Salif Sané | FC Schalke 04

Sané rudert zurück und braucht noch Zeit

29.01.2021 - 13:09 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Pünktlich zum Wochenende hat der FC Schalke 04 eine neue Wasserstandsmeldung zu Innenverteidiger Salif Sané öffentlich gemacht. Aus einer schnellen Rückkehr wird allerdings nichts werden. Seine Knieprobleme reißen einfach nicht ab, weshalb nun ein Aufbauprogramm Abhilfe schaffen soll.


"Bei Salif Sané habe ich mich mit dem Klub zusammen entschieden, dass er zurzeit ein Aufbautraining macht. Nicht, dass wir uns eben selbst der Gefahr aussetzen, dass wir bei Leistungsträgern zu große Kompromisse machen und dann enttäuscht werden von der Leistung", hielt Cheftrainer Christian Gross fest.

"Ich denke, er braucht einen gezielten Aufbau, damit er dann hundertprozentig fit ist. Und das war aus meiner Sicht und meiner Beobachtung, auch aus der Beobachtung der Spiele im Dezember, nicht der Fall."

Und weiter: "Er macht jetzt diesen Aufbau zusätzlich neben dem Training hier im Medico. Und ich hoffe, dass wir in drei, vier Wochen einen viel fitteren Salif Sané auf dem Platz haben."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,02 Note
3,52 Note
3,50 Note
3,77 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
32
30
15
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!