Renato Sanches | 1. Bundesliga

PSG-Sportdi­rek­tor Henrique pro Sanches?

30.08.2018 - 09:47 Uhr Gemeldet von: neongelb25 | Autor: Max Hendriks

Neben dem Werben um Juan Bernat und Jerôme Boateng wurde Paris Saint-Germain in den vergangenen Tagen auch Bemühen um Bayerns Renato Sanches nachgesagt.


Während "Paris United" zuerst davon sprach, dass der Portugiese PSG angeboten worden sei, hieß es beispielsweise beim "kicker" wiederum, Paris habe sein Interesse bezüglich Sanches bei den Bayern hinterlegt.

Heute wartet auch die "L'Équipe" mit Angaben zu einem möglichen Transfergeschäft. So habe der französische Spitzenklub seine Planung von einem defensiv ausgerichteten Mittelfeldspieler zu einem flexibleren Akteur gewechselt, nach dem Verkauf von Goncalo Guedes zu Valencia (rund 45 Millionen Euro) bestehe zudem auch wieder Spielraum beim Financial Fairplay.

Bereits beim Wechsel nach München 2016 habe Paris Interesse an Sanches gezeigt und den Europameister weiterhin im Blick. So soll sich nun Sportdirektor Antero Henrique sei angetan von den Qualitäten seines Landsmanns und habe sich intern für eine Verpflichtung ausgesprochen.

Doch der Funktionär stoße damit auf Widerstand: Die bisher erfolglosen Karrierestationen von Sanches bei Bayern und Swansea (als Leihspieler) und der Umstand, dass man Youngstern aus der eigenen Jugend den Weg ins Team verbauen könnte, sollen im Klub Zweifel aufkommen lassen.

Quelle: L'Équipe

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,60 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
17
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
35% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
42% VERKAUFEN!