Sead Kolasinac | 1. Bundesliga

Forciert Leverkusen den Kolasi­nac-Transfer?

16.09.2020 - 13:06 Uhr Gemeldet von: Alex Haller | Autor: Jan Klinkenborg

Bereits Anfang September wurde bekannt, dass Sead Kolasinac gerne in die Bundesliga zurück möchte. Der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen wurden dabei als mögliche Ziele genannt. Wie die "Sport Bild" schreibt, sollen die Leverkusener die Angelegenheit noch diese Woche in Form von konkreten Gesprächen intensivieren.


Außerdem geht aus dem Bericht hervor, dass Kolasinac den FC Arsenal (Vertrag bis 2022) für "rund zehn Millionen Euro" verlassen könne. Der Grund für die verhältnismäßig geringe Ablösesumme sei das Gehalt in Höhe von neun Millionen Euro, das der Linksverteidiger zurzeit bezieht. Das Spielersalär soll Bayer über eine lange Vertragslaufzeit und Boni etwas senken können.

Leverkusen fahndet nach wie vor nach Verstärkungen. Trainer Peter Bosz sagte zuletzt: "Wir haben sechs Innenverteidiger. Alles Rechtsfüßer." Ein Transfer des 27-Jährigen könnte Abhilfe schaffen, da der Bosnier bei Bedarf auch im Abwehrzentrum eingesetzt werden kann.

Jedoch soll auch die AS Rom bereits konkrete Gespräche führen. Darüber hinaus wird weiterhin der FC Schalke als Interessent genannt. Vorteil für die Bundesligaklubs: Kolasinac besitzt bereits ein Haus in Düsseldorf – unweit von Gelsenkirchen und Leverkusen. Was Schalke betrifft, wird teils aber kolportiert, dass Königsblau eine Verpflichtung schon abgehakt hat.

Quelle: Sport Bild | twitter.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 16.09.20

    Das würde passen!

  • rundanny
    1 Frage 0 Follower
    rundanny
    16.09.20

    Wär der dann auf der LV gesetzt?

  • 16.09.20

    Besser als das vorhandene LV Material und definitiv eine Verstärkung. Würde auch erklären warum die sich bei Philipp Max nicht eingemischt haben

  • 16.09.20

    Grüße aus dem verregneten London.

    Aus sicherer Quelle kann ich sagen dass Sead zurück in die Bundesliga will.

    Er war gestern bei mir im Dezernat und wir haben seine Optionen durchgesprochen.

    Hauptgrund für einen Wechsel nach Deutschland ist, dass er ein fachkundiger Bierkenner ist und die Plörre in England nicht schmeckt.

    Genauere Details zu seinem Wechsel werde ich bald hier veröffentlichen.

    Es grüßt sie hochachtungsvoll JOHN LUSCHER !!!

  • 16.09.20

    Mit dem Transfer würde er sich bei mir, und vielleicht auch anderen Schalkern, sein gutes Bild leider ein bisschen versauen ... 😐

    • 16.09.20

      Wieso? Weil Schalkes Führung es nicht hinbekommt ihn unter Vertrag zu nehmen?

    • 16.09.20

      Warum das ? Nur weil die zu blöd sind ?

    • 16.09.20

      War klar, dass es hier dislikes regnet..
      Er schwärmt immer von Schalke und wie toll der Verein ist und wechselt dann zu sowas wie Leverkusen...
      Kann ich nicht nachvollziehen. Dann soll er sich die Aussagen sparen und einfach wie jeder andere auch dem Geld folgen

    • 16.09.20

      ++News++ Kolasinac-Wechsel nach Leverkusen scheitert, weil der Bosnier es sich mit seinem Wechsel nicht mit Matchwinner75 verscherzen möchte

    • 16.09.20

      @Orangensaft, du fühlst dich auch ziemlich geil oder?

      Wie gesagt, ich denke, dass es nicht nur meine Meinung wäre

    • 16.09.20

      Er will eben international spielen und nicht trotz Russlands Millionen gegen den Abstieg....

    • 16.09.20

      Sorry, wusste nicht, dass Humor hier fehl am Platz ist. Schließlich sind wir hier im Forum über Fußballnachrichten wegen eines Managerspiels

    • 16.09.20

      Also ich hab nicht gelacht 😅

    • 16.09.20

      Ist dein gutes Recht, genauso wie deine Meinung über Kolasinac wegen eines Wechsels zu ändern. Musst dann aber damit leben, dass andere es mmn zurecht verurteilen, dass du so denkst :D

    • 16.09.20

      Niemand, der andere attraktive Optionen hat, will aktuell zu Schalke. Man kann ihm echt keinen Vorwurf machen lieber mit Leverkusen ernsthaft zu verhandeln als mit Schalke. Bei den letzten Wochen und Monaten und bei dem leider planlosen Trainer würde ich auch nicht nach Schalke gehen.

    • 16.09.20

      Also bin selber Schalker und könnte seine Entscheidung nach Leverkusen zu gehen absolut nachvollziehen. Vermutlich mehr Gehalt, sportlich bessere Aussichten. Also nachdem er die Aussagen zu Schalke getroffen hat letzten Tage, hätte Schalke sich auch einfach mal richtig bemühen können um den Transfer unter Dach und Fach zu bringen.

    • 16.09.20

      @Matchwinner „zu sowas wie Leverkusen“ vielleicht reizt ihn einfach ein gut aufgestellter ruhiger Verein, der seit Jahren durchgehend europäisch spielt und ein gutes Management hat.
      Sorry aber ich würde mir eher überlegen ob ich trotz meiner Verbundenheit aus der Vergangenheit noch Lust habe „zu sowas wie“ Schalke zu gehen ;)

    • 16.09.20

      @Fabian ... Amen 🙏🏼

    • 16.09.20

      Wenn man den ganzen Medienberichten glauben mag, dann hat er ja schon Bock. Nur haben wir wohl scheinbar nicht genug Geld, was Leverkusen natürlich hat.

      Das "sowas wie Leverkusen" war auch gar nicht auf die sportlichen Leistungen oder so bezogen, sondern eher, dass es einfach einer der eher gleichgültigeren Vereine der Liga ist. Also krasses Gegenteil von dem, was er bei Schalke theoretisch so mag

    • 16.09.20

      Krass, wo so eine Diskussion hinführt, wenn ich Grundsätzlich anfangs nur geschrieben habe, dass sein geiles Bild auf Schalke darunter leiden könnte 😅✌

    • 16.09.20

      @Matchwinner: Ich empfinde es ähnlich. Mich stört nicht die Tatsache, dass er möglicherweise nach Leverkusen geht, an sich vollkommen legitim. Mich stört dann aber dieses übertriebene S04-Pathos, was er an den Tag legt (stand mit Ultras in der Kurve, emotionale Abschiedsbotschaft vor Arsenal-Wechsel, ggf. auch die geleakte Whatsapp mit dem "Stadion explodieren", sofern wahr). Dann sollen es die Spieler doch einfach lassen, wenn sie am Ende nicht in der Lage sind, für bis zu 2,5 Mio im Jahr ihrem Herzen zu folgen. Das ist affig dann.

    • 16.09.20

      @Ze Genezareth, danke, dass es zumindest eine Person versteht 😊

    • 17.09.20

      Hat der Verein eigentlich Höwedes auch ein Angebot über 2,5 Mio. per anno gemacht - nur der guten alten Zeiten wegen?

      Affig und anmaßend ist es, wenn man von ganz weit außen jemandem nachträglich die Glaubwürdigkeit absprechen will, nur weil Verein und Spieler sich sportlich und/oder finanziell so weit auseinanderentwickelt haben, dass es trotz aller Emotionalität nicht mehr zusammenpasst.

      Wenn ihr selber Oberligaqualität habt, spielt ihr sicher auch lieber bei eurem Herzensverein in der Kreisklasse, da müssen ja gleich sämtliche sportlichen Ambitionen und finanziellen Anreize links liegen gelassen werden - oder eure Glaubwürdigkeit ist im Eimer.

  • 16.09.20

    Er ist vorrangig als linksfüßler für die IV vorgesehen, nicht für die LV! Ich glaube aber dennoch, dass Sead sich ggn Sinkgraven und Wendell durchsetzen kann.

  • 16.09.20

    Nach Aussage von Bosz "wir haben 6 IV alles Rechtsfüßer", wer kolasinac ja dann für die IV Position vorgesehen oder nicht?
    Wer müsste weichen?

    • Harald Meyer
      4 Fragen 0 Follower
      Harald Meyer
      16.09.20

      Tapsoba

    • 16.09.20

      Wow das wäre traurig nur weil er ein Rechtsfuß ist so einen Spieler rauszunehmen ^^

    • 16.09.20

      Kolasinac ist vielseitig einsetzbar, kann sowohl 4er Kette links wie in der 5er Kette links und als IV verteidigen. In der 4er Kette kann ich mich nicht daran erinnern ihn zentral bei Arsenal spielen gesehen zu haben.

      Fande ihn bei Arsenal eigentlich immer recht gut. War nie einer der absoluten Leistungsträger und hatte immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, aber seine Leistungen waren eigentlich nahezu immer zufriedenstellend.

      Die linke Seite ist aber ganz klar seine starke Seite und im Zentrum sollte er eigentlich nur notfallshalber spielen, da sein Aufbauspiel als IV auch eher bescheiden ist.
      Deshalb würden mMn Sinkgraven/Wendell weichen und könnte mir vorstellen, dass einer der Beiden ( vermutlich Wendell) wechseln würde, wenn Kolasinac kommen sollte.

    • 16.09.20

      Denke er wird als LV eingeplant.
      Sollte Leverkusen 3er Kette spielen, kann er sicher auch den LIV übernehmen.

    • 16.09.20

      In einer 6er-Kette könnte er auch LAAV spielen.

    • 16.09.20

      Pep 2.0

  • 16.09.20

    Das würde dann nach 3er Kette riechen. Sinkgraven/Wendell Kolasinac-Bender-Tapsoba-Bender/Weiser

  • 16.09.20

    freut mich ja u.U. Stabilität auf der LV Position zu bekommen. Aber unsere Achilles ist RV. Da haben wir einen Glasmann der zwar geil ist, aber 60% der Spiele fehlt. Und danach haben wir da einen "2. Liga-Spieler", der eigentlich jedes SPiel vom Gegner bezahlt werden sollte....

  • 16.09.20

    Keine Ahnung was die ganzen Schalker hier haben ... Schalke hat eh schon keine Kohle, auf anderen Positionen deutlich mehr Bedarf (RV, Tor) und soll dann trotzdem einen Spieler von Arsenal mit 8 Millionen Jahresgehalt verpflichten? 😂

  • 16.09.20

    Aus egoistischen Gründen möchte ich den Transfer eigentlich nicht. Ich habe Sinkgraven im Team und möchte mich nur ungerne um jemand anderes mit guten P/L-Verhältnis kümmern