David Alaba | FC Bayern München

"Sky": Bayern ohne Alaba gegen Schalke

18.09.2020 - 14:22 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Robin Meise

Zum Bundesligaauftakt gegen den FC Schalke 04 wird der FC Bayern München laut "Sky"-Informationen offenbar auf David Alaba verzichten müssen. Der Defensivmann nahm laut Angaben des TV-Senders nicht am Abschlusstraining teil und ist auch nicht mit in das Teamhotel der Süddeutschen gefahren.


Bereits am Mittwoch absolvierte der österreichische Nationalspieler lediglich ein individuelles Laufprogramm abseits der Mannschaft. Als Begründung für den Ausfall gegen die Knappen werden muskuläre Probleme genannt.

Die Partie zwischen dem FC Bayern und Schalke wird um 20:30 Uhr angepfiffen.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,15 Note
3,00 Note
3,23 Note
3,62 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
23
31
28
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
21% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
57% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • BavariaFantastica
    3 Fragen 5 Follower
    BavariaFantastica
    18.09.20

    Da steht dann wohl doch ein Wechsel im Raum (wenn man böses vermuten möchte!)

    • Dropsistgelutscht09
      1 Frage 0 Follower
      Dropsistgelutscht09
      18.09.20

      Gut so

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 5 Follower
      BavariaFantastica
      18.09.20

      Kann man geteilter Meinung sein. Nach Thiago auch noch Alaba zu verlieren (aus deren Sicht absolut nachvollziehbar, Triple bzw doppelt bei Alaba) wird sehr schwer aufzufangen sein! Das Niveau der beiden für vllt 30 Mio Thiago + 40 Alaba, no chance! Die Jugend muss dann ran und sich aufdrängen! Das ist nach dem Triple auch Gott sei Dank leichter!

    • 18.09.20

      finde beide wären eigentlich ganz gut ersetzbar: goretzka war ja eigentlich auch schon vor seiner verletzung vor thiago gesetzt und mit süle, boateng, hernandez, hat mana uch vernünftige IV .. traurig wäre es natürlich schon ein bisschen, weil ich alaba echt gerne mag

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 5 Follower
      BavariaFantastica
      18.09.20

      Thiago: der Kader ist jetzt schon zu klein da Coutinho, Perisic und Odriozola weg sind. Thiago und Alaba macht 5 Abgänge vs 3 Zugängen (Sané, Nübel und Nianzou). Das ist definitiv zu wenig. Zudem die ganzen jungen Wilden die abgegeben wurden (Singh, Meier...)

    • 18.09.20

      Bayern wird ja auf dem Transfermarkt noch zuschlagen(Dest,Odoi...). Letztes Jahr wurde auch die ganze Zeit gesagt das der Kader zu klein ist und kurz vor Tranferschluss wurde on Pointe verstärkt. Das ist ja eine große stärke der Bayern, dass sie sich da wenig aus der Ruhe bringen lassen.

    • 18.09.20

      Und warum war/wurde der Kader bei den Bayern in den letzten Jahren nie zu klein? Weil sie ein richtiges Verletzungspech an Stammspieler, wie es andere Vereine in der Buli schon öfters durchmachen mussten, einfach nicht kennen. Aber irgendwann kommt es noch.

    • 18.09.20

      Hahahaha. Stimmt ein robben ribery etc waren nie verletzt. Boateng, Neuer und süle in jüngster Zeit

    • 18.09.20

      ist das ironie @altacher? bayern hat gefühlt immer verletzungspech gehabt.. selbst lewandowski (der eigentlich nie verletzt ist) hatte gegen barca in der CL mal gefehlt und im rückspiel mit ner maske spielen müssen..

  • 18.09.20

    😂😂😂

  • 18.09.20

    Wird ja immer besser

  • 18.09.20

    🥳🥳🥳 wie ich diese FR-Nachmittag-News vermisst habe

  • 18.09.20

    Der wechselt noch

  • 18.09.20

    Süle Besitzer lieben diesen Trick

    • 18.09.20

      Hernandez.

    • 18.09.20

      Oder 3er Kette mit Arp im Sturm

    • 18.09.20

      Süle hätte sowieso gespielt. Die Frage ist jetzt, mit Boateng oder Hernandez?

    • 18.09.20

      Eigentlich ist das auch nicht die Frage. Hernandez sollte als Linksfuß, der längere Zeit am Stück fit ist, recht klar auf LIV vorne sein, wenn Alaba fehlt.

    • 18.09.20

      Stimme dir zu! Aber Boateng wurde die Jahre über dann doch überraschend oft anderen vorgezogen, da würde mich nichts mehr wundern.

    • 18.09.20

      Naja... also er Stand letztes Jahr schon vor dem Aus, hat sicher auch die aller beste Zeit hinter sich. Aber man muss auch sagen er hat 38 Spiele gemacht für Bayern in der Triple Saison. War auch bei dem Weltmeister Titel und beim ersten Triple Stammspieler.

      Bei dir klingt das so als ob Bayern irgendeinen Amateur auf den Platz schickt... Ich glaube auch Süle ist, wenn beide Fit sind, inzwischen besser. Hernandez möglicherweise auch, wird man hoffentlich nochmal sehen :)
      Aber wie gesagt sollte sich der Trainer aktuell für Boateng entscheiden finde ich das keine krass schockierende Nachricht.

  • 18.09.20

    Oha, na ob das noch gut geht mit der Verlängerung?

  • 18.09.20

    Süle und Boa oder Süle und Hernandez?

  • Hand Krüger
    1 Frage 0 Follower
    Hand Krüger
    18.09.20

    Mal auf Gefahr hin, dass das etwas blöd klingt, aber hoffentlich sind’s wirklich muskuläre Probleme.

    Dieses rausstreiken ist ne absolute Unsitte geworden.

  • 18.09.20

    Das Geld macht die Leute kaputt... Isso

  • 18.09.20

    Wie kann man sich sein jahrelang aufgebautes Image in kürzester Zeit so kaputt machen? Und das alles nur wegen Geld. Ein richtiger Unsympath der Typ.

    • 18.09.20

      Was heißt denn "nur" wegen Geld. Würdest du deinen Arbeitgeber nicht wechseln, wenn dein neuer Arbeitgeber deutlich besser zahlt?
      Wenn man es ganz nüchtern betrachtet ist es bei Fußballspielen nicht anders.

    • 18.09.20

      „Nur wegen Geld“ und das weißt du woher ?

      Was spricht dagegen nochmal in einer anderen Liga spielen zu wollen ? Alaba hat bisher „nur“ Bundesliga gespielt und würde jetzt seinen letzten großen Vertrag unterschreiben.


      Was ist außerdem mit Wohnsitz ?!? Wieso sollten Städte wie Madrid, Paris, Barcelona, London nicht auch ihren Reiz bieten.

      Absoluter Unfug nur vom Thema Geld zu sprechen, weil Hoeneß das im Doppelpass mal behauptet hat.

      Außerdem ist Alaba im Endeffekt noch nicht gewechselt und evtl. Einfach wirklich „nur“ angeschlagen

    • 18.09.20

      Grundsätzlich hast Du nicht Unrecht, Manni. Aber wir reden hier über 15-20 Millionen Euro. Und nicht über die Frage "60.000 vs 80.000 Euro Jahresgehalt".

      Diese Summen sind pervers, ausgeben kann er weder die eine noch die andere Summe in den nächsten 10 Leben - in diesen Sphären sollte Geld nicht das alleinige Kriterium für einen Wechsel bzw eine Vertragsverlängerung sein.

    • 18.09.20

      Zinedinho, vielen Dank für diese Worte! Diesen Vergleich ("du willst auch mehr Geld von deinem Arbeitgeber") kann ich nämlich wirklich nicht mehr hören

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 5 Follower
      BavariaFantastica
      18.09.20

      Jetzt wartet doch erstmal ab von Image ruinieren usw. Die Bayern zeigen sich hier auch nicht wirklich in einer tollen Art ihrem Alaba gegenüber! Nur auf Alaba einzudräschen kann nach hinten los gehen. So richtig weiß doch keiner was los ist von uns allen hier

    • 18.09.20

      Einzigster normaler Kommentar hier 👍🏽

    • 18.09.20

      @Zinedinho
      Mit einem normalen Lebensstil, wie ihn die meisten Menschen führen, kann man die Kohle natürlich nicht ausgeben. Den Lebensstil führen die meisten Fußballer aber nicht. Lambos, Urlaube mit Privatjet und Yacht, teure Uhren, Schmuck, große Villen etc. müssen auch erstmao bezahlt werden und da macht es natürlich schon einen Unterschied ob du am Ende 15 oder 20 Millionen verdienst. Gibt doch genug prominente Beispiele, die noch viel mehr Geld verprasst haben (siehe Mike Tyson oder Boris Becker).

      @Gattinator
      Aber genau so ist es nunmal. Nur weil wir bei Fußballspielern von ganz anderen Gehaltsklassen sprechen, ändert das doch erstmal nichts daran. Nicht umsonst gehen selbst top Spieler wie Xavi nach ihrer Karriere nach China, in die VAE oder sonst wo hin. Bei denen spielt Geld genau so eine Rolle wie bei Normalverdienern auch. Wie du siehst kann genut Geld sogar dafür sorgen, dass stinkendreiche Fußballer zum Ende ihrer Karriere nochmal für 1-2 Jahre ohne ihre Familien tausende Kilometer weit weg ziehen.

    • 18.09.20

      *Ich bin auch nicht wegen Geld gegangen* 😊💰

    • 18.09.20

      Manni91 ich verstehe deinen punkt und ich verstehe auch dass man als Fußballprofi sofern man nicht noch ein anderes Standbein hat zusehen muss, dass man sich in den wenigen Karrierejahren für die Zeit danach absichern möchte.

      Aber auf der anderen Seite verdient Alaba jetzt ja auch bereits seit einem Jahrzehnt im Millionenbereich Geld mit Fußball. Ist es da wirklich so entscheidend, ob er nun 17 Mio oder 20 Mio brutto verdient? (Nur Gehalt aus seinem Arbeitsvertrag , dazu kommt noch Sponsoring, Nationalmannschaft). Dieser Mensch ist für mehrere Generationen abgesichert.

      Ich finde es aus alabas Sicht legitim mehr Gehalt zu verlangen. Ich finde es auch legitim aus Bayernsicht zu sagen, dass man nicht mehr bezahlen möchte. Ich finde es aber nicht legitim diese Situation mit der Situation eines durchschnittverdieners zu vergleichen.

    • 18.09.20

      Von Lambos und Yachten während einer Pandemie reden, die auch die BuLi-Vereine hart getroffen hat - genau mein Humor.

    • 18.09.20

      Warum sollte man das nicht mit einem Durchschnittsverdiener vergleichen können?
      Eine Steigerung von 15 auf 20 Millionen, ist immerhin eine Steigerung im 33%. Rein aus wirtschaftlicher Sicht, wäre ein Wechsel so absolut nachvollziehbar. Und es gibt eben auch Fußballer, die solche Entscheidungen wirtschaftlich angehen. Genau so ist es doch auch bei Normalverdienern. Der eine würde für 33% mehr Gehalt den Arbeitgeber und Wohnort wechseln (weil er hauptsächlich wirtschaftlich denkt) und der andere eben nicht.

    • 18.09.20

      @TomislavPiplica
      Naja du glaubst doch nicht, dass sonderlich viele Fußballer ihre Karren jetzt verkauft und den Erlös ihrem Verein gespendet haben 😀
      Sancho hat doch beispielsweise sogar ein Video gepostet, dass seinen Urlaub inklusige Jetski, Yacht und Jet zusammengefasst zeigt 😀

    • 18.09.20

      Nein, glaube ich nicht. Aber astronomische Summen in diesen Zeiten verlangen, ist eine Frechheit. Und dann auch noch mehr als Neuer und Lewandowski - da fehlen einem die Worte. Kommt mir vor wie gestern, wo Alaba mehrere Monate lang einfach nur schlecht war.

    • 18.09.20

      Piplica, da muss ich dir beipflichten. Es wäre natürlich besser für Bayern wenn Alaba bleiben würde. Aber man hat auch noch hernandez in der Hinterhand. Der ist zwar beim Spielaufbau schwächer , meiner Meinung nach aber im Zweikampf stärker (sofern er diese Saison fit bleiben sollte). Bayern muss also wirklich nicht alles was gefordert wird mitgehen.

    • 18.09.20

      @TomislavPiplica
      Keine Frage, die hohen Forderungen sind in der aktuellen Situation frech und unangebracht. Und nach der letzten Saison von Davies, ist ein Alaba auch nicht mehr so unverzichtbar wie früher.

    • 18.09.20

      Was redest du da? Und wieso muss man von einem Verein, über den man diskutiert, Fan sein?

  • 18.09.20

    So Bitter!

  • 18.09.20

    Tschüss 👋🏻

  • Grundlinie
    1 Frage 0 Follower
    Grundlinie
    18.09.20

    Ich streiche Hernández mal von meiner Verkaufsliste...

  • 18.09.20

    Ich weiß nicht, wie alle durch diese News auf einen anstehenden Wechsel kommen. Er hat seit dem Lissabon-Turnier Adduktorenprobleme. Thiago hat trotz bevorstehendem Wechsel auch noch trainiert.
    Manchmal ist es einfach genau das, was es ist. Nämlich eine Pause, weil er nicht voll einsatzfähig ist und man genug Alternativen hat.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 5 Follower
      BavariaFantastica
      18.09.20

      Trainiert hat Thiago, natürlich. Er muss ja fit sein. Das ganze um Alaba hat halt ein Gschmäckle und darüber zu disktutieren ist vollkommen normal. Ich selber freue mich wenn er bleibt, wenn es sauber ab läuft, von allen Parteien.

    • 18.09.20

      Mit der Anwesenheit im Stadion gerade scheint sich zumindest der Vorwurf des Gschmäckles zunichte gemacht zu haben. Einen Wechselwunsch oder einen Streik kann ich daraus zumindest nicht lesen. Wird halt einfach angeschlagen sein. So wie es in der News steht.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 5 Follower
      BavariaFantastica
      20.09.20

      Ja, kann man nun davon ausgehen.

  • 18.09.20

    Tschau tschau!

  • 18.09.20

    Saison beginnt ja gut...

  • 18.09.20

    Falls Alaba nun doch abgegeben wird, sollte sich Bayern Mal gehörig Gedanken um die Kaderplanung machen. Perisic, Coutinho, Alaba, Thiago und Martinez gleichzeitig abzugeben und Sané und Nianzou (der sowieso erstmal ausfällt) zu verpflichten, ist defenitiv zu wenig. Noch dazu in einem Jahr, in dem die Belastung so hoch sein wird.

  • 18.09.20

    Pavard 💪💪

  • 18.09.20

    Das lösen die Bayern seit Jahren echt gut mit der angeblich verletzten Theorie!!

  • 20.09.20

    Gebre Selassie und Khedira verkaufen und dafür Boateng holen?