Tobias Strobl | FC Augsburg

Strobl im Visier des Hamburger SV?

04.01.2020 - 12:32 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" soll Tobias Strobl ins Visier von Zweitligist Hamburger SV geraten sein. Der 29-Jährige steht aktuell noch bis zum Saisonende bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag und scheint ebenso wie Routinier Fabian Johnson (32) auf der Wunschliste von HSV-Coach Dieter Hecking zu stehen.


Der Übungsleiter habe sich demnach bereits intern für eine Verpflichtung Strobls stark gemacht, um den flexibel einsetzbaren Defensivakteur möglichst in diesem Winter für sich gewinnen zu können. Denn durch die langwierigen Verletzungen von Jan Gyamerah (Wadenbeinbruch) und Josha Vagnoman (Bruch eines Fußwurzelknochens) besteht bei den Hanseaten durchaus dringender Bedarf im Abwehrbereich.

Hecking hat als Trainer von Borussia Mönchengladbach (Dezember 2016 bis Juni 2019) bereits mit Strobl und Johnson zusammengearbeitet und kann die beiden Akteure daher bestens einschätzen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,25 Note
3,85 Note
4,00 Note
4,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
4
29
10
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!