Reece Oxford | FC Augsburg

Oxford fehlt ver­let­zungsbe­dingt gegen Hertha BSC

26.11.2021 - 09:40 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Der 13. Spieltag wird ohne Reece Oxford stattfinden: Der Innenverteidiger vom FC Augsburg fällt wegen muskulärer Probleme für die Begegnung mit Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr) aus. Das geht aus dem Pressegespräch mit Trainer Markus Weinzierl am Donnerstag hervor.


Oxford befand sich zum Zeitpunkt der Presskonferenz nicht wie geplant auf dem Podium, sondern beim Arzt. „Er hat mit der Muskulatur Probleme. Er wird ausfallen“, erklärte der Übungsleiter das Fehlen seines Schützlings. „Das trifft uns natürlich.“

Und weiter: „Das war eine Aktion im Training, die einfach unglücklich war, vor allem in so einer Phase der Saison. Aber es ist passiert.“ Zusätzlich merkte der Coach an, dass Oxford bereits in der Vorbereitung länger wegen einer Knieverletzung fehlte. „Er war jetzt wirklich gut in den Spielen drin, hat sehr viel investiert. Jetzt hat sich leider die Muskulatur gemeldet.“

Update: FCA-Chefcoach Markus Weinzierl konnte am Donnerstag noch nicht genau sagen, wie lange Reece Oxford mit seinen muskulären Problemen ausfallen wird. Klar sei nur, dass er am Wochenende gegen Hertha BSC nicht spielen kann. Zu dem Zeitpunkt war Oxford beim Arzt zur Untersuchung. Von der Bild gab es in dem Kontext aber eine Prognose: Demnach wird 22-jährige Abwehrmann „die nächsten Wochen“ nicht zur Verfügung stehen.

Quelle: bild.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,64 Note
4,61 Note
4,03 Note
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
8
12
24
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
29% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
42% VERKAUFEN!