Sheraldo Becker | 1. FC Union Berlin

Fischer lässt Ka­derrückkehr von Becker noch offen

13.05.2021 - 18:00 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Sheraldo Becker konnte unter der Woche wieder ins Teamtraining von Union Berlin einsteigen. Der Außenbahnspieler musste zuletzt wegen einer Sprunggelenksblessur für rund drei Monate pausieren, hatte aber bereits das kommende Duell mit Bayer Leverkusen als Ziel für ein mögliches Comeback auserkoren.


Union-Coach Urs Fischer trat im Rahmen der Pressekonferenz vor der Begegnung mit der Werkself (Samstag, 15:30 Uhr) diesbezüglich noch etwas auf die Bremse: „Bei ihm gibt es vielleicht noch das größte Fragezeichen“, so der Schweizer. „Aber auch er konnte gestern wie auch heute fast das ganze Mannschaftstraining bestreiten. Von daher könnte auch er eine Option sein.“

Sicher ausfallen werden hingegen Anthony Ujah, Leon Dajaku, Cedric Teuchert, Grischa Prömel, Florian Hübner und Ersatzkeeper Jakob Busk.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,27 Note
3,69 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
13
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
87% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE