Steven Bergwijn | 1. Bundesliga

FC Bayern mit Interesse an Bergwijn?

25.01.2019 - 21:45 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Auf der Suche nach Verstärkungen für den kommenden Sommer ist der FC Bayern München möglicherweise bei der PSV Eindhoven fündig geworden. Nach einem Bericht der niederländischen Zeitung "Voetbal International" habe der Bundesligist ein Auge auf Steven Bergwijn geworfen.


Neben den Süddeutschen sollen auch Manchester United und Inter Mailand Interesse an den Diensten des Flügelflitzers bekunden. Auch Bayer Leverkusen habe bereits im vergangenen Sommer um den 21-Jährigen geworben. Ein möglicher Transfer könnte den künftigen Arbeitgeber jedoch eine Stange Geld kosten.

Denn die Verantwortlichen wollen demnach eine neue Rekordablöse für den noch bis 2022 unter Vertrag stehenden niederländischen Nationalspieler erzielen. Bisher generierte Memphis Depay, der im Sommer 2015 für 34 Millionen Euro zu Manchester United wechselte, den höchsten Erlös für Eindhoven.

In wettbewerbsübergreifend 25 Partien erzielte Bergwijn in der aktuellen Spielzeit zehn Tore und steuerte weitere neun Assists zum Erfolg seiner Mannschaft bei.

Quelle: vi.nl

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 26.01.19

    Auch wenn Ribery und Robben im Sommer gehen, hat man nun Gnabry, Coman, Davies und allem Anschein nach auch Hudson-Odoi, da wäre Bergwijn doch wirklich zu viel des Guten ? sollen die lieber mal noch nen Außenverteidiger holen.

    • 26.01.19

      Davies und HO spielen beide als dann noch 18 jährige ihre erste richtige Profisaison auf dem Niveau. Da ist es sicher clever neben Coman und Gnabry noch eine weiter Option zu haben, könnte zudem ein Steal sein.

    • 26.01.19

      Zum Steal:

      "Ein möglicher Transfer könnte den künftigen Arbeitgeber jedoch eine Stange Geld kosten.
      Denn die Verantwortlichen wollen demnach eine neue Rekordablöse für den noch bis 2022 unter Vertrag stehenden niederländischen Nationalspieler erzielen. Bisher generierte Memphis Depay, der im Sommer 2015 für 34 Millionen Euro zu Manchester United wechselte, den höchsten Erlös für Eindhoven."

      Gehe nicht davon aus, dass das ein 10 Millionen Schnapper werden wird ..

  • 26.01.19

    Teil des tollen Dreizacks, Lozano - de Jong - Bergwijn, welcher PSV den derzeit 1. Platz in der Eredivisie sichert. Wäre ein ganz starker Transfer.
    Spieler ist unfassbar spielfreudig, sprintstark. Ihm klebt der Ball am Fuß und spielt fast zu mannschaftsdienlich. Gefällt mir richtig gut.

  • 26.01.19

    Dormammu, I've come to Bergwijn!