Sargis Adamyan | TSG 1899 Hoffenheim

Adamyan positiv auf das Coronavirus getestet

18.11.2020 - 09:48 Uhr Gemeldet von: Robinho | Autor: Jan Klinkenborg

Das Coronavirus hält die TSG Hoffenheim weiter in Atem. Nachdem es in der letzten Woche bereits bei mehreren Spielern positive Befunde gab, hat es nun einen weiteren, auf Länderspielreise befindlichen Spieler getroffen: Sargis Adamyan wurde bei der armenischen Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet. Das gibt die TSG am Mittwoch bekannt.


Wie die Kraichgauer mitteilen, waren die vorangegangenen Testreihen (9. November, 10. November und 13. November) noch negativ ausgefallen. Zudem seien auch weitere Spieler und Betreuer der Nationalelf betroffen. Eigentlich stünde für Adamyan am heutigen Mittwochabend (18:00 Uhr) das Spiel mit Armenien gegen Nordmazedonien an, das er wegen des Befunds nun nicht antreten kann.

Neben dem 27-Jährigen sind derzeit auch Kevin Vogt, Sebastian Rudy, Ishak Belfodil, Robert Skov und Munas Dabbur vom Virus betroffen. Adamyan wird laut der TSG in den kommenden Partien keine Option sein. Am Samstag (15:30 Uhr) geht es für Hoffenheim im Rahmen des 8. Spieltags der Fußball-Bundesliga zunächst gegen den VfB Stuttgart.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,97 Note
4,12 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
15
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
12% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
76% VERKAUFEN!