Alessandro Schöpf | FC Schalke 04

Schöpf mit dem Coronavirus infiziert

25.08.2020 - 00:11 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der FC Schalke 04 gab im Laufe des Montags via Pressemitteilung bekannt, dass sich ein Spieler mit Covid-19 infiziert hat. Laut "Sport1"-Informationen handelt sich dabei um Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf.


Demnach soll der Österreicher im Laufe des Sonntags Symptome gezeigt haben und sich seitdem in einem Einzelzimmer in Quarantäne befinden. "Der Betroffene befand sich bei Bekanntwerden des Testergebnisses bereits in Quarantäne. Die Erfassung möglicher Kontaktpersonen ist angelaufen", hieß es vonseiten der Knappen.

Derzeit befindet sich der Tross des Bundesligisten in Längenfeld (Österreich), um dort ein achttägiges Trainingslager (21. bis 29. August) im Rahmen der Vorbereitung zu absolvieren.

Quelle: sport1.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,86 Note
4,11 Note
4,13 Note
4,72 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
15
15
22
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
23% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
56% VERKAUFEN!