Thomas Meunier | Borussia Dortmund

Unterschrift beim BVB erfolgt?

22.06.2020 - 18:13 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Champions-League-Viertelfinalist Paris Saint-Germain hat nach der frühzeitig beendeten Saison in Frankreich am Montag wieder den Trainingsbetrieb aufgenommen. Nicht zugegen: Thomas Meunier, dessen Vertrag zum Monatsende ausläuft. Bekanntlich soll es ihn im Sommer zu Borussia Dortmund verschlagen.


Und wie die "Bild" zu Wochenbeginn berichtet, ist der Deal nunmehr fix: Nach Informationen der Zeitung hat Meunier beim BVB seine Unterschrift unter einen Vierjahresvertrag gesetzt.

BVB mit Meunier und Piszczek gut aufgestellt

Damit haben die Westfalen ihren ersten Sommertransfer und eine hochwertige Option für die rechte Seite an Land gezogen. Dort beweist Lukasz Piszczek zwar, dass er nach wie vor abliefern kann. Sei es auf der äußeren Position in einer Vierer- oder in einer Dreierkette. Allerdings hat der Pole Anfang Juni das stolze Fußballeralter von 35 Jahren erreicht.

Meunier hat sich mit der Annahme des Dortmunder Angebots dem Vernehmen nach gegen Offerten von namhaften Klubs (Tottenham Hotspur, FC Arsenal, SSC Neapel, FC Valencia) entschieden. Mutmaßlich ein Vorteil für die Borussia: In Axel Witsel und Thorgan Hazard trifft der 28-Jährige bei den Westfalen auf Kollegen aus der belgischen Nationalmannschaft.

Des Weiteren ist im Sinne der Akklimatisierung vorteilhaft, dass Meunier in Paris nicht kurzzeitig verlängern will, um im August mit PSG die Champions-League-Runde zu Ende zu spielen.

LigaInsider in der Beta-Phase

LigaInsider in der Beta-Phase

Einen Prozess der Gewöhnung erfordert sicherlich auch das neue mobile LigaInsider. Du möchtest zur Gestaltung beitragen? Dann klicke hier!

Quelle: bild.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,57 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
86% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.06.20

    Top! Damit sollte diese wichtige Position erstmal geregelt sein.

  • 22.06.20

    Richtiger Fuchs. Wie, wir fangen wieder an zu trainieren?
    "Ich will wechseln!

  • 22.06.20

    Hmm hab PSG zu wenig verfolgt um Meunier wirklich beurteilen zu können. Denke aber das sein internationales Standing und seine Erfahrung dem BVB weiterhelfen werden. Auch der Bundesliga tun so Namenhafte Spieler gut.
    Mit Witsel und Hazard sind ja auch noch 2 weitere belgische Nationalspieler im Team die ihm die Eingewöhnung erleichtern werden.
    Wenn der Wechsel wirklich vollzogen ist, dürfte aber auch klar sein das Hakimi weg ist - sehr schade, aber absehbar.

    • 22.06.20

      Ist doch seit rund vier Wochen fix, dass Hakimi nicht bleibt.

      https://www.ligainsider.de/mobile/achraf-hakimi_13257/borussia-dortmund-naechste-saison-wohl-ohne-achraf-hakimi-288953/

    • 23.06.20

      Es ist wahrscheinlich, aber fix ist da noch gar nichts nur weil der Berater was behauptet um sich in Verhandlungen besser zu positionieren.

    • 23.06.20

      Immer dieses Gefasel mit der “besseren Verhandlungsposition”. Der Junge wird mit Sicherheit insgeheim von halb Europa gejagt, Dortmund will ihn offenkundig halten und Madrid hat sicher mitbekommen, wie er diese Saison gespielt hat. Der Berater von ihm ist in solch einer guten Position, dass er rein gar nichts behaupten muss. Welchem Zweck die Aussage unten bei den Verhandlungen dienen sollte, ist mir sowieso schleierhaft, so nebenbei bemerkt.

      Nochmal im Wortlaut: “Wir werden nach Madrid zurückkehren" - Alejandro Camaño, Inhaber der Berateragentur "Footfeel & Echo Sports", Berater von Achraf Hakimi.

    • 23.06.20

      Frag doch einfach bei LI nach, warum die meinen, ein "wohl" in die Überschrift packen zu müssen, wenn es doch angeblich schon "fix" ist.

    • 23.06.20 Bearbeitet am 23.06.20 10:40

      Weil er Lust drauf hatte, offensichtlich. Hat aber nichts mit der Aussage des Beraters zu tun ..

    • 23.06.20

      Vielleicht auch einfach aus journalistischer Sorgfalt.

    • 23.06.20

      Dann zeig mir diese doch in Form eines aktuellen Dementi, bezüglich der Aussage seines Beraters.

    • 23.06.20

      Warum sollte ich?

    • 23.06.20 Bearbeitet am 23.06.20 11:04

      Weil ich mit Fakten argumentiere und du mit Spekulationen. So viel zu “jornaulistischer Sorgfalt”. Dennoch Danke für deinen Beitrag.

      Übrigens ist das “wohl” im Link, nicht in der Überschrift. Aber deine, scheinbar ebenfalls spekulativ gesinnten Anhänger, stimmen dir offensichtlich trotzdem zu. Offensichtlicher Beweis, dass du den Artikel nicht mal gelesen hast und lediglich von deiner zusammengesponnenen Meinung überzeugt bist.

    • 23.06.20 Bearbeitet am 23.06.20 11:07

      Wer behauptet denn dass es um Verhandlungen allein um Hakimi geht?
      Es ist ja wohl bekannt, dass Real an Haaland dran ist und durchaus an einem Tauschgeschäft mit Hakimi interessiert ist. Mit so Aussagen lockt man den BVB eben.
      Ganz einfach.
      Und zeig du uns doch mehr als eine Aussage des Beraters. Wo sagt Hakimi dass er 100 Prozent zurückkehren wird. Wo bezieht der BVB oder Real Stellung dazu und untermauert die Aussage des Beraters? Dementi verlangen aber selbst nichts handfestes haben.
      Wie gesagt ist es durch den Meunier Transfer noch wahrscheinlicher geworden und das bezweifle ich ja auch nicht. Geht nur darum dass noch überhaupt nichts 'fix' ist wie du es anscheinend wissen magst. Alles nur Spekulationen bei einem Thema was nur wahrscheinlich aber nicht sicher ist, um danach sagen zu können 'ich habs euch ja gesagt'.

    • 23.06.20

      @Gobnik

      Du darfst gerne weiterhin glauben, dass "fix" und "wahrscheinlich" dieselbe Bedeutung haben, da brauche ich gar nicht gegen zu argumentieren. Es war nur recht amüsant, wie du deine These stützen wolltest mit einem Link, in dem aus gutem Grund das Wörtchen "wohl" direkt hervorsticht.

      Edit: Wow, wie oft willst du noch editieren, ohne dies zu kennzeichnen...?^^ Die Bedeutung des Wortes "Beweis" scheint wohl ebenfalls größere Probleme zu bereiten.

  • 23.06.20

    @Jayo: Hakimi hat selbst gesagt, dass er so schnell wie möglich zu Madrid zurück will. Vermutlich spielt seine Freundin, die ja in Madrid lebt, da auch eine entscheidene Rolle. Er hat außerdem bewiesen, dass er das Zeug dazu hat, ein entscheidener Faktor in einem Team zu sein. Haaland hat Vertrag bis 2024, wäre dumm von Dortmund, wenn sie ihn gleich wieder ziehen lassen, aber das nur am Rande. Das Dortmund seit Wochen an Meunier dran ist, untermauert die Aussage des Berates von Hakimi doch nur noch mehr. Verstehe also nicht, wie man da immer noch der Meinung sein kann, dass Hakimi in Dortmund bleibt. Aber das ist jedem selbst überlassen.

    @ Frau Merkel: In welcher Aussage hat sein Berater das Wort “wahrscheinlich” benutzt? Ich zitiere ihn nochmal: “Wir werden nach Madrid zurückkehren”.

    • 23.06.20

      Bleiben wird er mit Sicherheit nicht, wenn dann zurückkehren....

    • 23.06.20

      Wie gesagt ging es mir ja gar nicht darum dass er bleiben könnte. Das habe ich auch nie behauptet. Ich sagte ja dass es wahrscheinlich ist und jetzt nur noch wahrscheinlicher geworden ist, dass er wieder zurückkehrt. Dass Hakimi zu Real will weiß ich auch, es ist letztendlich von Real abhängig wie sie damit umgehen und planen.
      Solange es aber keine Bestätigung aller Parteien gibt dass Hakimi dahin oder dahin geht, ist es alles nur Spekulation und noch nichts seit Wochen fix.

    • 23.06.20

      Pardon, dass ich den Antwort-Button verfehlt und einen “neuen” Kommentar geschrieben habe.

      Es gibt doch die Bestätigung, dass Hakimi zu Real zurückkehrt, siehe Aussage des Berates und diverser Verantwortlicher bei Dortmund, da sein Leihvertrag sowieso endet. Das ist der jetzige Stand und das als falsch anzusehen, so wie dein Kollege Merkel, ist reine Spekulation und eventuell auch Wunschdenken.

      Wenn sogar eine offizielle vertragliche Vereinbarung noch als “spekulieren” abgetan wird, dann braucht man hier auch nicht mehr diskutieren zu wollen. Ich habe kein Problem damit falsch zu liegen, wenn man meine Aussagen faktisch widerlegen kann. Aber hier sind die Tatsachen klar und manch einer will das trotzdem nicht einsehen. Spekulieren können wir gerne darüber, ob Hakimi zur neuen Saison wieder zu Dortmund stoßen wird, weil Perez und Watzke einen Kaffee trinken waren.

  • 23.06.20

    Irgendwie verstehe ich die immer wiederkehrenden Diskussionen "fix versus un-/wahrscheinlich" nicht.
    Für mich gilt, auch wenn die Wechsel von Meunier zum BvB und Hakimi nach Madrid sehr wahrscheinlich erscheinen, solange keine offizielle Bestätigungen der beteiligten Vereine bzw. von Spielerseite vorliegt, bewegen wir uns im Bereich der Spekulation.

    • 23.06.20

      So siehts aus.

    • 23.06.20

      Ihr versteht es tatsächlich nicht .. oder wollt nicht.

      Zorc: „Die vertragliche Situation ist eindeutig, dass er nach der Leihe zu Real Madrid zurückkehrt. Aber natürlich sind wir bemüht und haben Interesse daran, dass er auch in der kommenden Saison beim BVB spielt“

      Spekulation: Er bleibt bei Dortmund.
      Fakt: Er geht zurück zu Real.

      Nichts mit wahrscheinlich, so ist es, Punkt.
      Wechseln kann Hakimi sowieso nicht, weil er eh schon bei Madrid unter Vetrag steht.

    • 23.06.20

      @ GOBNIK MCBLYAT
      SORRY für die unsaubere Formulierung bzgl. Wechsel von Hakimi; natürlich kehrt er zu Real zurück

      Ich verstehe aber immer noch nicht, warum es für Dich feststeht, dass Hakimi nicht doch beim BvB in 2020/21 spielen WIRD. Solange Zorc ein Bemühen bestätigt, ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.
      D.h. wir spekulieren immer noch, ob er nächste Saison für BvB oder Real spielt, unabhängig davon, wie unwahrscheinlich AUCH MIR ein Verpflichtung durch den BvB ERSCHEINT.
      100%ig können wir das aber erst mit dem Schließen des Transfermarktes im Sommer wissen ;-) ... Auf mehr wollte ich nicht hinweisen und das hat nichts damit zu tun, dass ich irgendetwas nicht verstehe bzw. nicht verstehen will
      BTW: Ich halte solche Art Aussagen, wie Deinen ersten Satz "Ihr versteht es tatsächlich nicht .. oder wollt nicht.", für schlechte Diskussionskultur, da dem Gegenüber Unwissenheit bzw. Sturheit vorgeworfen wird, ohne sich mit der Meinung auseinanderzusetzen bzw. mit Argumenten zu erwidern:
      1. Hatte ich mich allgemein zu dieser Art Diskussion geäußert und das versucht an diesem Beispiel zu belegen...ich war wohl nicht eindeutig genug - SORRY
      2. Für diesen Fall hast Du das Argument für die zwar sehr geringe Möglichkeit des Wechsels ("Verbleibs") zum (beim) BvB auch noch selbst geliefert ;-)

    • 23.06.20

      Hab ich, ja. Allerdings wird, weiter oben unter einem anderen Kommentar, meine Aussage bezüglich der Rückkehr zu Real als falsch abgetan, obwohl dies bereits von offizieller Seite beider Vereine bestätigt wurde. Ich habe selbst ja nie behauptet, dass er nächste Saison nicht bei Dortmund spielen wird. Aber, stand jetzt, ist es nun mal Fakt, dass er nach der Saison in Madrid sein wird. Ob Zorc und Watzke dann einen neuen Deal für 20/21 einfädeln können, wurde von mir ja gar nicht thematisiert, weil es wenig Sinn macht, darüber zu spekulieren. Zidane findet Hakimi’s Fortschritte super, Dortmund will ihn halten. Da kann man tagelang diskutieren, was am Ende tatsäcchlich passieren wird :)

    • 23.06.20

      Du solltest vielleicht mal nachlesen, worauf du ursprünglich womit geantwortet hast. Wird schwer, sich im Gesamtkontext jetzt noch auf Wortklauberei zurückzuziehen.

    • 23.06.20

      Verteil du deinen witzlosen Dislike und enthalte dich lieber, dann sind wir alle zufrieden.

    • 23.06.20

      Wird in deiner Position auch schwer, für alle sprechen zu wollen.

    • 23.06.20

      War auf dich und mich bezogen. Dir scheinen die Daumen ja wichtig, sonst würdest du selbige ja nicht voller Stolz einsetzen.

    • 23.06.20 Bearbeitet am 23.06.20 17:58

      Du siehst ja auch Beweise, wo nicht mal Indizien sind - also lass ich dich auch mal in diesem Glauben.

      Btw kannst du auch nicht für mich sprechen. Sprich doch einfach nur für dich, das fällt doch offensichtlich schon schwer genug.

    • 23.06.20

      Ist wohl Beweis genug, dass du jeden meiner Kommentare offebsichtlich downvotest. Solang du daran Freude hast, ist alles gut.

    • 23.06.20

      Blockiert, bis dann.

  • 23.06.20

    Laut diverser Berichte umfasst der Deal 50 Mio. Euro. Verstehe nicht ganz, warum Dortmund da so viel Gehalt + Handgeld zahlt.
    Meunier ist sicher ein guter RV, aber weltklasse nun auch wieder nicht. Dazu hat er mit 28 kaum noch Entwicklungspotential.