Faride Alidou | Eintracht Frankfurt

Wechselt HSV-Talent Alidou zu Hertha BSC?

30.11.2021 - 10:25 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim Hamburger SV startet Faride Alidou gerade durch. Die Bilanz des Linksaußen in den vergangenen sechs Zweitliga-Spielen: zwei Tore und drei Assists.


Gute Leistungen rufen natürlich auch immer Interessenten auf den Plan. Eine erste Spur soll in die deutsche Hauptstadt führen. Nach Informationen der Bild macht sich Hertha BSC Gedanken um den deutschen U20-Nationalspieler als Verstärkung für die Flügel beziehungsweise für die Offensive.

Wohl nicht das einzige potenzielle Wechselziel des Hamburger Talents: Berater Dr. Dieter Gudel ist laut dem Boulevardblatt mit vier, fünf Erstligaklubs im konkreten Austausch.

Alidou und HSV wollen Entscheidung bis Weihnachten

Was Alidou neben seiner sportlichen Entwicklung interessant macht, ist die Tatsache, dass sein Vertrag in Hamburg im nächsten Sommer ausläuft. Bedeutet im Umkehrschluss, dass der 20-Jährige, der zu Beginn der Zweitligasaison gar nicht zum Einsatz kam und in der Regionalliga spielte, 2022 ablösefrei zu haben ist. Einen möglichen Abgang zum Nulltarif will der HSV seinerseits vermeiden. Im Hintergrund wird an einer Verlängerung gearbeitet.

„Dass er Begehrlichkeiten weckt, ist klar“, gab HSV-Sportdirektor Michael Mutzel gegenüber Welt zu Protokoll. Mutzel zeigte sich dabei aber zuversichtlich, dass Alidou bleibt. „Wir haben ihm und seinem Berater klar signalisiert, dass wir mit ihm verlängern wollen.“

Die Bild wirft in diesem Zusammenhang ein denkbares Modell in den Raum: Alidou verlängert und sichert sich für den Fall des verpassten Aufstiegs mit einer Ausstiegsklausel ab. So würde der HSV auch bei einem Abschied nicht leer ausgehen.

Unabhängig davon, ob diese Variante schon konkret diskutiert wird: Eine Entscheidung soll bis Weihnachten fallen. In diesem Punkt seien sich die Vertragspartner einig.

Quelle: bild.de | welt.de | bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.12.21

    Vergiss es der kommt zu uns!

  • 30.11.21

    Tayfun korkut ist natürlich ein Riesen Argument für erfolgshungrige junge Spieler

  • 30.11.21

    Der ist zu gut für die Hertha, soll lieber noch 2 Jahre in Hamburg bleiben und leistungsträger werden, und dann zu einem Club mit Perspektive gehen, und nicht so ein Müll wie herths

  • 30.11.21

    So oder so 2. Liga. Is also grad wurscht, kann er auch in Hamburg bleiben.

  • 30.11.21

    Mach kein Mist! Du bist 20 Jahre! Gerade mal 2-3 Monate bei den Profis. Verlängere dein Vertrag und machst dann mit 24-24 den großen Schritt! Mach nicht den Fehler, wie Fiete ARP! Geld ist nicht alles!

  • 30.11.21

    dann spielt er ja nächstes Jahr wieder 2. Liga.

  • 30.11.21

    Geil wie viele HSV Fans auf LigaInsider sind😂

    #nurderhsv💪🏼

  • 30.11.21

    Spielt doch nächste Saison zwei Mal gegen Hertha, warum also Wechseln

  • 30.11.21

    haha Big City Club

  • 30.11.21

    Hertha plant scheinbar für die 2.Liga

  • 30.11.21

    Haha, was will er da

  • 30.11.21

    Er ist zu gut für Hertha!

  • 30.11.21

    Warum tut er sich das an?

  • 30.11.21

    verpflichten und so wie man die Hertha kennt dann auf der Bank versauern lassen

  • 30.11.21

    Nach seinem Wappenkuss erst letztens wäre das ein menschlich schlechtes Zeichen, wenn er im Winter zur Hertha (!) wechseln würde

  • 30.11.21

    Wenn er seine Karriere wegwerfen will, ist ein Schritt zum Big City Club zu empfehlen.

  • 30.11.21

    Ali tu das nicht ;-)

  • 30.11.21

    Vom Regen in die Traufe

  • 30.11.21

    Was wäre eigentlich ein Spieler für Hertha BSC, wo folgende Sätze nicht fallen:

    "Warum tut er sich das an?"
    "Er ist zu gut für Hertha"
    "Haha, was will er da"
    "Hertha plant scheinbar für die 2. Liga"
    "haha Big City Club"

    Entweder ist er zu gut, oder zu schlecht, oder macht sich die Karriere kaputt, oder oder oder.

    Welche Kategorie Spieler sollen wir denn verpflichten, die der Allgemeinheit in den Kram passen?

    - die nicht zu gut sind
    - die nicht zu teuer sind
    - die nicht zu billig sind
    - die nicht zu schlecht sind
    - die nicht zu alt sind
    - die nicht zu jung sind
    - die Mehrwert für die zukunft haben können
    (...)

    • 30.11.21

      Für alidou wäre es einfach kein Fortschritt außer beim Geld und (evtl) der Liga

    • 30.11.21

      Grundsätzlich geht es für Hertha BSC doch darum, den Umbruch weiter voranzutreiben.

      Da passt die Kategorie Spieler doch.

      Und was hat der Spieler davon? Teil eines Umbruchs zu sein bietet Chancen. Neben einer höheren Spielklasse und anderen Konditionen.

      Er würde ja nicht nach München wechseln wie Arp.

    • 30.11.21

      Aus Hertha Sicht wäre der Transfer natürlich ein Traum. Endlich Verstärkung für die Außen und ein entwicklungsfähiger Spieler, da Spielpraxis in der ersten Liga geboten wird.
      Selbst als Hertha Fan muss ich aber sagen, dass es absolut bessere Umfelder gibt, um sich zu präsentieren und zu entwickeln. Trotzdem würde ich es sehr begrüßen.

      Natürlich tut das dem Ausbildungsverein sehr weh, wie jeder Hertha Fan es in den letzten Jahren am eigenen Leib erlebt hat.

    • 30.11.21

      Lieber wie arp nach München wechseln und versauern, als nach Berlin zur Hertha

    • 30.11.21

      Das Problem an der Hertha: die holen sich eine Baustelle nach der anderen ins Team. 2. Liga Spieler haben selten bis nie eine Soforthilfe dargestellt. Die brauchen keine ehemaligen FIFA Legenden, oder 2. Liga Talente. Denen fehlt Struktur auf dem Platz. Hast das als Fan noch nicht bemerkt? Ein Andrich und Eggenstein wären sinnvolle Investitionen gewesen. Spieler die funktionieren und die 1. BuLi kennen. Wenn man Stabilität in den Reihen hat, kann man drüber nachdenken Talente aufzubauen. In dem aktuellen Umfeld ist die Chance eher ein Karriereende

    • 30.11.21

      Das Ding ist halt, dass sich Spieler wie Andrich oder Eggestein sich die Hertha nicht antun wollen - solche Spieler bräuchte es aber. Stattdessen kommt ein Jovetic, ein Prince, die einfach nochmal Geld am Zenit ihrer Karriere mitnehmen wollen

    • 30.11.21

      Ich gehe davon aus, dass wir im Winter noch den ein oder anderen Leihspieler die eigtl. zzt. eine Kategorie zu hoch für uns sind, sehen werden.

      Alles andere, sei es Kategorie Andrich / Eggestein wird sich fügen, sobald langfristig klar ist, wer Hertha trainiert.

      Sollta tatsächlich schon ein neuer Trainer quasi zugesagt haben für 2022 - wird das Gesamtbild für Spieler ja auch klarer.

      Und ich wüsste z.B. nicht, warum ein Spieler der Kategorie Eggestein / Andrich nicht überlegen sollte zur Hertha zu wechseln, wenn z.B. Bobic kontakt aufnimmt, bessere Konditonen bietet und z.B. mit Roger Schmidt als Trainer mit einem klaren Plan für die betreffende Position wirbt.

      Wie gesagt. Umbruch bietet Chancen. Attraktiver wirds nur, wenn auch ein klarer Plan kommuniziert wird. Struktur. Alles andere ist eben abschreckend.

    • 30.11.21

      Was wäre ein hertha post unter dem sich oneberlin nicht über die Hertha hater beschwert?

    • 30.11.21

      langweilig.

    • 30.11.21

      Na ein Glück, dass man mit Tayfun Korkut die langfristige Perspektive gerade präsentiert hat, ich glaube da wird sich kein nennenswerter Spieler zum Winter hin verlaufen. Außer Geld hat Hertha nichts zu bieten, sorry.

    • 30.11.21

      Liest du meine Beiträge eigentlich?

      Ich rede vom Szenario, dass evtl. (SPEKULATION!) ein andere Coach zur kommenden Saison nahezu feststeht. Dann wäre die Ausgangslage anders.

      Zudem schrieb ich im Winter (!) gehe ich (!) von Leihspielern aus. Für Leihspieler, die Spielpraxis brauchen o.Ä. aber sonst für uns nicht zu haben wären, ist doch egal, wer da langfristig an der Seitenlinie herumturnt.

    • 30.11.21

      Wieso sollte kurzfristig ein Trainer für den Sommer vorgestellt werden, wenn man Korkut sogar ein langfristiges Engagement in Aussicht stellt? Hört sich alles sehr planlos an

    • 30.11.21

      oh mann... ok. Vorn vorne.

      Natürlich wird Bobic nicht offiziell sagen, "ich hab schon wen für 2022" und schon gar nicht wen, da diese vllt. noch in Verträgen bei anderen Teams stecken. Zudem wäre es für die aktuelle Mannschaft sicher ein weiteres Alibi, wenn jeder weis, dass der eh bald wieder weg ist.

      Szenario (SPEKULATION): Bobic hat z.B. Roger Schmidt (PSV Eindhoven, Vertrag läuft aus) "im Sack". Dardai läuft nicht gut, Tischtuch zerschnitten, Interimslösung Korkut bis Saisonende. Kommunikation Korkut nach aussen hin natürlich eine andere, um keine Alibis ans Team zu geben. Korkut kann sich präsentieren, wenns vernünftig läuft findet er danach direkt den nächsten Job bei einem anderen Club. WIN/WIN für beide.

      Nochmal: Auch nur Spekulation von mir. Ein reines Szenario.

      Es gibt für mich keinen Grund, warum es planlos sein soll. Da sitzt ein hochbezahlter Mann am Steuer, der einiges aufgebaut hat in seiner Karriere.

      Wieso sollten wir Jogginghosen tragenden Sesselfurzer es besser wissen?

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Es geht mir doch gar nicht um die Trainerdiskussion an sich, sondern um das Gesamtpaket Hertha BSC, welches einfach sau unattraktiv und vor allem für junge Spieler nicht der richtige Schritt ist, nicht mehr, nicht weniger.

    • 30.11.21

      das Gesamtpaket hängt eben aber an der Trainerdiskussion. Siehe z.B. Köln.

      Attraktivität macht zum Glück nicht der Fan, sondern die Verantwortlichen des Clubs. Bobic ist nen halbes Jahr da. Gebt der Sache Zeit.

    • 30.11.21

      Ja, mal schauen, bin gespannt. Glaube so langsam, dass nicht Bobic die Qualität des Frankfurter Managements aus gemacht hat

    • 30.11.21

      das er genau das gemacht hat steht für mich außer Frage.

      Man sieht ja, wie der Umbruch in Frankfurt läuft. Es ist sicher Teamarbeit sowie die Erfolge der Eintracht die letzten 6 Jahre auch. Keiner ist alleine Verantwortlich. Aber gewundert hat mich der bisherige Saisonverlauf der Frankfurter überhaupt nicht nach Bobics Abgang.

      Im Grunde ist ja nur noch dieser Ben Manga geblieben und Krösche hat Bobic ersetzt. Hübner ist in Rente.

      Plötzlich passen die Transfers nicht mehr?
      Plötzkich rebellieren Spieler wir Kostic?

      Wer bei uns Hoffnung gehabt hat, dass binnen 5-6 Monaten Amtszeit aufeinmal alles tutti frutti wird, bei dem, was Bobic bisher geändert hat ist auf dem falschen Dampfer.

      -> Transferphase mit 30mio Zwangsüberschuss um die Klinsmannschen Auswüchse einzudämmen
      -> ~25 neue Mitarbeiter im Staff rund ums Team installiert
      -> Von Anfang an Trainer Zweckehe mit Dardai

      Das nur kurz heruntergebrochen. Bobic braucht Zeit, wie in Frankfurt auch.

    • 30.11.21

      Spieler wie Kostic rebellieren weil sie nach so einer starken Saison den nächsten Schritt machen wollen. Dauerhaft International spielen, mehr Geld und evtl mal ne Titelchance. Da Frankfurt auch ihre besten Spieler abgegeben muss, macht es keinen Sinn für einen Topspieler da etwas „aufzubauen“. Rebellieren tut da mit Sicherheit keiner weil Bobic weg ist oder Krösche da ist.

    • 30.11.21

      Ehrlich gesagt würde ich erstmal gar keinen Spieler kaufen sondern erstmal einen anständigen Trainer und Sportdirektor.
      Die sollten dann den Kader analysieren und dann nach ein paar Monaten den Kader gezielt verstärken.
      Aber wird ja zum Glück nicht passiert. Konzept, Fehlanzeige

    • 30.11.21

      Es geht ja hier um einen 20-jährigen Spieler mit einem halben Jahr Restvertrag und ohne Erstligaeinsatz. Kann mir nicht vorstellen, dass hier mehrere Millionen fließen würden. Spieler, die keine großen Kosten mit sich bringen, aber Entwicklungspotenzial haben sind deiner Meinung nach falsch für einen Verein in der derzeitigen Situation?

      Natürlich muss ein anständiger Trainer her, aber nur weil man die größte Baustelle nicht geschlossen bekommt, darf man nicht an Nebenbaustellen arbeiten?

  • 30.11.21

    Es macht mehr und mehr den Eindruck als würde die Hertha der neue HSV der Liga werden

  • 30.11.21

    Bitte nicht 🥲 Das ist ein super Hamburger Jung. Das gewohnte Umfeld tut ihm sicher gut in der Entwicklung. Ich hoffe er geht nicht den gleichen Weg wie Arp…

  • 30.11.21

    Leber keine scheisse der bleibt bei uns

  • 30.11.21

    Erst HSV, dann möglicherweise Hertha... bitte tu es dir nicht an
    Danach am besten noch Schalke :D

  • 30.11.21

    Na dann lieber beim HSV bleiben!

  • 30.11.21

    Wehe

  • 30.11.21

    Nix da der verlängert

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Ha Ha Ha SV

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Alidou hat nicht umsonst die Raute geküsst
      Nach der Auswechselung vor 2 Wochen
      Er hat hoffentlich die Reife um zu wissen das es besser wäre noch ein wenig zu bleiben
      Nicht wie andere…

      NDHSV

    • 30.11.21

      Als HSV-Fan kann ich Alidou bestens einschätzen und es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis der Junge hochklassig kickt - ob in der 1. Bundesliga in Deutschland oder woanders. Der Junge ist hochtalentiert, hat eine super Technik, super Dribbling und einen guten Abschluss für seine 20 Jahre.

      Die 1. Liga und gerade Hertha wäre zum aktuellen Zeitpunkt das absolut falsche Umfeld für ihn. Er kriegt bei uns das Vertrauen, die Geduld und vorallendingen das wichtigste in jungen Jahren - Spielpraxis.

      Von daher ist der Junge gut beraten bei uns zu verlängern, sich weiter zu entwickeln und wenn nicht mit uns dann spätestens in 2 Jahren in der Bundesliga bei einem anderen Verein zu kicken 😌

    • 30.11.21

      Sancho hat auch das Logo nach dem 4:0 auf schalke diesen jahres geküsst und jetzt?

    • 30.11.21

      Erstmal verlängern und vor allem wenn er wechselt, wäre eine satte Ablöse in ein paar Jahren sehr wichtig!

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Jz wo so viele 2.Liga Fans unter sich sind, was denkt ihr wie sieht die endtabelle aus?
      Meine Prognose:
      1. St. Pauli
      2. HSV
      3. FCN

    • 30.11.21

      Ich finds immer wieder krass wie schnell solche Spieler in den Himmel gelobt werden.
      Der Junge kommt auf vier Startelfeinsätze und schon muss man Angst haben, dass die zweite Liga nicht gut genug für ihn ist.

    • 30.11.21

      FCN 😂😂

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Boah ich finds einfach nur unglaublich schwer die zweite Liga vorherzusagen.
      St Pauli auf 1 wäre naheliegend, aber ich rechne noch mit einer Überraschung.
      Ich sage Paderborn, st Pauli und einer von den großen dreien werden sich die ersten drei Plätze teilen.
      Wer weiß, vielleicht fängt Werder unter Werner jetzt plötzlich an alles kurz und klein zu schießen.

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Nürnberg hat beeindruckend angefangen, aber nachdem man ewig kein Spiel verloren hatte, flog man aus dem Pokal, verlor gegen Darmstadt, Werder und st Pauli innerhalb von vier Spielen. Ich glaube nicht dass der Club ganz oben mitspielen wird.

    • 30.11.21

      Für mich ist erstmal die Abschlusstabelle nicht der Rede wert
      Viel wichtiger ist erstmal oben dran zu bleiben
      Der Rest wird sich ergeben

    • 30.11.21

      Schöne Woche euch noch jungs :)

    • 30.11.21

      @Hand Krüger es ist auf jeden fall unberechenbar, hätte nürnberg gegen st pauli gewonnen, was ja über weite teile des spiels möglich war, würde ich denen mehr zu trauen, aber mal gucken

    • 30.11.21

      Ja Nürnberg scheint noch nicht gefestigt zu sein, glaub die Rückrunde wird richtig spannend, da ist alles drin, ist der HSV endlich reif genug, um nicht wieder einzubrechen, wie geht es mit der Entwicklung bei den anderen Teams voran und so weiter

    • 30.11.21

      @Acki Danke wünsche ich euch auch allen

    • 30.11.21

      @Acki Warum wünscht du den Mädels kein schönes Wochenende?

    • 30.11.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 30.11.21

      Immer dieses ja er hat das Wappen geküsst hat dudziak auch gemacht 2 Wochen später geht er zum hsv
      Conteh ( der mich sehr stark an alidou errinert) auch
      Sancho letztes Jahr auch übrigens also das mit Wappen küssen ist so ein Quatsch und das Alidou spätestens in einem Jahr gehen wird steht ja mal außer frage

    • 30.11.21

      Zalazar letztes Jahr auch Million mal das st pauli Wappen geküsst und küsst in seinem ersten Schalke spiel das Schalke Wappen also sorry aber das hat keine Aussagekraft wie schon gesagt

    • 30.11.21

      Naja großer Unterschied ist aber, dass Alidou das Wappen nach seiner Auswechselung geküsst hat, als er an der nordtribüne vorbei gelaufen ist und direkt in die Menge geschaut hat! Das ist etwas anderes als bei einem Torjubel!

    • 30.11.21

      Sancho hat das nach dem spiel gemacht als er mit haaland gefeiert hat

    • 30.11.21

      Sancho hat aber schon längere Zeit davor bekannt gegeben, dass er gerne in England spielen würde

    • 30.11.21

      Werden wir ja sehen wenn Alidou diesen Winter geht was ihr dann alle sagt

    • 30.11.21

      Wir können ja auch nur vermuten… hoffentlich bleibt er einfach

    • 21.12.21

      Und weg isser

    • 21.12.21

      Hast es aber ganz schön nötig Kai😂👏🏼

    • 21.12.21

      Nach euren träumerein finde ich es lustig 😂😂
      Wie alle noch sagen er hat unser Wappen geküsst der bleibt erstmal und so weiter …

    • 21.12.21

      Ist schon witzig 😂🤝

  • 30.11.21

    Eine krasse Verstärkung nach der anderen. Da bereitet jemand seinen Kader auf die 2. Liga vor

    • 30.11.21

      Mich macht es so sauer, wenn sich Leute nicht mal näher mit den Spielern von Zweitligisten beschäftigen und diese einfach nur nach Vereinsvorurteilen in eine Schublade packen. Klar spielt der HSV seit Jahren Schrott, aber Alidou ist ein absolutes Ausnahmetalent und das sieht man in jeder einzelnen Aktion. Irgendwann wird er bei einem Topverein spielen, aber bitte nicht zeitnah und den gleichen Fehler wie ein Fiete Arp machen.

    • 30.11.21

      Also wenn man 3mal hintereinander "nur" 4. wird (wie einfach das ist, sieht man ja aktuell an Nürnberg, Schalke und Werder, nech?), spielt man sicher keinen Schrott. Und aktuell spielt der HSV mit den ansehnlichsten Fußball der 2. Liga und hat nicht nur Alidou als starkes Talent in seinen Reihen.

      Man sollte bei ihm auch mal die Füße still halten. Der Typ hat bisher noch nicht mal 300 Minuten Profifußball gespielt. Ich erinnere mich da an Itos Auftritte, der vergammelt nun bei Truiden auf der Bank.

    • 30.11.21

      TobiAss gibt sich hier wirklich Mühe, seinem Namen gerecht zu werden ..