Álvaro Odriozola | 1. Bundesliga

Odriozola wechselt leihweise zum FC Bayern

22.01.2020 - 11:28 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Der FC Bayern München hat Álvaro Odriozola von Real Madrid leihweise bis zum Ende der Saison verpflichtet. Das gibt der Verein am Mittwoch auf seiner Homepage bekannt.


"Nach internen Gesprächen haben wir beschlossen, dem Wunsch unseres Cheftrainers Hansi Flick nach Verstärkung für die Defensive zu entsprechen und uns gemeinsam für Álvaro Odriozola entschieden", begründet Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der Süddeutschen, die Verpflichtung.

Und weiter: "Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung und bedanken uns bei den Verantwortlichen von Real Madrid für die sehr freundschaftlichen und partnerschaftlichen Gespräche."

Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic meldet sich zu Wort: "Wir sind überzeugt, dass Álvaro Odriozola unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten helfen wird. Ich bin froh, dass wir so einen Außenverteidiger gefunden haben." Seit Mittwoch befindet sich der neue Mann an der Säbener Straße bereits im Training.

Keine Kaufoption für den Spanier

Wie "Bild" und "Sport Bild" berichten, hat sich der deutsche Rekordmeister indes keine Kaufoption für den Rechtsverteidiger sichern können, dessen Anschlussvertrag bei den Königlichen bis 2024 läuft. Ein möglicher fester Transfer müsste somit im Sommer neu verhandelt werden.

Odriozola kann auf die Erfahrung von 68 Begegnungen in der ersten spanischen Liga für Real Madrid und Real Sociedad San Sebastián zurückblicken. Außerdem bringt es der 24-Jährige auf vier Spiele in der Champions League und sechs Partien in der Europa League. In der aktuellen Saison wurde der Spanier viermal in der Liga und einmal in der Königsklasse eingesetzt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,17 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
3
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
59% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.01.20

    Interessanter Deal. Schön auch, dass Rummenigge - mal wieder - die freundliche und sehr gute Zusammenarbeit mit Real Madrid erwähnt.

  • 22.01.20

    wenn es keine option gibt, wird er wahrscheinlich nur ein "ergänzungsspieler" werden. schade - hätte eine option für sinnvoll empfunden.

    • 22.01.20

      Da das Verhältnis zu Real sowieso super ist und die ihn anscheinend auch loswerden wollen (um Hakimi von einer Verlängerung zu überzeugen), glaube ich, dass man sich im Sommer mit Madrid auch jederzeit auf eine faire Ablöse einigen könnte.

    • 22.01.20

      dann hätte man sich ja jetzt auch auf eine faire ko einigen können.

    • 22.01.20

      Ich denke auch, dass das keine Probleme darstellt. Sollte Bayern ihn haben wollen wird Real ihn verkaufen.

    • 22.01.20

      @angus

      Solange Real die Sache mit Hakimi noch nicht geklärt hat, macht das aus deren Sicht aber wenig Sinn, sich auf eine Vertragssituation einzulassen, bei denen ihnen die Hände gebunden sind.
      Wenn Hakimi doch nicht verlängern sollte, und Odriozola einschlägt/von Bayern per KO verpflichtet wird, müsste sich Real wieder nach einem neuen RV umschauen. Also warum soll der Verein in dieser Situation eine KO gewähren?

    • 22.01.20

      ja ok das ergibt sinn. gut verlängern müssen sie hakimi nicht zwingend, da sein vertrag im sommer noch zwei jahre gilt. aber vielleicht hat er sich tatsächlich noch nicht entschieden ob er bleiben oder zurückkehren möchte.

    • 22.01.20

      Ja, aber wenn er nicht verlängert, ist eine Vertragssituation mit einer Restlaufzeit von 2 Jahren eigentlich die letzte Option, um nochmal eine ordentliche Ablöse auf dem Transfermarkt zu erzielen.
      Die anderen Klubs sind ja auch nicht blöd, und bieten dann ein Jahr später eben kaum noch etwas, wenn sie wissen, dass er bei Real sämtliche Verlängerungsangebote ausgeschlagen hat. Da kann einem Klub mal schnell 50% Gewinn durch die Lappen gehen.

    • bluewhitephil
      2 Fragen 0 Follower
      bluewhitephil
      22.01.20

      Ich verstehe Real:
      Vertragssituation um Hakimi passt möglicherweise nicht.
      Oder carvajal verletzt sich vielleicht schwer.
      Etc.

      Bei solchen Ereignissen haben sie das Heft in der Hand.

      Spielt er bei FCB prima könnten Sie ihn wsl. teurer zu einem anderen Verein verkaufen... oder selber in die Mannschaft eingliedern.

      Alles ist möglich.

  • 22.01.20

    Hätte mich an seiner Stelle irgendwo hin verleihen lassen wo ich auch spiele

    • 22.01.20

      Wie kommst du auf die Idee, dass er nicht spielen wird? Bayern braucht gerade einen Außenverteidiger, wenn sie Kimmich im defensiven Mittelfeld aufstellen wollen.

    • 22.01.20

      Sobald Hernandez wieder fit ist wird Pavard erst mal als RV gesetzt sein

    • 22.01.20

      Er ist auch schon vor hernandez Rückkehr gesetzt

    • 22.01.20

      Es geht ja gerade darum einen Spieler zu bekommen der reinkommt, wenn ein Stammspieler verletzt ist oder eine Pause bekommt.
      Wenn Hernandez zurück kommt spielt Pavard rv, bis dahin kann Pavard in die iv und Odriozola rv spielen.

    • 22.01.20

      Denke nicht, dass odri direkt am WE in der Startelf stehen wird und danach ist das hernandez Comeback auch nicht mehr weit.

    • 22.01.20

      Aha.. Also die Mühe machen und mit Real sprechen, nur dass er auf der Bank sitzt? Da hätten sie auch Rafinha wieder holen können. Pavard kann zudem auch in der IV bleiben. Aber warten wir ab ?

    • 22.01.20

      Warum wird immer gedacht, dass Neuzugänge so gute Chancen haben? Das hat einen Scheiß damit zu tun, der Typ wird sich erstmal beweisen müssen.

    • 22.01.20

      Wie seht ihr denn nun die Abwehr? in 2 Wochen wenn alle fit bleiben?
      1. Alaba Hernandez Pavard Odriozola
      2. Davis Hernandez Pavard Odriozorla
      3. Davis Alaba Pavard Odriozorla
      4. Davis Alaba Hernandez Pavard (wohl eher nicht)

      fakt ist in der Form muss Davis spielen (evtl. auch links Offensiv), wenn Alaba fit bleibt spielt er, Hernandez sollte wenn in Form eigentlich auch nicht weg zudenken sein... Pavard irgendwie auch nicht ...

      meine Zwickmühle ist, ich hab Davis, Hernandez und Pavard....

    • 22.01.20

      Es wird Nummer 4, keine Ahnung warum hier soviele von odri überzeugt sind.

    • 22.01.20

      Ich sehe jetzt nicht, warum man die AVs nicht AV spielen lässt (Alaba+Davies) und dafür Pavard und Hernandez IV.

    • 22.01.20

      Keine Ahnung warum soviele Pavard, hernandez und boatengspieler getriggert sind. Der Junge hatte noch keine Chance sich zu beweisen und wird schon als Dauerbankwärmer angeschrieben. Einfach mal bis zu den nächsten zwei spieltagen abwarten

    • 24.01.20

      Da bin ich auf jeden Fall einer anderen Meinung. Ich denke Pavard rückt in die IV und Ordi bekommt seine Chance auf RV. Aufgrund der schnelligkeit und des Pressings wird da Pavard nicht mehr ran kommen wenn er einschlägt.

  • Harald Meyer
    2 Fragen 0 Follower
    Harald Meyer
    22.01.20

    Fliegt aufgrund der Odriozola Leihe (ohne Kaufoption!) jetzt ernsthaft 35-Mio Weltmeister Pavard auf die Bank?

    • 22.01.20

      pavard steht nicht zur diskussion

    • Harald Meyer
      2 Fragen 0 Follower
      Harald Meyer
      22.01.20

      Alaba-Hernandez-Pavard-Odriozola
      Und Davies nach vorn gezogen?

    • 22.01.20

      In 1-2 spieltagen, wenn hernandez wieder komplett fit ist. Kann auch sein, dass davies und alaba abwechselnd aufgestellt werden

    • 22.01.20

      Dass hier immernoch die "Weltmeister" Karte gespielt wird ? Großkreutz ist übrigens auch einer :D

    • 22.01.20

      mMn verdrängt ein Spieler der nur ein halbes Jahr ausgeliehen wurde keine langfristig verpflichteten Spieler. Erst recht nicht wenn sie sehr gut spielen.
      Und zudem ist odriozola jetzt auch kein Alexander-Arnold!
      Der konnte sich bei Real ja auch nicht durchsetzen!!
      Da stell ich doch kein Pavard oder den überragenden Davies auf die Bank.

    • 22.01.20

      Nur dass Pavard bester Rechtsverteidiger im Turnier war.

    • 22.01.20

      Also ich denke die Verteidigung wird erstmal weiterhin folgende sein:

      Davies (weil momentan überragend)
      Alaba (von Flick zum Abwehrchef benannt)
      Boateng (wer sonst)
      Pavard (macht rechts bisher ein gutes Spiel)

      Daher wird der neue mMn nur Ergänzung spielen.

    • 22.01.20

      So sehe ich das auch und wenn hernandez fit ist, rückt er für Boa rein

    • 22.01.20

      Boateng raus, Pavard in die IV und Odri RV.
      Mit einem Boateng gewinnt man keinen Blumentopf .. zumindest nicht International.

    • 22.01.20

      Junge Alaba ist immer noch s11 egal was passiert

    • 22.01.20

      Bitte Pavard sofort nach innen und Odri nach rechts! Boa muss einfach endlich weg!
      Jetzt kann er auch direkt verkauft werden.
      Lucas, Alaba und Pavard können IV, da braucht man Boa endlich nicht mehr

    • 23.01.20

      "Dass hier immernoch die "Weltmeister" Karte gespielt wird ? Großkreutz ist übrigens auch einer"

      Cooler Vergleich. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass Großkreutz keine Sekunde auf dem Feld stand und Pavard lediglich im letzten Vorrundenspiel, welches nicht mehr die größte sportliche Relevanz für Frankreich hatte, geschont wurde und ansonsten jede Sekunde des Turniers auf dem Platz stand.

      Pavard geht einen super Weg bei Bayern und das auch ganz ohne eine "Weltmeister Karte". Pavards Wichtigkeit für den Weltmeister Titel allerdings mit Großkreutz' Wichtigkeit in Relationen stellen zu wollen, muss man auch erst mal hinbekommen.

    • 23.01.20

      und deswegen ist doch für eine Leistungsbeurteilung im Verein trotzdemvoll egal wie er sich in der Nationalmannschaft schlägt. Dann nimm einfach Boateng als Beispiel

      Geht ja nicht um die Vergleichbarkeit von Pavard und Großkreuz sondern um die grundsätzliche Aussagekraft vom "Weltmeister" Argument

    • 23.01.20

      Wenn Boateng so eine Leistung liefert wie im WM Finale gegen Messi, hat das so rein gar nichts über sein Leistungsvermögen auszusagen, welches er auch beim Verein abspulen kann und das auch nach der WM 2014 tat?

      Boateng entschied das WM Finale mitunter und machte eines seiner besten Spiele der Karriere. Anhand solcher Leistungen machst du sehr wohl die Klasse eines Spielers aus und wie es Boateng anschließend zeigte, war er in diesem Zeitraum bis 2016 einer der besten IVs der Welt, eben auch beim Verein. Also das Beispiel Boateng hättest du besser weggelassen, denn das spricht nicht wirklich für deinen Großkreutz Vergleich.

  • 22.01.20

    Pavard weiter S11?

  • 22.01.20

    Sicherlich einer der besten Transfers der Bundesliga in den letzten Jahren. Super! Der wird die rechte Seite super aufwirbeln und Leistungsträger werden.
    Glückwunsch an die Bayern zu diesem Transfer!
    Gruß KaffeeSchwarz

  • 22.01.20

    Wird Pavard dadurch seinen sicheren S11 Platz verlieren?

  • 22.01.20

    … ohne Kaufoption guter Deal für die Breite des Kaders, auch hinsichtlich der Dreifachbelastung!

  • 22.01.20

    Werden Pavard und Davies trotzdem in der S11 bleiben?

    • 22.01.20

      Wenn alle Fit sind.... wird schwer weil ich glaube Alaba oder Lucas gehen dann nach links

    • 22.01.20

      Viele vergessen, dass Davies ja eigentlich ein Spieler für die offensiven Außenbahn ist.
      Mit der Verpflichtung von Odriozola ist Bayern auch wieder in der Offensive flexibler. Davies könnte Coman auf links ersetzen, falls Alaba nach der Rückkehr von Hernandez wieder links verteidigen sollte.

    • 23.01.20

      Mittelfristig wird die Defensive wohl Alaba, Hernandez, Pavard, Odri lauten und Davies wird sich mit Peresic, Coman und evtl auch Coutinho vorne links abwechseln. Langfristig könnte ich mir Davies auch auf der (Doppel-)6 vorstellen.

  • 22.01.20

    Durch die nicht vorhandene Option (sofern es sie wirklich nicht gibt) hat Bayern kaum einen Anreiz auf ihn zu setzen. Ist jetzt wohl eher als Backup gedacht, wird durch die ein oder andere Verletzung und die Dreifachbelastung sicher auch ein paar Spiele in der BL machen, aber halt nie wirklich gesetzt sein. Dementsprechend kein wirklich guter Spieler für Kickbase.

    • 24.01.20

      Das steht doch noch alles in den Sternen. Es geht ja um diese Saison und nicht um die nächsten. Aktuell ist er Bayernspieler, so wie die anderen auch.

      Wenn dann im Sommer klar ist was mit Hakimi ist wird sich hier auch was ergeben. Sollte Hakimi zurück zu Real gehen denke ich hat Bayern eine gute Chance in zu halten.

      Wenn Flick einen schnellen Außenverteidiger fordert und dann einen bekommt wird dieser nicht für die Bank kommen

  • FBKing
    2 Fragen 0 Follower
    FBKing
    22.01.20

    Wie seht ihr den Einsatz von Hernández jetzt?

  • 22.01.20

    Kann mir kaum vorstellen das Pavard jetzt aus der S11 ist.

  • 22.01.20

    Wird mit seiner Spielweise sicher gut punkten, falls er spielt :) Bin gespannt für wieviel er auf den Markt kommt und ob es das Risiko Wert ist.

  • 22.01.20

    Damit wird Kimmich zumindest die RR fest auf der 6 eingeplant sein, denke ich.
    Wird also eher für ihn, Thiago, Goretzka und Co. interessant als für Pavard, zwecks Rotation.

    • 22.01.20

      Thiago war bester Mann gg die Hertha und ist nicht wegzudenken als Kopf und Spielmacher mit seinen Spielverlagerungen...Goretzka kann schön auf die bank

    • 22.01.20

      Thiago und bester man gegen Hertha? Bei dem, was hier einige von sich geben, kann man echt nur mit dem Kopf schütteln

    • 22.01.20

      Grundsätzlich gehe ich von Kimmich und Thiago aus, aber dennoch wird der Wechsel doch gefühlt eher das MF betreffen, da Kimmich sich die Spielzeit nun mit den anderen teilt und nicht auf die RV Position zurück geht.
      Da wird Pavard vermutlich dann die meiste Zeit spielen und durch Odriozola verschnaufspausen bekommen.
      Würde bei einem Wechsel von Kimmich auf RV die Leihe nicht wirklich verstehen.

    • 22.01.20

      Wieso nicht mit Kimmich und goretzka im zentralen Mittelfeld und Thiago Mal wieder davor aufstellen? Thiago kann doch mit seinen Pässen die Offensive sehr gut bedienen und dann kann er auch seine riskanten Bälle spielen ohne dass es direkt Konsequenzen zur Folge hat.

    • 22.01.20

      Kauf dir mal ne Brille wenn du ernsthaft denkst, dass Thiago nicht der beste Mann war in dem spiel. Jeder Angriff wurde von ihm eingeleitet durch lange präzisse Pässe auf Müller oder Perisic. Bist bestimmt wieder einer der nur auf torschüsse Tore und Vorlagen schaut und nicht auf das spielerische. man man man

    • 22.01.20

      @Gattinator Würde natürlich auch gehen, allerdings glaube ich irgendwie nicht dran, dass man Müller und Coutinho für Thiago in der offensiveren Rolle opfert.
      Die beiden sind ja die erste Option auf diese Position.
      Einer kann zwar auf den Flügel, aber da tummeln sich ja auch Gnabry, Perisic und Co.

    • 22.01.20

      Ja da stimme ich dir auch zu niggo. Ich würde ihn aber einfach gerne Mal wieder als 10er sehen :)

  • 22.01.20

    Thiago trotzdem S11?

  • 22.01.20

    Letztes Spiel im Oktober bei Real gemacht. Bin gespannt wie schnell er Bayern weiterhelfen kann bzw. ob er überhaupt weiterhelfen kann.

  • 22.01.20

    wüsste nicht warum pavard rausrotieren sollte. Hernandez muss sich erstmal wieder beweisen und zeigen dass er fit genug für die startelf ist. Das kann sicherlich noch 2 wochen dauern. Pavard hat diese Saison soweit ich weiß 1 spiel verpasst und sollte damit auch weiter gesetzt sein. Ich finde er macht seine sache auch ganz gut. Er ist zwar nicht der Abräumer schlechthin aber immer auch Kopfball gefährlich und hat das ein oder andere mals Vorlagengeber geglänzt

    • 22.01.20

      Ich bin jetzt mal so frech und behaupte, sobald Hernandez fit ist, wird er wieder in der S11 stehen. Entweder wird Pavard mit ihm in der IV stehen oder weiterhin Alaba. Kommt ganz darauf an wie Flick mit Davies weiterplant.

    • Jogy
      4 Fragen 0 Follower
      Jogy
      22.01.20

      Wäre es nicht möglich, dass Pavard mit Hernandez in der IV steht, Alaba wieder LV und Odriozola RV. Davies wird dann eine Reihe nach vorne gehen. Coman fehlt ja sicherlich noch ein paar Wochen.

    • 22.01.20

      Klar wäre das ebenfalls möglich.
      Wie gesagt kommt drauf an wie Flick mit Davies Plant.

      Man darf aber auch nicht vergessen, selbst wenn ein Coman noch verletzt ist..
      Hätte man auch theoretisch noch (Gnabry) Perisic, Coutinho und evtl. Müller für die Flügel.

    • 24.01.20

      Ich gehe nicht davon aus, dass Hernandez, Coman und Gnabry eine längere Zeit gleichzeitig fit und spielbereit sind.

  • 22.01.20

    Bayern jetzt ein Ausbildungsverein ?

  • 22.01.20

    toter odriozola

  • 22.01.20

    Nübel trotzdem noch 15 Spiele safe S11?

  • 22.01.20

    Irgendwie erinnert mich Odriozola bisschen an Rafinha... rein vom Offensivdrang und Körperbau.
    Und ungefähr so viel Spielzeit wird er unter normalen Umständen schätzungsweise auch bekommen. Sobald wieder alle fit sind, sehe ich ihn auf der Bank.

  • 22.01.20

    Es geht hierbei doch in erster Linie nur um einen Backup-Transfer. Man hat ja gesehen, wie schnell auch ein Verein wie Bayern bei entsprechenden Ausfällen personell aus dem letzten Loch pfeifen kann. Da der Verein noch das ein oder andere sportliche Ziel in dieser Saison hat, stellt man sich quantitativ halt breiter auf. Ob der Herr Odriozola qualitativ den Kader verbessert, bleibt abzuwarten, wenn er bei Real auch nur Bankdrücker war. Aber das Risiko für die Bayern ist ja überschaubar, von daher macht so eine Leihe schon Sinn....und vielleicht passt es ja zwischen Verein und Spieler.

  • 24.01.20

    Soll ich odriozola KICKBASE kaufen ?

  • 24.01.20

    Das ist die Möglichkeit für Kimmich als 6er (als einer der besten Rechtsverteidiger idiotisch in meinen Augen) und Pavard statt Boateng.