Robert Lewandowski | FC Bayern München

Ziel ist Comeback gegen den BVB

03.03.2020 - 09:06 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Anhand der anfänglich aufgestellten Ausfallprognose hat sich schon vermuten lassen, dass Robert Lewandowski vom FC Bayern Anfang April sein Bundesligacomeback feiern könnte. Und genau das ist nach Angaben von "Sport Bild" das Ziel: Demzufolge ist eine Rückkehr im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund (4. April) geplant.


Der polnische Stürmer ist seit dem Champions-League-Sieg gegen den FC Chelsea (3:0) am vergangenen Dienstagabend außer Gefecht gesetzt. Während der Partie in London erlitt er einen Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk. Mit Verletzung spielte Lewandowski sogar bis zum Schluss durch und trug sich noch in die Torschützenliste ein, womit er letztlich an allen drei Treffern direkt beteiligt war.

Spiel eins ohne den Münchener Torgaranten ging sportlich gesehen reibungslos über die Bühne: Mit einem 6:0 entführte der Rekordmeister drei Punkte aus Hoffenheim. Lewandowskis direkter Ersatz, Joshua Zirkzee, steuerte ein Tor und einen Assist bei.

Bayerns Restprogramm bis zum Dortmund-Spiel

  • Viertelfinale DFB-Pokal – FC Schalke 04 (Auswärts, heute, 20:45 Uhr)
  • 25. Spieltag – FC Augsburg (Heim, 8. März, 15:30 Uhr)
  • 26. Spieltag – 1. FC Union Berlin (Auswärts, 14. März, 18:30 Uhr)
  • Achtelfinalrückspiel Champions League – FC Chelsea (Heim, 18. März, 21:00 Uhr)
  • 27. Spieltag – Eintracht Frankfurt (Heim, 22. März, 15:30 Uhr)
Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,68 Note
2,70 Note
2,73 Note
2,35 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
33
30
33
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!