14.02.2020 - 13:14 Uhr Gemeldet von: LouisHSV | Autor: Kristian Dordevic

Suat Serdars Rückkehr lässt weiter auf sich warten: Der Leistungsträger vom FC Schalke 04, der eigentlich schon gegen den SC Paderborn (1:1) an Bord sein wollte, fällt auch für das Auswärtsduell mit dem 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 18:00 Uhr) aus. Das seit dem Hertha-Spiel lädierte Sprunggelenk macht ihm immer noch zu schaffen.


Wo liegt die Problematik? "Im Endeffekt ist es einfach das Schmerzempfinden beziehungsweise das Schmerzempfinden nach Belastung", erläuterte S04-Trainer David Wagner. Serdar drehe mittlerweile wieder Runden, aber noch in Laufschuhen.

Die Belastung in Fuballschuhen und im Training – mit medikamentöser Behandlung gegen die Beschwerden – habe letzte Woche dazu geführt, "dass es am nächsten Tag wieder schlechter geworden ist."

Hoffnung auf Serdar-Rückkehr gegen RB Leipzig

Auf Schalke richtet man in dieser Personalie den Blick also auf den 23. Spieltag. "Wir gehen davon aus, dass es jetzt mit einer Woche mehr Ruhe für das Leipzig-Spiel [22. Februar] positiv sein kann; dass er einsatzfähig ist", so die Hoffnung.

Wagner verwies darauf, dass es keine "schwerwiegende", aber eben eine "schmerzhafte Geschichte" sei. Jetzt müsse man "einfach abwarten", wie Serdar auf die Vollbelastung reagiert.

Quelle: youtube.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,90 Note
3,72 Note
4,08 Note
3,21 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
8
25
26
17

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

61% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!