Tobias Sippel | Borussia Mönchengladbach

Rose spricht Sippel für den Pokal das Vertrauen aus

01.03.2021 - 16:55 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Tobias Sippel darf für Borussia Mönchengladbach in der aktuellen Saison im DFB-Pokal das Tor der Fohlen hüten. Und daran ändert auch das bisher erfolgreiche Abschneiden nichts. Im kommenden Viertelfinale, wenn es für das Team von Fußballlehrer Marco Rose gegen Borussia Dortmund (Mittwoch, 20:45 Uhr) geht, erhält die etatmäßige Nummer zwei eine Startelfgarantie.


"Sippi wird morgen im Tor stehen, weil er hier über Jahre einen herausragenden Job macht und im Moment sehr gut drauf ist", stellte Rose klar. "Er hat es bis hierhin im Pokal sehr gut gemacht. Wir schenken ihm großes Vertrauen."

Von dem Umstand, dass es im Wettbewerb jetzt richtig ans Eingemachte geht, will sich Rose bei seiner vor längerer Zeit getroffenen Entscheidung nicht beeinflussen lassen: "Es ist wichtig, dass wir unseren Torhütern grundsätzlich vertrauen und nicht anfangen zu sagen, dass es dann wieder der Andere ist, weil Pokal-Viertelfinale oder -Halbfinale ansteht. Sippi hat sich das verdient. Er wird morgen sicher auch ein gutes Spiel machen."

Stammkeeper Yann Sommer wird somit gegen die Westfalen auf der Ersatzbank Platz nehmen und erst wieder am Wochenende im Ligaspiel gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 15:30 Uhr) zum Einsatz kommen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,38 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
4
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
30% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.03.21

    Sehe hier kein Problem und auch keinen Widerspruch, weil er BVB Trainer wird.
    Er hat sich vor der Saison für Sippel im Pokal entschieden und zieht das jetzt durch.
    Sippel wäre auch ohne seinen BVB Wechsel im Tor.

    Also da muss man auch nicht immer versuchen jetzt alles schlecht zu reden und etwas gegen Rose zu suchen.

    • 02.03.21

      prinzipiell bedarf es einigen wohl an "Verschwörungstheorien" im Leben um glücklich zu sein...
      Am Ende ist Rose für Gladbach Fans doch aktuell für jede Niederlage Schuld und wenn Sie jetzt gegen den BVB verlieren SOLLTEN, dann liegts auch nur daran, dass Rose es seinem zukünftigen Arbeitgeber "schenkt" und nicht weil man ggf. schlecht gespielt hat.
      Wird man gewinnen und Sippel macht nen Bombenspiel dann liegts nur daran, dass der BVB zu schlecht war...

      Am Ende wird die Enttäuschung über den Abgang und das "gebrochene Fanherz" eben auch alles projiziert… ob Sie alle genauso gegen ihn haten würden, wenn er bleiben würde und die sportliche Situation wäre vergleichbar schlecht ist äußerst fraglich.

    • 02.03.21

      Sehe ich genauso.
      Rose kann das Spiel aus Fan Sicht für Gladbach verlieren, aber sicher nicht gewinnen.

  • 01.03.21

    Starke Aktion!

  • 01.03.21

    Der Rose flunkert doch wieder.
    Der hat doch nur ne rechnung mit Sommer offen, weil der seit dem letzten Pokalspiel nicht mehr raus rotiert ist.

  • 01.03.21

    Ich werde nie verstehen, wie man so ein Risiko eingehen kann. Klar Wertschätzung usw. aber es geht gegen Dortmund im Pokal-Viertelfinale um ordentlich Kohle, man hat eine gute Chance auf einen Titel seit Ewigkeiten. Und dann stellt man den zweiten Torwart auf, der überhaupt keine Spielpraxis hat

  • 01.03.21

    Offtopic! Weiß jemand warum der Artikel zur Entlassung von Neuhaus entfernt wurde?

  • 01.03.21

    Alles andere als selbstverständlich.



    Grün ist nämlich auch kein Schlechter ;-)

  • 01.03.21

    Frag mich was es da zu diskutieren gibt ... Sippel hat seine Sache bis jetzt mehr als ordentlich gemacht und somit auch verdient im Tor zu stehen morgen. Sommer momentan auch weit entfernt von seiner Topform.

  • 01.03.21

    Kleiner Blick in die Statistik- Sippels Bilanz gegen den BVB 😜
    29.09.17 - 1:6
    28.04.12 - 2:5
    12.2.11 - 1:1
    22.09.10 - 0:5
    --- > noch nie gewonnen
    ---> 4 Spiele 17 Gegentore // 4,25 pro Spiel !

  • 01.03.21

    Wenn man sein altes Team gegen sein zukünftigea spielen lässt und man den 2. Tierspieler aufstellt hahah

  • 01.03.21

    der Rose hat wirklich den schuss nicht gehört

  • 01.03.21

    Würde Rose nicht nach Dortmund wechseln, müsste man die Aktion sicher nicht hinterfragen.
    So bleibt ein Beigeschmack.

    • 01.03.21

      Sippel hat bisher alle DFB-Pokalspiele gemacht.
      Er bleibt sich hier seiner Linie treu, unabhängig seines Wechsels.
      Also man kann gewisse Sachen sicher hinterfragen, aber dieses Thema in meinen Augen nicht.

    • 02.03.21

      @Niggo bringts auf den Punkt.

      Aktuell ist Rose noch bis Saisonende Trainer von BMG und er hat doch nichts davon etwas "wegzuschenken". Würde wohl kaum eine Prämie bezahlt bekommen wenn der BVB am Ende den Pokal holen würde...
      Außerdem halte ich es für äußerst fragwürdig, ob einem Verein an einem Trainer gelegen wäre der im Falle eines Abgangs seinen Arbeitgeber "verraten" würde... der BVB wird wohl nicht Roses letzte Station sein.

    • 02.03.21

      Man muss ja auch überlegen, was hat Rose davon, wenn Dortmund den Pokal gewinnt?
      Dann dürfen die EL spielen.
      Also ich bin mir sicher, dass die EL über die Liga eh erreicht wird und es geht nur um EL oder CL und da ist der Pokal eben mit Blick auf nächste Saison für Rose in Dortmund eben irrelevant.