Sardar Azmoun | Bayer 04 Leverkusen

Azmoun: „Hoffe, dass ich eines Tages für Fenerbahçe spiele“

25.11.2022 - 17:55 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Ali Nikkhouy

Sardar Azmoun ist aktuell mit der Nationalmannschaft des Irans im Katar unterwegs und gewann das zweite Gruppenspiel gegen Wales hochverdient durch zwei Treffer in der Nachspielzeit mit 2:0. Nach dem emotionalen Sieg stand der Offensivspieler von Bayer 04 Leverkusen einem Reporter von TRT Spor für ein Interview zur Verfügung und sprach dabei ganz offen über einen Wunsch für seine Zukunft.


Auf die Frage, ob sich Azmoun vorstellen könnte eines Tages in der türkischen Liga zu spielen, antwortete dieser: „Ich liebe Fenerbahçe Istanbul. Es gab ein Angebot für mich, das weiß ich“, so der Iraner. Der Stürmer hofft, dass er „eines Tages bei Fenerbahçe spielen werde.“ Darüber hinaus tut es ihm leid, dass der Akteur „damals ein Tor gegen sie geschossen habe.“

Aktuell steht Azmoun bei der Werkself noch bis 2027 unter Vertrag. Ob die Türkei-Pläne für ihn erst zum Karriereende finalisiert werden sollen oder er diese doch zeitnah verwirklichen will, ist nicht bekannt. Fest steht jedenfalls: Der Spieler, welcher als Turkmene neben der persischen auch die türkische Sprache fließend beherrscht, scheint eine persönliche Bindung zu dem Verein vom Bosporus zu haben.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,83 Note
4,36 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
9
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
51% VERKAUFEN!