Eintracht Frankfurt
note 35
3,69 Note

Eintracht Frankfurt1:2SC Freiburg

SC Freiburg
note 25
3,23 Note
100% Complete
11.
Tor! 1:0
B. Hrgota

Schuss

37.
Gelbe Karte
Gacinovic

Gelbe Karte

100% Complete
25.
Tor! 1:1
Niederlechner

Schuss
Vorlage: N. Höfler

38.
Gelbe Karte
C. Günter

Gelbe Karte

100% Complete
65.
Auswechslung
A. Barkok
T. Tawatha
75.
Gelbe Karte
B. Oczipka

Gelbe Karte

74.
Auswechslung
S. Tarashaj
Ante Rebic
80.
Auswechslung
A. Meier
Gacinovic
100% Complete
59.
Tor! 2:1
Niederlechner

Schuss
Vorlage: V. Grifo

83.
Auswechslung
A. Abrashi
N. Höfler
85.
Auswechslung
Petersen
Niederlechner
88.
Auswechslung
Torrejón
Schuster

So. 05.03.2017 | 15:30

Lukás Hrádecky
Note
3,5

PARADEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Michael Hector
Note
3,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Makoto Hasebe
Note
3,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Bastian Oczipka
Note
4,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Oczipka Gelbe Karte5.
Timothy Chandler
Note
4,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Omar Mascarell
Note
3,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Mijat Gacinovic
80.
Auswechslung
Note
5,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Taleb Tawatha
65.
Auswechslung
Note
4,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Danny Blum
Note
3,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Branimir Hrgota
Note
2,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Tor
Ante Rebic
74.
Auswechslung
Note
3,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Vorlage

Letzte Aktualisierung: Vor 2 Jahren | 23.11.2017 03:30

Abpfiff
90.+6
1:2
Abpfiff
90.+5
1:2
Knapp vorbei!

Ein direkter Freistoß von B. Hrgota geht ganz knapp am Tor
des Gegners vorbei!


90.+3
1:2
Großchance vergeben!

Aus dem Spiel heraus bedient Mascarell per Pass A. Meier,
der mit seinem Schuss an Schwolow scheitert

Großchance vereitelt!

A. Meier schießt gefährlich doch Schwolow pariert und
verhindert den Gegentreffer.

88.
1:2


Formationswechsel

SC Freiburg wechselt von auf 4-4-2

88.
1:2


Taktischer Wechsel

Torrejón kommt für Schuster

85.
1:2


Taktischer Wechsel

Petersen kommt für Niederlechner

83.
1:2


Taktischer Wechsel

A. Abrashi kommt für N. Höfler

80.
1:2
Taktischer Wechsel

A. Meier kommt für Gacinovic


75.
1:2
Gelbe Karte

B. Oczipka


74.
1:2
Taktischer Wechsel

S. Tarashaj kommt für Ante Rebic


71.
1:2


Knapp vorbei!

N. Höfler kommt zum Abschluss, doch sein Schuss verfehlt
das Tor ganz knapp!

65.
1:2
Taktischer Wechsel

A. Barkok kommt für T. Tawatha


59.
1:2


Toooooor!

Niederlechner | Schuss aus dem Spiel
Vorlage: V. Grifo per Pass

56.
1:1
Parade!

Chance für V. Grifo! Doch Hrádecky taucht ab und pariert
den Schuss!

Chance vergeben!

V. Grifo schießt! Doch Hrádecky ist zur Stelle und
pariert.

49.
1:1
Knapp vorbei!

Ante Rebic köpft gefährlich aufs Tor, sein Ball geht
jedoch knapp vorbei!


38.
1:1


Gelbe Karte

C. Günter

37.
1:1
Gelbe Karte

Gacinovic


25.
1:1


Toooooor!

Niederlechner | Schuss nach Konter
Vorlage: N. Höfler per Pass

23.
1:0
Großchance vergeben!

Aus dem Spiel heraus bedient T. Tawatha per Pass Danny Blum,
der mit seinem Schuss eine Großchance vergibt


17.
1:0


Knapp vorbei!

J. Haberer köpft gefährlich aufs Tor, sein Ball geht
jedoch knapp vorbei!

11.
1:0
Toooooor!

B. Hrgota | Schuss aus dem Spiel
Indirekte Vorlage: Ante Rebic


Anpfiff
0.
0:0
Anpfiff

SO TIPPTE UNSERE COMMUNITY

0%

Eintracht Frankfurt GEWINNT

0%

UNENTSCHIEDEN

0%

SC Freiburg GEWINNT

  • KOMMENTARE

  • 03.03.17

    Im Idealfall ist Hasebe dabei, was ich aber nicht glaube. Dann wäre mir noch am liebsten Varela rechts, Chandler und Hector (so hart es ist) in der IV und Oczipka (der muss einfach fit sein) links. Tarashaj würde mich auch sehr wundern. Oder Russ will unbedingt und fühlt sich bereit für die S11 neben Hector. Der Fokus sollte in jedem Fall darauf liegen auch Tore zu schießen. Gegen ein Team wie Freiburg muss man mitspielen und darf nicht zu defensiv stehen. Ich glaube auch dass dieses Spiel richtungsweisend für die nächste Zeit sein wird.

    • 03.03.17

      Gerade weil offensiv so gut wie nichts geht, muss man defensiv gut stehen. Denn wenn wir ein Gegentor bekommen, wird es schwer überhaupt einen Punkt zu bekommen.

      Das Spiel ist nicht wirklich richtungsweisend, weil danach das 0 Punktespiel gegen Bayern, das Spiel gegen den HSV und die Länderspielpause folgen. Entscheidend ist was nach der Länderspielpause passiert und vor allem welche Spieler dann wieder zur Verfügung stehen.

    • 04.03.17

      Auswärts vielleicht, aber Heim. Niemals.

    • 05.03.17

      Das hat nichts mit auswärts oder zu Hause zu tun. Es geht ganz einfach darum kein Gegentor zu kassieren. Sieht man ja gerade im Spiel dass wir doch deutlich tiefer stehen als zu vor.

  • 03.03.17

    Wird Hasebe Einsatzfähig sein? Irgendwelche News/Quellen?

  • 03.03.17

    Besuschkow oder Barkok? Besuschkow könnte mal die Chance von Beginn bekommen

  • 03.03.17

    Kolasinac oder oczipka aufstellen?

  • 03.03.17

    Warum ist Hrgota keine Option mehr? Gerade wenns vorne nicht läuft...

  • 04.03.17

    Da hat sich Ligainsider aber einen Kalauer vom allerfeinsten erlaubt und Tarashaj als LV aufgestellt. Ich habe so laut gelacht, dass die Nachbarn wach geworden sind...

    • 04.03.17

      Harry, du solltest doch nun wirklich lange genug dabei sein um zu wissen, dass Spieler nicht immer auf den zu ihnen passenden Positionen angezeigt werden. Sollte Tarashaj wirklich in der S11 stehen, würde in der angezeigten Variante Basti nach außen rutschen und Hase zurück in die IV.

    • 04.03.17

      Ja, das ist mir schon mehrfach aufgefallen. Ich wundere mich nur wieso bzw. wieso das nicht korrigiert wird.

      Außerdem war es in dem Fall einfach sehr amüsant, dass der zweikampfschwächste Spieler in der Abwehr spielen soll.

  • 04.03.17

    Mir ist auch was aufgefallen. Seit dem Lurchi nichts mehr schreibt, blüht der Account HarryKoch wider auf. ;)

  • 04.03.17

    Da lief's noch wunderbar für ihn, ein Topstürmer auf Abwegen.

    http://www.sge4ever.de/23-august-2014-seferovics-traum-einstand-gegen-freiburg/

  • 05.03.17

    Bitter. Spiel hätte 2-1 ausgehen müssen. 2 Fehlentscheidungen des Schiris.

    • 05.03.17

      Es wäre schön wenn es nur 2 gewesen wären...

      All das was in der Hinrunde für die Eintracht lief läuft jetzt gegen sie. Das war eigentlich ein ganz gutes Spiel aus dem man unter normalen Umständen mindestens 1 Punkt mit genommen hätte.

    • 05.03.17

      Die Leistung hat gepasst, das ist wichtig. Und für drei Spiele in einer Woche, mit gewonnenen pokalduell, kann man doch zufrieden sein.

    • 05.03.17

      Punkte wären wichtiger. Das ist kein gutes Zeichen wenn man auch die guten Spiele verliert. So langsam muss man aufpassen dass die Niederlagen-Serie nicht zu lang wird. Auswärts gegen Bayern ist das umso schwerer.

    • 05.03.17

      Die Leitsung des Schiri-Gespanns war auch zum Vergessen.
      Im Stadion war die Stimmung außer nach dem Führunstor auch nicht gut, aber dafür hitzig.

    • 05.03.17

      Das lag aber im Schiri dass die Stimmung nicht gut war. Der hat völlig unnötig Hektik in die Partie gebracht durch das nicht geben des regulären Tors und der völlig lächerlichen gelben Karte gegen Gacinovic.

    • 06.03.17

      "Das Spiel ist nicht wirklich richtungsweisend, weil danach das 0 Punktespiel gegen Bayern, das Spiel gegen den HSV und die Länderspielpause folgen."

    • 06.03.17

      Ja, das stimmt noch immer.

      Nach Bayern haben wir 4 Spiele von denen 3 Heimspiele sind. Das sind wirklich richtungsweisende Spiele.

  • 06.03.17

    Lese viel über das Abseitstor, dass tatsächlich nicht in Ordnung war. Jedoch muss ich mit Bedauern feststellen, dass keine einzige Silbe über das unsportliche Verhalten bzw. die Tätlichkeit(en) von Rebic verloren wird. Je nachdem wäre die Rote Karte oder zumindest nach den beiden Tritten, wobei zwei Tritte innerhalb kurzer Zeit nicht mehr nur mit gelb zu verwarnen sind, die Gelb-Rote Karte angebracht gewesen. Erlebe es leider oft, dass nur die Fehlentscheidungen gegen die Eintracht angesprochen werden. Im Gegenfall herrscht Stillschweigen bzw. fallen dann gerne relativierende Aussagen wie zum Beispiel: "Naja...wir werden ja auch oft genug benachteilig." Nach 23 Spieltagen wurden 60 Gelbe Karten, 1 Gelb-Rote und 5 Rote Karten eingesammelt. Damit ist die Eintracht die unfairste Mannschaft der laufenden Saison.

    • 06.03.17

      Was hat der Tritt (Keine Ahnung wie du auf zwei Tritte kommst) damit zu tun? Weil Rebic jemanden auf den Fuß gestiegen hat, sind die zwei gravierenden Fehler des Schiedsrichter egal oder wie?

      Wieso die Anzahl der Karten der Eintracht angeführt wird, erschließt sich mir genauso wenig. Ist es ab einer gewissen Anzahl von Karten okay, wenn der Schiedsrichter fälschlicherweise zu Ungunsten dieser Mannschaft entscheidet. Aber wenn man diese gewisse Anzahl von Karten überschreitet, scheint es unmöglich zu sein, dass diese Mannschaft benachteiligt wird. Aha, schlüssige Argumentation.