Ahmed Kutucu | 1. Bundesliga

Wird Kutucu von mehreren Vereinen umworben?

05.01.2021 - 11:41 Uhr Gemeldet von: M05er | Autor: Jan Klinkenborg

Nur fünf Bundesligaspiele mit insgesamt 96 Einsatzminuten – das ist die magere Bilanz von Ahmed Kutucu in der laufenden Saison. Damit der Angreifer von Schalke 04 Spielpraxis sammeln kann, ist es gut möglich, dass er die Knappen im Winter leihweise verlässt. Die Gelsenkirchener würden laut der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sogar bereit sein, eine Kaufoption zu vereinbaren. Die Interessenten sollen zumindest Schlange stehen.


Aus der Bundesliga gäbe es laut "Sportbuzzer" mit dem 1. FSV Mainz 05 einen Anwärter auf die Dienste Kutucus. Doch es wird zugleich eingeschränkt, dass Schalke seinen Stürmer wahrscheinlich nicht an einen direkten Konkurrenten abgeben würde.

Außerdem werden als Bewerber zusätzlich Parma Calcio und Hellas Verona genannt. Die "WAZ" fügt an, dass es außerdem drei türkische Vereine geben soll, die am 20-Jährigen interessiert seien. Wobei die Zeitung nur Fenerbahce Istanbul namentlich nennt.

Bei den Knappen hat Kutucu noch einen Vertrag bis zum Sommer 2022. Es scheint wahrscheinlich zu sein, dass er bis dahin nicht ununterbrochen für die Königsblauen spielen wird.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,12 Note
4,11 Note
4,67 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
13
25
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
26% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 05.01.21

    Wär schön, wenn er irgendwo mal Spielzeit bekommen würde, damit man sieht ob er was kann.
    Bei 4 Trainern auf Schalke kommt er nicht zum Zug. Frage mich an was das liegt. An der grandiosen Schalker Offensive kanns ja nicht liegen.

    • 05.01.21

      Wahrscheinlich liegt es dann am Spieler ...

    • 05.01.21

      Er hatte Einsätze, war zu schwach um sich durchzusetzen. Schon 50 Pflichtspiele für Schalkes Profiteam. Klar hauptsächlich Einwechslungen, aber trotzdem ist das nicht gerade wenig.
      Auch im Training scheint er nicht zu überzeugen, sonst wäre es ja ein leichtes mal ins Team zu rücken, bei dem ein oder anderen Trainer

  • 05.01.21

    Goalgetter

  • BavariaFantastica
    7 Fragen 7 Follower
    BavariaFantastica
    05.01.21

    Könnte ihn mir auch in Köln vorstellen, denke er hat echt viele gute Optionen, wenn es auf Schalke nicht sein soll!

    • 05.01.21

      Auf jeden Fall würde er besser zu Köln passen als Zirkzee.

    • BavariaFantastica
      7 Fragen 7 Follower
      BavariaFantastica
      05.01.21

      Ja, sehe ich auch so Tante Käthe ;)

    • 05.01.21

      Wenn sie ihn (laut Bericht) aber nicht an einen direkten Konkurrenten abgeben wollen, dürfte auch Köln ausscheiden

    • 05.01.21

      Dann sollen sie ihn doch einfach mal aufstellen, statt diesem Regionalligastürmer Hoppe. Sonst sollten sie ja nicht allzu große Angst vor Kutucus potenziellen Leistungen haben und können gerne auch an direkte Konkurrenz verleihen.

    • 05.01.21

      Wohl Beide eher ausgeschlossen sowohl für Mainz als auch für Köln.
      Zirkzee bzw. sein Berater sehen Ihn nicht im Abstiegskampf, wo er bei Beiden wäre. Der wäre somit wohl raus.
      Und bei Kutucu sagt Schalke zumindest bisher, dass er nicht zu einem direkten Konkurrenten gehen darf/soll... würde auch auf Mainz und Köln zutreffen, wäre somit also ebenfalls raus.

      Die Frage ist nur was Schalke am Ende macht wenn es keine Alternativen geben sollte? Behalten und Gehalt bezahlen und weiterhin nicht auf ihn setzen oder doch zur Konkurrenz abgeben um das Gehalt zu sparen....

      Und dann bleibt die Frage, wer soll Ihn bei Schalke ersetzen? Also welchen Stürmer will man holen, der die Lücke vorne drin füllen soll solange Pacienca verletzt ist, Hoppe zu jung und unerfahren und ansonsten nur "falscher 9er" übrig bleiben rund um Uth, Raman und Co..

  • 05.01.21

    Ich finde es immer schade, wenn Spieler wie er sich beim Jugendverein nicht wirklich durchsetzen können. Es gab mal eine Kurzdoku von ihm. Da wirkte es so, als würde ihm der Verein sehr am Herzen liegen. Eigentlich bräuchte gerade Schalke mehr solcher Spieler.

  • 05.01.21

    Wird Schalke ihn wirklich innerhalb der BuLi abgeben? Wäre genau so verrückt wie Mainz, die der direkten Konkurrenz den Torhüter leiht....

  • 05.01.21

    Es würde zu Schalke passen, wenn da ein Spieler ist (was meinem Eindruck entspricht) dessen wahres Potential man nicht erkennt und die Situation dahin bringt, in der man jetzt ist. Ich hätte mir gewünscht, dass man über die offensichtlich bescheidenen Trainingsleistungen hinweg sieht und ihn mehrfach (S11) ins Kalte Wasser wirft und schaut, wozu er im Stande ist. Ich selbst meine in den Spielen, in denen er zum Zug kam, erkannt zu haben, dass er ein richtig guter Stürmer in der BuLi werden kann. Auf gehts Schalke, trefft wie in den jüngeren Jahren weiterhin die Entscheidungen, die euch in die Zweitklassigkeit führen.

    • 05.01.21

      Naja aber schlechte Trainingsleistungen durchgehen zu lassen in der aktuellen Situation? Wo soll dass denn dann hinführen, dann können Sie das Training auch sein lassen und nen Häkelkreis gründen... was sollen denn die Spieler denken die sich zumindest im Training anstrengen?
      Und zu glauben er würde im Spiel dann motivierter und besser sein wenn er nicht mal den Charakter dazu hat sich im Training reinzuhängen?
      Dann haste ja echt den Avdijaj2.0....
      Und das Training ist ja grade wichtig damit man sich einspielen kann, Laufwege abstimmt, Kombinationsspiel übt und sich mit seinen Mitspielern zu einer Einheit entwickelt. Die Mitspieler möchte ich sehen die Bock darauf haben dann mit jemandem zusammen zu spielen der denkt er sei was besseres und müsse sich unter der Woche net anstrengen?!

      Sorry aber wenn wirklich die Trainingsleistungen dazu führen, dass 4 oder 5 Trainer ihn nicht berücksichtigt haben, dann ist dies erstens völlig zu recht so und zweitens sollte man dann seinen Charakter als Sportler doch extrem hinterfragen! Zu einem Profi gehört eben nicht nur vermeintliches Talent sondern auch der Wille zu arbeiten und sich zu verbessern und wenn man den nicht hat, hat man auch im Profisport nichts zu suchen.... schau Dir an wie Leute wie Lewandowski oder Ronaldo arbeiten und das obwohl Sie Weltklasse sind und Sie ackern trotzdem Überstunden im Gym und beim Training.

  • 05.01.21

    Bei Fenerbahce bekommt er ganz sicher keine Spielzeit. Der Verein hat Stürmer in Hülle und Fülle. Sogar Samatta, Cisse und Ademi sitzen zurzeit auf der Bank.

  • 05.01.21

    Kleiner Scherz: Ab nach Mainz und dann so weiter spielen ;-)

    Was hat der so auf dem Kasten? Wie schätzt ihr ihn wirklich ein in einer funktionierenden Mannschaft?

  • 05.01.21

    Schalke wäre natürlich clever, wenn der nach Mainz geht! :D

  • 05.01.21

    Auch cool für ihn, die Sicherheit zu haben, egal was er macht, es wird besser.

  • 05.01.21

    Der Ausverkauf hat begonnen.

  • 05.01.21

    Weiß jemand von den Schalke-Kennern, warum er nicht zum Zug kommt? Trainingsschwach oder schwierig im Umgang odersowas?

    • 05.01.21

      Ich habe keine Ahnung! Oft wurde gesagt er sei nicht engagiert genug im Training, aber das kann ich mir nicht vorstellen. Der gibt in jedem Spiel so viel, eher übermotiviert. Hat schon vor einem Jahr gezeigt, was er drauf hat. Ohne gute Flankengeber und wenig Körperlichkeit braucht man jetzt auch keinen Strafraumstürmer. Kutucu gibt alles, spielt lange mit allen zsm, hat super Fähigkeiten (Schuss, Technik, Offensive Spielgestaltung, Wille) , Potenzial, identifiziert sich mit dem Verein. Hatte sicherlich viel Pech, auch nun mit seiner Infektion, sonst wäre er nun sicherlich zum Zug gekommen. Aber wenn er jetzt kein Vertrauen bekommt würde ich ihm dringend raten den Verein zu wechseln, leider, bin Fan von ihm und Schalke...

  • 05.01.21

    Bei insgesamt 96 Spielminuten in dieser Saison der perfekte Kandidat für eine Leihe nach Hannover. Was eigentlich als Witz gemeint ist, könnte, wenn man drüber nachdenkt, schon Sinn machen.

    • 05.01.21

      Macht 0,0 Sinn, da Hannover mit Duksch & Weydant vorne ordentlich besetzt ist.

    • 05.01.21

      Bei 96 spielen Sinn oder Unsinn eines Transfers so gar keine Rolle. Duksch & Weydandt genießen zudem auch nicht die allergrößte Wertschätzung. Darüber hinaus ist Herr Kind ein Freund von billigen Lösungen, welche wie gesagt meist ohne Sinn und Verstand herbeigeführt werden. Er könnte allerdings ins Team passen und eine gewisse Mentalität mitbringen, welche bei 96 sehr häufig fehlt. Das 96 grundsätzlich kein Sturmproblem hat ist richtig, da gebe ich dir recht.

  • Sensenmann
    6 Fragen 0 Follower
    Sensenmann
    05.01.21

    Schalke sollte mal über ihren “Stürmermangel“ nachdenken.