Waldemar Anton | VfB Stuttgart

Anton mischt im VfB-Reser­vis­tentrai­ning mit

20.09.2021 - 16:00 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Am vergangenen Sonntag stand Waldemar Anton dem VfB Stuttgart nicht zur Verfügung. Der Abwehrmann musste seine Rot-Sperre vom 4. Spieltag absitzen. Aber nicht nur das: Der 25-Jährige pausierte darüber hinaus auch zuvor mit dem Training, weil ihm ein Infekt zugesetzt hatte.


Beides kann aber nun zu den Akten gelegt werden. Was die Rote Karte betrifft, war Anton nur ein Spiel gesperrt worden. Diese ist nach der 1:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen am Sonntagabend nun Geschichte. Was den Infekt angeht, scheint es dem Rechtsfuß jetzt auch wieder besser zu gehen.

Zumindest mischte er zum Wochenstart beim Reservistentraining des VfB mit. Somit dürfte dann auch einem Einsatz Antons hinsichtlich des kommenden Wochenendes nicht mehr viel im Wege stehen.

Zumal das Duell mit dem VfL Bochum erst am nächsten Sonntagnachmittag stattfinden wird. Aus Sicht der Stuttgarter ist es ein Auswärtsspiel. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,94 Note
-
3,85 Note
4,17 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
34
-
31
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
69% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!