Willi Orbán | RB Leipzig

Orbán positiv auf Coronavirus getestet

26.11.2021 - 15:01 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Abwehrspieler Willi Orbán von RB Leipzig hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das hat nach Angaben der Leipziger Volkszeitung ein Test ergeben. Aufgrund von Unwohlsein, welches mit der Infektion zusammenhängen dürfte, hatte Orbán jüngst die Champions-League-Partie gegen Brügge kurzfristig absagen müssen.


Damit fällt der 29-Jährige sicher für das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen am Sonntag (17:30 Uhr) aus. Die Leipziger haben nach eigener Aussage allerdings eine 100-prozentige 2G-Quote innerhalb der Mannschaft. Somit steht bei Orbán zumindest im Raum, dass er sich vorzeitig wieder freitesten kann.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,07 Note
3,41 Note
3,11 Note
3,37 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
24
12
29
15
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
37% VERKAUFEN!