Salih Özcan | Borussia Dortmund

Medi­zincheck: Özcan vor Wechsel zu Borussia Dortmund!

19.05.2022 - 15:58 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Borussia Dortmund steht laut übereinstimmenden Medienangaben (Bild, Sport Bild, Sky) vor einer Verpflichtung von Salih Özcan. Der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln absolviert demnach am Donnerstag bereits den Medizincheck.


Als Ablösesumme steht ein Betrag von acht bis zehn Millionen Euro im Raum. Vertraglich ist Özcan noch bis 2023 an Köln gebunden. Neben dem BVB war zuletzt eine Vielzahl an Klubs an Özcan interessiert. Unter anderem wurden Vereine wie RB Leipzig, Olympique Lyon, Crystal Palace, Beşiktaş JK, oder Fenerbahçe SK genannt.

Quelle: bild.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,39 Note
3,57 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
28
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
67% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.05.22

    Puh.. Ist meines Erachtens nicht die Verstärkung die der BVB braucht. Özcan hatte eine gute Rückrunde, aber mehr auch noch nicht vorzuweisen. Für seine Entwicklung wäre der FC Köln jetzt das perfekte Team gewesen, in der er eine zentrale Rolle einnehmen kann.

    Und für den BVB hätte es stärkere 6er gegeben. Gerade auf dieser Position ist eine konstante Leistung sehr wichtig.

    • 19.05.22

      Nenne mir gerne deine Optionen für 8mio und ein relativ günstiges gehalt

    • 19.05.22

      Kann ich nur beipflichten. Ein halbes gutes jahr ist schon sehr wenig und sehr riskant für BVB. Finanziell alles gut aber aus sportlicher Perspektive riskant. Aber vllt hat BVB auch nicht mehr die Kohle in der Hinterhand um sich besseres zu leisten, schließlich muss man neben dem Handgeld für Süle, ja die Ablöse von Adeyemi, (35 Mio), Schlotterbeck (25 mio) und weitere Millionen für nen neuen Stürmer leisten können. Von daher kein Vorwurf.

    • 19.05.22

      mal abwarten, vielleicht könnte sich mit Bellingham zusammen auf der Sechs ein kleines Powerhouse entwickeln

    • 19.05.22

      Jungs ihr habt echt wenig Plan.. Das ist genau der Spielertyp den der BVB braucht, ein richtiger Drecksack. Aggressiv und brutal Zweikampfstark.. Für beide Seiten genau der richtige Schritt, Öczan wird sich auch beim BVB einen Standplatz erkämpfen und wird über kurz oder lang einer der besten 6er der Liga

    • 19.05.22

      Von was träumst du denn? 😂Bester 6er der liga😂

    • 19.05.22

      Nun ja er war in der Rückrunde bereits nachweislich unter den Top 5 Sechsern der Liga, zumindest was Zwiekampfquote und Passquote angeht. Diese Attribute benötigt der BVB und dementsprechend wird das Transfer hier schlechter gemacht als er ist.
      Für 10 Millionen kriegst du keinen bessern Spieler auf dem Markt zurzeit.

    • 19.05.22

      1zu1 Witsel Ersatz? Wäre doch mega

    • 19.05.22

      Wenn man irgendwo aufblühen kann. Dann ja wohl beim BVB… hohes Niveau, CL, DFB Pokal… super Mitspieler… definitiv für beide Seiten ein Versuch wert

    • 19.05.22

      Ich hätte eher Skhiri geholt. Da weiß man genau was man kriegt, wird ähnlich teuer und ist gestandener.

    • 19.05.22

      Gut möglich, das er uns da auch ein wenig überraschen wird.. In einem besseren Team sieht man tendenziell auch besser aus. Und aus der Sicht der Kaderstruktur als Zweikampfstarker, dynamischer Spieler schon sehr sinnvoll und bei der Ablöse in der heutigen Zeit ein No-Brainer

    • 19.05.22

      Also auf alle Fälle ein deutliches Upgrade zu Witsel oder Dahoud und genau das hat der BVB auch gebraucht. Machen es recht gut. Drei der absoluten Schwachstellen (beide IV und DM) mit guten und noch weiter entwickelbaren Leuten neu besetzt. Und wer meint Özcan kann nichts. War nicht umsonst bester Jugendspieler in Deutschland. Zehn Millionen sind ein Schnapper.

    • 19.05.22

      Jungs ihr habt echt wenig Plan.... Wenn es so schon losgeht😂

    • 19.05.22

      Benton: Skhiri sehe ich eher bei 15 bis 18 Mio, also nahezu das Doppelte von Özcan. Auch beim Gehalt wäre er mit Sicherheit teurer, wenngleich ich dir zustimme, dass Dortmund hier einfach mehr investieren sollte.

    • 19.05.22

      Woher soll denn Dortmund auf einmal das ganze Geld herholen?

    • 19.05.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 19.05.22

      Witsel von der Gehaltsliste, Haaland-Verkauf, weitere Abgänge von Spielern mit hohem Gehalt, Championsleaugue-Quali,...ein bisschen wird schon da sein.

    • 19.05.22

      Özcan ein „Drecksack“?? Du hast wirklich keine Ahnung.. Özcan hat noch nie irgendeine Nickeligkeit o.ä. gemacht. Er ist das komplette Gegenteil: viel zu brav!

    • 19.05.22

      Du verstehst vermutlich Drecksack nicht. Neben dem Platz ein ganz feiner Typ und auf dem Platz nie drüber und unfair. Aber einer der dem Gegner dauernd auf den Füßen steht und auch die kleinen nötigen Fouls begeht. Ei Drecksack weil es mega unangenehm gegen ihn ist, der geht in jeden Zweikampf. Aber nie unsportlich.

    • 19.05.22

      Dann ist drecksack aber komplett falsch interpretiert von dir, naja egal.

    • 19.05.22

      Nein komplett richtig interpretiert.. einfach und giftiger und angenehmer Gegenspieler, der mal dazwischen haut wenn es seien muss aber genauso auch mal einfach Foul zieht wenn man es grade braucht.. ein intelligenter Spieler der gerne in der Grauzone agiert.

    • 19.05.22

      Einfach ein giftiger und unangenehmer*

    • 19.05.22

      Also wenn man den Namen liest und Borussia Dortmund, ist man auf den ersten Moment nicht geneigt von einer Verstärkung oder riesen Verstärkung zu sprechen wie im Eingangspost geschrieben.
      Es gibt aber sicher viele Faktoren die reinspielen.
      Zum einen, welche andere überragende Sechser ist frei und bezahlbar? In dem Zusammenhang muss man die bisherigen Transfers ins Kalkül ziehen und auch die, die noch kommen. Ich gehe davon aus, dass noch 1 MS kommt und wahrscheinlich noch was talentiertes für Außen, Verteidiger oder/und offensiv. Natürlich muss dann noch der ein oder andere Weg. Da passt Er mit 8-10 Millionen gut rein und er ist ein aggressiver 6er. In Summe ist das Risiko überschaubar.
      Als letztes sollte man in die Überlegung mit einbeziehen was der BVB eventuell für ein System spielen will und da sieht es für mich und von meinem Gefühl nach einem 4-3-3 aus.
      Vorne ein MS a la Haller oder kalajdzic, flankiert von Adeyemi und vielleicht JBG.
      Dahinter brauchst du dann einen rein defensiv orientierten Arbeiter im Zentrum und das ist für mich Özcan und links und rechts daneben Jude und dahoud.
      Alles in allem kann es passen und gilt a abzuwarten. Ich bin aber nicht unzufrieden und bin gespannt was sonst noch passiert.

    • 19.05.22

      Macht er aber gar nicht. Er zieht keine Fouls clever. Er foult höchstens im Kampf um den Ball, aber nicbt taktisch. Totaler Chorknabe und kein Stratege.

    • 19.05.22

      Zudem kauft Dortmund ja damit schonmal die Konkurrenz kaputt. Also guter Transfer. Freiburg, Köln… alle schwächt man damit.

    • 19.05.22

      Dann sag mir mal paar Aternativen Realo.
      Schlager für 40 Millionen? Oder vielleicht bekommt man ja kimmich?
      Ich verstehe schon wenn man ihn nicht mag oder Qualität abspricht, aber was werden denn von Dortmund für Transfers erwartet? Vorallem in der Gesamtgemengelage die ich erläutert habe?
      Ich glaube da geht einiges an Relation verloren und man schaut nur blind drauf Dortmund holt Özcan? Was ne Nullnummer.

    • 19.05.22

      Schlager für 40mio?😂

    • 19.05.22

      @Flo Velsen: Schlager hat ne AK von 40 Millionen. Aber gut dass du auch direkt drüber lachst😅

    • 19.05.22

      Ja bin ein bissl verwundert. Warum kostet der so viel?😂

    • 19.05.22

      40 Millionen für Schlager...😂😂😂😅

    • 19.05.22

      Ohje

    • 19.05.22

      Nur weil man 8 mio hat muss man sie nicht für irgend ne Gurke die mal ne gute RÜckrunde gespielt hat direkt ausgeben

    • 19.05.22

      Das stimmt. Nur weil es vermutlich nichts vernünftiges gibt, muss man nicht Müll kaufen. Aber man schwächt nen direkten Konkurrenten in der Zukunft, das ist okay.

    • 19.05.22

      @oert: weil angeblich nix da ist und nix so billig ist, holt man was, was nicht hilft. Glückwunsch, klingt schwer dämlich.

    • 20.05.22

      Für das Geld gibt es sicherlich kaum bessere. Aber Dortmunds Ambitionen sind Platz 2 oder gerne auch 1 und da muss man eigentlich mehr investieren.

    • 20.05.22

      @lars harder: Özcan ist 24jahre alt, war wichtiger Stammspieler bei einem Club der Europa erreicht hat. Passt von der Spielanlage und von Spielerprofil perfekt zum BVB und das für 8 mio. Wie kann man so einen starken Transfer schlecht reden? Er wird bei Borussia die nächsten Schritte machen und dem Verein auf kurz oder lang extrem helfen können. Aber hey vor 2Jahren haben auch alle bellingham unterschätzt und ihn als Spieler für die u23 abgetan.

    • 20.05.22

      Özcan ist auch SCHON 24, als er die erste bundesligataugliche Halbserie seiner Karriere gespielt hat.
      Das beste Spiel hat der FC gegen Augsburg gemacht, da war Özcan gesperrt. Beim FC haben letzte Saison alle am Limit gespielt, Özcan ist sicher nicht die Qualität, die der BVB braucht.

    • 20.05.22

      Guter Transfer. Öczan hat sich gut entwickelt und das wichtigste: noch deutlich Potential für mehr. Bei dem Preis macht man sicher nichts verkehrt. Sehe ihn künftig in Konkurrenz mit Can auf der 6, dem es sicher auch gut tun würde, eine halbwegs festgelegte Rolle spielen zu können.

    • 20.05.22

      Bei den Verpflichtungen, die der BVB bisher gemacht hat, werde ich als Bayern-Fan immer tiefenentspannter, was die 11. Meisterschaft angeht.

    • 20.05.22

      Kannste dir nicht ausdenken. Köln holt 4 Punkte gegen Leverkusen, 4 gegen Freiburg spielt je einmal Unentschieden gegen Leipzig und Dortmund aber das Spiel gegen Augsburg war das beste der Saison…

    • 20.05.22

      Wusste nicht, dass man in München inzwischen mit dem Meistertitel zufrieden ist.. für die CL reichen die Kracher Transfers vom guten brazzo jedenfalls nicht 🤭

    • 20.05.22

      @Realo das ist ja die Frage. Also würdest du niemand holen weil du Özcan als keinerlei Verstärkung ansiehst. O.k.das ist doch ne Meinung. Ich bin generell auch dafür nicht sinnlos aus Aktionismus jemand zu holen.
      Weiter unten schreibst du in deinem Kommentar dass du Özcan für einen guten Zweikämpfer hälst und das er jemand neben sich brauch der Kicken kann und er dann den Rest niederringt. Das ist doch genau das Anforderunfsprofil. Und nun wetterst du hier mit allem was du hast gegen Özcan?
      Entscheide dich mal.

    • 20.05.22

      Ich bin ja kein Hater, der einfach gegen etwas ist. Ich betrachte seine Fähigkeiten objektiv. Ja, Zweikampf kann er, aber mMn reicht das beim BVB nicht. Denn darüber hinaus hat er nicht mehr viel im Portfolio. Wenn der BVB Ziele erreichen will, die oberhalb von denen des FC aus Köln liegen, brauchen sie 6er, die kämpfen UND kicken können.

    • 20.05.22

      Ich hab dich ja auch nicht als Hater gesehen. Ich möchte hier nur ordentlich diskutieren und Standpunkte mal austauschen und keine flapsigen Sprüche hin und her schmeißen (bitte nicht auf dich beziehen).
      Nun weiß ich in Summe ja Bescheid und falls der BVB ihn holt, werden wir die kommende Saision sehen zu was es bei Dortmund bei ihm reicht.
      Schönes Wochenende!

    • 20.05.22

      Danke, dir auch.

  • 19.05.22

    Guter Zweikämpfer, kann aber nicht alleine auf der 6 spielen, dazu fehlt ihm die Übersicht und die Klasse. Braucht jemanden der kicken kann neben sich, dann ringt er den Rest nieder.

  • 19.05.22

    Schade, hätte ihn gerne weiter in Köln gesehen. Aber im Endeffekt eine win Situation für alle Seiten. Salih kann sich dauerhaft in der Champions League beweisen. Dortmund bekommt den 6er der Ihnen bisher gefehlt hat und der FC kann die Kohle gut gebrauchen.

  • 19.05.22

    Verstehe nicht warum der Transfer so stark positiv gesehen wird. Für mich ist Özcan der schlechtere Bellingham und keine sofort Verstärkung für den BvB. Kann sein das man sich auf den Abgang von Bellingham vorbereitet, aber dann muss Özcan jetzt 1 Jahr als Rotationsspieler fungieren und verliert schon wieder die Spielpraxis die er benötigt. 1 Jahr in Köln würde ihm zu 100 Prozent noch gut tun.

    • 19.05.22

      Ist defensiv stärker als Dahoud und ein Kämpfer. Genau was Dortmund braucht mMn..

    • 19.05.22

      Genau das ist Bellingham ja auch. Will Dortmund mit Özcan und Bellingham gleichzeitig spielen sehe ich wieder schwarz wenn man gegen tiefstehende Gegner spielen will. Man braucht im Mittelfeld ein Kreativzentrum und das ist Bellingham nicht immer.

    • 19.05.22

      Bellingham ist 8er, Öczan wird auf der 6 spielen. Die beiden haben also wenig miteinander zu tun. Eventuell kommt ja noch ein 8er, Rose hatte ja davon gesprochen, dass mehrere Spieler fürs ZM kommen sollen.

    • 20.05.22

      Eigentlich muss Özcan "nur" das spielen, was er in dieser Saison bei Köln gespielt hat. Kreativspieler für vorne hat der BVB genug, das beweisen unter anderem die vielen Tore in dieser Saison, es war ja ein Vereinsrekord. Der BVB wird weiterhin sehr offensiv agieren und Özcan muss dann in erster Linie die Offensivspieler absichern. Optimistisch stimmt mich, dass Köln eine ähnliche Spielanlage hatte. Das sollte ihm bei der Umstellung auf den Fußball des BVB helfen. Falls er seine Leistung wiederholen kann, sehe ich ihn mit guten Chancen auf den Stammplatz vor der Abwehr.

    • 20.05.22

      Sehe ich eigentlich komplett anders als du. Bellingham hat offensiv solche Qualitäten, dass es Schade drum ist in dauerhaft defensiv einzubinden. Mit einem Abräumer hinter ihm wird er viel mehr Freiräume haben und das Spiel aus dem Zentrum leiten können.

    • 20.05.22

      @marmar: Bellingham ist kein 6er. Hat er noch nie gespielt bei Dortmund. Ich weiß gar nicht warum der hier ständig konkurrierend zu Özcan gesehen wird. Die direkte Konkurrenz auf der 6er Position sind Can und Dahoud, falls man nur mit einer 6 spielt.

    • 20.05.22

      Ja mit Bellingham hat das nicht viel zu tun und auch Dahoud war mehr eine Aushilfslösung. Es würde wohl Stand jetzt auf einen Zweikampf Özcan vs Can hinauslaufen. Can muss sich wieder ein Stück weit in seinen Leistungen stabilisieren, Özcan muss die gute Saison bestätigen, dann kann das funktionieren.

  • 19.05.22

    Genau der Spielertyp, den der BVB am ehesten nötig hat. Einen aggressiven/defensiv denkenden Balleroberer, der zudem kein schlechter Fußballer ist.

  • 22.05.22

    Schade Salih dass du gehst. Ich hoffe dass das der richtige Schritt für dich ist. Jahrelang wären wir Effzeh-Fans nicht so traurig gewesen wenn du gegangen wärst. Jetzt hat dich der Baumi aufgepeppelt und mit zum wertvollsten Spieler der Saison für uns gemacht. Hoffentlich kannst du das Niveau auch halten, sonst wirst du beim BVB schnell zum Bankwärmer. Danke für die tolle Saison.

  • 20.05.22

    Das wäre ein Transfer für Augsburg oder Mainz gewesen, aber wenn der BVB die Meisterschaft angreifen will, dann hilft die Qualität aus der Abteilung Özcan nicht weiter.

    • 20.05.22

      Dein Ernst, nenne einen Grund warum Özcan zu Augsburg oder Mainz gehen sollte? Da würde wr sich sportlich zurück entwickeln und seine Herzensheimat verlassen.

    • 20.05.22

      Lesen und verstehen. Für diese genannten Vereine hätte der Transfer Sinn gemacht, nicht für den BVB. Deshalb hätte der Transfer für Özcan aber nicht automatisch auch Sinn gemacht.

    • 23.05.22

      In "realo" hast du wahrscheinlich kein Effzeh-Spiel gesehen. Wenn er das auf den Rasen bringt was er die Saison in Köln gezeigt hat, dann ist das genau der Spieler den der BVB braucht.

    • 23.05.22

      Alle Spiele gesehen, bei Salih war nicht viel ausser Zweikampf. Und selbst da hat er in den letzten Spielen mehr von verloren als gewonnen. Zu limitiert für die Ansprüche des BVB.

  • 20.05.22

    Bin wirklich gespannt. Ist ein sehr guter Spieler aber ob er die Verstärkung für Dortmund ist wird man sehen. Der Transfer klingt momentan für mich noch nach Dahoud, Schulz, Wolff. Bin auch gespannt ob das der einzige Neuzugang für die 6 war oder ob da noch was kommt

  • 20.05.22

    Ein sehr guter Transfer!!! Freut mich für den BVB.

  • 20.05.22

    Dahoud - Can - Özcan

    Beste Mittelfdeld der Liga

    TÜRKIYE

  • 19.05.22

    Der Kollege kommt doch nur für die Bandbreite, oder? Sehe den nicht in der ersten 11, aber muss ja auch nicht immer. Hauptsache, ihm ist das klar.

  • 19.05.22

    „Bayern kauft die Liga kaputt” - Dortmund viel schlimmer seit Jahren

  • 19.05.22

    Bin sehr traurig darüber ehrlich gesagt aber kann seinen Schritt verstehen wird wahrscheinlich erst Mal Rotationsspieler sein.

  • 19.05.22

    So schlecht.. Bayern hat auch die 11te Meisterschaft sicher. Dortmund macht mich so traurig.. man muss schon fast auf RB hoffen, denn Dortmund kann man vergessen. Nichtskönner Scouts und satte unfähige Führungsetage

    • 19.05.22

      Özcan ist für 5,5 Millionen ein Schnäppchen und hat Entwicklungspotential. Gut für die Kaderbreite und man hat den Witsel Abgang relativ günstig aufgefangen.

    • 19.05.22

      Du bist der Größe dummschwätzer den es hier gibt !! Such dir bitte eine Sportart die du verstehst falls es die gibt….

    • 19.05.22

      Nur das ich am Ende eben allermeist Recht behalte.. und glaub mir bin da selbstreflektiert. Bis auf Süle nur Alibi Transfers Mal wieder beim BVB, nächste Saison werden sie noch schlechter sein ohne Haaland.

    • 19.05.22

      Hinter deinem Namen "Dfsdfsdf Dfsdsfdf" steckt genau so viel wie hinter deiner Aussage ehrlich gesagt :D
      Haaland war vor allem im letzten halben Jahr nicht mehr der der BVB geholfen hat wie noch im ersten Jahr zB.
      Zudem ist der Transfermarkt auch kein Fifa wo man sich Thiago und Kante fürs Zentrum bei BVB kauft.
      Ich finde den Transfer gut und vllt kann er sein Potential richtig ausschöpfen!

    • 19.05.22

      Jahr für Jahr werden zig Millionen vom BVB in Durchschnittsspieler gepumpt.. zähle jetzt nicht alle auf.. dieses Transferfenster genau das gleiche. Jedes Jahr werden die Dortmund Transfers auf LI schöngeredet und man meint Bayern müsste zittern.. nicht mit solchen Transfers, dann mal weniger in die Breite investieren und mehr Geld für einen guten, gestandenen Spieler investieren. Kriegen andere auch hin. Schau dir einfach Nico Schulz Transfersumme und Gehalt an.. ich wusste vorher das er es nicht bringt und war entsetzt das sie ihn geholt haben um nur Mal ein Beispiel zu nennen. Wenn sie ihr Geld besser und effizienter nutzen würden wären sie auch Mal konkurrenzfähig

    • 19.05.22

      Wer wäre denn so ein gestandener Spieler deiner Meinung nach? Und ist Süle nicht genau so einer? Und Schlotterbeck durschnittlich nach den letzten beiden Jahren zu nennen ist auch frech. Und Adeyemi ist eins der vielversprechensten deutschen Talente. Und Özcan nennt ja auch keiner Königstransfer aber für 5,5 Millionen ist er gut für die Breite und schlecht ist er nicht.

    • 19.05.22

      Durchschnittspieler... Deiner Meinung sollte man Die 4-5 Transfers zusammenlegen für einen Ronaldo-Artigen-Transfer oder wie? :D Der Ändert den Ausgang auch leider nicht alleine.
      Du nennst Schulz als Beispiel, aber diese Transfers hat doch jeder Verein. Dass nicht jeder einschlägt ist klar, dass du aber jetzt den einen aus 10 Transfers nimmst, der alles andere als gut war und es als großes Beispiel deiner Vorhersager Kunst nimmst , ist nicht sehr fortschrittlich :D
      Süle ist nen klasse ablösefreier Transfer, Schlotti ist ein klasse Transfer, mMn war Donny ein sehr guter Transfer, Adeyemi vllt ja sogar einer der Besten der letzten Jahre, Gregor Kobel (vergisst man oft in so einer Aufzählung) hammer Pick wenn man mich fragt. Ich könnte weitermachen :D

    • 20.05.22

      Und weil die Transfers so Hammer sind ist Bayern 10x hintereinander Meister und wird es auch weiterhin sein..

      Hier ein paar glorreiche Transfers der letzten Jahre:

      Toljan 7 Mio
      Toprak 12 Mio
      Phillip 20 Mio
      Yarmolenko 20 Mio
      Schürrle 30 Mio
      Rode 12 Mio
      Isak 8,6 Mio
      Mor 10 Mio
      Diallo 28 Mio
      Wolf 5 Mio
      Delaney 20 Mio
      Witsel 20 Mio
      Schulz 25,5 Mio
      Hazard 25,5 Mio
      Alcacer 21 Mio
      Emre Can 25 Mio
      Malen 30 Mio

      Als ob Malen ein guter Transfer war.. 30 Mio und nicht eine gute Aktion gegen St. Pauli im DFB-Pokal..

      ihr seit echt Meister im schönreden..

    • 20.05.22

      Du nagelst Malen auf ein Spiel fest? 😅 hat jeder Bayern Spieler immer nen guten Tag oder wie?

      Ich finde auch neben malen Emre Can einen sehr guten Mentalitätsspieler. Axel, Delaney, Hazard, kann man niemals auf eine Ebene mit dem Schulz Transfer sehen Auch Wolf finde ich nen sehr guten Transfer, Paco, hat leider nur zu Beginn eingeschlagen und als Joker funktioniert.

  • 19.05.22

    Kostet sogar nur 5,5 Millionen wegen einer Aufstiegsklausel die er sich bei seiner Verlängerung 2021 in den Vertrag mit einbauen lassen hat

    • 20.05.22

      Wo steht das? Überall ist die Rede von rund 10 Mio.

    • 20.05.22

      Onefootball z.B.

    • 20.05.22

      Onefootball, sehr seriös

    • 20.05.22

      Die haben ja auch Quellen angegeben.

      Hier ist auch nochmal eine Quelle
      https://instagram.com/stories/dortmunder_fanpage/2842404833769465803?utm_source=ig_story_item_share&igshid=MDJmNzVkMjY=

    • 20.05.22

      Es gibt auch Quellen, die über 10 sagen. Die seriösesten davon legen sich nicht fest sondern sagen, hoher einstelliger Bereich. Aus meiner Erfahrung mit den großen Kölner Verkäufen, Modeste, Bernau etc liegt dir Wahrheit meist in der Mitte.könnte mir so 8 vorstellen.

    • 20.05.22

      Glaube eher an die 5,5 Millionen AK. Der Transfer war so plötzlich für jeden da können die Medien doch so schnell noch nichts über die Ablöse wissen und haben einfach schnell 8-10 Millionen genannt. Die 5,5 Millionen werden im Moment immer öfter genannt und an die glaube ich auch mehr weil mittlerweile Zeit zur Recherche war über die Ablöse. Werden bald bestimmt mehr Klarheit haben

    • 20.05.22

      Und ich glaube eher andersherum. Denn wenn es diese Klausel gäbe, wäre sie schon weit vorher bekannt gewesen. Da alle Medien aber berichten es wäre klar, nur keiner der Vereine es meldet, muss ja irgendwo noch was unklar sein. Nach einem Medizincheck folgt meist unmittelbar die Vorstellung.

    • 20.05.22

      Weiß nicht ob Aufstiegsklausel bei relativ kleinen Clubs so bekannt sind. Bei Leitsch wurde ja auch gerade von Mainz eine Aufstiegsklausel gezogen, von der vorher der nicht involviert war gewusst hat, weil bei kleineren Vereinen wohl einfach nicht so intensiv danach gegraben wird

    • 20.05.22

      Bei Leitsch hatte ich mal was von 1,5 gehört, jetzt sind es 3. Ich glaube das einfach jeder spekuliert.

    • 20.05.22

      Ja wenn's um Dortmund geht vertraue ich sowieso nur Patrick Berger und der hat sich bisher nicht geäußert. Bis dahin bin ich genauso wie alle an spekulieren und habe keine Ahnung.

  • 19.05.22

    Mit Bellingham auf der 6 , mit der IV nicht zu brechen

  • 19.05.22

    Und wieder verlässt ein junger Spieler zu früh den Verein, eine gute Saison! Es ist immer dasselbe: Mein Herzensverein, aber wenn die Kohle stimmt, ist das schnell egal. Zieh weiter und werde unglücklich. Beispiele gibt‘s genug!

  • 19.05.22

    Dort wird er zum Bankwärmer

  • 19.05.22

    Was für ein toller Transfer! OH AUTOCORRECT!
    Was für ein Toljan-Transfer!

  • 19.05.22

    an alle die mir letztens unter dem Gerücht einen Daumen nach unten gegeben haben: fühlt euch gedrückt und ich find den Transfer top.

  • 19.05.22

    Wenn Skhiri auch gehen wird und Özcan zum BVB sind beide stammen 6er weg... was/Wen dann auf die 6 ??🤦‍♂

  • 19.05.22

    Bayern kauft die Liga kaputt !1elf!!1

  • 19.05.22

    Nico Schulz 2.0

  • 19.05.22

    Noch ein 8er ?
    Sebastian, ich hab dir doch gesagt wir brauchen einen Abräumer und vor allem Außenspieler !
    Zuhören, Herr Kehl ;-)

  • 19.05.22

    Jetzt es langsam leer in der Liga 🤣

  • 19.05.22

    HAhahaha bvb wo soll das enden

  • 19.05.22

    Warum wird Özcan als der große Zweikämpfer angesehen?

    Zweikampfquote Boden: 52%
    Zweikampfquote Luft: 56%

    Average: 53%

  • 19.05.22

    Bellingham sehe ich als gesetzt an
    Seht ihr dahoud stärker als Özcan?

  • 19.05.22

    In Köln hätte er tragende Säule und Legende werden können, für BVB-Ansprüche ist er nicht gut genug. Bislang konnte auch nur Baumgart die Leistung aus ihm rauskitzeln. Fehler.

  • 19.05.22

    jetzt holen die den nächsten mitläufer..

  • 19.05.22

    Fürchte, das könnte etwas zu früh sein. Hätte ihn lieber noch ein Jahr in Köln auch international spielen sehen.

  • 19.05.22

    Ja. Schlechte Entscheidung für alle, er ist leider noch nicht bereit eine tragende Säule auf der 6 in der Champions-League zu sein. Özcan hätte dringend noch ein Jahr bleiben sollen, um genau dies zu erreichen...

  • 19.05.22

    Özcan wird nächste Saison einige Pessimisten überraschen, die ihm hier grade mangelnde Qualität unterstellen und den Transfer nicht nachvollziehen können!

    Einen aggressiven, zweikampfstarken 6er hat der BVB nicht in seinem Kader. Dahoud ist zu schwach im direkten Zweikampf, Bellingham ist offensiv zu stark um nen tiefen 6er zu spielen und Can ist zu inkonstant in seiner Leistung.

    Salih kennt die Bundesliga, ist gehaltsmäßig nicht versaut, hat meiner Ansicht nach durchaus noch Entwicklungspotenzial und ist dazu ein verdammt feiner, sympathischer Kerl!

    Als Effzeh Fan blutet mein Herz, dennoch kann ich seine Entscheidung verstehen und wünsche ihm nur das Beste!

    • 19.05.22

      Haben bei toprak, schulz, toljan, Philip, rode auch alle gesagt

    • 19.05.22

      Schürrle nicht vergessen

    • 19.05.22

      Aber hat er jetzt nicht nur die Kohle im Blick?!? Und ich wiederhole mich gerne, wie viele gute Saisons hat er in Köln gehabt??? Ein wenig mehr Treue in diesen Zeiten wäre schön… aber illusorisch

    • 20.05.22

      Fußballerisch zu limitiert, keine Übersicht, war als alleiniger 6er immer total überfordert. Kann kämpfen, darüber hinaus wird es eng.. wäre eher einer für Augsburg als für den BVB.

    • 20.05.22

      Özcan hat als alleiniger 6er gegen den BVB am 27. Spieltag eines seiner besten Spiele diese Saison gemacht und einen Bellingham übers ganze Spiel abgemeldet. Aber egal, einfach mal scheiße schreiben

    • 20.05.22

      Hättest das Spiel auch schauen sollen, statt sch... zu schreiben. FC wie ein Schwimmklub, bis es dann auch früh einschlägt. Danach zog sich der BVB zurück und lauerte auf Konter. In der Zeit bekam der FC Oberwasser bis zum Ausgleich. 2, Hz, nach BVB Umstellung auf 3er/5er Kette, hat der FC mit allen Mann verteidigt, um zu vermeiden, dass es läuft wie im Hinspiel gegen Hoffenheim, als Özcan komplett absoff. Dadurch brachte der FC in Hz2 keine Torchance mehr zustande. Mit einem Skhiri statt Özcan hätte die Welt an dem Tag anders ausgesehen.

    • 20.05.22

      Ich war im Stadion mein Bester ;-) Du scheinst ja anscheinend ein Dortmunder zu sein, richtig?

  • 19.05.22

    Abwarten. Fußball spielen kann er und hat eine Chance verdient.

  • 19.05.22

    Hm, komischer Transfer. 3/4 Jahr solide gespielt und dann gleich so ein großer Sprung. Aus seiner Sicht nachvollziehbar, so einen guten Vertrag nimmt man an. Ich weiß nicht, ob mal 1-2 Jahre als Führungsspieler bei einem Europa League Club absolut gesetzt sein, für seine Entwicklung nicht die bessere Wahl gewesen wär.
    Vorallem hat man bei Köln mit Skhiri einen weiteren 6er / defensiven 8er, der nochmal bessere Stats als Özcan hat und mit seinen 27 auch noch im Saft steht.
    Für die Kaderbreite ok, i guess... Bin gespannt, ob er noch eine weitere Leistungsexplosion aus sich herauskitzeln kann und eine ernsthafte Alternative auf Champions League Niveau darstellen kann.
    In einem anderen Kommentar hatte ich Stach schon gelesen, da hätte ich tatsächlich auch eher Dampf gemacht und ein verlockendes Angebot hingesendet.

  • 19.05.22

    Wird sich niemals durchsetzen beim BVB, willkommen in der Kategorie Schulz, Phillip, Rode...

  • 19.05.22

    Das ist doch keine Verstärkung, der ist solide, aber bringt den BVB nicht wirklich Vorwärts. Was für die breite des Kaders.

    • 19.05.22

      Haben die meisten beim 2.Liga Kicker Bellingham vor der Saison auch gedacht, vor dieser Saison hätte auch keiner geahnt dass Özcan so gut wird, der wird sich weiter entwickeln, egal was solche internetguys wie Culio Jesar meinen

    • 19.05.22

      absurder Vergleich. Belingham kam für 26 Mio und die ganze Welt war hinter ihm her.

    • 19.05.22

      Achso und du wusstest dass er gleich auf Anhieb einschlägt, obwohl er davor nur Championship gespielt hat hahaha stark

    • 19.05.22

      Das habe ich nicht gesagt, aber Bellingham ist ein ganz andere Regal von der Startvoraussetzung im Vergleich zu Ozcan. Die einzige Gemeinsamkeit ist die Position und das beide Wasser trinken.

    • 19.05.22

      Gündogan, Lewandowski, Bellingham, Dembele, Hummels, Subotic, Guerreiro, Bender, Piszczek, Sancho, Pulisic etc.

      Ich denke, diese Argumente (und es gäbe noch zahlreiche andere) zeigen, dass diese von Anfang an negativen Kommentare einfach zu früh gewählt sind.
      Dortmund hat zu oft das Gegenteil bewiesen.

    • 19.05.22

      @Bohndesliga du willst mich doch einfach nicht verstehen

    • 19.05.22

      Ich muss jetzt nicht ehrlich auf tm.de gehen und dir ne genau so lange Liste schreiben von Leuten die viel zu früh geholt worden sind und deswegen nicht beim BVB eingeschlagen sind oder?

    • 19.05.22

      Nein wie wärs wenn ihr einfach erstmal den Ball flach hält, anstelle diesem unnötigen Gebashe bevor der Spieler überhaupt nur ein einziges Spiel im neuen Trikot gemacht hat, was weißt du denn schon, was Rose mit ihm vor hat/plant

    • 19.05.22

      Ich sehe den Trasfer einfach nur kritisch. Das schließt selbst für mich nicht aus, dass er dem BVB weiterhelfen kann. Ich halte es nur für sportlich riskant, weil auf der Position Bedarf besteht und wenn Ozcan nicht einschlägt, wird BVB wieder so ne Runde hinlegen wie diese Saison, weil diese Position einfach zu essenziel ist.

      lass mich lügen strafen, würde mich freuen. Mich stört nur dieses Abgefeier von Özcan für ne kurze gute Rückrunde.

    • 19.05.22

      kurze gute Rückrunde 😂, der performt schon die ganze Saison aber ok

  • 19.05.22

    Ich hätte gerne stach in Dortmund gesehen

  • 19.05.22

    Bayern kauft die Bundesliga leer, am besten bedrohe ich jetzt erstmal Schiedsrichter vor Wut 😡😡😡

  • 19.05.22

    Tatsächlich ein absolut sinnvoller Transfer. Das offensive Mittelfeld ist bei Dortmund mehr als ausreichend besetzt. Defensiv bzw am Übergang zwischen Defensive und Offensive war der BVB letzte extrem schlecht besetzt. Jetzt kommt endlich die nötige Körperlichkeit auf der 6.

  • 19.05.22

    Also ein bisschen Schmunzeln muss ich schon.

    Der gute Özcan is ja nun schon einige Zeit in der Buli, u21 etc unterwegs.

    Wer von euch hätte denn exakt heute vor 365 Tagen so über den Wechsel gejubelt?

  • 19.05.22

    Ich denke, er könnte ne Überraschung kommende Saison werden.

  • 19.05.22

    Er ist nicht besser als Dahoud oder als Witsel... hätte man Witsel auch halten können

    • 19.05.22

      Witsel ist aber 48 Jahre alt

    • 19.05.22

      Und verdiente 10 Mio im Jahr

    • 19.05.22

      Und er ist der deutlich defensivstärkere Spieler. Es ist genau der 6er, der Dortmund noch gefehlt hat

    • 19.05.22

      Gefehlt zu was ? Zur Meisterschaft. Ach komm bitte ....dieses Geschwafel hören wir seit 10 Jahren.... langweilt langsam

    • 19.05.22

      Weltklasse Kommentar🤣🤣👍

    • 19.05.22

      "Gefehlt zu was", um den Übergang zwischen Offensive und Defensive mal halbwegs hinzubekommen

    • 19.05.22

      Jetzt ist Ö. Auch noch der neue Spielgestalter aus der Defensive. Ok. Für mich ist er ein guter defensiv-Mann...das wars aber auch . Nicht mehr als Durchschnitt

    • 19.05.22

      Wird Dortmund wieder zweiter nächste Saison 👍🏼

    • 19.05.22

      Dan Lee ein richtiger Bundesliga Kenner, Özcan ist der nach Kicker-Noten beste 6er der vergangenen Spielzeit ! Vor einem Kimmich, Goretzka oder Andrich!
      Damit will ich jetzt nicht sagen, dass Özcan besser ist als die beiden Bayern, aber Durchschnitt ist er mit Sicherheit nicht

    • 19.05.22

      @Dan Lee
      Nein muss ja nicht zur meisterschaft sein. Aber ein guter spieler auf der 6 kann einer mannschaft zu mehr stabilität verhelfen. Und diese hat dem bvb diese saison vielfach gefehlt. Darum könnte das ein super transfer werden👍

    • 19.05.22

      Ja dann eben bissl über durchschnitt. Du bewertest Spieler nach Kicker Noten. Frag mich wer der Experte hier ist .

      Ich sagte er ist in der defensiv Arbeit ein guter, holt daraus seine Noten.. nach vorne ist er zu schwach und Abschluss auch mangelhaft

    • 19.05.22

      Du zweifelst Özcans Abschluss an und redest von Witsel und Dahoud😅wie geil. Für welche Abschlüsse haben die denn gesorgt die letzten Jahre. Ich denke Özcan wirst du dieses Jahr quasi nie gesehen haben. Nicht nur Kämpfer sondern auch ganz wichtig im Spielaufbau. Und in nahezu allen Statistiken besser als deine beiden Vögel und das in Köln und nicht in Dortmund. Kein Kimmich, kein Goretzka, aber ansonsten findest du hier zu Lande nichts besseres auf der 6.

    • 20.05.22

      Özcan hat im Spielaufbau nix drauf. Abschluss ist in der Tat unterirdisch.. entweder, er trifft den Ball nicht richtig oder der schießt jemand in Reihe 62 ab.

    • 20.05.22

      Genau so siehts aus

    • 20.05.22

      Ich denke der BVB hat ihn weder für seinen Spielaufbau noch für seine Abschlüsse verpflichtet. Oder findet ihr beiden Experten nen Casemiro oder Kante auch für komplett nutzlos, weil die kaum Scorer produzieren?

    • 20.05.22

      Du bist doch der Experte der nach kicker noten beurteilt . Der Kehl, Hassan und Co. Kaufen die Spieler auch nach den Noten stimmt 👍

      Ne sie haben ihn nur zum zerstören verpflichtet. Was soll ein 6er in der heutigen Zeit auch noch machen.

      Junge junge.. du hast es echt drauf

    • 20.05.22

      Genau, Casemiro und Kante können auch nur Zweikampf. :)
      Warum geht der Salih eigentlich nicht zu Real..?

    • 20.05.22

      Weil er nur einer ist um hinten zu bleiben .............. *Ironie aus

    • 20.05.22

      Ausputzer vor der Abwehr, oder wie heißt das im modernen Fußball?

    • 20.05.22

      Natürlich sind Kante und Casemiro Weltklasse Fußballer und Özcan ist nicht annähernd auf deren Niveau. Das will ich auch überhaupt nicht sagen.
      Allerdings verkörpert vor allem Casemiro den gleichen Spielstil wie Özcan. Ich erinnere mich an sehr viele Spiele des BVB in der vergangenen Saison in denen dem BVB eben dieser Spielertyp gefehlt hat.
      Wird Özcan den BVB auf ein anderes Niveau heben? Nein ich denke nicht. Ist er eine gute Kaderergänzung? Mit Sicherheit!

    • 20.05.22

      Genau das meine ich ...als Ergänzung ok. Mehr nicht , und eben nicht besser als die 6er die da sind

    • 20.05.22

      Mit modernem Fußball ist der BVB die vergangenen Jahre sehr weit gekommen, hat unteranderem 10 mal nicht die Meisterschaft geholt. Schau dir den Fußball von Baumgart an, die Mannschaft lebt und ist leidenschaftlich. Dieses Element verkörpert Salih wie kein zweiter.
      Aber klar, Leidenschaft und Mentalität sind nicht so wichtig. Hauptsache der Def. Mittelfeldspieler kann gut schießen

    • 20.05.22

      Ja, Ergänzung, aber Ergänzung hilft dem BVB doch nicht! Wenn sie mal die Meisterschaft angreifen wollen, dann brauchen sie andere Qualität, und das auch in der Breite!

    • 20.05.22

      Der BVB hatte mit Witsel einen nominellen Sechser und der verlässt den Verein zum 30.06. Dahoud, Can und Bellingham sind Box-to-Box Spieler und keine tiefen Sechser wie ein Casemiro, Rodri oder Kante.

    • 20.05.22

      Wenn man mehr erreichen möchte, muss man die Qualität erhöhen. Das haben sie nicht getan.

    • 20.05.22

      JA aber auch Qualität garantiert dir keinen Erfolg, siehe Paris, City oder diverse andere Retorten-Vereine. Oft geht es auch über die Einstellung, Identifikation mit dem Verein etc.
      Ich denke für 6 Mio Ablöse und ein überschaubares Gehalt hat der BVB mit dem Transfer mehr richtig als falsch gemacht. Die fetten Ablösen und Gehälter kann auch Dortmund nicht mehr zahlen.

    • 20.05.22

      Dortmund kann sowieso machen was sie wollen . In Deutschland gabs die letzten und nächsten 10 jahre nur einen Meister . Auch zurecht und das ist auch gut so.

      Immer dieser glaube auf Augenhöhe zu sein oder wollen , macht sie selbst kaputt.

  • 19.05.22

    Guter Transfer.

  • 19.05.22

    Kaufen die Liga kaputt... 😂

  • 19.05.22

    Frage mich wirklich was Dortmund mit ihm will.. klar, gute Saison bei Köln gespielt aber ob er jemand ist, der Dortmund nächstes Jahr weiterbringt, wage ich zu bezweifeln.

    Kaderbreite ist der für mich einzig mögliche Grund

    • 19.05.22

      Abwarten.. die Trainer davor hatten beim FC einfach keine Ahnung.. der junge war nicht umsonst bester Nachwuchsspieler in Deutschland.

  • 19.05.22

    Alles schön und gut. Meister werden sie halt wieder trotzdem nicht am Ende werden sie wieder ausgepfiffen und alle BVB Fans heulen rum.

  • 19.05.22

    Bin erstaunt, dass alle so begeistert sind. Ist bei mir diese Saison anscheinend etwas unter dem Radar geflogen. Bin gespannt