Tobias Strobl | FC Augsburg

Saison für Strobl ver­let­zungsbe­dingt beendet?

26.05.2020 - 14:07 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Nach Informationen der "Sport Bild" muss Bundesligist Borussia Mönchengladbach den Rest der Saison auf Defensivspezialist Tobias Strobl verzichten. So schreibt die Fachzeitschrift dahingehend, dass sich die Muskelverletzung, die der 30-Jährige am vergangenen Wochenende gegen Bayer Leverkusen erlitten hatte (1:3-Niederlage), sich als Muskelbündelriss herausgestellt hat.


Damit wird der Ex-Hoffenheimer den Rest der derzeitigen Spielzeit verpassen – und nicht nur die anstehende Partie beim SV Werder Bremen (Anstoß: 20:30 Uhr). Strobl könnte damit sogar am vergangenen Samstag das letzte Mal das Trikot der Gladbacher getragen haben. Endet sein Vertrag am Niederrhein doch zum Saisonende und über einen möglichen Abgang wurde bereits seit Längerem spekuliert.

Der längere Ausfall des Mittelfeldmanns bedeutet für Rose, der zunächst am Montag nur von einer Muskelverletzung sprach, wiederum die nächste bittere Nachricht: Denn auch Denis Zakaria, den Strobl seit dem Re-Start der Liga in der Mittelfeldzentrale vertreten durfte, erholt sich gerade noch von einer Arthroskopie im Knie und steht wohl erst wieder im Endspurt der Saison für die Fohlen bereit.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,73 Note
3,25 Note
3,85 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
23
4
29
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

12% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
75% VERKAUFEN!