Silas | VfB Stuttgart

Nach Kreuz­bandriss: Silas arbeitet wieder mit dem Ball

04.09.2021 - 16:20 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Der VfB Stuttgart musste zum Saisonstart aus gleich zwei Gründen auf Silas verzichten: Zum einen wurde der Angreifer vom DFB gesperrt, zum anderen ist er verletzt. Während seine Sperre am 11. September und damit einen Tag vor dem nächsten Spiel abläuft, wird die Fitness noch etwas länger in Anspruch nehmen.


Denn nach seinem Kreuzbandriss, den er sich Ende März zugezogen hatte, befindet sich der 22-Jährige nach wie vor im Aufbau. Dort konnte er nun aber einen großen Fortschritt machen: Wie einer Instagram-Story aus dieser Woche zu entnehmen ist, konnte Silas mittlerweile auf den Trainingsplatz zurückkehren.

Der Kongolese postete ein Video, das ihn beim Jonglieren mit dem Ball zeigt. Damit dürfte er der Integration ins Training ein gutes Stück näher gerückt sein – auch wenn nach der schweren Verletzung natürlich weiter Geduld gefordert ist. VfB-Sportdirektor hatte erst vor gut einem Monat angekündigt, Silas erst „ab November oder Dezember“ im Teamtraining zu erwarten.

Quelle: instagram.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,36 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
25
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!