Tahith Chong | SV Werder Bremen

Chong zieht es in die Bundesliga

06.08.2020 - 18:59 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

In dieser Woche hat Frank Baumann, Sportchef beim SV Werder Bremen, anklingen lassen, dass sich die Norddeutschen mit Tahith Chong von Manchester United (Vertrag bis 2022 mit Verlängerungsoption) beschäftigten und ihn auf dem Zettel haben.


Der Berater des 20-Jährigen, Erkan Alkan, bestätigt nun gegenüber der "Bild", dass es Chong ins deutsche Oberhaus zieht: "Tahith möchte gern in die Bundesliga. Wir werden uns Donnerstag darüber mit ManUnited unterhalten."

Zudem bekräftigt das Boulevardblatt noch einmal, dass am Dienstag im Weserstadion Gespräche zwischen dem Berater, Baumann und Fußball-Chef Clemens Fritz geführt wurden. Eine Stunde lang hätten sich die Partien ausgetauscht. Nun könnte es also schnell gehen, denn wie es dazu weiter heißt, soll es schon "in Kürze" zu einer Übereinkunft mit dem jungen Niederländer geben.

Laut "DeichStube" soll Chong für zwei Jahre ausgeliehen werden

Baumann dazu noch nicht konkret, aber vielsagend: "Ich kenne den Spieler. Wir werden einen offensiven Außenspieler holen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen." Einen Außenspieler, um Milot Rashica zu ersetzen, der wiederum den Klub aller Voraussicht nach verlassen wird.

Bei Chong, den der Funktionär als Ersatz für den Kosovaren im Blick hat, geht es um eine Leihe, die laut "Bild" sogar schon am Donnerstag "eingetütet" werden könnte. Laut Information der "DeichStube" soll das Leihgeschäft letztlich über zwei Jahre abgeschlossen werden. Fortsetzung folgt.

Mittlerweile hat Manchester United Tahith Chong die Freigabe für einen Wechsel zum SV Werder Bremen gegeben.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!