07.10.2019 - 17:23 Uhr Gemeldet von: BVB-Oeli | Autor: Kristian Dordevic

Wie erwartet hat sich Bundestrainer Joachim Löw entschlossen, angesichts der Personalprobleme (einige Ausfälle plus fragliche Akteure) zusätzliche Spieler für die Länderspiele gegen Argentinien (Mittwoch) und Estland (Sonntag) nachzunominieren. Ein Rückkehrer und ein weiterer Neuling stoßen morgen zur DFB-Mannschaft.


Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim) ist nach nicht ganz einem Jahr Abwesenheit wieder dabei; erstmals überhaupt bei der A-Auswahl an Bord: Robin Koch.

Der als zentraler Verteidiger sowie im defensiven Mittelfeld einsetzbare Profi vom SC Freiburg gehört bei seinem Klub wie schon in der Vorsaison zum Stammpersonal und hat in dieser, bislang äußerst erfolgreichen Bundesligaspielzeit der Breisgauer noch keine einzige Minute verpasst.

Im Trikot des DFB war Koch zuletzt im Juni im Einsatz, allerdings für die U21. Der mittlerweile 23-Jährige hatte bei der Europameisterschaft zwei Kurzauftritte.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,80 Note
4,00 Note
3,76 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
24
23

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

70% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!