Simon Terodde | FC Schalke 04

Terodde verlässt Köln und stürmt wieder in der 2. Liga

20.08.2020 - 16:55 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Wie im Vorfeld angekündigt, hat sich Simon Terodde vom 1. FC Köln nach Hamburg begeben, um am Donnerstagmorgen den Medizincheck zu absolvieren und anschließend bei seinem neuen Klub, dem Hamburger SV, zu unterzeichnen. Die Klubs haben den Transfer nunmehr offiziell bekannt gegeben. Der Stürmer erhält an der Elbe einen Einjahresvertrag.


Der HSV darf sich auf einige Tore des Neuzugangs freuen. In der 2. Bundesliga ist Terodde ein Knipser vor dem Herrn. Dreimal heimste er in seiner Karriere schon den Titel des Torschützenkönigs ein. In insgesamt 220 Spielen (Vereine: MSV Duisburg, Union Berlin, VfL Bochum, VfB Stuttgart, 1. FC Köln) traf er im Unterhaus 118-mal, nebst 34 Assists.

Mit vier weiteren Toren könnte Terodde Sven Demandt überholen, den aktuellen Rekordhalter in der (eingleisigen) 2. Bundesliga.

Quelle: hsv.de | fc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,97 Note
-
-
3,86 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
23
-
-
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
53% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.08.20

    Und jetzt uth holen!!! Wir lieben dich!!

  • 21.08.20

    Interessant, dass ihn schon alle als Torschützenkönig und den HSV als Aufsteiger sehen. Klar, die Wahrscheinlichkeit ist mit bzw. dank Terodde ungemein höher, aber er wäre definitiv auch nicht der erste Spieler, der beim HSV deutlich schlechter wird und weit unter seinen Erwartungen spielt..

    • 21.08.20

      Ich höre das generell sehr oft, dieses bEiM hSv WiRd JeDeR sChLeChTeR, kannst du mal ein paar Namen nennen? Ich nenne dir dann im Gegenzug je einen Spieler, der angeblich nach dem Abgang beim HSV VIEL besser wurde und mittlerweile in der Versenkung verschwunden ist. Oder alternativ einen Spieler, der beim HSV erfolgreich spielte (was natürlich in den letzten Jahren schwieriger geworden ist).

      Diese Mär ist so nervig, ich könnte auch den VfB Stuttgart oder Köln nehmen und dir 10 Spieler in den letzten Jahren nennen, die gefloppt oder weit unter ihren Möglichkeiten gespielt haben. Fakt ist, dass der HSV eine der jüngsten Mannschaften der 1. und 2. Liga habt und die meisten Spieler große Talente sind. Zudem kam bisher jeder neue Spieler ablösefrei. Die Ausrichtung ist heutzutage eine völlig andere, als noch vor 5 Jahren, als man lauter Söldner holte, aber offenbar leben alle noch in dieser Zeit. Dabei muss man nur nach Schalke oder Berlin schauen, um dort die gleiche Entwicklung zu sehen.

  • lio_favre
    4 Fragen 0 Follower
    lio_favre
    20.08.20

    Geil!

  • 20.08.20

    Siiimooon Teroooddeee ??❤️ Danke

  • 20.08.20

    Da kann man direkt einen Zehner auf den Zweitligatorschützenkönig 20/21 Terodde setzen?

  • 20.08.20

    Gut dass wir keinen möglichst ablösefreien Torjäger suchen. Hätten Reschke und Schneider ja jetzt echt doof ausgesehen, wenn sie dann nicht angefragt hätten.

  • 20.08.20

    Super sympathisch, und 2. Liga kann er besser als KEIN anderer! ich glaube da war er schon 3 oder 4 Mal mit mehr als 25 Toren Torschützenkönig!
    Und eins ist sicher, darauf wette ich -------> HSV steigt auf!
    Viel Glück Simon!!! ??☘??

  • 20.08.20

    Weg frei für Uth!

    • BavariaFantastica
      4 Fragen 14 Follower
      BavariaFantastica
      20.08.20

      Und woher soll Köln das Geld nehmen? Sicher nicht vom Abgang Teroddes.

  • BavariaFantastica
    4 Fragen 14 Follower
    BavariaFantastica
    20.08.20

    Die HSV Chancen auf einen Aufstieg sind ab sofort gestiegen!

  • 20.08.20

    Irre, dass er nicht erstklassig spielt...

    • 21.08.20

      Wieso ist das irre? Er hatte mehrfach die Chance und konnte sich nicht beweisen. Manchmal reicht es eben nicht für BL.

    • 21.08.20

      Es gibt einfach immer mal wieder Spieler wie T-Rod, die es trotz zumindest temporär erwiesener Erstligafähigkeit nicht oder nicht langfristig im Oberhaus schaffen... Und das ist in diesem speziellen Fall mMn unverständlich bzw irre...Und dass er nach HH geht ist sehr mutig und aufgrund der jüngeren HSV - Vergangenheit meiner Ansicht nach auch einigermaßen unverständlich...

    • 21.08.20

      Was genau ist daran unverständlich?

    • 21.08.20

      Um es klar zu sagen: er könnte aufgrund seiner Fähigkeiten sicher bei ner besseren Adresse im In-oder Ausland unterkommen... Seis drum, hoffentlich schafft ihn der Hsv nicht.

    • 21.08.20

      Also ich muss Captain Blaumann beistehen ... Er hatte mehrfach die Chance und hat sie nie genutzt. Es ist auch völlig in Ordnung. Simon wird wieder liefern ... Er weiß es und ihr wisst es

  • 20.08.20

    In der 2. Bundesliga ist er sicher wieder für 20+ Tore gut :-)

  • 20.08.20

    Danke für alles, Simon! Schade, dass er in Liga 1 keine größere Rolle spielen konnte, sympathischer Mensch.

  • 20.08.20

    Den Titel wird er sich holen.
    Schade das Terodde über den Status des "Zweitliga-Knipsers" nicht hinausgekommen ist. Der Weg für Mamba ist somit frei.

  • 20.08.20

    Wenn der HSV nächste Saison nicht aufsteigt, dann weiß ich es auch nicht. Nur nicht vom Virus anstecken lassen...