurzes Hoch dann gehts wieder runter. Gucke die Bundesliga seit 30 Jahren....ist immer das Gleiche.... es gibt nur 4 Vereine die immer da oben spielen ..und das sind Bayern, der BVB, Leverkusen , früher Schalke und jetzt Leipzig

    • 23.11.22

      @ llian : Danke!

  • Odz120
    1 Frage 0 Follower
    Odz120
    23.11.22

    Hört sich dumm an, aber zu wenig! Bei der Leistung und dem Gesamtpaket zögert kein Verein aus England die 60 direkt auf den Tisch zu legen. Würde das ganze um 20 Millionen aufstocken und sowieso wäre es mir am liebsten, wenn er noch zwei Spielzeiten bleibt.

  • 23.11.22

    Der kommt an die 100mio safe

  • 23.11.22

    Alter der ist ist nicht mal n halbes Jahr bei Frankfurt und die planen schon mit seinem Abgang... Wie sehr will mein eine Ausbilder-Liga sein? Ja...

  • 23.11.22

    Und jeden Cent wert

  • 23.11.22

    Der spielt ein halbes Jahr Bundesliga. 14 Einsätze.

    Es drehen wieder alle durch. Ist ja wie bei Kostic, der wesentlich mehr geleistet hat.

    Sollten ja bei Filip auch 50mio sein Laut den Frankfurtern hier. Was wurde es dann? (Ja, ich weis, alter, Vertragslaufzeit…)

    Aber trotzdem. Dreht doch nicht gleich durch.

    60/80/100mio zum jetzigen Zeitpunkt - ihr spinnt.

    • 23.11.22

      Der Junge ist klasse, unter 50 Millionen geht aber mal gar nix.

    • 23.11.22

      Wundert mich gerade ein bisschen, dass ein so aktiver User wie Du es bist diese Summen so falsch einordnet.

      Wenn ich sehr an meinem Auto hänge und es nicht unbedingt verkaufen will, dann aber ein Interessent kommt, sage ich vll auch:

      Ja puh, eig nicht, aber 50000 und du kriegst ihn!

      Das ist doch einfach nur ein Signal im Sinne "wenn ihr ihn haben wollt, dann müsst ihr was verrücktes machen"
      Spoiler: Niemand zahlt aktuell 60Mio für den.

      Wenn Kolo jetzt die Rückrunde und die nächste Saison so weiter performt, liegen da ganz schnell 80Mio auf dem Tisch.
      Frankfurt hat mittlerweile auch international ein gaaanz anderes Standing also vor einigen Jahren...
      Und auch da schon ging Jovic nach einer guten Saison für 60+....

    • 23.11.22

      Jungs, vergleicht das doch mal zb mit Vlahovic der für 80mio nach Turin ging.

      Der ist ein Jahr jünger und hat 2 Jahre zuvor in Italien Wettbewerbsübergreifend 26 und 31 Tore erzielt.

      Von diesen Werten ist Kolo Muani meilenweit entfernt.

      Das Signal vom Verein verstehe ich schon. Die User drehen hier aber komplett durch mit den Kommentaren.

    • 23.11.22

      Zeigt, dass du scheinbar nicht sonderlich viel Ahnung von Fußball hast

    • 23.11.22

      Klar, sind 60-100 Millionen extrem viel, aber man braucht jetzt auch nicht so tun, als hätte er im Sommer zum ersten Mal die Schuhe geschnürt. Der hat bei Nantes(!) in den letzten zwei Saisons etwa 40 Scorer in 80 Spielen gemacht. Dann Wechsel in deutlich stärkere Liga, wo er seine Leistungen bestätigt. Es gibt keinen Grund so zu tun, als wäre das ein Hype und er würde zum ersten Mal Leistungen bringen.

  • 23.11.22

    Stürmer und Frankfurt- das passt in den letzten Jahren ziemlich gut.

    Rebic, Jovic, Haller, Muani...

  • 23.11.22

    Der Transfer war einfach zucker von den Frankfurter Verantwortlichen 👌

  • 23.11.22

    [Kommentar gelöscht]

    • 23.11.22

      Wenn man sieht was in England für manche Spieler gezahlt wird komplett legit + der lange Vertrag

    • 23.11.22

      Alter der hat ne halbe gute Saison gespielt keine überragende eine gute. Und ihr wollt direkt solche mondpreise😂. Klar seine Statistik liest sich gut er hatte aber auch mehrere unbrauchbare Spiele dabei.

    • 23.11.22

      Seppl erklär mal bitte sachlich warum 60 Millionen überzogen sein soll oder bist du mit dem Kopf auf die Tastatur gefallen ?

    • 23.11.22

      Jemand der so wenig Ahnung vom Markt hat, der wie wir alle wissen, durch die PL komplett verzogen ist, wird dir keine fundierte Antwort für seine lach-Kommentare geben können @zec.69

    • 23.11.22

      Ihr könnt von mir eine fundierte Antwort haben:

      Er ist Bundesligaspieler mit 14 Einsätzen.

      Das reicht schon um einen Transfer für solche Summen mit vielen Lachsmileys zu versehen.

      Ein Vlahovic hat wenigstens 31 Tore in 47 Spielen die Saison vor dem 80mio Wechsel nach Turin erzielt.

      Das Jahr davor in 52 Einsätzen 26 Tore.

      Kolo Muani ist ein Jahr älter und hat nicht im Ansatz solche Statistiken.

      Also hört auf zu träumen und lasst ihn mal 2-3 Jahre auf dem Niveau sich weiter entwickeln und stabilisieren um solche Summen aufzurufen.

      One Shot Wunder laufen zu viele rum, wo die Clubs Millionen verbrennen.

    • 23.11.22

      Wenig Ahnung ist immernoch mehr als keine Ahnung @HenrySto 😘

    • 23.11.22

      @oneberlin so weit ich mich erinnern kann hat ein joelinton in hoffenheim eine Saison in der Bundesliga gespielt und in 35 Pflichtspielen 20 scorer, worauf ein Sommer später für eine Summe von 44 Mio plus Bonus gewechselt ist. Kolo Muani hat 22 Pflichtspiele und 19 scorer was ihn zum absoluten Senkrechtstarter der aktuellen Bundesliga Saison macht und er auch noch von der Nationalität her Franzose ist die sehr gefragt sind plus Seit neustem auch Französischer Nationalspieler und jetzt erklär mir sachlich warum kein zahlungskräftiger PL Verein im Sommer mind. 60 Mio in die Hand nehmen sollte ? P.S. Einige scorer werden die Saison noch folgen mein Lieblings Berliner

    • 23.11.22

      60 mio ist doch nix für die PL, die lachen sich über uns schlapp.
      Keine Ahnung was ihr dagegen habt, wenn die 130 mio zahlen soll es uns doch recht sein.
      Die bezahlen teilweise 100 mio für Innenverteidiger, die 18 sind und sich nicht einmal bewiesen haben.
      Kolo hat zudem die zwei wichtigsten und entscheidenden Tore in der CL geschossen.
      Ohne ihn wäre die Eintracht nicht im Achteöfinale.
      Alleine das rechtfertigt für mich 60 mio locker

    • 23.11.22

      @zec.69 danke, genau so ist.
      Er hat sich in jedem Wettbewerb von allen am meisten empfohlen, ist zudem topfit und im besten Alter

    • 23.11.22

      ich hab hier echt flashbacks bei den diskussionen um den kostic transfer von leuten, die da 30-50 mio aufgerufen haben. Am Ende wurden es 13.

      Ich geb auf, ihr seid dem hype erlegen und fernab der realität.

    • 23.11.22

      Ehrlich gesagt habe ich damals wenige Stimmen gehört, die bei Kostic 50Mio gefordert haben... such mal bitte raus Hr. OneBerlin ^^

      Ich denke, alle waren sich einig, dass 15Mio viel zu schade für so nen tollen Kicker ist, und haben sich 20-25 gewünscht.

      Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: 60Mio aktuell sind für Kolo Muani ein Witz... wenn er aber weiter ansatzweise so scored, und v.a. so stark auch unabhängig von den Scorern performt, geht er vll mit 25+ Scorern aus der Buli-Saison (aktuell ja 15 aus 14 Spielen).
      Und ehrlich gesagt sehe ich dann schon Interessenten, die im Sommer 50Mio auf den Tisch legen.

      Spielt er dann noch eine zweite starke Saison, sind 60-70 sicher drin. Bei Jovic hat ja auch eine Saison gereicht um sich die Taschen voll zu machen 😄

    • 23.11.22

      Danke lambii, was anderes sage ich doch bzgl Kolo Muani gar nicht.

      Für die Kostic Thematik braucht man nur den Namen in die Suche eingeben…

    • 23.11.22

      Kostic mit muani zu vergleichen geht gar nicht.
      Der ist 10 Jahre älter und spielt auf der Schiene.
      Find mal einen 9er, da so schnell ist und noch dazu seine Mitspieler überragend in Szene setzt.

    • 23.11.22

      Ich vergleiche nicht die Transfers, sondern die Kommentare und unrealistischen Träumer hier.

      Kostic ist ein gestandener Profi mit mehrfach bestätigten Leistungen und kurzer Restlaufzeit im Vertrag.

      Das ist muani nicht zu vergleichen.

      Der Hype einiger User hier schon.

  • 23.11.22

    Der ist schon bald >100 wert!

    • 23.11.22

      😂😂😂😂

    • 23.11.22

      @sebastian krohn
      Borre oder alario Besitzer?
      Keine Ahnung, warum das sonst so lächerlich sein soll, dass du hier unter jedem Kommentar auslachen musst.
      Muani ist 1.87 m und bewegt sich mit Ball wie eine Gazelle, der würde auch in der PL an genug Toren beteiligt sein.
      Zudem ist der einer von 3 Spielern seit Beginn der Aufzeichnungen der Buli, der in seinen ersten 14 Spielen 14! torbeteiligungen hat.
      wenn der so weiter macht ist der Ende des Jahres bei 80 mio Marktwert

    • 23.11.22

      Ich hatte muani und ihn wieder verkauft um mir was besseres zu holen ;) gerade aus KICKBASE Sicht gibt es ja nun einige die besser gepunktet haben

    • 23.11.22

      Du bist zu bemitleiden, dem Jungen bei Kicken zu Zusehen macht fast genauso viel Spaß wie Musiala.
      Aber klar, hol dir lieber von dem Geld einen Knoche oder Hernandez

    • 23.11.22

      Ich habe plea und thuram im Sturm die taugen beide mehr

    • 23.11.22

      Thuram wird gehen und Plea ist dauerhaft verletzt!
      Richtiger Top-Manager bist du, dass du einen gesetzten Stürmer mit einer Torbeteiligungen pro spiel und diesen Anlagen für einen anfälligen Plea austauscht 😂😂😂😂

    • 23.11.22

      Hab plea erst geholt als er wieder fit war ;-) beide haben nen höheren punkteschnitt und vor der Saison meinten auch alle thuram wechselt☺ andernfalls kann ich ihn ja immer noch ersetzen. Also Mr. Schlaubi blos weil du in deiner afk Liga n paar Punkte absahnst bist du nicht gleich der Heilige grahl

    • 23.11.22

      Dikka Plea ist immer verletzt? Wie lange spielst du schon KICKBASE?😂
      Keine Frage top Kicker, aber Gladbach wird dieses Jahr wieder nicht international spielen.
      Zudem sind die finanziell extrem begrenzt und alle spielerverträge laufen aus.

    • 23.11.22

      Ja moin Atlético und newcastle hört sich doch schon viel leckerer an als kackbach.
      Viel Erfolg in deiner Liga, mit deinen Stürmern wird die Rückrunde eher nix 👌

    • 23.11.22

      Junge du hast echt nur 1 gehirnzelle fürs Atmen oder🤣

  • 23.11.22

    Meine Güte, jetzt lasst mir den Kolo doch mal in Frankfurt, ein halbes Jahr ist der Mann grad mal hier

  • 23.11.22

    Länger Vertrag+ keine Ausstiegsklausel+ Europa oder höher.
    Kann mir gut vorstellen, dass der im Sommer weg ist

  • 23.11.22

    Einer der besten Transfers der Geschichte den Frankfurt da getätigt hat

  • 23.11.22

    Man das wäre einfach verdientes Geld 😅

  • 23.11.22

    Riesen Rakete

  • 23.11.22

    Was für 60-100Mio?! Wovon träumen die, der Junge muss erstmal liefern

    • 23.11.22

      Er liefert doch gerade. Außerdem ist die Eintracht momentan auf einen Verkauf nicht angewiesen. Sie steht finanziell sehr gut da und der Vertrag läuft noch 4,5 Jahre. Die Eintracht hat also alle Karten in der Hand. Wieso also keinen hohen Preis verlangen?

    • 23.11.22

      Du widersprichst dir. Sie sind nicht auf verkauf angewiesen aber sollen einen hohen Preis verlangen? 🤷🏻‍♂Ich bin der Meinung dass eine gute Hinrunde nicht ausreicht für 100Mio. Aber mit Frankfurtbrille sieht man das vielleicht anders?!Abgesehen davon welcher Verein wäre bereit aktuell so eine Summe für Ihn zu zahlen??
      Da spielt gerade viel Fantasie mit bei dem post…

    • matzes292
      5 Fragen 0 Follower
      matzes292
      23.11.22

      Wo widerspricht er sich denn?
      Ich bin zum Beispiel nicht darauf angewiesen mein Auto zu verkaufen, aber wenn es jemand unbedingt will, verlange ich eben 250.000€... sehe da keinen Widerspruch

    • 23.11.22

      @Kreuzberger

      Ja Frankfurt ist anscheinend doch nicht drauf angewiesen? Und genau deswegen werden sie bei 20 Millionen nicht einknicken, sondern denken sich : wenn ihn jemand will, dann ab Summe X.

      Würde sein Vertrag noch ein Jahr laufen, dann würden Sie bei 20 Millionen bestimmt zuschlagen

    • 23.11.22

      Die Summe zahlt sowieso keiner. Und weil Geld aber immer eine Rolle spielen kann, setzt Frankfurt spaßeshalber den Preis mal ziemlich hoch an. Also dass Kolo Muani liefert kann keiner abstreiten. Ich würde allerdings sagen, dass er 2 Saisons auf dem Level durchziehen muss, um wirklich die 60 wert zu sein. Im Verhältnis: Haaland ist für 75 gewechselt. Kolo Muani ist nicht mal die Hälfte von Haaland wert. So sehe ich das.

    • 23.11.22

      Kreuzberger ist doch sowieso nur ein Troll, der es sich zur Aufgabe macht das dümmste von sich zu geben was ihm einfällt. Darin ist er aber einigermaßen gut. Such dir ein anderes hobby, von fußball hast du keine Ahnung

    • 23.11.22

      K.Ramell die Argumentation hinkt. Vertragslaufzeiten sind da ja auch mega relevant

      wenn Pavard jetzt ablösefrei irgendwohin geht ist das ja auch nicht sein "Wert"

      also Ablösesumme =/ sportlicher Wert des Spielers per se

    • 23.11.22

      @k.ramell Meines Wissens nach war im Vertrag von Haaland eine AK verankert.
      Dortmund hätte den sicher nicht unter 120Mio abgegeben, wenn sie alle Hebel in der Hand gehabt hätten

    • 23.11.22

      @K.Ramell wenn er genau so weiterperformt wird er im Leben nicht für unter 60 gehen. Selbst unter 80 wage ich bei der Ausbeute, Auftritte in der ChampionsLeague, Alter, zu bezweifeln. Noch dazu nimmt er auch irre aktiv am Offensivspiel der Eintracht Teil.
      Die Sache bei Haaland war nochmal ne andere, da würden mündliche "Absprachen" getroffen.

    • 23.11.22

      Okay das wusste ich so genau nicht, da habt ihr wohl recht. Trotzdem...Wirklich 60mio für jemanden, der nh gute Hinrunde in der Bundesliga hatte? Also nicht falsch verstehen, ich find den genial, hab ihn selber und hab den auch gegen Gladbach im Stadion gesehen und war echt erstaunt. Der macht halt mit seinem Körper und seiner Geschwindigkeit echt was er will. Aber das Staunen kommt zur Hälfte daher, dass ich vor der Saison nicht mal wusste wer das ist. Und für jemanden, der sich vorher schon nicht so gezeigt hat, dass er nicht direkt schon bei Real, Chelsea, City usw. aufm Radar war, ist 60mio nach nem halben Jahr Performance einfach zu wild.

    • 23.11.22

      Also er war bei Nantes auch schon durchaus solide-gut unterwegs. Und klar, wenn da jetzt nicht mehr kommt werden es keine 60 Mio, sollte er weiterhin solide spielen sind 60 Mio drin. Wenn er weiter so spielt und Scorerpunkte sammelt erwarte ich 80+

    • 23.11.22

      @k.ramell
      Naja, du musst das so sehen:
      Frankfurt hat absolut keine Not, diesen genialen und wichtigen Spieler jetzt zu verkaufen. Auch nicht im Sommer.
      Krösches Aussage kann man ganz leicht übersetzen in: 'Wir geben ihn nicht ab, außer ihr bietet finanziell etwas absurdes'. Wie zB 60Mio diesen Winter.
      Sicherlich wird niemand diese Summe jetzt bezahlen.

      Dennoch hat Kolo Muani sein enormes Potential in dieser Hinrunde Spiel für Spiel gezeigt.
      15 Scorer in 14BuLi-Spielen, damit ist er aktuell Sechstbester Scorer in den Top5-Ligen (hinter Haaland, Neymar, Messi, Musiala, Lewa).
      Andere Wettbewerbe mit eingerechnet steht er sogar bei 8 Toren/11 Assists.

      Wenn er auch nur ansatzweise so weiterperformt, kann ich mir gut vorstellen, dass es Interessenten auch für 60Mio in diesem Sommer gäbe, oder wir 2024 sogar von 80+ sprechen

    • 23.11.22

      Diese dumme Gelaber von einigen hier… nkunku ist 60 mio wert aber doch kein muani… Leute 😂

    • 23.11.22

      Nkunku ist weit mehr "wert". Hat aber ne Ausstiegsklausel. Sonst würde der niemals unter 100 gehen. Siehe Chelsea, die freiwillig 10 Mio auf ne fixe Ablöse drauflegen um das schnellstmöglich dingfest zu machen.

      Warum informieren sich Leute eigentlich nicht...?

    • 23.11.22

      Nkunku ist mehr als 60 wert, hat aber eine Ausstiegsklausel. Chelsea macht für 60-70 Mio bei nkunku einen ziemlich guten Deal.

    • 23.11.22

      Ja denke ich halt auch. Da werden halt viel zu früh viel zu hohe Summen in den Raum geworfen und ich glaube einfach Frankfurt hält das selbst nicht für realistisch. Allerdings gibt es ja auch Teams wie Manchester United, die die einfach mal die 60 aufn Tisch legen würden, wenn die Bock drauf haben. Daher einfach mal was reinstreuen und austesten. Ist nicht blöd. Aber wert ist der die noch nicht.

    • 23.11.22

      Yo Wegi, ein bisschen mehr Respekt. Ich weiss das es leicht ist frech im Internet zu sein wenn man Anonym ist. Wenn du meine Meinung nicht vertrittst ist das ja deine Sache aber in meinen Augen bist du halt der, der keine Argumente bringt sondern nur dumme Aussagen tätigt 😉
      Toleranz müssen manche hier noch lernen…

    • 23.11.22

      Yo Kreuzberger, das ist allerdings nicht das erste Mal, dass ich dummes Zeug von dir lese und die Reaktionen auf deine Texte spiegeln das wieder. Muani ist als Spieler nicht auf 60 zu beziffern, hat aber noch 5 Jahre Vertrag und dafür zahlt man ordentlich drauf, wenn man ihn jetzt haben wollen würde. Zu deiner Aussagen "der muss erstmal liefern" kann man wohl nichts anderes sagen als dass Kolo muani kaum hätte mehr liefern können in der kurzen Zeit in der er da ist.

    • 23.11.22

      15 Scorer in 14 Bundesligaspielen sprechen einr deutliche Sprache...

  • 23.11.22

    Hoffentlich ist es keiner, der anfängt zu streiken…

  • 23.11.22

    Wucher - ich hingegen bin schon ab 10 Mio. käuflich