Thomas Meunier | Borussia Dortmund

Wettkampfpra­xis beim Nationalteam geplant

02.09.2020 - 09:50 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Jan Klinkenborg

Die letzten zwei Wochen fehlte Thomas Meunier im Teamtraining von Borussia Dortmund. Ein Muskelfaserriss zwang den Defensivmann zum Zuschauen. Trotzdem wurde der 28-Jährige für die belgische Nationalmannschaft nominiert. Dortmunds sportlicher Leiter, Michael Zorc, erklärt, warum:


"Der Plan ist, dass Thomas dort erstmals wieder Wettkampfpraxis sammelt", so der 58-Jährige. Am Samstag (20:45 Uhr) spielen die Belgier in Dänemark, am Dienstag (20:45 Uhr) folgt dann ein Heimspiel gegen Island. Beide Spiele finden im Rahmen der Nations League (League A, Gruppe 2) statt.

Meunier legt derzeit die Basis für einen Einsatz im Trikot seines Heimatlandes. Zumindest individuell kann der Rechtsfuß aktuell trainieren. Ob das dann für Minuten auf dem Platz reicht, bleibt abzuwarten.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,57 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!