Alassane Pléa | Borussia Mönchengladbach

Coronavirus: Gibt Pléa sein Comeback bereits gegen Schalke?

23.11.2020 - 20:09 Uhr Gemeldet von: Mino Raiola | Autor: Robin Meise

Stürmer Alessane Pléa könnte nach seinem positiven Corona-Befund möglicherweise schon am kommenden Wochenende wieder zur Verfügung stehen.


Denn laut "Bild"-Angaben zeigt der Offensivspieler von Borussia Mönchengladbach keinerlei Symptome. Um wieder spielberechtigt zu sein, bräuchte der Franzose demnach zwei negative Tests, einen Gesundheits-Check und das Go der örtlichen Behörden.

"Eine schnelle Rückkehr wäre wichtig, damit wir besser auf die momentan große Belastung reagieren können. Aber auch ansonsten haben wir gute Jungs, die in die Bresche springen", erklärte Cheftrainer Marco Rose.

Für die Fohlen geht es am nächsten Spieltag gegen den FC Schalke 04 (Samstag, 18:30 Uhr) weiter. Vor dem Bundesligaduell steht allerdings auch noch eine Partie in der Champions League gegen Shakhtar Donetsk (Mittwoch, 18:55 Uhr) auf dem Programm.

Im Corona-Fall von Verteidiger Ramy Bensebaini, den es im Gladbacher-Lager kürzlich ebenfalls erwischt hat, geht das Boulevardblatt hingegen davon aus, dass es sowohl gegen Donetsk als auch gegen die Knappen noch nicht reichen wird.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,64 Note
3,10 Note
3,79 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
34
27
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
67% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!