Xavi Simons | RB Leipzig

Nach Un­ter­su­chung: RB Leipzig atmet bei Xavi auf

30.11.2023 - 10:12 Uhr Gemeldet von: BosseBVB | Autor: Robin Meise

RB Leipzig kann durchatmen: Offensivmann Xavi Simons hat sich im zurückliegenden Champions-League-Spiel gegen Manchester City keine schwerwiegende Verletzung an der Schulter eingehandelt. Das ergaben eingehende Untersuchungen.


Der 20-Jährige stehe laut der Klubmeldung „zeitnah wieder zur Verfügung“, da keine „höhergradige strukturelle Verletzung“ vorliege. Bei der 2:3-Niederlage gegen die Engländer musste Xavi in der 74. Minute verletzt vom Platz geführt werden. Laut BILD hat er eine starke Prellung davongetragen. Die Schulter schmerze noch etwas.

Ob der Niederländer am Wochenende direkt wieder zum Einsatz kommt, bleibt abzuwarten. Denkbar wäre je nach Schmerzempfinden auch eine Pause, was Emil Forsberg in die Startelf gegen Heidenheim (Samstag 15:30 Uhr) spülen könnte.

Quelle: twitter.com | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
2,64 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
-
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!