Tobias Strobl | FC Augsburg

Strobl-Wechsel zum FC Augsburg fix?

04.06.2020 - 16:18 Uhr Gemeldet von: JeromeTorarteng | Autor: Robin Meise

Laut übereinstimmenden Informationen der "Sport Bild" und der "Augsburger Allgemeine" soll Tobias Strobl vor einem Wechsel zum FC Augsburg stehen. Der Defensivmann von Borussia Mönchengladbach wäre für die Fuggerstädter aufgrund seines auslaufenden Kontrakts hinsichtlich der neuen Spielzeit ablösefrei zu haben.


Beim süddeutschen Klub soll der 30-Jährige dann auf Sicht in die Fußstapfen von Mittelfeldmotor Daniel Baier treten. Denn der Mannschaftskapitän der Augsburger ist inzwischen 36 und besitzt nur noch Vertrag bis 2021. Auch wenn bereits seit mehreren Wochen Einigkeit bestehen soll, steht eine offizielle Bestätigung seitens der Vereine allerdings noch aus.

Für die Fohlen absolvierte Strobl in den vergangenen rund vier Jahren 83 Pflichtpartien, in denen acht Assists auf sein Konto gingen. Derzeit laboriert der Routinier allerdings an einer schwerwiegenderen Muskelverletzung, weshalb die Saison möglicherweise für ihn bereits gelaufen ist.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,73 Note
3,25 Note
3,85 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
23
4
29
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

28% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
42% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 04.06.20

    Tobi ist ein guter Junge, kann bei Bedarf auch mal in der IV aushelfen, dazu ablösefrei. Passt prima zu Augsburg. Freue mich darauf ihn dort spielen zu sehen.

  • 04.06.20

    Stefan Reuter macht echt eine gute Arbeit in Augsburg. Der Kader könnte nächstes Jahr bei guter Entwicklung der Talente sogar ne Überraschung nach oben werden.

    Alles interessante Spieler.

    • 04.06.20

      Wenn Sie nicht noch absteigen diese Saison

    • 04.06.20

      ich glaube Reuter verzockt sich.....

    • 04.06.20

      Gute Arbeit? Sag mal an, in welcher Hinsicht

    • 04.06.20

      Baut mit einem sehr geringen Etat stets bundesligataugliche Teams mit Luft nach oben. Ist schon jetzt ne Talentemannschaft. Hat sicher auch mit Timon Pauls zu tun

    • 04.06.20

      Ausser Oxford 😂
      Malone bitte Vertrag und heranführen an Profi Team
      RV Baustelle hoch 10 beim FCA dort aktuell nicht Bundesliga tauglich
      Benötigem einen jungen Nachfolger für Baier [evtl Löwen]
      Bist du ein insider kennst du sonst noch Talente aus eigener Jugend die was taugen könnten an sich?
      Torhüter Leneis?

      Who is Thomas Pauls

    • 04.06.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 04.06.20

      Mehr als FC Bauern ole

    • 04.06.20

      Lieber Schlarri, wir in Augschburg wissen wo wir herkommen. Vor 16 Jahren haben wir gegen Jahn Regensburg den Aufstieg in Liga 2 versäumt. In dem Jahr wurde Walther Seinsch ausgelacht auf der Mitgliederversammlung weil er ".. in 5 Jahren erste Liga" spielen wollte.
      Sind jetzt im 8. Jahr nicht abgestiegen, selbst wenns Mal wieder runter geht steht der Verein auch dank Stefan Reuther absolut gesund auf eigenen Füßen.
      Und das mit dem 2. Niedrigsten Etat der Liga (;

    • 05.06.20

      Typisch Augsburger.. noch nicht vorm Abstieg gerettet und schon wird von der "Überraschung nach Oben" geträumt.. :D

    • 06.06.20

      @Meister09 waren die Augsburger nicht 2014/15 sogar vor deinem BVB? Also reiß das Maul mal nicht so weit auf. So ganz aus der Welt ist die Überraschung nach oben also nicht.

  • 04.06.20

    Hmm war der nicht beim HSV im Gespräch?? Wäre eine gute Verstärkung für Augsburg. Ist aber auch ziemlich Verletzungsanfällig!!!

  • 04.06.20

    War ursprünglich beim HSV als Nachfolger von Fein im Gespräch, wollte aber nur bei sicherem Aufstieg wechseln.

    Guter Transfer für den FCA, sofern das wirklich klappt. Sehe ihn aber wegen seiner Defensivstärke eher als Nachfolger von Khedira als von Baier. Baier ist zwar mit dem Alter immer defensiver geworden, war aber eigentlich immer ein offensiv-denkender ZM. Strobl kommt dagegen eigentlich nur über die Defensive.

    • 04.06.20

      Baier ist alles aber nicht offensiv. Spielt feine Pässe in die Offensive, aber ins Dribbling geht Baier nie und sein Torschuss ist leider auch miserabel.

      Beides sollte Strobl auch im Repertoire haben. Besonders seine langen Bälle könnten sogar ein Upgrade sein.

    • 04.06.20

      Ich habe auch nur geschrieben dass er grundsätzlich offensiv denkt, daher auch seine gute Spieleröffnung, aber mittlerweile auch aufgrund seines Alters defensiv spielt bzw. spielen muss.

    • 04.06.20

      Mag sein, aber auch früher war Baier kein offensiv denkender ZM. Eher ein durchschnittlich offensiver ZM. Hat halt eine gute Balance zwischen allem.

      Andererseits stand der FCA die letzten Jahre auch nicht immer sattelfest vor allem im ZM. Deswegen tut vielleicht die etwas defensivere Variante mit Strobl ganz gut. Ähnlich wie Kohr damals nur mit feinerem Fuß.

    • 04.06.20

      Baier ist gelernter ZOM und hat das und sogar Flügel auch in seiner Zeit bei 1860 noch gespielt.

    • 04.06.20

      Er hat mal dort gespielt, aber dafür fehlte ihm das Tempo und der Schuss. Schon damals. Er wurde sehr früh umfunktioniert zu einem guten 6er/8er und hat die Rolle jahrelang perfekt ausgefüllt.

    • 04.06.20

      Kohr ist zweikampfstärker und auch fußballerisch besser als Strobl.