Álvaro Odriozola | 1. Bundesliga

Transfer zum FC Bayern soll perfekt sein

21.01.2020 - 13:45 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Bahnt sich an der Säbener Straße die Ankunft eines neuen Rechtsverteidigers an? Nach Informationen von "Sport Bild" und "Bild" steht der FC Bayern München kurz davor, einen neuen Mann für rechts hinten zu verpflichten.


In diesem Zusammenhang sei gegenwärtig besonders Álvaro Odriozola in den Fokus gerückt. Der 2018 für 30 Millionen Euro von Real Sociedad San Sebastián zu Real Madrid gewechselte Spanier wurde schon am Montag von "Sky" noch mal als Kandidat genannt.

Odriozola hat bei den Königlichen gegenüber Dani Carvajal klar das Nachsehen. In der laufenden Spielzeit stehen gerade einmal fünf Pflichtspieleinsätze in Liga (4) und Champions League (1) zu Buche. Es steht eine mögliche Leihe des bis 2024 unter Vertrag stehenden Profis im Raum.

Auch Barcelonas Nélson Semedo bleibt im Gespräch

Derweil bleibt Nélson Semedo vom FC Barcelona bei den Bayern in der Verlosung. "Bild" und "Sport Bild" nennen jedenfalls auch ihn weiterhin als Anwärter in München.

Update 1: Real-Training ohne Odriozola

Unterdessen nimmt ein Abschied Odriozolas aus Madrid Formen an. Der 24-Jährige fehlt am Dienstag im Real-Training und widmet sich laut "Sport Bild" Transferverhandlungen.

Darüber hinaus heißt es vonseiten der "tz", dass der FC Sevilla, in Spanien ebenfalls als potenzieller Abnehmer gehandelt (neben Athletic Bilbao), für den rechten Außenverteidiger keine Wechseloption sei.

Update 2: Wechsel-Deal soll perfekt sein

"Bild" und "Sport Bild" schieben nunmehr nach, dass der Deal (Leihe bis zum Saisonende) perfekt und der viermalige spanische Nationalspieler schon auf dem Weg nach München ist, um dort die sportmedizinische Untersuchung zu absolvieren.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,17 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
3
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
72% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.01.20

    Pavard weiterhin gesetzt oder?

    • MaverickFCB
      3 Fragen 0 Follower
      MaverickFCB
      21.01.20

      IV wohl eher Alaba und Hernández

    • 21.01.20

      Wenn er wirklich auf RV gesetzt sein sollte, sofern er verpflichtet wird, trifft es Pavard oder Davies.
      Dann würde Pavard in die IV rücken und Alaba wieder auf LV oder Alaba bleibt IV dann würde Pavard weichen.
      Aber dazu müsste er 1. erstmal verpflichtet werden und 2. zeigen dass er besser ist. Was ich erst mal bezweifle.

    • 21.01.20

      Ich denke, dass erstmal Boateng auf der Bank sein wird und dann Pavard als IV spielt. Was passiert, wenn Hernández wieder fit ist, wird wohl erst klar sein, sobald der neue ein paar spiele gemacht hat.
      Habe pavard selber und werde ihn Safe noch 2 Spieltage halten und dann mal sehen

    • 21.01.20

      Noch ist da ja auch nichts abgeschlossen. Wie gesagt müsste er sich erst mal beweisen. Aber wenn Hernandez fit ist, spielt er.

    • 21.01.20

      Alaba und Hernández IV wäre auch denkbar, aber beide haben einen stärkeren linken Fuß. Kein Plan ob das in Flicks Überlegungen mit einfließt

    • 21.01.20

      Bayern spielt quasi die ganze Saison schon mit einem großen Innenverteidiger neben Alaba oder Hernandez. das war erst Süle, dann Martinez und zuletzt Boateng. Ganz ohne Kopfballstärke wird es mMn weder aus dem Spiel heraus noch bei den Standards funktionieren.

      Ich denke ein richtiger Innenverteidiger würde den Bayern deutlich mehr bringen als ein weiterer Außenverteidiger.

    • 21.01.20

      Ja das meinte ich ja mit meinem Eingangskommentar.
      Sollte eigentlich kein Problem sein mit zwei starken linken Füßen zu spielen. Ging jahrelang auch mit zwei starken rechten Füßen.

    • 21.01.20

      Odriozola pavard alaba Davies, wäre wirklich etwas zu anfällig für hohe Bälle ? wird auf jeden Fall spannend werden, falls er wirklich kommen sollte

    • 21.01.20

      Wenn Davies weichen müsste, wäre das nach diesen grandiosen Leistungen unerklärlich. Ich meine wer ihn mal im Spiel beobachtet...dieses spitzen Tempo und wie er fast jeden Zweikampf gewinnt. Dazu sehr guter Offensivdrang plus eine extrem gute Technik. Eigentlich einen volles Paket und er kann noch so viel dazulernen.??
      Pavard empfinde ich als Außenverteidiger zu langsam, aber trotzdem ein guter Typ und starker Spieler.

    • 21.01.20

      Pavard sehen die Bayern intern gerade als besten Abwehrspieler

      Schaut mal wie viele Spiele der gemacht hat bzw. Minuten. Die anderen müssen sich gerade „reinspielen“. Benji sicher nicht.

    • 21.01.20

      Echt Spezi? Ok kann ich gar nicht so nachvollziehen. Finde momentan Davies und Alaba am stärksten.??

    • 21.01.20

      Damit Kimmich auf der 6 bleiben kann und nicht Pavard vertreten muss, falls der ausfällt oder in die IV rückt, holen sie einen weiteren RV.
      So wie man das die vergangenen Tage rausgehört hat, wird Alaba erstmal IV bleiben, Pavard rückt in die IV, der neue RV wird RV spielen und solange Hernandez nicht fit ist, bleibt Davies LV. Sobald Hernandez fit ist, wird Davies wieder vorgezogen und vertritt Coman zum Leidwesen von Perisic, der Backup für den linken, als auch rechten Flügel ist.
      Genau für solche Spielereien haben sie mit Hernandez und Pavard Spieler geholt, die sowohl innen, als auch außen spielen können.

    • 21.01.20

      @Spezi
      Wenn du den Namen Alaba, der sowohl intern, als auch öffentlich als bester Abwehrspieler bezeichnet wird, vergisst, dann könntest du evtl Recht haben, weil Davies ja auch noch spielt. Und bis auf Boateng bleibt auch niemand anderes mehr übrig...
      Klar, er spielt viel, aber vom besten Verteidiger ist er weit entfernt.

    • 21.01.20

      Alaba die letzten die Spiele der beste in der Abwehr., über die Saison sehe pavard vorne. Die Spiele als LV hat alaba in dieser Saison nicht wirklich überzeugt

    • 21.01.20

      @ChiefKeef
      Dagegen sage ich auch nichts. Spezi hat aber von gerade gesprochen. Und gerade sind Alaba und Davies besser als Pavard. Spielzeit als einziges Argument reicht nicht. Erst recht nicht, wenn Flick in PKs sagt, dass Alaba der Abwehrchef ist.

    • 21.01.20

      Marco Offizier, absolut korrekt, was die Flexibilität der beiden betrifft. Allerdings gefällt mir gerade Hernandez innen wesentlich besser als außen...

    • 21.01.20

      die können gerne mit 4 außenverteidigern in der abwehr spielen, da habe ich als nicht-bayernfan nichts dagegen. ich halte auch diese saison die chancen für sehr gering, dass bayern nicht den titel holt. das könnte helfen.

    • 21.01.20

      @Taktikfuchs
      Um ein wirkliches Fazit ziehen zu können, haben wir alle Hernandez zu wenig spielen sehen. Hat bisher auch jede Vorbereitung verpasst.

    • 21.01.20

      @Marco Offizier
      Dagegen sag ich auch nichts ?
      Momentan: alaba > Davies > Pavard > Boateng meiner Meinung nach

    • 21.01.20

      @angus
      Spielen sie ja nicht. Pavard ist eigentlich IV. Genauso wie Hernandez. Die Qualität der fr. Nationalmannschaft war in der IV so hoch, dass sie Pavard und Hernandez auf außen gestellt haben.

    • 21.01.20

      Bevor sich hier alle weiter den Kopf zerbrechen:
      Ein neuer RV soll deshalb geholt werden weil man mit Pavard in der IV und mit Kimmich als Sechser plant. Daher dürften die Einsatzchancen des neuen RV gleich relativ hoch sein. Pavard würde dann als schneller, ballsicherer Spieler auf die halbrechte IV-Position rücken. Ob dann Alaba weiter IV bleibt oder aber Hernandez nach innen rückt muss man sehen. Ich halte es allerdings für wahrscheinlicher das Alaba nach seinen starken Leistungen LIV bleibt und Hernandez sich außen mit Davies duelliert. Auf jeden Fall ist es ausgeschlossen das mit Hernandez und Alaba zwei Linksfüße in der IV auflauen und Pavard ganz außen vor ist, so wie es hier schon behauptet wurde. Das wird so nicht passieren.

    • 21.01.20

      Wenn alle komplett fit sind, sehe ich die Verteidigung:
      Alaba-Hernandez-Süle-(Pavard) vll. im Sommer, Meunier als RV?

      Und Davies könnte Coman echt den Rang ablaufen, als LF?
      Backup natürlich für Alaba weiterhin.

    • 21.01.20

      eine Option?

      Odriozola - Pavard - Hernandez - Alaba
      Kimmich - Thiago
      Gnabry - Müller - Davies
      Lewa

    • 21.01.20

      @mariland, sorry hab den Beitrag wohl übersehen. Dann hast du's ja schon völlig richtig zusammengefasst ;)

    • 21.01.20

      Die Frage nach dem Rang ablaufen als LF stellt sich nur, wenn Coman fit ist. Comans fitteste Saison war eine Saison in der er 8 von 34 Spielen verpasst hat. Dazu kommt noch Belastungssteuerung und ab Sommer ist dann eh Sané da. Worüber sich Coman in Interviews auch schon erfreut gezeigt hat, weil er um seine Verletzungsanfälligkeit ja auch weiß. Das ist ihm ja nicht verborgen geblieben :D
      WENN Davies auf Linksaußen mehr Torgefährlichkeit auf den Platz bringt als Coman, dann sehe ich ihn bis zum Sommer vor Coman. Davies ist der schnellste Mann im ganzen Kader und genauso wendig wie Coman. Sprich er beraubt Coman seines Vorteils gegenüber anderen.

    • 21.01.20

      für mich sind beide nicht die innenverteidiger wie sie bayern braucht, wenn man sie als innenverteidiger sehen will. vor allem nicht, wenn der innenverteidiger daneben von derselben statur ist.
      ich sehe es auch nicht so, dass sie für frankreich nur außen spielten, weil in der mitte zu viele spieler in der auswahl waren. sondern eher deswegen, weil sie für außen einfach aufgrund des körpers besser geeignet sind.

    • 21.01.20

      Ich denke eher pavard rückt erstmal in die IV bis hernandez fit ist alaba geht auf links und davies ersetzt den linken Flügel ? Denkbar oder?

    • 21.01.20

      Da muss ich dir widersprechen: Es ist faktisch so, dass Frankreich in der IV viele starke Spieler hatte und ein krasses Außenverteidigerproblem. So wie Deutschland auch seit Jahren. So wie eigentlich jede Spitzenmannschaft, die nicht Liverpool heißt. Außenverteidiger sind nun einmal rar. Deswegen hat sich Deschamps für 4 IV als Abwehrkette entschieden. Genauso wie Jogi Löw zur WM 2014 auch. Auch da standen 4 IV in der Viererkette.
      Die beiden haben dort nur außen gespielt, weil Umtiti und Varane in der IV einfach noch stärker waren.

    • 21.01.20

      die beiden haben einfach noch nie für die nationalmannschaft in der iv gespielt, immer außen, jedes einzelne spiel. und du willst mir erzählen deschamps sieht sie als iv?

    • 21.01.20

      Nein. Aber du könntest auch einfach lesen, was ich schreibe. Dann würden sich solche Fragen für dich gar nicht erst eröffnen.
      Sie sind IV, werden in der Nationalmannschaft aber auf außen eingesetzt, weil die anderen IV einfach besser sind/waren. Sie sind faktisch IV, die positionsfremd trotzdem noch gut genug sind. Es verhält sich 1:1 genauso wie mit der dt. Nationalmannschaft 2014. Die Abwehrkette bestand aus Boateng, Hummels, Mertesacker, Höwedes. Alle 4 sind IV. Und genau das Gleiche macht Deschamps auch.

    • 21.01.20

      ok jetzt wirst du unverschämt. was bildest du dir eigtl ein?

      du hast deine meinung, schön und gut. aber verkaufs nicht als fakt. du kannst nicht in deschamps kopf gucken oder? sie haben nicht die klassische statur eines innenverteidigers, das ist nicht schwer zu sehen. die frage ist wo ist ihre hauptposition und wo helfen sie aus. ich seh es andersrum als du. du solltest verstehen, dass das durchaus möglich ist. aber warum auch immer lässt du die andere meinung nicht zu.

      ein pavard zb hat das ganze letzte jahr kaum innen gespielt, höchstens den rechten innenverteidiger in einer dreier/ fünferkette beim vfb, was etwas völlig anderes ist. aber auch da spielte er schon am ende wieder ganz außen. bei den bayern ging es mehr oder weniger so weiter. sowas blendest du völlig aus. weil es warscheinlich nicht dazu passt, wie du ihn sehen willst. was du schreibst ist deine meinung, nicht mehr nicht weniger. und eben kein fakt. lass mir meine und spiel dich doch nicht so auf.

    • 21.01.20

      Ich weiß nicht, was dein Problem ist. Ich bin nirgends unverschämt geworden.
      Du hast mir etwas unterstellt, was ich in keinem Haupt- oder Nebensatz behauptet habe. Unverschämt ist es, in Diskussionen Strohmannargumente zu nutzen, nur um eine Diskussion zu gewinnen.
      Wenn es dich triggert, dass ich dich darauf hinweise, meine Antwort doch bitte genau zu lesen, bevor du mir irgendwas unterstellst, wovon ich nie gesprochen habe, dann tuts mir leid für dich. Keine Ahnung, warum dich das so aus dem Gleichgewicht wirft.

      Gleichzeitig möchte ich dich darauf hinweisen, dass die anderen User es anscheinend eher mit meiner Einschätzung halten und weniger mit deiner.
      Du selbst hast gesagt, dass du kein Bayernfan bist. Ich hingegen bin es schon und verfolge dementsprechend alle PKs etc. Sowohl Pavard, als auch Hernandez wurden öffentlich mit den Worten "Innenverteidiger, der auch außen spielen kann" vorgestellt.
      Was die Frage aufkommen lässt, ob jetzt du Recht hast oder eben die Verantwortlichen des FC Bayern. Kann jeder für sich beantworten.

    • 21.01.20

      ich habe dir eine frage gestellt. auf die wolltest du offensichtlich nicht antworten. ich kann dir auch sagen warum du das warscheinlich nicht wolltest. weil du nicht wissen kannst wo sie deschamps sieht, woher auch? und weil es nicht zu deinem fakt bzw deiner meinung passt. sie haben aber bisher ausschließlich außenverteidiger bei ihm gespielt. und das ist keine meinung, sondern ein fakt.

      dein vergleich zur deutschen national11 ist sehr weit hergeholt. sowohl pavard als auch hernandez haben in ihren vereinen einfach beides gespielt und das auch oft genug. dann so strikt zu behaupten sie sind iv und helfen außen nur aus, das ist wirklich absurd.

      ich denke deschamps sieht sie als außenverteidiger. das ist meine meinung und kein fakt. wissen können wir es beide nicht. du bist anderer meinung, ist ok.

    • 21.01.20

      Anscheinend ist es ja nicht okay, sonst wärst du nicht so sauer deswegen.
      Aber hey, scheiß drauf. Mach dein Ding und deine Psychoanalyse im Internet mit wem anders. Ich kann sowas nicht ernst nehmen.

    • 21.01.20

      Pavard future Ballon d‘Or

      Mark my words ?

    • 21.01.20

      mit anderen meinungen habe ich überhaupt gar kein problem. nur du stellst es als fakt dar und spielst dich auf. deine meinung ist kein fakt. solange du das nicht begreifst, kann ich dich auch nicht ernst nehmen.

    • 21.01.20

      Jetzt entspannt euch doch mal. Alles gut

      Haut eure Meinung einfach raus. Ist doch geil!

    • 21.01.20

      @Spezi

      TOTY Ambassador 2020. Ich sehs kommen haha

    • 21.01.20

      Gib mir den Ambassador Stab...sofort!

  • 21.01.20

    Schnell - aber manchmal sind die Füße schneller als der Kopf. Der Transfer wird wahrscheinlich passieren, ob sich Bayern damit hilft kann ich euch nicht sagen.

    Er ist hinten manchmal sehr unvorteilhaft unterwegs, oft mit Harakiri Aktionen, offensiv aber eine Wucht mit seiner Schnelligkeit. Flanken sind ausbaufähig. Kampfgeist definitiv vorhanden.

    Ich habe jedes Spiel in den vergangenen 1,5 Jahren von ihm gesehen. Für Real reicht es aber einfach nicht - vor allem im Hinblick auf Hakimi.

    Beste Grüße

    • 21.01.20

      Gute Einschätzung ?

    • 21.01.20

      @Mariland, schwierig das aktuell einzuschätzen. Er bringt Eigenschaften mit die Pavard und Kimmich sicher nicht haben.

      Zudem muss man auch die Spielerseite betrachten: Er will spielen, um zumindest die Minichance EM20 zu nutzen. Kommt er nach München um als Back Up zu fungieren? Ich schließe es aus.

      Meine persönliche Einschätzung ist, dass Pavard nurnoch in der Mitte spielt und Odriozola auf Außen. Wenn eine KO mit inbegriffen ist, dann bestätigt das nur meine Einschätzung.

      Warten wir erstmal ab, bis der Deal durch ist :)

    • 21.01.20

      "Kommt er nach München um als Back Up zu fungieren?"

      Mit Sicherheit würde das nicht sein Ziel sein, aber er ist im Moment nicht in der Situation, um zu einem Topklub mit dem Anspruch "sicherer Stammspieler" zu wechseln.

      Er hätte in München ebenfalls eine Konkurrenzsituation, aber vielleicht rechnet er sich in dieser eher einen Stammplatz aus. Ein Selbstläufer würde das aber nicht für ihn werden.

    • 21.01.20

      Zudem sind Bilbao und Sevilla noch dran, aber mit Außenseiterchancen.

      Bei Bilbao wäre er Stammspieler.

      Bei Sevilla würde direkt mit Jesus Navas konkurrieren, der auch sein Konkurrent um dem Platz im Kader der Nationalmannschaft ist.

      Bei Bayern ist alles offen. Kann schlecht aber auch gut werden.

    • 21.01.20

      Der grosse FCB kauft bei der grossen europäischen Konkurrenz die Ersatzbänke leer. Coutinho, Perisic, jetzt womöglich Odriozola.
      Soll diese Transferpolitik mit dem Champions League Titel enden?? Das ganze zeigt mir nur das der FCB in Europa nicht mehr allererste Wahl ist....

    • 21.01.20

      Sehe ich auch so. Bayern schlägt wieder auf der Resterampe zu.

    • 21.01.20

      Jo, Dennis Maier... Kaufen die Bayern nix, ist es Brazzo schuld. Holen die einen Spieler ablösefrei aus der Buli, ist es verwerflich. Kaufen die einen Spieler aus der Buli, kaufen die die Bundesliga leer. Leihen (mit KO?) die einen Spieler von Real Madrid, ist es Resterampe. Also, alles wie immer...

    • 21.01.20

      Resterampe ja, da habt ihr schon recht ... aber wenn du im Winter einen RV brauchst, kann man nicht davon ausgehen einen Caravajal oder ähnliches zu bekommen. Ich persönlich kenn diesen Odriozola auch zu wenig, aber wer weiß, vl. schlagt er ja ein. Junger Spieler mit Potential und preislich ok, da macht man mMn nicht viel falsch.

    • 21.01.20

      @Taktikfuchs. Die Punkte leer kaufen, Schuld Brazzo etc. habe ich doch gar nicht behauptet. Fakt ist das was ich gesagt habe. Man verstärkt sich nicht so das die europäische Konkurrenz sich Sorgen machen muss. Für die Buli mag das alles vielleicht noch reichen. International mit Sicherheit nicht!!

    • 21.01.20

      Was einige jetzt wieder aus einer KURZFRISTIGEN Verpflichtung machen... Es geht hier in erster Linie doch nicht mal um eine Verpflichtung in der Spitze, sondern viel mehr in der Breite.

      Bei den Bayern hat sich durch Flick einiges geändert und es stimmt wohl jeder zu, dass sie durch Kimmichs Umpositionierung und Boatengs Leistungsschwankungen in der Viererkette zu dünn besetzt sind.

      Im Winter hast du nicht die große Wahl, weshalb eine halbjährige Leihe eines solchen Spielers schon keine so verkehrte Sache wäre.

      Btw., ein gewisser Arjen Robben kam auch von Reals Resterampe.

    • 21.01.20

      Kleines Update von meiner Seite: Der Abschied aus Madrid ist sehr nah. Er hat heute morgen nicht mit trainiert.

    • 21.01.20

      Danke Herr Ødegaard :P

    • 21.01.20

      habt ihr dass auch bei salah gesagt als er zu pool ging?der wurde 2x von chelsea abgeschoben. manchmal muss man eben das potential sehen und den spieler dann integrieren. oft hilft es den spielern vertrauen zu schenken.
      wenn es nach der logik vieler gehen würde, dann wär rb leipzig noch 3. liga mit forsberg poulsen und co. und timo werner wär noch beim vfb in liga 2. transfers immer erst bewerten wenn zeit vergangen ist. vorher bringts einfach nichts oder die kritik ist eben nicht sachlich gemeint.

    • 21.01.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 21.01.20

      Weiteres kleines Update: Der Deal ist durch, Odriozola wird Bayern Spieler.

    • 21.01.20

      Das Potenzial von Timo Werner haben sie ja anscheinend bis zum heutigen Tag noch nicht erkannt. Ausserdem muss man doch die Bayern an ihren eigenen Ansprüchen messen. Der heisst mindestens Halbfinale Champions League. Soweit ich weiss ist das (noch) nicht das Ziel von RB. Also hinkt der Vergleich zwischen beiden Clubs, auch was neue Transfers betrifft.

    • 21.01.20

      Würden die Bayern Timo Werner kaufen, dann würden sie ja ohnehin nur RB Leipzig schwächen wollen, obwohl die Bayern gar nicht erkennen könnten, dass Werner gar nicht bei Bayern ins System passen würde.

      Ohnehin würden sie Timo Werner dann eh nur kaufen, weil sie Sané nicht bekommen und ja sonst kein internationaler Topspieler zu Bayern wechseln wollte.

      Kaufen die Bayern Timo Werner allerdings nicht, sind sie einfach nur zu blind, dessen Potenzial zu erkennen, wie bspw. bei Alexis Sanchez damals, der ja eigentlich für Bayern ein No-Brainer gewesen wäre und sie einfach mal die Kohle für einen solchen Topspieler hinlegen sollten.

      Ich frage mich, wie eine Mannschaft 7-mal in Folge deutscher Meister werden konnte, die immer so viel falsch macht.

      Achja und auf das genannte Beispiel Mo Salah machst du auch einen schönen Bogen herum, weil es deiner Argumentation ziemlich viel Wind aus den Segeln nimmt.

    • 21.01.20

      Vielleicht, weil Salah in Rom wiederum bewiesen hat, dass er kein Vollblinder ist

    • 21.01.20

      Das hat Odriozola bei Real Sociedad ebenso, sonst hätte ja wohl kaum Real Madrid an ihm Interessse gezeigt.

    • 21.01.20

      Ich kenne da noch so einen Spieler, dem eine fehlende Perspektive in Madrid prophezeit wurde und der als zu verletzungsanfällig galt. Hat dann im Champions League Finale das entscheidende Tor geschossen...

    • 21.01.20

      Du hast jetzt nicht ernsthaft odriozola mit bale verglichen ??

    • 21.01.20

      Ja, logisch. Sorry. Trotzdem absurder vergleich. Robben war schon ein Star, aber einfach zu verletzungsanfällig

    • 21.01.20

      Vielleicht hinkt der Vergleich etwas. Trotzdem kann Bayern mit einer Leihe nichts verlieren, nur gewinnen. Ein Außenverteidiger ist dringend nötig und der Markt ist klein, wenn man vernünftig wirtschaften will.

  • 21.01.20

    Ein hochveranlagter Mann, nur die ewige Frage:wird er sein Potenzial ausschöpfen können?

  • 21.01.20

    Vorsicht! Nicht zur verwechseln mit dem ebenfalls hochbegabten Mann Penne Gorgonzola. Dieser kommt jedoch aus Italien und ist als Angreifer dafür bekannt das Leder mit ordentlich schmackes in die Maschen zu "Nudeln".

  • 21.01.20

    Neue Taktik der Bayern. Da sie nicht mehr direkt vom Konkurrenten verpflichten können, sorgen sie für freie Stellen bei den Vereinen, die es können. Macht Sinn für alle. Bayern braucht einen RV, Real bekommt in ein paar Monaten Hakimi zurück und dazu ein Teil des Geldes, das sie gerade in Reinier investiert haben und Odriozola bekommt mehr Einsatzzeiten. Zumindest mal solange bis Hernandez und Süle von ihren Verletzungen zurückkehren

  • BavariaFantastica
    2 Fragen 4 Follower
    BavariaFantastica
    21.01.20

    Also ich bin mal gespannt und gebe ihm definitiv die Chance eine Überraschung zu werden. Wer weiss, vllt wird er ein neuer Bixente? ??

  • 21.01.20

    Herzlichen Glückwunsch für so einen (Winter)transfer!
    Aber ob sich Odriozola durchsetzen kann, ob er 30 Millionen wert ist, dass lassen wir mal außen vor?!
    Persönlich wäre mir Meunier von PSG lieber gewesen. Er wäre Stammspieler, kennt die Champions League, ist belgischer Nationalspiele, usw..
    Nur hast da wahrscheinlich im Winter keine Chance?
    Trotzdem, von Bayern Sicht aus - ein absolut nötiger Transfer!!

  • 21.01.20

    macht kein Sinn.

  • 21.01.20

    Habe Alaba, Davies und Pavard. Freu mich trotzdem auf ihn, mal sehen für wen er auf Dauer reinrutscht

  • 21.01.20

    Ohne KO ?

  • 21.01.20

    "lone deal for the rest of this season" heißt wohl ohne Kaufoption. Wird wohl aufgrunddessen etwas weniger Einsatzzeit bekommen, da er nicht aufgebaut werden muss/soll/kann.

  • 21.01.20

    Als Pavard-Besitzer würde ich mir keinen großen Stress geben. Pavard ist zwar kein Überflieger. Macht seine Sache bislang aber solide und spielt daher jedes Mal über 90 Minuten. Flick sieht ihn als Stammspieler. Wüsste nicht, warum ein Spieler, der in der bisherigen Saison 5 Spiele für Real bestritten hat, ohne weiteres zum Stammspieler bei Bayern werden sollte.

  • 21.01.20

    Sinnvoller Transfer.
    1. Passstarker RV mit Offensivdrang als Alternative zur eher defensiven Variante mit Pavard als RV .
    2. Boateng darf enflich gehen.
    3. Pavard kann erstmal auf die angestammte IV Position.
    4. Mit Kimmich kann nun fest im Mittelfeld geplant werden
    5. Leihe mit Kaufoption lässt alle Optionen offen und schließt aus, das hier in der Winterpause unnötig Geld verbrannt wird.

  • 21.01.20

    Welche Bedeutung hat der Transfer für Hernandez? Pavard dann stets als RIV?

  • 21.01.20

    Falls alle Fit sind tippe ich auf:
    Neuer
    Alaba - Süle - Hernandez - Davies
    Kimmich
    Müller - Goretzka
    Gnabry - Lewa- Coman

    Hab das jetzt nicht unbedingt nach der größten stärke gestellt, aber flick ist ein fan von davies müller und goretzka.

    • 21.01.20

      Alaba wird zu 120% nicht Rechtsverteidiger spielen, keine Ahnung, wie man auf so einen Käse kommt ?

    • 21.01.20

      Hernandez sehe ich definitiv auch nicht als gesetzt an. Der muss sich nach so einer langen Verletzung auch erst mal wieder beweisen und herankämpfen. Sollte er dies tun, kann ich mir gut vorstellen das Alaba wieder auf LV geht und Hernandez für ihn in die IV rutscht. Davies würde dann nach vorne rutschen und mit Coman um den Platz auf außen streiten. Pavard sollte, zumindest solang Süle nicht fit ist mMn auch im Zentrum gesetzt sein. Dadurch wäre Odriozola auf rechts gesetzt. Wie Diktator schon sagt, kein Plan wie du da auf Alaba kommst ???‍♂️

    • 21.01.20

      sehe Alaba eher als Libero

    • 21.01.20

      davies ist gut als LV und alaba hat schonmal vor ein paar jahren bewiesen, dass er auch RV gut kann :)

  • 21.01.20

    Wieder nur 1b-Ware!

  • 21.01.20

    Bratzo hat Wort gehalten. Keine neuen Spieler diesen Winter für FCB

    • 21.01.20

      Brazzo wollte die Preise nicht in die Höhe treiben ..
      Denke der RV ist gut,letztes Jahr knapp 10Torvorlagen.
      Soll sehr gute Flanken machen ,Real hat 30mio bezahlt ..)
      Boateng kommt nun auf die Bank,da kann man auch seriös keine Titel gewinnen,dass wissen alle bei Bayern !

  • 21.01.20

    Müssen sich Pavard Besitzer jetzt Sorgen machen ?

  • 21.01.20

    Ich würde gerne mal die Option mit einer 3er - 5er Kette hinten sehen.
    Neuer
    Pavard - Alaba - Hernandez
    Odriozola/Kimmich und Davies auf den Außenpositionen
    Thiago mit Goetzka/Kimmich auf der 6 bzw. 8
    Gnabry - Lewi - Coutinho/Coman wenn fit.