21.07.2019 - 09:13 Uhr Autor: Max Hendriks

Nach der Niederlage gegen den FC Arsenal hat der FC Bayern München das zweite Spiel der US-Reise gegen Real Madrid mit 3:1 gewonnen. Für die Treffer des Rekordmeister zeigten sich dabei Corentin Tolisso (15.), Robert Lewandowski (67.) und Serge Gnabry (69.).


Für die Madrilenen konnte in der Schlussphase noch das brasilianische Talent Rodrygo einen direkten Freistoß verwerten, dem eine Notbremse von Ersatzkeeper Sven Ulreich zuvor ging, der dafür des Feldes verwiesen wurde.


AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 21.07.19

    Ich finde es erstaunlich, dass Arp tatsächlich schon so gute Ansätze zeigt. Erinnert etwas an gnabry, der sich in seinem ersten Jahr bei München noch mal enorm gesteigert hat, nur das gnabry auch schon vorher zwei schritte weiter war. Wenn alles gut läuft, hat nan mit Arp einen spieler, den man gut einwechseln kann für neue impulse und der im Notfall Lewa etwas pause verschaffen kann.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Ich sehe ihn eher noch in der zweiten Liga. Vielleicht würde ihm eine Leihe zum HSV mal ganz gut tun.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Ich kann es auch kaum glauben, dass er es beim HSV nicht mal auf die Bank geschafft hat. Bisher doch überraschend gute Auftritte

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Der HSV ist kein Gradmesser, dass haben schon diverse andere Spieler gezeigt. Ein Kostic, Demirbay und z.B. Gregoritsch wurde beim HSV auch als Flops abgetan und sind jetzt bei anderen Vereinen mind. 3 Stufen besser.

      Leider werden Spieler beim HSV nicht besser, sondern schlechter.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      also wird douglas santos der nächste weltfußballer

      BEITRAG MELDEN

    • 25.07.19

      Douglas Santos wird Torschützenkönig, Bobby Wood wird Weltfußballer

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    War schön zu sehen, dass Sanches wohl wieder Bock hat anzugreifen. Viele gute Ansätze gezeigt. Arp, wie oben erwähnt, auch sehr vielversprechender Backup. Kimmich war teilweise mit dem Kopf ein bisschen woanders ..
    Der Freistoß zum 1:3 war auch keiner, wieder der typische Bayerndusel.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Sanches kann noch 10 Jahre angreifen, der bleibt trotzdem eine Pflaume. Der Typ ist einfach enorm unsicher am Ball, hat den Körper, aber nicht den Kopf, den man braucht, um auf hohem Niveau Fußball zu spielen.
      Den sehe ich um ehrlich zu sein momentan nicht mal bei Augsburg oder Mainz in der Startelf. Wäre vllt. was für Paderborn.

      ...der war übrigens auch letzte Saison schon Vorbereitungsweltmeister, in der Saison dann aber absolut nicht zu gebrauchen.

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Ich bin ja echt kein Bayern Freund aber endlich haben die Mal was gerissen...die 1001 Hass Kommentare unter jeder Halbwegs negativ auslegbaren Meldung geht ja auf keine Kuhhaut so viel steht Mal fest.
    Wie ist Davies so gewesen? Sieht den irgendjemand mit Chancen falls Coman ausfallen würde oder Mal geschont wird?

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Davies war für mich in Halbzeit 2 einer der auffälligsten Spieler mit Gnabry. Allerdings war da reals b-11 auf dem Platz. Einziges Manko bei Davies: er verpasst, wie auch letzte Saison schon häufig den richtigen Moment, abzuspielen. Das war heute Nacht wieder so aber an sich ein sehr gutes spiel. Aber sind wir ehrlich, es wird noch 1 auf den außen kommen und dann wird es eher schwer für ihn.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Davies soll doch dazu auch als Alternative für Alaba probiert werden. Also der wird seine Einsätze bekommen!

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Ulreich's Platzverweis und Hoffmann's Einwechslung fehlen in der Aufstellung

    BEITRAG MELDEN

  • T-DoggWuff T-DoggWuff 2 Fragen 388 x gevotet
    21.07.19

    Fand persönlich Boateng sehr solide und finde es schade, dass es einem so verdienten und nach wie vor sehr gutem Spieler ein Wechsel nahegelegt wurde. Viel bessere findet man am Markt nicht. Süle/Boateng/Hernández kann man blind 2 auswählen und man braucht sich keine Sorgen machen. Als back up Pavard (der sich noch entwickeln muss und dann als iv und rv Gas gibt) und zur Not noch wie heute Nacht Martínez in die IV.
    Würde mich sehr über einen verbleib von Boateng freuen.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Ruft ihr Buh oder ruft ihr BUUUAAATENG ?

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Ich gehe noch weiter und würde behaupten, BOA, nach den Abgang von Hummels, zu behalten wäre das richtige (sportlich gesehen und wenn BOA seine Einstellung wieder verbessert). Nur nach den ganzen negativen Meldungen um ihn, sein Verhalten und die Aussage von Uli glaub ich daran leider nicht.

      Finde ich persönlich schade. Mit 100% Fitness und ohne Verletzung ist BOA für mich der Beste Deutsche IV (auch vor Hummels).

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Dass ihm ein Wechsel empfohlen wurde, hat wohl mit seinem Verhalten nach Meisterschaft und DFB-Pokal zu tun, den er offensichtlich nicht mit den Teamkollegen feiern wollte.
      Mittlerweile hat Rummenigge Boatengs Einstellung sehr gelobt und nach den bisherigen Vorbereitungseindrücken finde ich auch, dass er noch eine Rolle spielen könnte.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Das ging ja schon weit davor los. Als neben dem Platz nur noch Brillen, Boa-Partys, jay-z‘s und BOA-Magazine sein Leben bestimmten.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      „Nur noch“... er hat letzte Saison immerhin 19 spiele in der Startelf in der buli gespielt. Diese Schlagzeilen werden doch vollkommen überspitzt. Ich weiß es ist schwer sich vorzustellen, aber Fußballer haben auch ein Leben außerhalb des Fußballs. Das er außerhalb des Fußballs noch andere Geschäfte führt, ist sogar was ganz normales. Und ich weiß nicht von welchen Partys du redest ? Seine eröffnungsfeier seiner Zeitung, wo mehrere fcb Spieler ihn unterstützt haben und auch bei der „Party“ vorbei geschaut haben. Du stellst es so dar, als würde boa jedes Wochenende sich einen Vollrausch gönnen. Im Gegensatz zu Leuten wie Coman ( häusliche Gewalt) oder Uli ( steuern) sind Boas „Geschichten“ eben Teile seines Privatleben, die den erzkonservativen Bayern-Bossen und Fans evtl. Nicht gefällt, aber objektiv betrachtet hat boa nie etwas getan was generell moralisch verwerflich war. Nichtsdestotrotz wirkt der Umgang der Bayern mit dem Boateng so, als wäre Jerome der anti-Christ in Person.
      Und ich habe Boas Lifestyle-Magazin gesehen und kann dem absolut nix abgewinnen, aber es ist absolut nix verwerfliches und nahezu jeder Fußballer geht neben dem Sport auch anderen Hobbys nach. So wie ziemlich jeder andere Mensch auch. Boa als sportlich nicht mehr gut zu betrachten ist die eine Sache, aber ihn so darzustellen wie ein Problemspieler a la Balotelli oder Joey Barton ist absolut lächerlich und resultiert eher dem eingeschränkten Weltbild von Uli, dem das ganze nicht gefällt. Ist ja nicht das erste mal das Uli schamlos über das Privatleben seiner (ehemaligen) Spieler spricht. Wir haben bei den Bayern einen der eine minderjährige prostituierte beglückt hat, einen der seine Freundin schlägt und einen der Gelder in millionenhöhe hinterschlägt, aber Boateng ist das PROBLEM !!!!!

      BEITRAG MELDEN

    • 22.07.19

      Dass man einen von Hernandez, Süle und Boa blind auswählen kann halte ich für gewagt, schließlich war es letzte Saison erkenntlich dass er nicht die Körner fürs höchste Niveau hatte. Süle ist in der Rangordnung sowieso vor ihm und mit Hernandez kommt jetzt noch ein Weltklasse Mann. Boa sehe ich für die beiden nur als ersthafte Gefahr wenn er es schafft über eine ganze Saison ein hohes Level zu halten aber das ist ihm seit Jahren nicht gelungen.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.07.19

      "Das er außerhalb des Fußballs noch andere Geschäfte führt, ist sogar was ganz normales"

      Und wenn die Leistung zu seinem Gehaltsanspruch und sonstigen Ansprüchen passt, sagt da auch gar niemand was. Wenn er es aber schon jahrelang (ja, Jahre, keine Monate) nicht mehr auf sein Topniveau schafft und stattdessen in der Reha lieber auf PR Reisen nach Amerika geht und/oder bei wichtigen Spieler eher mit Privatpartys in den Zeitungen auffällt, dann hat er halt eben irgendwann ein Problem. Es gab genügend Wanrschüsse ("back to earth"), weshalb er sich meiner Meinung nach nun nicht wundern braucht, dass der Klub irgendwann anders plant.

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Mir ist bewusst das man Testspielen nicht zu viel Aussagekraft andichten darf...
    Trotzdem schön zu sehen, dass der von vielen hier als Abstiegskandidat Nr.1 beschriene FC Bayern den Weltverein Real Madrid mit 3:1 besiegt hat.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      "Abstiegskandidat Nr. 1" u just made my day xD

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      .....aber wurde nicht noch vor ein paar Tagen nach der Niederlage gegen Arsenal noch genau damit argumentiert, dass es eben nur ein Testspiel sei und man das nicht zu ernst nehmen sollte ?!?!?

      Unterm Strich sind Testspiele eben Testspiele. Ergebnisse sind vollkommen irrelevant. Testspiele zeigen vor allem wie gut neue spielphilosophien/taktiken/Formationen funktionieren. Jedoch sollte das Ergebnis im Endeffekt nie in irgendeiner weise auch nur gewertet werden, denn es ist schlicht und ergreifend irrelevant. Viel wichtiger zu schauen ist, ob Laufwege bzw. Das generelle Zusammenspiel schon einstudiert wirken und ob eine klare Spielidee erkennbar ist. Denn das ist der Grund wozu man Testspiele veranstaltet, um die Spielideen in der Praxis anzuwenden. Das Ergebnis ist bei dem ganzen dann nur zweitrangig... vor paar Jahren wurde der VFB Stuttgart schon dick gehyped, weil man man City 4:0 ( oder so) geschlagen hatte. Das ganze relativ kurz vor Saisonbeginn. Für die eine Mannschaft gings Richtung Abstieg und für die andere Richtung Tabellenspitze...

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Gegen Arsenal hatte man aber ebenfalls ein sehr gutes Spiel gemacht und war da definitiv nicht in Bestbesetzung. Klar sind nur Testspiele, aber wo die Mannschaft schlecht sein soll, bzw so schlecht, wie sie hier zum Beispiel die letzten Wochen gemacht wurde, ist sie definitiv nicht.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.07.19

      Dir ist klar dass Real in der zweiten Hälfte mit der B Elf gespielt hat und das war die Hälfte in der Bayern drückend überlegen war, zumindest vorm Tor. Das ist für mich kein wirklicher Gradmesser aber wenns die Bayern-Fans beruhigt..

      BEITRAG MELDEN

    • 22.07.19

      Ach Mensch hab ich es doch geahnt, da hat die Top Elf von Bayern doch nur gegen die Resterampe von Real gewonnen.
      Dann such ich mir jetzt schon mal die schönsten Stadien der zweiten Liga raus und gratuliere dir schon mal vorzeitig zur Meisterschaft.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.07.19

      Da du deine Bayern als einziger als vermeintlich gehandelter Zweitligaverein abstempelst solltest du das schleunigst tun.

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Tolisso zu verkaufen war wohl ein Fehler. Dachte eigentlich, er wird sich hinter Goretzka eingliedern müssen. Die Einschätzung stimmte zumindest gegen Madrid nicht.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      bleibt abzuwarten ob er fit bleibt, ansonsten denke ich dass beide risikokäufe sind da sie sich die einsatzzeiten wohl gleichmäßig teilen werden.

      BEITRAG MELDEN

  • FC Schalke 04
    Scheune69 Scheune69
    2 Fragen 1.123 x gevotet
    21.07.19

    Wie war Coman?

    BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Man sollte den Sieg nicht überbewerten. Die A11 von Bayern ist weiterhin top, nur dahinter kommt aktuell wenig bis nichts.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Und trotzdem gibt es noch diverse Unklarheiten auf LI wer wo spielen wird und wer nur auf der Bank sitzt.
      Seltsam bei nur 11 guten. 🤓

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Ist die einzige Unklarheit (Stand heute) nicht, wer aus dem Trio Goretzka, Tollisso, Müller auf der Bank sitzt? Viererkette ist klar, Dreiersturm ist klar, Thiago ist klar.

      Dennoch ist klar, dass mit zusätzlich Pavard, Martinez und auch Boateng aktuell 14 Feldspieler mit mindestens internationaler Klasse im Kader stehen.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Würde sogar behaupten tolisso ist klar, aber vermutlich bin ich da zu vorschnell.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      @martinez. Dadurch das goretzka eine starke Saison letztes Jahr gespielt hat und tolisso eine ganze Saison Verletzungsbedingt verpasst hat, bist du vermutlich zu vorschnell. Kovac weiß schon was er von goretzka hat und tolisso hat sich eben NOCH nicht beweisen können. Tolisso muss halt in Pflichtspielen abliefern für Kovac. Vorher wird er ganz bestimmt nicht goretzka klar den Rang ablaufen.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Ja aber lass mal 3-4 Stammspieler ausfallen dann wird es dünn.

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Falls es einige Manager interessiert: Tolisso war unabhängig vom Tor und seiner riesen Chance in der 2 Halbzeit für mich der beste Spieler. Bockstark und für mich ist da in der S-11 kein vorbeikommen an ihm. Darüber hinaus war sanches eine absolute Granate. Real hat in der ersten Halbzeit extrem gepresst und sanches hat sich so gut wie immer auf engstem Raum extrem clever befreit und 3-4 super Pässe dabei gehabt. Zudem hatte er auch kein Katastrophen-Fehlpass. Thiago mit einem eher schwachen Spiel, vorallem an der Präzision hat es gehakt. Müller war für mich der schlechteste Spieler auf dem Platz. Arp hatte eine ganz starke Situation, die dann zum Lattenschuss führte, ansonsten eher blass und im Defensivverhalten kaum eine Chance gegen einen ganz starken Marcello. Coman wieder mit einigen guten Aktionen, aber gegen Ende der 1 Halbzeit zu eigensinnig, sonst stünde es da 2:0 zur Halbzeit. Boateng für mich mit einem sehr guten Auftritt und wieder guten Spielöffnenden Bällen. Alaba+ Martinez eher schwach und Kimmich in der ersten Halbzeit als av ganz okay. Trotzdem war Real in Halbzeit 1 das bessere Team, vor allem Marcello, asensio und Modric sind immer wieder durchgebrochen. Hazard war kaum vorhanden. Und schön zu sehen, dass sich die krassen Fehlentscheidungen gegen real fortsetzen. Das gehört ja in den letzten Jahren dazu. Heftige Schwalbe aber danach ein schönes Tor. Für mich hat Halbzeit 2 aber kaum Relevanz, da reals B-elf. Trotzdem hat sich Bayern in Halbzeit 1 gut geschlagen und das ohne Süle, Gnabry und Lewa.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Grüße gut geschrieben nur du vergisst mir das alleine Benzema in der 1 Halbzeit 4 Tore hätte machen müssen mehr als 100 Prozentige
      Und Hazard wenn er am ball war wurde es schon gefährlich
      also kaum vorhanden das stimmt nicht so
      Hab auch nur die 1 Halbzeit geschaut
      wo Toni ausgewechselt wurde hab ich ausgeschalten ;)

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Naja ich hab mich bis auf einen Satz auf Bayern beschränkt. Stimmt genau wie du es sagst, Benzema hat 3 100% gehabt. Bei Hazard stimme ich mit dir nicht überein. Habe die ersten 5 Minuten verpasst und hab erst in der 30 Minute etwa gecheckt, dass Hazard auf dem Platz ist. Vllt war ich aber auch zu sehr mit "meinen" Bayern Spielern beschäftigt. Habe aber gesagt, dass die Abwehr bei Bayern eher schwach war. Für mich hätten wie oben gesagt vor allem Alaba und Martinez Probleme. Die 1:0 Führung war sehr glücklich, weil real wirklich ganz stark gespielt hat, aber Bayern hatte eben auch 3 Spieler nicht in der S-11, die da eig hingehören (gnabry, Lewa +Süle)

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Das ist doch auch richtig so es geht hier nun mal auch mehr um die Bundesliga Spieler
      war von mir nur eine kleine Anmerkung
      es sind eben auch nur Testspiele :)

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Trotzdem, dass es nur ein Testspiel war, war das in meinen Augen wie auch gegen Arsenal ein sehr sehr starkes Spiel. Bayern leicht schwächer aber abgezockter. Klar defensiv hat das bei beiden noch nicht hingehauen, glaube aber trotzdem, dass sich real wieder zurückmeldet im Weltfußball. Aber bei 300 Mio Ausgaben darf man das auch erwarten :).

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Der beste war wieder mal Denker und Lenker Thiago

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Fand ich ehrlich gesagt nicht. Hatte viele Pässe, bei denen die Präzision fehlte. Das kommt aber noch, keine Frage. Thiago war letzte Saison unsere Lebensversicherung. Kann mir aber nach dem sanches Auftritt vorstellen, dass wir Sanches, Thiago und Tolisso nicht selten in der S-11 sehen. Sanches hatte einfach richtig Bock und hat in meinen Augen auch endlich gezeigt, dass er absolut das Potential hat, sich bei Bayern durchzusetzen. Gegen welche Stars er sich da spielerisch gelöst hat, einfach Klasse.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Thiago ist und bleibt der Stratege im Mittelfeld, da kann er in Testspielen auch gerne 27 Eigentore machen, in den Pflichtspielen liefert der zu 99,9%.

      Für mich ist das, derzeit, ohne Zweifel die S11 für die Saison:

      ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Früchtl
      ⠀⠀⠀Kimmich ⠀ Süle ⠀ Hernandez ⠀ Alaba
      Gnabry ⠀ Tolisso ⠀ Thiago ⠀ Goretzka ⠀ Coman ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Lewandowski

      Als Backup fürs Mittelfeld Martinez, Sanches und bei Bedarf Pavard. Abwehr ebenfalls Pavard, Boateng, einen Neuzugang und/oder Davies (wenn das mit der Umschulung zum LA so fruchtet, wie man sich das vorstellt). Dazu noch einen flexbilen neuen für die Außen, oder zwei für rechts und links, dann ist man eigentlich recht gut aufgestellt.
      Arp kann kicken, den muss man nur bedienen und das wird mit ordentlichen Außenstürmern, sowie den Kreativköpfen im Mittelfeld, ja wohl machbar sein.
      Zur Not kann man Müller ja auch vorne reinstellen, mit seinen akrobatischen Stelzen hat er ja auch schon die ein oder andere Bude gemacht.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Entweder zeigt es mir deine Aufstellung am Handy falsch an, oder dir hat es die Struktur verhagelt. Aber war hat Früchtl da zu suchen? Ich bin ja eh ein Befürworter von sanches, ich glaube, dass er die Überraschung der Saison werden könnte. Beim Rest stimme ich mit dir überein, allerdings sehe ich Gore nicht zu 100% in der S-11. Abwarten, was da sanches macht

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Da die Torwartposition ja eh unumstritten ist, wollte ich Früchtl mal die Anerkennung gönnen :D Also ja, da steht tatsächlich Früchtl.

      Habe sie entsprechend angepasst, jetzt sieht sie mobil auch so aus, wie bei mir am Desktop.

      Wen würdest du für Leon aufstellen?

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Es kommt für mich ganz stark darauf an, ob Bayern noch einen auf der 6 verpflichtet. Kovac meinte ja, dass Thiago ein Weltklasse 6er ist und das letzte Saison super gemacht hat. Kommt z.b. Roca, dann ist Thiago ganz klar 8er und da auch absoluter Stammspieler. Kommt kein 6er mehr, könnte ich mir vorstellen, dass sanches deutlich häufiger Einsätze bekommt und es nicht selten so wie heute aussieht: Thiago- Tolisso+Sanches.
      Aber klar, das war jetzt 1 starkes Spiel von sanches, das muss er noch beweisen. Zudem denke ich, dass Müller häufig auf der 10er posi spielen wird. Dann wird es für Gore in meinen Augen eher schwer, aber das ist ganz schwer zu sagen. Das werden wir sehen.
      Edit: du musst Coman noch auf Links ziehen, dann passts :). Danke dir!

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Müller hat ja einen kleinen Kovac-Bonus, das stimmt.
      Aber mit Pavard, Martinez und eben Sanches, finde ich das zentrale Mittelfeld ausreichend besetzt, kann mich aber auch täuschen.
      Thiago - Tolisso - Sanches liest sich ganz gut, wenn Renato Fuß fassen kann und konstant bleibt. Coman ist bei mir auf Links, egal ob mobil oder Desktop. Dein Handy spielt da irgendwelche spielchen, oder dreh's mal um ;D

      BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Haha okay dann zeig es mir das falsch an :D. In meinen Augen fehlt eigentlich nur noch einer über die außen, dann finde ich den Kader extrem gut. Klar einer wie Roca fände ich auch sehr stark, dann wiederum aber schade, weil z.b. ein Martinez kaum noch spielen würde.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.07.19

      Wenn man nur noch mit einem 6er spielen und man noch einen 6er verpflichten sollte, kann Martínez auch (wie nun in den Testspielen) durchaus seine Einsätze als IV bekommen. Auf der alleinigen 6 reicht das fußballerisch halt einfach nicht ganz, aber er könnte durchaus einen Backup darstellen (auch als IV, damit Pavard bei einem Engpass auf AV rücken könnte und Kimmich auf die 6). Martínez ist für den Kader ein wichtiger Spieler, weshalb ich schwer davon ausgehen würde, dass er auf seine Einsätze kommen wird, egal wen die Bayern noch für welches System verpflichten.

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Fand auch : ein Starker Tolisso Auftritt. Abgesehen vom Tor, bei dem er erst den 2. Versuch versenkte... ;-)

    BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Boateng wird mir hier doch ein wenig gelobt. Sehr solides Spiel ohne Fehler.
    Klasse lange Pässe. Wie man ihn eben kennt. Sehr viele Chancen daraus entstanden
    Hinten oft alle zusammen ganz gut verteidigt.
    Gutes pressing oft. Aber es gibt echt viele positive Spieler die heraus stechen!

    BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Gerade Zusammenfassung geschaut: Unfassbar, was der Benzema alles versemmelt hat. Und dann diese Lewa-Bude vom Allerfeinsten. Tja, Real: Wäre, wäre, Fahrradkette.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.07.19

      Lewandowski ist kein Weltklassestürmer, weil er nicht im "Ausland" spielt! .. :D Der Typ ist fünf Klassen besser, als der Prollofranzose.

      BEITRAG MELDEN

  • 21.07.19

    Muss sagen, Pavard gefällt mir auf der RV Position wesentlich besser als in der Innenverteidigung. Macht Offensiv wie Defensiv vieles richtig, auch wenn natürlich noch nicht alle Bälle ankommen...

    BEITRAG MELDEN