Steven Skrzybski | 1. Bundesliga

Fortschritt bei Skrzybski „leider in kleinen Schritten“

10.04.2021 - 07:55 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Am 2. März war Steven Skrzybski nach seinem Innenbandriss im Knie auf dem Trainingsplatz des FC Schalke 04 gesichtet worden. Doch seitdem gibt es kaum Neuigkeiten zum Offensivmann. Wie Trainer Dimitrios Grammozis am Freitag äußerte, nimmt seine Rückkehr noch Zeit in Anspruch.


Skrzybski, der sich die schwere Verletzung Anfang Januar im Gastspiel bei Hertha BSC (0:3) zuzog, arbeitet sich laut seinem Coach „peu à peu, aber leider mit kleinen Schritten nach vorne“. Dementsprechend müsse man bei ihm „einen Tick geduldiger sein“ als bei den anderen Langzeitverletzten, die nun nach und nach zurückkehren.

Wann wieder mit dem 28-Jährigen zu rechnen ist – und ob angesichts seines auslaufenden Vertrages überhaupt nochmal im Schalke-Trikot – ist offen. Grammozis: „Ich kann da keinen Zeitpunkt nennen, wann er wieder zur Verfügung stehen wird.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,85 Note
3,94 Note
4,75 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
12
11
13
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE