Wout Weghorst | VfL Wolfsburg

Falls "etwas Spannendes" kommt: Wechsel möglich

08.07.2020 - 12:30 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im Sommer 2018 hat sich der VfL Wolfsburg für 10,5 Millionen Euro die Dienste von Wout Weghorst gesichert. Der Angreifer kam von AZ Alkmaar und blickt nach bislang 66 Bundesligapartien, in denen er 33 Tore und zehn Vorlagen verbuchen konnte, auf eine beachtliche Quote zurück.


Dass diese Leistungen auch bei größeren Klubs Anklang finden, ist natürlich klar. So haben dem Vernehmen nach der FC Arsenal und Newcastle United Interesse an dem wuchtigen Stürmer. "Angst muss niemand haben. Es ist doch gut für einen Verein, wenn er wieder viel Geld bekommt, nachdem er in einen Spieler investiert hat", gab der Niederländer in einem Gespräch mit der "Sport Bild" an.

"Ich habe Ambitionen und möchte das Höchste erreichen. In den vergangenen zwei Jahren konnte ich zeigen, dass ich auf dem Level liefern kann und dass noch mehr für mich drin ist", bilanzierte Weghorst rückblickend.

Wolfsburg zeigt sich gesprächsbereit

Sollte eine Offerte konkrete Formen annehmen, würde man vonseiten der Wölfe wohl Gesprächsbereitschaft signalisieren und versuchen, eine gute Lösung für alle Beteiligten zu finden.

"Wir haben besprochen, dass wir uns zusammensetzen, falls etwas Spannendes für mich kommen sollte. Aber wegen Corona haben wir einen eigenartigen Markt. Und ich bekomme in Wolfsburg viel Anerkennung, spiele sportlich und menschlich eine wichtige Rolle".

Weghorst möchte Titel gewinnen

Der noch bis 2023 in der Autostadt gebundene Angreifer unterstrich noch einmal seine Ambitionen und seinen Ehrgeiz: "Ich fühle mich wohl, meine Familie auch. Für mich ist aber auch wichtig, ob der VfL in der Zukunft alles dafür tut, Titel zu gewinnen. Aber da habe ich Vertrauen in die sportliche Führung".

Der VfL Wolfsburg konnte sich durch den siebten Rang in der Tabelle immerhin die Qualifikationsrunde der Europa League sichern. Ob der 27-Jährige damit zufrieden ist, wird sich zeigen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,32 Note
3,32 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
34
32
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.07.20

    Bitte nehmt mir nicht den Wout weg.

  • 08.07.20

    Falls das stimmt mit Newcastle, sollte es nicht am Preis scheitern, siehe Joelinton/Haller.

    Newcastle spielt allerdings auch nicht international, scheint allerdings anscheinend kein Faktor auf der Insel zu sein, siehe Joelinton/Haller.

    Bleibt abzuwarten

    • 08.07.20

      Naja der Preis dürfte schon eine entscheidende Rolle spielen. Joelinton/Haller wurden noch vor Corona gekauft, wo die englischen Klubs das Geld nur so zum Fenster rauswarfen. Aber auch an den englischen Klubs ist Corona nicht spurlos vorbei gegangen (keine Fan Einnahmen, weniger TV Einnahmen). Bin gespannt wie die Engländer diesen Sommer auf dem TM tätig sind. Vom Typ her passt Weghorst natürlich perfekt nach England.

    • 08.07.20

      @leo_loewe

      Naja Newcastle wurde jetzt erst von einem Investor übernommen, die Taschen sind prall gefühlt trotz Corona.

      Weghorst steht bei denen angeblich ganz oben auf der Liste.
      Laur Sportbild ist Wolfsburg bereit ihn für 35+ ziehen zu lassen.
      Sehe hier kein Problem finanziell.

    • 08.07.20

      @ressi informier dich doch bitte vorher bevor du so etwas rausposaunst...
      Die Übernahme durch ein Konsortium aus Saudi Arabien wird von der Premier League diskutiert und entschieden und die Entscheidung ist immer noch nicht gefallen.

    • 08.07.20

      @siggi, okay sorry das wusste ich nicht

      Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass da was nicht klappen sollte bei den ganzen eingekauften Clubbesitzern in der Bpl

  • 08.07.20

    Der passt schon gut nach England - aber Wolfsburg sollte ihn nicht zu leichtfertig abgeben. Die brauchen genau so einen Typen vorne drin...

  • 08.07.20

    Wer will denn schon zu Arsenal??

  • 08.07.20

    Schmadtke darf den nur ziehen lassen, wenn er Mandzukic oder Dzeko davon überzeugen kann nochmal ein Jahr bei uns die Schuhe zu schnüren.

  • 13.07.20

    Gibt es News zm möglichen transfer von Weghorst?