Sebastian Schonlau | 1. Bundesliga

Schonlau ist fast beschwer­defrei

01.08.2019 - 18:15 Uhr Gemeldet von: KaffeeSchwarz | Autor: Kristian Dordevic

Sebastian Schonlau, nicht erst seit der vergangenen Aufstiegssaison Stammkraft in der Abwehrzentrale des SC Paderborn, kommt seit Mitte Juli verletzungsbedingt nicht mehr dazu, sich weiter auf seine erste Spielzeit in der 1. Bundesliga vorzubereiten. Seine Blessur, ein Sehneneinriss in der Fußsohle, scheint in der Zwischenzeit zumindest gut verheilt zu sein.


Wie Geschäftsführer Martin Przondziono laut "Westfalen-Blatt" mitteilt, ist der Innenverteidiger fast beschwerdefrei. Im Rahmen einer MRT-Untersuchung sollte sich heute klären, ob Schonlaus Gefühl mit den Bildern korrespondiert.

Komplett grünes Licht konnte nicht gegeben werden, der Einriss ist noch sichtbar. "Wir sind dennoch positiv gestimmt. Ich mache gute Fortschritte und wir werden die Belastungen nun langsam steigern", erklärte Schonlau hinterher. Der 24-Jährige hofft, dass er zeitnah das Lauftraining aufnehmen kann. Eine Prognose fürs Comeback sei derweil schwer aufzustellen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,70 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
23
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!