24.02.2020 - 14:41 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Die Gerüchte um RB Leipzigs Timo Werner reißen nicht ab: Wie die "Bild" wissen will, sieht der deutsche Nationalspieler nur den FC Liverpool als Wechseloption. Ansonsten würde der Stürmer bei den Sachsen bleiben.


"Wir haben dort mit den besten Trainer der Welt mit Jürgen Klopp. Es sprechen viele Sachen dafür, dass ich mit meiner Spielweise da vielleicht gut hinpassen würde", äußerte sich der 23-Jährige selbst nach der Begegnung mit Schalke 04 (5:0) über die Liverpool-Gerüchte.

"Anfragen kommen rein" – Werner schließt nichts aus

Auch wenn sich Werner zu den Berichterstattungen geäußert hat, lassen sie ihn nach eigener Aussage eher kalt. "Ich mache mir da keine Gedanken drüber, weil wir so viel gerade mit Leipzig zu tun haben", so der RB-Stürmer, der seine Konzentration viel mehr auf die kommenden Aufgaben richten möchte.

Dementsprechend ist für ihn noch keine Entscheidung gefallen. "Ausgeschlossen ist nichts", sagte Werner. Sein Fokus liege überdies auf der Europameisterschaft im Sommer, erst danach wolle er sich über alles Weitere Gedanken machen. Der Stürmer bestätigte aber, dass es Interessenten gibt: "Anfragen kommen rein. Da muss man auch nicht lügen, dass es so ist".

"Bild": Liverpool hat sich noch nicht bei Leipzig gemeldet

Laut "Bild" gibt es noch keine Gespräche beziehungsweise keinen Kontakt zwischen Liverpool und RB Leipzig. Verhandlungen müssten gegebenenfalls aber auch gar nicht erfolgen:

Im bis Sommer 2023 laufenden Arbeitspapier ist eine Ausstiegsklausel verankert, dem Vernehmen nach in Höhe von 50 bis 60 Millionen Euro. Sie soll allerdings nur bis Ende April aktiviert werden können.

RB-Sportdirektor Markus Krösche gibt sich entspannt: "Wenn ein Spieler herausragende Leistungen bringt, ist er auch für andere Vereine interessant. Aber ich habe jetzt keine schlaflosen Nächte".

"Sport1": Spanien ist ein Thema

"Sport1" schlägt derweil in eine etwas andere Kerbe und vermeldet, dass Werner auch über einen möglichen Wechsel nach Spanien zur kommenden Saison nachdenkt. Gleichwohl schmeichle ihm das konkrete Interesse der Reds.

Abweichend sind darüber hinaus die Angaben zur Ausstiegsklausel: Dem Sender zufolge beträgt die Höhe der Summe lediglich 30 Millionen Euro.

Quelle: bild.de | sport.sky.de | bild.de | kicker | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,98 Note
3,39 Note
2,97 Note
2,90 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
31
32
30
25

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

68% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 24.02.20

    Kann ich mir nur vorstellen wenn Firmino geht...

    Oder meint ihr, Klopp zieht firmino auf die 10?

    Dann wäre eine Start11 mit

    Alisson
    TAA - Gomez - Van Dijk -Robertson
    Henderson - Fabinho
    Firmino
    Salah -Werner- Mane


    Absolut krank.

    • 24.02.20

      Werner kommt lieber über links aussen. Falls mane platz macht im sommer wäre das optimal 👍🏻

    • 24.02.20

      Grundsätzlich halte ich Mane für stärker ...
      aber wo will Mane hin? Viele Optionen gibt es nicht, sportlich sowieso kaum....

    • 24.02.20

      Ich denke, dass die großen Namen: Real, Barca immer ziehen oder eben der Ruf des Geldes: PSG, ManU, Chelsea, City...
      Ach neeee, City nicht die nächsten 2 Jahre :o)

    • 24.02.20

      @Phoenix die großen Spieler Wechsel nicht vom einen top premier League Club zum anderen sowas gibt es in England nicht. Zu PSG wird er sicher auch nicht gehen, meiner Meinung nach kommen da nur Barcelona oder Real Madrid in Frage.

    • 24.02.20

      PSG hat Neymar, real hat hazard. Barcelona griezmann/Dembele.

      Und ManU und Chelsea sind finanztechnisch und wettbewerbstechnisch hinter Liverpool. Liverpool kann im finanziellen Aspekt bei ManU und Chelsea mehr als nur mithalten.

      Außerdem ist Liverpool sportlich attraktiver als Chelsea und ManU. Deswegen kann ich mir einen Wechsel innerhalb Englands nicht vorstellen. Vor Allem weil sich Liverpool damit selbst ins Knie schießen würde.

    • 24.02.20

      Die englischen Vereine kann man sicher alle außen vor lassen.

      Es wird Real Madrid und Zidane ja schon länger ein großes Interesse an Mané nachgesagt. Nur bei einem Weggang einer der 3 da vorne würde der Transfer für Werner Sinn ergeben.
      Eine Aufstellung mit den 3 plus Werner wird es sicher nicht geben. Das funktioniert nur bei FIFA.

    • 24.02.20

      Wartet ab, wenn Liverpool jetzt Meister wird, was schon save ist, werden einige neue Herausforderungen suchen.

    • 24.02.20

      Ich verstehe die Argumentation unter all diesen Beiträgen mittlerweile nicht mehr.

      Bei Upamecano oder wenn Werner zu Bayern im Gespräch ist heißt es immer : ja der kommt sicher, hier wird er oft Meister und kann viele Titel gewinnen. Bei Lewandowski auch immer : „der bleibt, hier gewinnt er doch viele Titel“.
      Gehts um einen anderen Verein der grade einen Titel gewinnt/gewonnen hat „Ja der wird sich bestimmt eine neue Herausforderung suchen, jetzt wo er den Titel gewonnen hat“.

      Entscheidet euch mal. Mane hat mit Liverpool die CL gewonnen. Stand im EL Finale und in einem weiteren CL Finale. War einmal 2. in der Liga und wird dieses Jahr vermutlich Meister. Außerdem wird er fürstlich bezahlte
      Was kannst du dir als Spieler mehr wünschen?

    • 24.02.20

      Never change a winning team!

      Warum sollte Mane oder Firminho wechseln... Liverpool ist aktuell echt stark und beide spieler sind noch im guten Alter. Höchstens, um mehr Geld zu verdienen. Aber ob das hier der Grund ist? liverpool zahlt ja auch nicht wenig

    • 24.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.02.20

      Mane ist einer der wenigen Spieler, die ganz sicher nicht wegen dem Geld wechseln werden. Der Mann spendet einen Großteil seines Gehalts und putzt nebenbei die Toiletten in einer Liverpooler Moschee. Aber nach Coutinhos Beispiel werden sich das alle Spieler ohnehin 3x überlegen ob Sie Liverpool wirklich verlassen wollen...

    • 24.02.20

      Zidane gilt doch als großer Mane-Fan und hat diesen neben Mbappe als einen Wunschspieler genannt. Derzeit ist Real relativ überbesetzt auf den Flügeln, für unwahrscheinlich halte ich einen Wechsel dennoch grundsätzlich nicht. Bale endlich iwie loswerden und vinicius evtl. verleihen, dann wäre wieder Bedarf aufm Flügel vorhanden.

      Firmino ist kein richtiger Mittelstürmer bei Liverpool, sondern eher eine hängende Spitze/10er, während Salah und Mane keine richtigen Flügelspieler sind, sondern relativ Zentral agieren, deshalb würde Werner da perfekt ins System passen. Denke selbst bei einem Mane-Verbleib und einem Werner-Transfer, würden da alle 4 vorne auf Ihre Spielzeiten kommen. 4 Top-Spieler für 3 (bzw. 2) Positionen sind ja keineswegs zu viel.

    • 24.02.20

      habe eigentlich nur den ausgangspost gelesen, aber firmino hat nichts mit werner zu tun bzgl. spielweise und aufgabe..

      wenn, geht es hier um möglichen ersatz für salah oder mané, falls sie nach spanien wollten.

    • 24.02.20

      Liverpool kann ohne Probleme Werner holen, OHNE Firmino, Salah und Mané abzugeben. Werner kann alle drei Positionen spielen, so könnte Klopp rotieren. Denn außer Origi haben sie für den Angriff kaum Backups. Und Werner wäre sicherlich nicht NUR ein Backup, sondern könnte sich mit den anderen abwechseln. Das würde auch die teilweise nur durchschnittlich besetzte Bank von Liverpool extrem upgraden. Und langfristig ist das für Werner genau der richtige Schritt. Er wird dort auf genügend Spielzeit kommen, die einen Wechsel nach Liverpool begründen würden.

  • 24.02.20

    Na dann ist das Thema ja vom Tisch, bis nach der EM!
    Somit muss hier ja nicht mehr die BLÖD zitiert werden ;)

  • 24.02.20

    Werner ist der überbewerteste deutsche Spieler!

    • 24.02.20

      Sorry aber das ist doch wohl Christoph Kramer !

    • 24.02.20

      Kramer spielt ein WM Finale sogar mit Gehirnerschütterung ;)

    • 24.02.20

      So eine Aussage würde ich jetzt nur von einem VfB-Fan erwarten :D

    • 24.02.20

      Bin kein Fan von Werner, aber bis auf Volland ist er der einzige deutsche Stürmer, der konstant seine Pötte macht.

    • 24.02.20

      spätestens wenn Klopp ihn zum LFC holt, ist euch doch hoffentlich klar, dass Werner unterbewertet wird 🙈 wenn man die Kommentare auf LI beobachtet, kommt das immer wieder zum Ausdruck - insbesondere wenn man ihn mit den Bayern in Verbindung bringt. Ich wiederhole mich: Werner, Lewa und Gnabry wäre eine Option, die massivste Torgefahr bedeutet!

    • 24.02.20

      Costologie: stimme dir zu. Werner hat u.a. am Samstagabend wieder mal mehr gezeigt, was er kann! Mit einer so langen Torflaute (für einen Stürmer) so selbstbewusst, mannschaftsdienlich und stark aufzutreten hat mir echt imponiert!

    • 24.02.20

      Werner ist wenn überhaupt einer der unterbewertesten deutschen Spieler. Unabhängig davon wie ich Werner einschätze, würde in jedem anderen Land ein Spieler mit einer derartigen Scorerquote (auch der vergangenen Jahre) in dem Alter als Weltklasse betitelt werden. Nur bei uns in Deutschland werden bei einem Werner derartige Vergleiche nicht gezogen.

      Werner hat seine Probleme in der Technik, ja. Aber hat die ein Müller nicht auch, hatte die ein Shevchenko damals nicht auch zum Teil oder ein Ruud van Nistelroy. Die Quoten, die Werner seit jetzt knapp 4 Jahren liefert, sind durchweg sehr stark und diese Saison reiht er sich international mit Namen wie Lewandowski, Messi & Co. ein. Er wird hierzulande gerne unter Wert verkauft, weil er bei der WM 18 (wie der Rest des Teams) nichts auf den Rasen gebracht hat. Bei RB ist er seit Jahren der Topspieler und außerhalb Deutschlands der Spieler, der mit diesem Verein assoziiert wird und die Marke RedBull pusht wie kein Zweiter.
      Wenn Werner überschätzt ist, was ist dann mit Gnabry, Havertz, Sane die medial mindestens genauso gepusht werden(wenn nicht sogar mehr) und noch nicht über so einen langen Zeitraum abliefern wie Werner es tut? Finde ich Werner talentierter als diese Spieler ? Nicht zwangsläufig, schlechter ist er derzeit aber keineswegs

    • 24.02.20

      Zum Glück haben sichs die Bayern bei Werner verscherzt - den hätte man für läppische 25 Millionen holen können und auch müssen. Schade Brazzo😂👍🏾

    • 24.02.20

      man hat bei bayern schon öfters gesagt, dass man spieler nicht kauft, um gewinn zu erzielen - sondern nur, wenn sie einem wirklich weiterbringen.

      und da hatte/hat man bei werner noch zweifel

    • 24.02.20

      Mir geht es dabei ganz sicher nicht um Wertsteigerung oder Profit. Wenn die Bayern denken, sie brauchen ihn nicht, dann tut es nur noch mehr weh. War doch abzusehen, dass T.W. das deutsche Gesicht im Sturm sein wird die nächsten Jahre .. der spielt seit 5 oder 6 Jahren BuLi und ist 23 Jahre alt - dann wohl doch lieber den Arp holen🤣

  • 24.02.20

    Werner müsste vor allem mal lernen, dass die gesamte Mannschaft nicht nur für ihn spielt - schon gar nicht in Liverpool.

    • 24.02.20

      Habe ich irgendwas verpasst ? Mal die SPiele gegen Tottenham und Bayern verfolgt ? Das waren zwar nicht seine besten Spiele, aber er hat sich sowas von den Arsch aufgerissen und war gegen Bayern gefühlt auf dem Rechten und Linken Flügel zugleich, wenn Laimer, Klostermann & Co. dahinten den Ball einfach nur 50 Meter nach vorne gehauen haben.

    • 24.02.20

      Die Art wie er spielt und der Umgang mit seinen Mannschaftskollegen auf dem Spielfeld irritiert mich schon sehr - vor allem die letzten Spiele, in denen er keine Tore geschossen hat. Fordert ständig den Ball, auch wenn andere bessere positioniert sind und stänkert seine Mitspieler an, wenn sie ihn nicht anspielen. Wirkt nicht sehr dienlich fürs Mannschaftsgefüge.

      Wie sind eure Wahrnehmungen?

      PS bin Werner Besitzer bei comunio

    • 24.02.20

      Ich meinte das was rundanny dargestellt hat !

    • 24.02.20

      Ja okay, da mögt ihr vielleicht recht haben. Ist aber übrigens bei einem Ronaldo, de bruyne, Salah kein Stück anders.

      Dachte es ging um den Einsatz. Da finde ich Werner im Vergleich zu dem ein oder anderen Stürmer positiv vorzuheben. Geht deutlich mehr Wege als die meisten anderen Stürmer.

    • 24.02.20

      Ich glaube an stürmer seines kalibers nagt es sehr, wenn er ein paar spiele ohne tor bleibt, daher auch das fordern des balles. Denke es ist das unbedingt-wollen, nicht das ich-bjn-besser-als-ihr.

  • 24.02.20

    Hauptsache der geht nicht zu Bayern... Das wäre der größte Fail seit Landon Donovan

  • 24.02.20

    30 Mio? Ein Witz für Werner. Sollte Liverpool sich nicht melden und sich die Herren Chefetage der Bayern endlich mal einigen, müssen Sie zuschlagen! Flick wird Werner schon integrieren können. Wichtig ist, er muss dann auch spielen. Alles andere ist sonst völliger Unsinn für beide Seiten. Ich weiss gar nicht mehr es am Wochenende auf Sky sagte, nur nehme Werner schon Spanischunterricht in Leipzig.

  • 24.02.20

    Am Ende wird es eh Bayern!

  • 24.02.20

    Vllt sollte er einfach in Leipzig bleiben, wenn sie dieses Jahr Meister werden sollten und international weiter glänzen sollten.
    Einen besseren Trainer als in Leipzig hat er aber wohl nur in Liverpool.

  • 24.02.20

    Für den Preis ein echtes Schnäpchen was perfekt ins Liverpooler Shema passt. Ich denke das Risiko für Liverpool ist sehr sehr gering und bei den ganzen Spielen kann man da vorne auch 4-5 Topleute gebrauchen. Für Werner natürlich schon ein Risiko, zumal oxlade chamberlaine und Takumi Minamino auch noch da sind. Das wäre dann schon eine wahnsinnige Konkurenzsituation...

  • 24.02.20

    Ist schon seit nem halben Jahr klar, dass er im Sommer zu Bayern geht. Weiß mal wieder keiner.

  • 24.02.20

    werner für den Flügel und die Sane geschichte bei den Bayern ist vom Tisch.
    Liverpool kann ich mir weniger vorstellen. Dass er in Leipzig bleibt halte ich aber auch nicht für ausgeschlossen, so wie Leipzig aktuell performt ist das doch kein Unding, wird vielleicht nochmal ne kleine Schippe beim Gehalt draufgepackt und gut ist.

  • 24.02.20

    Der geht nach England. TH kann er!

  • 24.02.20

    Bild und Sport1 schlimmer geht's nimmer..!!

  • 24.02.20

    In Deutschland kommt für ihn nur ein Club in Frage, aber in München passt er, meiner Meinung nach, nicht ins System. Ich fände es dennoch schade sollte er die Liga verlassen.