Sebastian Rode | Eintracht Frankfurt

Daumenbruch bremst Rode kurzzeitig aus

30.09.2019 - 12:21 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Mit einer Knieprellung verpasste Sebastian Rode die beiden Bundesligaspiele gegen Dortmund (2:2) und gegen Union Berlin (2:1), nun hindert den Mittelfeldspieler eine andere Verletzung an der Teilnahme am Training:


Laut "kicker" laboriert der 28-Jährige an einem Daumenbruch, sodass er heute nicht mit den Kollegen üben konnte und stattdessen lediglich individuell trainiert.

Demnach müsse Rode noch auf eine Schiene warten, mit welcher er dann jedoch das Mannschaftstraining wieder aufnehmen könne, voraussichtlich schon morgen.

Das Fachmagazin spekuliert sogar, dass der Mittelfeldmann am Donnerstag (21 Uhr) in der Europa League gegen den portugiesischen Vertreter Vitória Guimarães in der Startelf stehen könnte.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,50 Note
3,84 Note
3,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
12
29
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!