Silas | VfB Stuttgart

Silas wieder eine Option für den VfB-Kader

25.11.2021 - 17:23 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Fabian Kirschbaum

Pellegrino Matarazzo konnte am Donnerstag gute News zu Silas verkünden: Nach monatelanger Verletzungspause aufgrund eines Kreuzbandrisses ist der 23-Jährige nun wieder eine Option für den Kader des VfB Stuttgart. Das gab der Chefcoach der Schwaben am Donnerstag im medialen Vorgespräch der anstehenden Heimpartie gegen Mainz 05 (Freitag, 20:30 Uhr) zu Protokoll.


Aber nicht nur Silas stellt wieder eine Alternative dar: Auch Omar Marmoush (Syndesmoseprobleme) und Chris Führich (Innenbandteilriss im Sprunggelenk) haben ihre Blessuren auskuriert und stehen grundsätzlich für das Match gegen Mainz bereit. „Silas, Marmoush und Führich sind Optionen für den Kader. Die Drei haben die komplette Woche mittrainiert und sind auch im Abschlusstraining dabei“, so der Übungsleiter zu der aktuellen Lage beim Trio.

Matarazzo: „Silas braucht noch ein bisschen Zeit“

Bezüglich der jeweiligen Startelfchancen ging Matarazzo im Anschluss nochmal ein wenig mehr ins Detail und erklärte: „Bei Marmoush sind sie am größten, weil er einfach zwei komplette Wochen mittrainiert hat. Auch wenn er vor dem letzten Spieltag leichte Probleme hatte, ist er diese Woche komplett dabei gewesen und hatte weniger Probleme. Führich und Silas brauchen noch ein bisschen Zeit, sind aber Optionen für das Aufgebot. Wahrscheinlich aber nicht für die Startelf.“

Was Silas angeht, darf der Offensivakteur damit aber auf jeden Fall wieder auf Spielminuten hoffen. Eine weitere gute Nachricht gab es zu Youngster Lilian Egloff: Der 19-Jährige ist ebenfalls nach langer Verletzungspause zurück und kommt für den Kader gegen die Nullfünfer infrage.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,36 Note
4,75 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
25
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
91% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!