Timo Becker | FC Schalke 04

Becker ist erste Option als Kenny-Ersatz

25.06.2020 - 16:41 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Die Zeit von Jonjoe Kenny beim FC Schalke 04 neigt sich dem Ende zu: Die Leihgabe vom FC Everton kehrt nach der Saison aller Voraussicht nach zu seinem Stammverein in die Premier League zurück. Es war eine durchaus erfolgreiche Leihe: Der Engländer spielte sich in dieser Saison in der Abwehr der Knappen fest und stand ganze 31 Mal hinten rechts in der Startformation des Bundesligisten.


Ausgerechnet am letzten Spieltag gegen den SC Freiburg fehlt Kenny jedoch: Eine Gelbsperre verhindert ein mögliches Abschiedsspiel im Breisgau. Daher stellt sich Trainer David Wagner – ohnehin von Personalsorgen geplagt – nun die Frage, wie er den Ausfall eines weiteren Stammspielers kompensieren soll.

Bei der Pressekonferenz am Donnerstag darauf angesprochen, bestätigte er, dass Timo Becker für ihn "die erste Option" als Ersatz sei. Der Übungsleiter gab zwar zu Protokoll, "auch noch andere Ideen" zu haben, Favorit sei jedoch ganz klar der 23-Jährige, der in dieser Saison aus der zweiten Mannschaft zu den Profis hochgezogen wurde.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,33 Note
4,31 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
10
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
88% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!