Ajdin Hrustic | Eintracht Frankfurt

Hütter sieht Hrustic in der Zentrale – Kaderplatz offen

01.10.2020 - 14:58 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Am Montag dieser Woche freuten sich viele Fans von Eintracht Frankfurt: Endlich war der langersehnte Neuzugang für die rechte Außenbahn da. Ajdin Hrustic wurde vom FC Groningen verpflichtet. Doch ist der 24-Jährige überhaupt ein richtiger Flügelspieler?


Er selbst sieht das offenbar anders: "Ich bin grundsätzlich schon eher ein zentraler Mittelfeldspieler. Da fühle ich mich am wohlsten", gab er bei seiner Vorstellung am Mittwoch bekannt. Erklärend fügte er noch hinzu: "Beide Flügel spielen in Groningen mehr im Zentrum. Ich bin eine Nummer 10. Aber ich kann auch auf der rechten und linken Seite spielen."

Aber seine eigenen Vorlieben sind eigentlich auch eher zweitrangig. Denn "letztlich spiele ich da, wo mich der Trainer aufstellt", weiß Hrustic. Doch anscheinend plant auch Hütter mit ihm eher in der Zentrale, wie er auf der Pressekonferenz am Donnerstag bestätigte:

"Ich sehe ihn auch eher zentral. Er könnte sicherlich aber auch mal auf der Außenbahn aushelfen, wenn es sein müsste. Grundsätzlich sehe ich ihn aber auf der acht oder zehn", stellte der Übungsleiter klar.

Kaderplatz am Samstag "zumindest eine Möglichkeit"

Hinsichtlich einer Kadernominierung des Australiers direkt im ersten Spiel am Samstag (15:30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim hielt sich der Österreicher jedoch erst einmal bedeckt: "Markus Schubert ist ganz sicher dabei und wird auf der Bank sitzen. Bei Ajdin Hrustic besteht zumindest die Möglichkeit. Er hat heute das erste mal mit der Mannschaft trainiert."

Unabhängig vom nächsten Wochenende sei aber beim Neuzugang auf jeden Fall Geduld gefragt, mahnte Hütter: "Ich glaube, dass er noch Zeit braucht, um sich an die Bundesliga zu gewöhnen."

Quelle: Pressekonferenz | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
61% KAUFEN!
32% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.10.20

    Kamada oder hrustic s11?

    • 01.10.20

      ist die frage ernst gemeint?

    • 01.10.20

      Wieso denn nicht?

    • 01.10.20

      Kamada ist gerade dauerhaft nicht aus der Startformation wegzudenken ....

    • 01.10.20

      Kamada würde ich aktuell so ein wenig als das "Gehirn" der Mannschaft bezeichen. Verteilt die Bälle, leitet Angriffe ein schließt auch mal selbst ab wüsste nicht wieso der ausgewechselt werden sollte. Bei den 2 dahinter würde ich das eher sehen

    • 01.10.20

      Verstehe den Kamadahype garnicht, hatte ihn bis heute vormittag selber und habe ihn die ersten beiden Spieltage genau beobachtet, also ein Hexenwerk war das nicht, mal ganz davon abgesehen, dass ich persönlich bei ihm das Gefühl habe, dass er garkein Bock hat defensiv Zweikämpfe zu führen, da fande ich Barkok zB bei den paar Minuten die er gespielt hat lebhafter und aktiver...

      Ich bin mir fast sicher, dass Kamada nicht sonderlich punkten wird auf die Saison gesehen, ich tippe mal 60-65 Points im Schnitt!

    • 01.10.20

      Dann haben wir ein ganz anderes Spiel gesehen für mich muss der neue erstmal zeigen was er in der bl leisen kann soviel sind von Holland gekommen als neuer keienahnug und sind gescheitert fakt ist kamader macht als 10er super Arbeit

    • 01.10.20

      Ja du kannst deinen Kamada ruhig hypen, mir gehts tatsache hier lediglich um seine Leistung bisher und die war nicht berauschend, die beiden Assists im letzten Game hätte auch Selke so hinbekommen, aber we will see ;-)

    • 01.10.20

      Minusmensch

    • 01.10.20

      Also wenn du selke und kamader gleichstellen willst dann tut es mir leid weil du dann keine Ahnung von fussball hast ???

    • 01.10.20

      Allerdings wird der Wert für die Mannschaft nicht immer 1:1 in Punkte umgesetzt ;)

    • 01.10.20

      Ne ich stelle Selke und Kamada nicht gleich, wenn du das rausgelesen hast dann bist du wohl nicht in der Lage den Inhalt einer Nachricht zu verstehen bzw. zwischen den Zeilen zu lesen, aber gut ich will mich nicht streiten, ich werde mich aber gerne an diese Diskussion und meine Disliker zurück erinnern wenn Kamada sich in der Saison bei 60 Points pro Spiel einpegelt und die ganzen Kamada-Hyper frustiert in die Ecke schauen :-*

    • 01.10.20

      Nicht schlimm hat halt einen guten Spieler verkauft und ärgert dich jetzt es gibt schlimmeres ?????

    • 01.10.20

      Genau, hab mir dafür Forsberg geholt, warn richtiges Scheiß Geschäft ?

    • 01.10.20

      der einzige der das hier bisher persönlich zu nehmen scheint bist doch du. Dir wurden Argumente geliefert warum Kamada wichtig ist für das Team und du plapperst was von Punkten. Kickbasepunkte drücken nicht immer die Bedeutung eines Spielers aus. Fand bisher er hat solide gespielt wird auch weiter in der S11 bleiben.

    • 01.10.20

      Ne es wurden eben keine Argumente geliefert, es wurde nur gesagt er wäre wichtig fürs Team, warum genau hat keiner gesagt!

      Und genau das sehe ich eben anders!

    • 01.10.20

      kannst ja meinen Kommentar nochmal durchlesen min jung

    • 01.10.20

      Ok mein junger Padavan, hab ich getan, seh ich halt garnicht so wie du, aber klar du bist Kamadabesitzer, natürlich schreibt man da sowas :-)

      Möge die Macht dir sein ?

    • 01.10.20

      Bist wirklich auch der einzige der das sieht.



      der junge hat in 2 spielen 2 Tore vorgelegt das ist ein Schnitt von 1 Vorlage pro Spiel wenn er das annähernd hält ist er eine sehr wichtiger Mann für Frankfurt

    • 01.10.20

      Ja als kamader Besitzer kann mann ihn auch verkaufen wenn er nicht überzeugt, aber er hat bisher gute Leistung gebracht daher warum sollte man ihn verkaufen

    • 01.10.20

      Ich würde sagen wir können die angeregte Diskussion jetzt beenden, jeder darf sich seine eigene Meinung zu ihm bilden.

      Gute Saison noch ?

    • 01.10.20

      Ich wünsche auch noch viel Erfolg.

    • 01.10.20

      Schau mal auf die Leistungen in der Rückrunde @Vaan, da haste das punktepotential. Kamada hat auch bereits 200p nach 2 spielen. Wenn dir das nicht reicht dann tust du mir verdammt leid

    • 01.10.20

      Ok.

    • 01.10.20

      Kamader .. aua.

    • 03.10.20

      Kamada Maschine

    • 04.10.20

      Kamada ist ein krasser Typ. Habe ihn nach dem 2. Spieltag verkauft um mir witsel zu leisten und weiß nicht ob das eine gute Idee war ?

    • 04.10.20

      Hab allerdings hrustic im Kader und bin gespannt was der Junge kann

    • 04.10.20

      War keine gute Idee ? ich finde Witsel war nach seiner ersten Saison beim bvb nur noch durchschnittlich

  • BavariaFantastica
    1 Frage 8 Follower
    BavariaFantastica
    01.10.20

    Wenn jetzt noch Younes kommt, nimmt der Kader echt gut Gestalt an!

  • 01.10.20

    Ist das das Aus für Kamada auf der 10?

  • 01.10.20

    Könnte es mir unter Umständen auch so vorstellen, Hütter hatte schon mit so einer Art inversen Angreifern hinter einer Einzelspitze gespielt. Natürlich nur, falls er es überhaupt in die S11 schaffen sollte.

    Silva
    Kamada-Hrustic
    Kostic-Rode-Kohr-Toure

    oder

    Silva-Dost
    Kamada
    Kostic-Rode-Hrustic-Toure (eher unwahrscheinlich)

  • 01.10.20

    Hatte gehofft, er könnte vielleicht die Kostic Pos. spielen, solange dieser ausfällt.
    Aber so klingt es definitiv nach einem Back-Up für Kamada von dem man nicht allzu viele S11 Spiele am Anfang erwarten sollte, wenn Hütter schon sagt, dass er "noch Zeit braucht".

    Dann müsste er in den ersten Einsätzen direkt liefern, schätze ich.

  • 01.10.20

    Wer sind seine Konkurrenten? Barkok?

  • 01.10.20

    Der Vorteil an Hrustic ist das er nicht nur auf den Da Costa/Kostic Positionen spielen kann sondern auch Zentral (so wie Marius Wolf unter Kovac) aber eben durch seine Erfahrung auf dem Flügel auch mal ausweichen kann.

    Kamada ist dagegen ein reiner Zentrumsspieler. Und er ist auch körperlich noch nicht 100% für die Liga geeignet. Hat man gegen Bielefeld sehr gut gesehen, sobald er eng und hart (hihi) genommen wird endet er mit einer Zweikampfquote um die 30% und einer Passquote um die 60%.

    Im Spiel gegen Berlin hingegen hatter er mehr Platz, und schon sind wir bei 60% Zweikampf und 85% Pass.

    Er ist "NOCH" zu einfach kaltzustellen.

    Er hat überragendes Talent, einen ultrafeinen Fuss und gute Übersicht. Aber er ist noch nicht so clever wie es z.b. Kagawa war (welcher dadruch seine fehlende Körperlichkeit wettgemacht hat) so das er halt manchmal "Hit and Miss" ist. Von daher ist eine Alternative auf dieser Position nicht verkehrt.

    Er selber spielt ja am liebsten im Zentrum, aber geht auch ohne zu maulen auf die Außen. Das Hütter hier den Spieler erstmal schützen will und "ihm Zeit geben will" ist nur nachvollziehbar, aber er steht ja voll im Saft und könnte (entsprechende Trainingsleistungen vorrausgesetzt) durchaus schneller in der S11 landen als man denkt.

    Aber aktuell wird Zuber auf der Kosticposition spielen und Hrustic wird die ersten 1-2 Wochen auf der Bank sitzen. Wo und ob er danach spielt liegt dann an ihm :) Aber durch seine vielseitigkeit könnte er, (auch dank der 5 Wechsel) immer mal wieder 30 min bekommen, selbst wenn es nicht für die S11 reicht.

  • 01.10.20

    Unglaublich.... Er sieht in im Zentrum??? Ist ja nicht so das der Eintracht ein rechter schienenspieler fehlt. ?

    • 01.10.20

      Zuber. Er ist schnell, hrustic wird mit der Zeit, hoffe ich Kamadaa Platz nehmen. Kamadaa iat mir besser als Joker und nicht kimette 90minuten geeignet.

  • 02.10.20

    Hrustic kaufen?