Amin Younes | Eintracht Frankfurt

Younes der Schlüsselspie­ler – Kamada und Barkok im Duell

19.02.2021 - 12:10 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Bei Eintracht Frankfurt herrscht besonders im Mittelfeld eine große Konkurrenzsituation. Die begehrten Stammplätze werden bei den Adlerträgern praktisch an jedem Wochenende neu ausgelost. Amin Younes, der als gesetzt gilt, scheint seinen Posten hinter den Spitzen hingegen sicher zu haben.


Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Kracher gegen den FC Bayern München (Samstag, 15:30 Uhr) klärte Coach Adi Hütter noch einmal auf, was den aktuellen Stand der Dinge betrifft. "Younes ist sicherlich ein absoluter Schlüsselspieler, was unser Spiel nach vorne betrifft", lobte der Trainer die 27 Jahre alte Leihgabe aus Neapel.

Auch Daichi Kamada konnte zuletzt wieder nachhaltig überzeugen und Aymen Barkok (vorerst) in den Schatten stellen. "Kamada hat gegenüber Barkok sicherlich ein bisschen die Nase vorne. Er hat in den letzten Partien sehr gute Leistungen gebracht", so Hütter.

Barkok hat hingegen noch Probleme, sein Leistungsvermögen konstant auf den Rasen zu bringen. "Bei so einem jungen Spieler wie Barkok ist es normal, dass er mal ein Hoch und mal ein Tief hat. Die Mannschaft spielt gut, weshalb es manchmal schwierig ist, reinzukommen." Zuletzt musste der 22-Jährige für zwei Bundesligaspiele über die volle Distanz von der Bank aus zuschauen.

"Wir lassen uns überraschen"

Was die Aufstellung für den kommenden Samstag betrifft, bleibt es allerdings noch offen, wie sich Hütter entscheiden wird. Ziemlich sicher ist der Einsatz von Younes, was Barkok und Kamada betrifft, bleibt es allerdings spannend. "Wir lassen uns überraschen, wie wir am Samstag auflaufen."

ProZone auf Beta testen!

ProZone auf Beta testen!

Younes, Kamada oder doch Brakok gegen Bayern aufstellen? Wenn Du bei Deiner Entscheidung Hilfe benötigst, dann schau gerne in unserer ProZone vorbei und nutze unser Spielervergleichstool!

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,55 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.02.21

    Nice Younes

  • 19.02.21

    Geile Sau!

  • 19.02.21

    Habe auf eine Stammplatzgarantie von Kamada gehofft. Jetzt schon verkaufen👍 oder abwarten👎?

  • 19.02.21

    Verstehe nicht so ganz warum Kamada umstritten ist. 12 Torbeteiligungen und meiner Meinung nach immer sehr solide Auftritte sollten für sich sprechen.

    • 19.02.21

      Zu oft zwischen Genie oder Wahnsinn, vor dem Tor oft nicht kaltschnäuzig, in der Arbeit nach hinten mit Aussetzern (Kopf hängen lassen und stehen bleiben)

    • 19.02.21

      Da gebe ich 3012C recht, leider wirkt er oft (vielleicht wirkt es nur so) lustlos und verliert viele Zweikämpfe und spielt viele Fehlpässe. Dann auf der anderen Seite hat er immer mal wieder sehr gute Spiele und ist gefühlt unmittelbar an allen Toren beteiligt.

    • 19.02.21

      Wenn er immer so spielt wie im Februar, dann ist Kamada auf jeden Fall ein unumstrittener Schlüsselspieler. Sein Spiel hat halt noch Defizite - Konstanz, Körpersprache, Defensivverhalten und Torabschluss. Wenn Kamada sein Potenzial jedes Spiel auf den Platz bringen würde, wäre er auch längst nicht mehr bei Frankfurt.

      Aber das wird schon, ist ja im Grunde erst seine zweite Saison auf höchstem europäischen Niveau. Und ich denke schon, dass sich Kamada seinen Platz in der Startelf fürs Erste gesichert hat. Jetzt heißt es dranbleiben, solange er nicht in ein kleines Leistungsloch fällt wie zu Winterbeginn, wird er spielen, dafür ist seine individuelle Klasse viel zu hoch, bei aller Liebe zu Barkok.

  • 19.02.21

    Hört sich nicht so an, als Jovic bald mal für einen der beiden in die S11 rücken :(

    • 19.02.21

      Ist finde ich auch keine Überraschung... Er wurde als Backup geholt und geht sicher zurück nach Madrid. Da macht es keinen Sinn Jovic 15 mal in die Startelf zu hauen und auf einen Spieler zu bauen, den du eh wieder abgibst.

      Leider wollten das die ganzen Hyper von Anfang an nicht verstehen. Von denen ist aber auch nix mehr zu hören.

    • 19.02.21

      Also Hütter hat selber schon mehrmals gesagt, dass Jovic eben kein Backup sein soll @Zapfes...

    • 19.02.21

      Kann ich so bestätigen. Es soll laut Trainer/Vereinsführung eine klare Absprache mit Jovic bestehen, wie und bis wann er "eingegliedert" wird.

      Aber klar, das ist bei den aktuellen Leistungen schwer, dazu wird immer der Erfolg der Mannschaft wichtiger sein als Absprachen mit einzelnen Spieler.

    • 19.02.21

      Jovic wird S11 spielen sobald Ache wieder auf der Bank sitzt und Hütter auch dann nachlegen kann, wenn Silva und Jovic beide auf dem Platz stehen. Erinnert euch an meine Worte.

    • 19.02.21

      Ach bin zufrieden, dadurch das alle dachten er flippte musste ich nicht overpayen konnte ihm mit 5mio Gewinn verkaufen und er hat mir paar gute Punkte gebracht 😬

  • 19.02.21

    Ich hab ein Dejavu

  • 19.02.21

    Ablenkungsmanöver um stattdessen Jovic spielen zu lassen. 🤝

  • 19.02.21

    Ich bin noch im Minus und kann leider nur einen behalten, wen?

    Gerhardt (Like)
    Younes (Dislike)

  • 19.02.21

    Ich finde younes ehrlich gesagt überbewertet. Er geht viel zu oft in absolut sinnlose Dribblings und verliert demtentsprechend auch oft den Ball

  • 19.02.21

    Kamada verkaufen? Könnte dafür Caligiuri holen

  • 19.02.21

    Younes oder silva aufstellen gegen die Bayern?

  • 19.02.21

    Die hier auf gemachte Jovic Diskussion halte ich für grundsätzlich nicht falsch, jetzt am Wochenende allerdings für relativ unwahrscheinlich. Am Wochenende wird Jovic eher für Silva starten, falls der nicht fit wird. Ansonsten aber natürlich auch eine Option für die Doppelspitze, allerdings eher mal gegen Augsburg, Mainz usw. Gegen Bayern wird aber vermutlich eher weniger risikoreich aufgestellt.

    Und auch ich sehe bei Kamada eine verhaltene Formsteigerung. Die angesprochenen Aussetzer und Unlustattacken sind bereits eine Weile her und eher im Dezember und Januar zu verorten. Aktuell spielt er wieder selbstbewusster und souveräner.
    Als Trainer würde ich mich jetzt auch für das eingespielte Team entscheiden, zumal mit Rode und möglicherweise auch Toure und Jovic ohnehin 1-3 Rotationen drin sind. Wenn man jetzt nicht das komplette Team a la Rose umtauschen will, lässt Hütter Kamada in der ersten Elf, zumal er eigentlich keine Gründe für eine Rotation geliefert hat. Andererseits sind die Bayern kein üblicher Gegner, weshalb auch ungewöhnliche Aufstellungen nicht unwahrscheinlich sind (z.B. aufgrund z.B. vermeintlich defensivstärkeren Spielern).
    Trotzdem denke ich, dass wir am Samstag Kamada spielen sehen.
    Nächsten Freitag kann es aber auch wieder völlig anders aussehen🤷🏽‍♂

    • 19.02.21

      Stimmt nicht. Doppelspitze gut zum Kontern gegen ballsichere Gegner wie Bayern.

      Eine Spitze gut um durch Ballbesitz zu Torchancen zu kommen.

      Thats it!

  • 19.02.21

    Wurde etwas zu Silva gesagt?

  • 19.02.21

    "Die begehrten Stammplätze werden bei den Adlerträgern praktisch an jedem Wochenende neu ausgelost."

    Hat der Begriff Stammplatz nicht irgendwann mal bedeutet, dass der Anspruch auf den entsprechenden Platz von längerer Dauer ist? Contradictio in adiecto.

  • 19.02.21

    Younes oder Jovic aufstellen?

  • 19.02.21

    Younes und Kanada und wir sind so 🤝Hütter

  • 19.02.21

    Diese unnötigen Jovic Kommentare seht es doch einfach ein das er nur Silva Ersatz ist