Sasa Kalajdzic | VfB Stuttgart

Stuttgarts Stürmer Kalajdzic meldet sich fit

07.10.2020 - 20:24 Uhr Gemeldet von: Klaue1899 | Autor: Bennet Stark

Nach kurzzeitigen Oberschenkelproblemen hat sich VfB-Stuttgart-Angreifer Sasa Kalajdzic bei der österreichischen Nationalmannschaft wieder fitgemeldet. Im Länderspiel gegen Griechenland am Abend steht der 23-Jährige im Kader von Trainer Franco Foda, nachdem er im Abschlusstraining noch aussetzen musste.


Das heißt: Auch Bundesligist Stuttgart kann aufatmen. Da die Beschwerden von Kalajdzic auskuriert sind, ist der Stürmer für die nächste Partie in der Liga gegen Hertha BSC (Heimspiel, 17. Oktober) natürlich wieder eine Option. Und was für eine: In den ersten drei Begegnungen erzielte er drei Tore und legte ein weiteres auf.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,07 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.10.20

    Maschine

  • 07.10.20

    🙏🏻

  • Hund5000
    1 Frage 0 Follower
    Hund5000
    07.10.20

    Ehre.

  • 07.10.20

    mit Gonzalez im Nacken heilt eben alles schneller 😎😎

  • 07.10.20

    Gut geölte Maschine, da läuft der Heilungsprozess!

  • 07.10.20

    Bloß nicht zu früh zu viel wollen! Keinen Heldentod sterben Jung!

  • 07.10.20

    Dafür dass er bis Anfang März noch durch einen KBR außer Gefecht war, riesen Überraschung bzw. mega Start in der Buli bisher 💪🏼 Keep it up!

  • 07.10.20

    Traue ihm eine 15Tore+ Saison zu. Echt stabil was er im Strafraum macht bisher. Komm bitte in der LSP noch auf den Markt🙏

  • 07.10.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 08.10.20

    Leute wer ist dafür, das Sasa nächste Woche sein 5 oder 6 Toor macht ?

  • 08.10.20

    700k Gewinn (comunio) mitnehmen und versuchen, mit der Kohle jemanden wie Olmo oder Plea zu finanzieren (die hoffentlich bald auf den markt kommen) (L) oder Kalajdzic langfristig einplanen (DL)? Bitte bedenkt: es ist ein Aufsteigerteam, der junge wird nicht weiter in jedem Spiel treffen und der MW wird entsprechend auch wieder sinken.

    • 08.10.20

      Ich wiederhol mich hier nur ungern: scheißegal, ob du mit dem 700k plus oder 10 Mio minus gemacht hast, um zu entscheiden, ob du ihn hälst oder verkaufst 🤦🏻‍♂️ Du musst seine erwartete zukünftige Leistung mit seinem aktuellen MW vergleichen

    • 08.10.20

      Das stimmt und ist eine wichtige Einsicht. Aber die Einsicht ist nur abstrakt. Wenn wir in die konkrete Kaderplanung gehen, wird es komplizierter. Es gibt Spieler, die verpflichtet man "für die Saison", geht alle höhen und tiefen mit und hält sie, bis etwas gravierendes passiert (verletzung, stammplatzverlust). Zusätzlich gibt es aber Spieler, die man mit Blick auf die kommenden Spiele oder mit der Idee verpflichtet, kurzfristig mit ihnen monetäre Gewinne zu machen. Und genau darauf zielt meine Frage: Sollte ich ihn als Anlageobjekt behandeln (und den Gewinn mitnehmen) oder sollte ich ihn langfristig einplanen. Wenn ich mit ihm keinen Gewinn machen würde, würde sich die Frage ja erübrigen.

    • 08.10.20

      Einen Spieler als Anlage zu halten, sehe ich auf jeden Fall ein. Da sind die 700k aber dennoch egal. Relevant wäre hier lediglich, wie man die MW-Entwicklung ab dem jetzigen Zeitpunkt prognostiziert

    • 08.10.20

      Richtig. Und ich hatte ja geschrieben, dass ich glaube, dass er fallen wird. Deswegen wiederholt sich meine Frage: Jetzt (vermeintlicher peak) verkaufen oder langfristig halten? (Du hast recht, dass es für diese frage nicht zentral ist, wieviel gewinn ich mit dem deal mache)

    • 09.10.20

      Habe bei ihm ne ganz einfache Regel für mich selbst aufgestellt. Vor dem Spieltag auf den Markt setzen, also ein Angebot vom Computer bereit haben, das Stuttgart Spiel schauen, gucken ob er ein Tor/eine gute Leistung bringt, wenn nicht, verkaufen, wenn doch, behalten. Klappt ganz gut bisher ;)

    • 10.10.20

      Würde grundsätzlich jemanden, der aktuell noch so gut ist nicht verkaufen. M. M. n. stellt sich deine Frage erst nach einem schlechteren Spiel und auch berechtigt, weil dann müsstest du entscheiden ob du ein Low mitnimmsf und er wieder kommt. Da wäre meine Meinung "Verkaufen" denke er war für alle ein Glucksgriff jetzt aber auf die Saison denke ich nicht, dass es so weitergeht

    • 20.10.20

      Es war ja schon eine Überraschung für viele das er überhaupt einen Stammplatz hat. Für mich war das klar das er erstmal gesetzt ist wenn er fit ist,
      Rießen Surprise das er schon gut genetzt hat warum nicht in eine Glückssaison von ihm erwarten das er seine 15 Tore machen könnte, noch dazu da Gonzalez wieder fit ist und ihm bestimmt das ein oder andere Tor vorlegen könnte.
      Lassen wir uns überraschen. Ich behalte ihn obwohl ich momentan 3mio Gewinn hätte aber bei diesen Spieler schaue ich nicht auf den MW Gewinn oder Verlust.
      Würde ihn schon noch behalten zumindest die nächsten 5 spiele wären die Geger (Spiele) auch zum gewjnnen.

  • 03.11.20

    Lieber kalajdzic, diaby oder stindl