30.04.2019 - 10:20 Uhr Autor: Robin Meise

Leihspieler Alexander Esswein wird dem VfB Stuttgart möglicherweise auch über den kommenden Sommer hinaus erhalten bleiben. Eine mit Hertha BSC ausgehandelte Kaufklausel – die Existenz einer Kaufoption wurde in der offiziellen Transfermeldung bestätigt – soll laut "Bild"-Angaben nach einer gewissen Anzahl von Spielminuten in Kraft treten. Dieser Punkt sei demnach bereits erfüllt, so das Blatt.


Doch um die Verpflichtung perfekt zu machen, müssten die Schwaben zunächst den Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse sichern. Neben der bereits gezahlten Leihgebühr von 400.000 Euro wäre einem Bericht des "kicker" zufolge nach Ablauf der Leihe eine festgeschriebene Ablösesumme von anderthalb Millionen Euro fällig. Sein Anschlussvertrag in Berlin läuft noch bis 2020.

Zählte der 29-Jährige in der Hinrunde lediglich einmal zum Spieltagskader bei den Hauptstädtern, so avancierte er nach seinem Wintertransfer zu den Schwaben auf Anhieb zum Stammspieler und steht bei nunmehr 14 Rückrundeneinsätzen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,82 Note
3,79 Note
3,97 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
29
16
17
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 30.04.19

    Super, 14 Einsätze und was kam bei raus? Nichts, kein Tor, kein Assist...ist die Frage wer da bei dem Deal besser weggekommen ist ;-)

    BEITRAG MELDEN

  • 30.04.19

    Das Gesicht sagt doch eindeutig: "Hehe, mich werdet ihr so schnell nicht mehr los."

    Im Ernst. Das einzig gute am Abstieg wäre doch, sich den nicht ans Bein binden zu müssen.
    Ich bin ja sonst keiner, der bei Spielerkritik die Keule auspackt, aber Esswein rangiert für mich ganz weit vorn, wenn es um die schlechtesten BuLi-Spieler der letzten 10 Jahre geht, die sich dennoch ewig drin halten konnten.
    Knapp hinter Leuten wie Jan Moravek, Karim Guede und Christoph Janker.

    Unangefochtene Nr. 1 ist und bleibt natürlich Sven Schipplock.

    BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      Das einzig gute am Abstieg wäre doch, sich den nicht ans Bein binden zu müssen.
      ---
      Wow. Einfach wow.

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      Absolut respektlos gegenüber Tobias Levels, ihn einfach hier außen vor zu lassen.
      In der Flamme kommt sicherlich niemand an Bobby Wood vorbei

      BEITRAG MELDEN

    • 01.05.19

      Die Eintracht hat immer noch Branimir Hrgota unter Vertrag ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 01.05.19

      Ihr habt Ibrahim Tanko sicher nur vergessen. Kann passieren, wer nichts knipst, an den erinnert man sich auch kaum.

      BEITRAG MELDEN

  • 30.04.19

    moravek wurde leider von langwierigen verletzungen zurueckgeworfen- waere ansonsten ein mehr als soldier bundesligaspieler geworden- rest kann man so stehen lassen

    BEITRAG MELDEN

  • 30.04.19

    Nee, oder....mir kommen gleich die Freudentränen....Stutti, bitte drinbleiben

    BEITRAG MELDEN

  • 30.04.19

    Esswein war immer eher ein Konterspieler. Er kämpft, er rennt, er ist mit und ohne Ball schnell. Schwierig wurde es immer, wenn der Gegner tief steht. Oder wenn Ballbesitzfussball gespielt wird.

    Er passt nicht gut und seine Technik passt eher in die zweite Liga.

    Trotzdem bringt er in Stuttgart mit seiner Dynamik ein, was dem sonst etwas behäbigen Mittelfeld mit Gentner, Beck, Castro, Aogo fehlt.

    BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      schwierig wurde es immer, wenn Esswein am Ball war.

      BEITRAG MELDEN

    • 30.04.19

      Oh wow, ein differenzierter Kommentar zu dem Thema.

      Sehe es übrigens ähnlich. Aus meiner Sicht gemeinsam mit Zuber noch einer der besseren oder besser gesagt, einer der weniger schlechten.

      Wenn man das mit den kolportierten 4,5 Mio vergleicht, die Gomez bei aktueller Leistung verdienen soll, ist Esswein fast schon ein Schnapper.

      BEITRAG MELDEN

  • 30.04.19

    Tja, das hat man nun von den Panikkäufen in der Winterpause! Schlechte Mannschaftszusammenstellung vor der Saison und nix daraus gelernt! Hertha lacht sich schlapp!

    BEITRAG MELDEN