11.01.2020 - 13:52 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Borussia Dortmund hat den ersten Test des Tages gegen Feyenoord Rotterdam mit 4:2 für sich entschieden. Für die Treffer zeigten sich Raphael Guerreiro (1., 56.), Giovanni Reyna (44.) und Chris Führich (66.) verantwortlich. Aufseiten der Niederländer zeichneten sich Nicolai Jörgensen in der 22. Minute und Luciano Narsingh kurz vor dem Abpfiff aus.


Cheftrainer Lucien Favre setzte zum Großteil auf Stammkräfte, aber auch Akteure aus der zweiten Reihe und Youngster Giovanni Reyna (17) durften sich von Beginn an auf dem Platz präsentieren. Für den zuletzt verletzten Marco Reus (Muskelfaserriss) übernahm aus Gründen der Belastungssteuerung im zweiten Abschnitt Chris Führich.

Am späten Nachmittag (17:00 Uhr) geht es für die Schwarz-Gelben mit einem weiteren Testkick gegen den 1. FSV Mainz 05 weiter.


  • KOMMENTARE

  • 11.01.20

    Weiss einer ob das 2. Testspiel im TV übertragen wird

    BEITRAG MELDEN

  • 11.01.20

    Ohne den RB-Verräter Haaland!! Zeigt ja mal wieder, dass der Kommerz-BVB nur die RB-Familie kaputtkaufen will. :(

    BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Haaland hatte freie Wahl beim Transfer ?

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Was ein Beitrag ? Hoffentlich ist das Selbstironie ?

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Hoffe sein Name ist Selbstironie.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Aber wirklich, im mega wichtigen Testspiel sollte man den leicht angeschlagenen auf jeden Fall direkt riskieren und man sollte auf keinen Fall neue Spieler antesten!

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Kacki prinzipiell bin ich auf deiner Seite RB ist einer geiler Verein geile Philosophie und super scouting und Jugend, Aber aktuell ist keine Verwendung für haaland im RB Team für ihn gewesen und ich vergönn haaland den transfer zum bvb

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Leute, füttert doch nicht den Troll. Ist doch absolut offensichtlich ein Troll-Kommentar.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Find ich eig ganz lustig würde mich schon interessieren ob er das ernst gemeint hat

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      I feed the troll
      Einfach weil es interessante Diskussionen aufbringt

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Ist ja noch das Spiel gegen Mainz, vll spielt er da dann ein paar Minuten mit ?

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      hey, starlord is back! hätte nicht gedacht, dass die sicherheitsverwahrung so schnell aufgehoben wird..

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      macht dortmund echt jedes mal so. Kaum ist gladbach mal oben, werden dahoud und hazard geholt, bei rb haaland und jetzt vllt noch klostermann - bei hoffenheim schulz, toljan und passlack - bei leverkusen toprak und brandt - werder bremen kämpft durch ihre verluste von oelschlägel und delaney auch um den abstieg..

      bei bayern haben se richtig gewildert mit götze, rode und hummels...

      tztztztz ganz schlimme finger da im ruhrpott ^^

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Teils gar nicht so falsch was du sagst ?

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Haaland ist doch gleich gegen Mainz dabei ?

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Sei doch eher froh, dass der BVB, der das „Projekt“ Red Bull angeblich so verurteilt (Vorstand, Fans usw.), sofort Spieler aus deren Vereinen holt (jetzt Haaland, angeblich Interesse an Klostermann usw.) wenn sie feststellen das diese ihnen weiterhelfen können.
      Da ist das dann alles wieder egal ????

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      BVB Fans sollten sich auf jeden Fall fragen, in wie weit der Transfer vom gehassten RB Club auf einmal positiv aufgenommen wird!? Doppelmoral ist hier wohl irgendwie mit dabei!

      BEITRAG MELDEN

  • 11.01.20

    Traurig das der Führich auffälliger als Reus war!

    BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Traurig das du die Bedeutung eines Testspiels nicht erkennst. Das ein Reus, der erst vor kurzem wieder Einstieg, unauffälliger war als ein Führich ist jetzt nicht so besonderes und kein Fall für Akte X.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      So ein Blödsinn Arne-Burger. Reus sollte auch ohne Training besser sein als ein Führich, alleine schon deshalb weil er Mitspieler, Laufwege usw. der Mitspieler besser kennt.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      @Pluendi
      Der junge kam verletzt erst zurück soll gleich 100% geben? Lass mich raten, hätte er sich verletzt hättest du direkt gesagt zu früh eingesetzt. Zudem kennt seine Mitspieler besser? Hast du dir Mal die Aufstellung angeschaut? Wann hat Reus denn zuletzt mit Balerdi, Reyna und Dahoud gespielt? Lass Mal die Kirche im Dorf, das war ein Testspiel meine Güte.

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Hat wohl Guerreiros Tor vorbereitet, mehr konnte ich nicht lesen, kann einer mehr zu ihm sagen?

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Ziemlich gut. 2 Assists und generell starkes Spiel.

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Bis auf paar Fehlpässe - Top gespielt ??

      BEITRAG MELDEN

    • 11.01.20

      Paar unnötige Ballverluste die leider typisch für ihn sind, aber sonst ein gutes Spiel. Nur das Problem ist dass jeder weiß was der mit dem Ball kann, nur in Pflichtspielen setzt er es irgendwie nie um.. ?

      BEITRAG MELDEN

    • 12.01.20

      Wenn Favre mit diesem System in Zukunft spielen will, welches mMn die einzige Möglichkeit Reus, Sancho und Haaland unter zu bekommen, wird Dahoud mit Brandt um den Platz kämpfen. Ich hoffe er kriegt das eine oder andere Spiel.

      BEITRAG MELDEN

  • 11.01.20

    Zagadou nach den starken Spielen der Vorrunde gesetzt für die RR?

    BEITRAG MELDEN

  • Ennatz02 2 Fragen 4.375 x gevotet
    Ennatz02
    11.01.20

    Brandt nur in der "B-Elf" ?
    Hat das irgend etwas zu sagen oder nur ne Chance für Dahoud sich in der Top11 zu behaupten?

    BEITRAG MELDEN

  • 11.01.20

    Gegen Mainz läuft super ?

    BEITRAG MELDEN