Robert Lewandowski | FC Bayern München

Verschiebt Lewandowski den operativen Eingriff?

10.11.2019 - 11:32 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nachdem vor wenigen Tagen im Zuge der anstehenden Länderspielpause noch ein operativer Eingriff an der Leiste von Bayerns Robert Lewandowski angedacht war, könnte sich dieses Vorhaben laut "Sport Bild"-Informationen nun doch bis auf Weiteres zerschlagen. Der FCB-Angreifer soll demnach aktuell keine Schmerzen an der betroffenen Stelle spüren.


Darüber hinaus möchte der 31-Jährige seinen aktuellen Lauf nicht durch eine mögliche Ausfallzeit unterbrechen. In 17 Pflichtpartien stehen für den polnischen Nationalspieler bereits 21 Treffer auf dem Konto.

Sollte sich Lewandowski letztendlich gegen einen zeitnahen Eingriff entscheiden, würde er wohl auch an den kommenden beiden Länderspielen Polens gegen Israel (16. November) und Slowenien (19. November) teilnehmen.

Update:

Laut "kicker"-Angaben soll die ursprünglich für die anstehende Länderspielpause geplante Operation an der Leiste nun kurz vor der Winterpause durchgeführt werden, um einen längeren Zeitraum für die vollständige Genesung gewährleisten zu können.

An den kommenden Länderspielen der polnischen Nationalmannschaft wird der Stürmer demnach teilnehmen. Das abschließende Bundesligaspiel der Hinrunde findet für die Süddeutschen kurz vor Weihnachten am 21. Dezember gegen den VfL Wolfsburg statt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,70 Note
2,73 Note
2,35 Note
2,36 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
33
31
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!