FC Bayern München | 1. Bundesliga

Nachholspiel zwischen Bayern und Union wurde terminiert

05.12.2023 - 12:49 Uhr Gemeldet von: Dominik Neuner | Autor: Fabian Kirschbaum

Der neue Termin für die am Wochenende abgesagte Begegnung zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FC Union Berlin steht fest. Wie die Deutsche Fußball Liga am Dienstag bekannt gab, wird das Spiel am Mittwoch, den 24. Januar 2024, nachgeholt. Anstoßzeit ist um 20:30 Uhr. Wegen des Schneechaos in München hat das Match am zurückliegenden Samstag nicht stattfinden können.

Quelle: dfl.de

  • KOMMENTARE
  • 05.12.23

    Natürlich ist es ganz normales und akzeptiertes Risiko, dass Spieler unerwartet am Spieltag kurzfristig nicht spielen könnten. Spieler je nach Wahrscheinlichkeit, ob sie spielen, aufzustellen, ist aber einer der wesentlichen Skills, durch die dieses Spiel eben nicht nur zu einem reinen Glücksspiel wird, sondern man wird für das "bessere Fußball-Knowhow" belohnt (und deswegen überhaupt Spaß macht).
    In dem Fall hier jedoch wird dass völlig untergraben, da man selbst als bester Fußball-Manager keine Möglichkeit hatte, auf den sicheren Ausfall von Mazraoui & Co am 24.1. zu reagieren.

    Man könnte als Lösung einfach die, die am letzten Spieltag einen Spieler eingeloggt hatten, der aber am 24.1. nicht im Kader steht (also nicht die üblichen Bankdrücker), kompensieren, indem man ihnen an einem anderen Spieltag erlaubt, einen zusätzlichen Spieler zu aufzustellen. Das wäre zwar kein hundert-prozentiger Ausgleich, da man dann einen zusätzlichen 12. (oder sogar mehr) Spieler kaufen müsste. Aber es ist einigermaßen fair. Denn diese Manager hätten am 13. Spieltag - wenn sie von der Verlegung gewusst hätten - schließlich statt Mazraoui oder Kim auch irgendeinen anderen Spieler aufgestellt.

    Was haltet ihr davon? Ist doch allemal fairer als die bisherige Lösung von Kickbase, die wieder mal nur bestärkt, wie sehr dieses Spiel vom Glück abhängt.

    • 06.12.23

      Das macht es auch nicht fairer und verfuscht einen weiteren Spieltag. Hatte auch Kim gestellt, aber eine faire und gute Lösung gibt es einfach nicht. Mund abputzen weiter machen.

  • 05.12.23

    Kickbase kann einem doch die Möglichkeit geben Bayern und Union Spieler die man gestellt hat mit Bayern und Union Spielern von der Bank zu tauschen…
    Dann beschwert sich keiner und es ist auch kein Problem dabei
    (habe kim gestellt und guerreiro, Musiala Bank)

  • 05.12.23

    Dürfen Spieler die im Winter transferiert werden auch im Kader sein und für das Spiel eingesetzt werden? Eigentlich wäre dies nicht korrekt

  • 05.12.23

    Müller statt musialla gestellt.
    Dazu mazraoui der beim africacup ist. Joa dafür das man 3 Bayern Spieler hat und 0 Punkte bekommt maximal super

  • 05.12.23

    🆘 🆘 spielen gestellte Spieler aus X Gründen ebenfalls nicht, wird auch kein Fass aufgemacht, ich wiederhole, kein Fass aufgemacht. Zumal es ein Glücksspiel ist und genau das dazu gehört.

  • 05.12.23

    Bis dahin hat Guerreiro sich 4 mal verletzt, Kim ist beim Asien Cup und Tottenham hat Kane zurückgeholt. Fantastisch 🥰

  • 05.12.23

    @Rohpoints ist so ein geiler Kasper ich kann nichtmehr Hahahahaha

    Was der hier für einen Quatsch verbreitet ist köstlich, danke dir!

  • 05.12.23

    Wenn ich einen Spieler am Wochenende aufgestellt hatte von Bayern. Ihn aber bis zum 24.01 wieder verkaufe, bekomme ich die Punkte dann trotzdem wenn er im Nachholspiel spielt oder bin ich einfach am arsch ?

  • 05.12.23

    Wow, hab ich was verpasst? Ist das hier ein Kickbase-Supportforum? 😅

    Die Meldung spricht von einem Termin zweier Mannschaften und in den Kommentaren jammern Kickbase-Manager über Punkteregelungen, als wären sie Terzić oder Tuchel? 😉

  • 05.12.23

    Warum wiederholt man das Spiel nicht zur EM? Seid ihr Kane, Kimmich, Sane, Neuer, Laimer, Goretzka Besitzer dann immer noch der Meinung die Lösung mit 0 Punkte ist gut?

  • 05.12.23

    Viel naheliegender als die bis jetzt von Kickbase vorgeschlagene Lösung wäre es, alle zum ursprünglichen Anstoßzeitpunkt fitten Spieler mit ihren Durchschnittspunkten zu werten.
    JA, es ist eine komplizierte Situation, die Lösung von Kickbase ist jedoch einfach nur Wettbewerbsverzerrung und es ist unnötig. Es kann nicht sein, dass zB Kim und Mazraoui dann mit 0 Punkten gewertet werden.
    Die Durchschnittspunkte der jeweiligen Spieler in der bisherigen Saison sind nunmal der einzige irgendwie greifbare Anhaltspunkt den man hat. Dass die Bayernspieler vermutlich gegen Union eher besser gepunktet hätten und Union schlechter, ist dann halt so.
    Durchschnittspunkte sind aber allemal eine fairere und weniger verzerrende Lösung als der bisherige Vorschlag.

  • 05.12.23

    Ich verstehe die ganze Aufregung und den Hate nicht ... Pech gehört doch einfach zum Spiel dazu, genau wie das Glück mit Bernardo 240 Punkte zu machen ...
    Bin auch Mazraoui-Besitzer. Besitze aber auch Grifo und Stiller und dachte die starten. Dachte auch mein Ginter spielt durch. Oder das Baumann mehr als 29 Punkte macht. Wie oft kommt 5 Minuten vor Spielbeginn die Meldung, dass jemand beim aufwärmen oder Abschlusstraining verletzt wurde und nun ausfällt - gehört doch einfach dazu. Gleicht sich vielleicht alles aus über die Saison gesehen aus und sonst führt doch eine Liste, wer am meisten Pech in der Saison hatte und gebt der armen Seele einen aus :D

    • 05.12.23

      Naja das sind 2 ganz verschiedene Situationen. Bei der einen weiß es niemand dass sowas passiert wie bei Ginter, Stiller, Grifo usw.

      Aber bei der Situation jetzt wissen wir 6 Wochen im Voraus dass Kim und Mazraoui zu 99,9% nicht spielen werden und die 0 Punkte schon zu 99,9% sicher sind!

      Ich hätte diese Spieler im Januar verkauft, somit wären die 0 Punkte für diese Spieler für mich vermieden. Du vergleichst Äpfel mit Birnen...

      Außerdem sprechen wir hier von den Ersten Zuhause gegen den letzten.. Bayern Durchschnittswert pro Spieler an diesem Tag locker 200 Punkte

    • Firminos Zahnarzt
      2 Fragen 0 Follower
      Firminos Zahnarzt
      05.12.23

      Was redest du? 😄 wenn die Spieler im Januar verkaufst wird doch trotzdem die Aufstellung vom 13. Spieltag gewertet. Das macht keinen Unterschied.
      Und in dem Fall ist es dann genauso wie bei Stiller und co die spontan ausgefallen sind

    • 05.12.23

      "Außerdem sprechen wir hier von den Ersten Zuhause gegen den letzten.. Bayern Durchschnittswert pro Spieler an diesem Tag locker 200 Punkte"
      In Saarbrücken hat gerade einer vor lachen, dass Bier in der Kneipe fallen lassen.

    • 05.12.23

      War doch fast klar, schaut euch nächstes mal lieber vor dem Spieltag den Wetterbericht an.

    • 05.12.23

      Kim spielt auch nie Fehlpässe und macht sonstige Fehler im Spielaufbau gegen kleinere Gegner

      Jan-Niklas Beste gefällt das 👍

    • 05.12.23

      Nur weil "Schnee" ungleich "Trainer lässt Spieler auf der Bank" ist, vergleiche ich nicht Äpfel mit Birnen. Die Schnittmenge ist "unerwartetes Ereignis". Egal ob der Trainer aus einer Laune heraus einen sicheren Starter draußen lässt, jemand sich 5 Minuten vor Anpfiff verletzt oder ein Spiel abgesagt wird und dein Spieler dann in Afrika ist- dies ist nicht erwartbar und du verlierst sicher geglaubte Punkte - so ist das nunmal. Und schau mal welche Spieler ich aufschreibe, glaube ich hätte die meiste Berechtigung mich aufzuregen, wenn der nächste Spieltag dann 1500 PT bringt ist es dann aber umso geiler 👌

  • 05.12.23

    Ich glaube, in der Nacht vom 23./24.01. sind starke Schneefälle angesagt.

  • 05.12.23

    Beschissene Situation für alle Beteiligten.
    Eine Lösung musste gefunden werden und diese hat sich in solchen Fällen scheinbar etabliert.
    Für das nächste Mal möchte ich eine weitere Möglichkeit anführen:
    Jeder betroffene Spieler eines Kaders (ausgenommen verletzt und nicht spielberechtigt) bekommt einmalig seinen Punkteschnitt zugeschrieben.
    Wäre auch nicht das wahre vom Ei, aber meinem Empfinden nach einen Ticken fairer als die jetzige Verfahrensweise in der man sich der Terminierung der DFL unterwirft, die andere Interessen verfolgt und Spiele aus Profitgründen Monate später als nötig ansetzt.

    • 05.12.23

      In diesem Szenario würde ein Grahl (TW, Frankfurt) 174 Punkte zugeschrieben bekommen. Das ist dann doch unverhältnismäßig

    • 05.12.23

      Nur dass keiner am 13 Spieltag einen Grahl aufgestellt hat, sondern Kim, Mazraoui usw!

    • 05.12.23

      Dann lässt man die bisher geleisteten Spielminuten in die Formel miteinfließen um ein realistischeres Abbild zu generieren.
      Wie gesagt, perfekt ist es nicht. Managern 0 Punkte aufzudrücken für (Stamm-)Spitzenspieler ist es allerdings auch nicht.

      Abgesehen davon hätte kein ernstzunehmender Manager einen "Grahl" ohne Aussicht auf Spielzeit aufgeboten. MMn kein valides Gegenargument.

    • 05.12.23

      Finde auch das birgt massig Zündstoff.
      Jemand kriegt seine durchschnittlichen Punkte für seinen Spieler. Sagen wir mal Kimmich.
      Was passiert, wenn der an dem Tag trifft? Dann ist das geschrei groß, dass man diese Punkte haben will.
      Was ist, wenn der ärgste Konkurrent Kane hat und der holt sich eine rote Karte ab, kriegt aber den durchschnittswert der bisherigen Spiele.

      Die Lösung ist in meinen Augen leider auch keine.

    • 05.12.23

      Nein! Spieler die an diesem Tag tatsächlich spielen, bekommen ihre gemachten Punkte. Aber hat man Z.B einen Kim gestellt am 13 Spieltag also letztes WE dann kann er wohl den Durschnitt der Punkte bekommen, den die Abwehr von Bayern macht gegen Union.

    • Firminos Zahnarzt
      2 Fragen 0 Follower
      Firminos Zahnarzt
      05.12.23

      Macht keinen Sinn.
      Kim spielt ja an dem Spieltag nicht, ganz einfach.
      Kannst ja auch nicht mit aller Sicherheit sagen dass er dieses Wochenende gestartet wäre.
      Versteh eh nicht warum das Geheule der Community so groß ist wenn sich nicht mal der FC Bayern aufregt, obwohls bei denen wirklich um was geht.
      Die Entscheidung schlucken und gut ist.

    • 05.12.23

      Bayern regt sich nicht auf weil es gegen den Letzten ist! Und genau deswegen regen wir uns auf, weila Punkte hageln wird!

      Wäre es Bayern gegen Leverkusen dann wäre das noch ok...

    • 05.12.23

      Aber das ist doch auch nichts.
      Fiktives Beispiel wäre jetzt einfach mal:
      Ito als Säule beim VfB ist weg und man so ein Spiel gegen die Bayern.
      Entweder alter Mittelwert - unverdient oder dein Vorschlag.
      Dann kriegen die Stuttgarter ohne Ito ne 0:6 Packung und er soll den Mittelwert der Spieler da bekommen?
      Finde das ist einfach keine Lösung und vor allem wird immer nur die "Ich verpasse Punkte, weil Bayern gewinnt Safe"-Sicht gesehen. Aber man muss ja eine Lösung finden, in der auch der umgekehrte Fall abgedeckt wäre und das will dann auch keiner.

      Das ist so ein seltener Fall, das ist - leider - höhere Gewalt.

    • Firminos Zahnarzt
      2 Fragen 0 Follower
      Firminos Zahnarzt
      05.12.23

      Ok, anderes Beispiel Laimer/Mazraoui ist 50:50.
      Wie willst das bewerten können?
      Mazraoui hätte im worst case so oder so 0 Minuten bzw Punkte bekommen.

    • 05.12.23

      Naja wenn Bayern 8-0 verliert und ich bekomme dann für Kim - 20 Punkte(weil ich ihn aufgestellt habe zum 2.12 und nicht zum 24.1), dann ist das nur fair!

    • 05.12.23

      Ich sehe da nichts faires dran. Weder in die eine noch in die andere Richtung, Sorry.

    • 05.12.23

      Es ist echt nicht einfach eine Lösung zu finden. Aber 0 Punkte ist eigentlich die Höchststrafe für Kickbase Manager!

      Zumindest irgendwas 0,5 der Punkte vom Durchschnitt der Punkte der Mannschaft, von der man selber einen Spieler gestellt hat der im Asia/Afrika Cup ist.

    • 05.12.23

      Die Leidtragenden dieser Verfahrensweise sind deutlich in der Unterzahl und haben hier damit auch keine Lobby. Solidarisch ist das leider nicht.

      Fairste Lösung wäre wohl gewesen, den kompletten Spieltag nicht zu werten. Will aber auch niemand.

      Freu mich für jeden Nutznießer (mich eingeschlossen), das ganze hat allerdings G'schmäckle.

    • 05.12.23

      Fast die beste Lösung! Aber Kickbase bestraft lieber 15% der Manager, anstatt eine faire Lösung zu finden.

    • 05.12.23

      Also soll ein ganzer Spieltag ausfallen, weil ein (!!) Spieler der aller Voraussicht nach gestartet wäre, jetzt im Nachholspiel nicht spielen kann?

    • 05.12.23

      P.S. so selten wie mancher glaubt, ist dieses Szenario im KB-Universum gar nicht. Erinnere mich an eine LaLiga-Partie letzte Saison die ebenfalls verlegt wurde (Auf die Punkte für den versauten Championship-ST warte ich noch heute)
      Auf Verständnis und Fairness aus der Community kann man wohl erst hoffen, wenn es die Konkurrenz selbst mal erwischt.

    • 05.12.23

      Ja Niggo, manchmal bedeutet fair und solidarisch zu sein, auf etwas verzichten zu müssen.
      Dadurch wären alle bzw. niemand benachteiligt.

    • 05.12.23

      Aber Kickbase kann doch NICHTS dafür, dass das Spiel ausfällt oder wann es wiederholt wird.
      Ich hatte 3x den Fall, dass ein Spieler wegen Vaterfreuden ausgefallen ist (Reus, Kimmich, Beste), soll man da jetzt KB für anschnauzen?
      Oder wenn ein Spieler im Freitagsspiel ausfällt und der Trainer sagt dann "Sonntag hätte er gepackt, aber Heute ist es einfach zu früh".
      Da kann doch keiner was für, wenn der Spieltag so ist, wie er ist. Und auch hier kann Kickbase nichts dafür.

      Mir persönlich ist es wirklich vollkommen egal, da wir Comunio Spielen, wo es eh anders gehandhabt wird und ich kein Kim Besitzer bin.
      Trotzdem find ich die Vorschläge einfach unfairer den 85% der Managern gegenüber, dass ein Spieler der nicht spielt, Punkte aufgrund der Leistung der anderen bekommen soll, als dass es für die 15% fairer wäre, die jetzt leider leer ausgehen.

    • 05.12.23

      @Lieber Gott. Solidarisch ist das eine.
      Deins klingt eher nach Kollektivstrafe.

    • 05.12.23

      Wenn es für dich einen Unterschied macht - jeder Spieler bekommt +200 Punkte für den ST.
      Dann wäre es eine Kollektivbelohnung.
      Es geht nicht um belohnen oder bestrafen - es geht darum Chancengleichheit und Fairness walten zu lassen.

      Natürlich ist das unrealistisch, es hätte auch niemand Bock darauf, aber es wäre fairer als 1%, 15% oder 85% zu bestrafen.

      Glaub mir, ich muss es wissen. Ich bin Gott ;)

    • 05.12.23

      Den Schnitt zugesprochen zu bekommen ist doch nicht fair? Fair ist es, dass diejenigen die Pech haben, Pech haben und die glücklichen Glück. Genauso wie du Spieler stellst, die aus X gründen nicht spielen auch keine Punkt einbringen. Es ist kompletter Quatsch hier nach irgendeiner Gerechtigkeit zu suchen, wo keine notwendig ist. Komplett lächerlich das Ganze.

    • 05.12.23

      Wenn du kein Interesse daran hast, die Beiträge zu lesen (und zu verstehen), weswegen beteiligst du dich dann an der Diskussion?

      Wie mehrmals, von allen Seiten beschrieben, gibt es keine Optimallösung. Die Variante "Punktschnitt" wäre nicht fair, mEn aber fairER als die gehandhabte Verfahrensweise.

      Natürlich trifft niemanden Schuld - weder KB, deren Manager, DFL etc. - es ist einfach höhere Macht. Ich kann verstehen, dass man das als Nutznießer gerne mitnimmt (wie gesagt, mache ich auch), ungerecht bleibt es dennoch.

      Das Mißverhältnis, und das ist auch der Grund weswegen die Vergleiche mit üblichen Spielerausfällen hinken, entsteht durch den erheblichen zeitlichen Verzug der Neuansetzung. Dass man das dich anerkennen möchte respektiere ich, kann es aber nicht nachvollziehen.

    • 05.12.23

      Es gab ja noch nicht mal eine Aufstellung.
      Natürlich hätte Kim gespielt, aber Müller oder Choupo, Mazraoui oder Laimer. Man kann nicht mal sagen, wie die S11 fix ausgesehen hätte, da kann man jetzt nicht einfach hingehen und jedem Spieler der nicht spielt, irgendwelche Punkte zuschieben.
      Und NUR Kim ginge dann eben auch nicht.
      Also mal davon ab, dass der Wunsch so eh nicht kommen wird, ist es völlig unklar wie man jeden Spieler bewertet.
      Und was man dabei auch vergisst:
      Spieler, die sich am Spieltag davor nen Platzverweis abholen, sind für das Spiel gegen Union dann auch gesperrt.
      Wie will man die jetzt bewerten?
      Sie hätten ja sonst gespielt, aber jetzt durch eigenverschulden nicht dabei.
      Ärgerlich für diese Manager, soll man da auch Rücksicht drauf nehmen aus Solidarität?

    • 05.12.23

      Meiner Meinung nach, ja, sollte man. Aber das ist utopisches Wunschdenken.
      Btw beide meiner Vorschläge würden das von dir geschilderte Problem einer etwaigen Sperre im Januar nichtig machen.

    • 05.12.23

      Zuerst einmal: Danke für die Art der Diskussion. Sehr angenehm, gibt es leider nicht immer so 🙂

      Ich verstehe deinen Sinn für Gerechtigkeit vollkommen, aber das Spiel basiert auf Leistungen, die auf dem Feld erbracht werden und zwar an dem Tag und nicht ein Durchschnitt der letzten Wochen.

      Find es weiterhin sehr schwer Spieler so zu bewerten.
      Es ist eben höhere Gewalt, da kann man leider nichts machen und für diesen seltenen Fall würde ich mir als KB auch nicht so eine Sonderbewertung einfallen lassen.
      Glaub da gibt es mehr Ärger, als so wie es ist.

      An dem Punkt tauschen wir aber vermutlich nur noch Argumente aus und werden keine für beide Seiten passende Lösung finden.
      Zumal wir da wie schon gesagt ja eh nichts ändern werden.
      In die eine wie die andere Richtung.

    • 05.12.23

      Auf alle Fälle freu ich mich, ganz losgelöst von KB, auf ein "zusätzliches" BuLiSpiel.
      Hat mich sehr gefreut 🤝

  • 05.12.23

    Hauptsache die Kickbase Investoren machen sich die Taschen weiter voll. Service wird immer schlechter, ständig Serverfehler, alles wird teurer. Nur noch Schrott.

    Irgendwann platzt die Blase und die Zahlen gehen zurück, Die scheinen jetzt ja schon die Zitrone auszupressen. Sehe schon, dass die das Spiel dann einfach abschalten.

    • 05.12.23

      Gibt aber keine Alternative außer Comunio leider

    • 05.12.23

      Junge junge, du hast ja richtig Ahnung.

    • 05.12.23

      Comunio eh geiler

    • 05.12.23

      Doreen bist du traurig das dein Freund zu viel spielt oder woher der Frust 😂 die App ist for free und die können doch nichts dafür das das Spiel verschoben wird. Weirdo

    • 05.12.23

      @drPrantel billige Sexismusschiene, nur weil eine Frau einfach mehr Ahnung hat als du. Ich gehe davon aus dass du mit realen Frauen, so wie du schreibst bisher kein Kontakt hattest. In der Anonymität des Internets ist es leicht dumme Sprüche zu reißen. Daher vielleicht hast du ja einfach Frust und ein Frauenproblem.

      Es geht rein um die Tatsache das Kickbase immer schlechter wird und sicherlich sobald da keine grünen Zahlen mehr stehen geschlossen wird. Dort geht es leider nicht mehr um Spass für alle, sondern nur noch um business und Geld.

    • 05.12.23

      Könntest du uns allen nochmal logisch darlegen, was die Regelung von Kickbase für das Nachholspiel mit Profitgier zu tun hat? Wäre ich sehr dankbar.

    • 05.12.23

      Die App hat sich auch einfach seit 5 Jahren nicht verändert

    • 05.12.23

      @MrGrunz, es wird nichts mehr von Kickbase kein Geld investiert. Auch hier könnte man neue Möglichkeiten schaffen, dies würde aber Arbeit bedeuten, das möchten sie nicht.

      Die Server gehören dringend erneuert, bei den vielen Ausfällen.
      Die App ist total veraltet.
      Neue Features gibt es nicht
      Servicesupport geht gegen 0
      Überholte Regeln aus der Startzeit und und und

      Ich hoffe es steckt keiner mehr Geld hinein, kann mir vorstellen, dass sie einfach irgendwann mitten in der Saison alles abschalten und jeder auf seinem Geld sitzen bleibt. war ja bei Fooma genauso. Musst du einfach mal googlen.

      Neues Spiel an den Mann gebraucht, Werbung mit "Stars". Dann nichts mehr investiert und das Spiel auslaufen lassen. Mitten in der Saison Insolvenz angemeldet und alle User sind auf Ihren Gebühren sitzengeblieben. Und die Inhaber(Benjamin Lenz, Dirk Hölzerkopf, Mathias Gremmel) haben das Geld früh genug raus gezogen. Eine ehemalige Mitarbeiterin,(Partner von einem der Inhaber) ist inzwischen Gesellschafterin bei Kickbase (Kathrin Tannheimer), daher könnte dies passieren.

      Ich weiß dies da sie bei uns ebenfalls angefragt haben ob wir als Investor unterstützen.

  • 05.12.23

    "Wegen des Schneechaos in München hat das Match am zurückliegenden Samstag nicht stattfinden können."

    Ergänzung:

    Wegen Geldgeilheit des DFB konnte die Partie in dieser Woche nicht ausgetragen werden.

  • 7urkelton
    1 Frage 1 Follower
    7urkelton
    05.12.23

    An alle, die Musiala seit Saisonbeginn durchziehen & ihn gestellt haben - ich gönns euch!

    Ich hab ihn auf der Bank gelassen & Kim in der S11 🫡

  • 05.12.23

    Ich fasse zusammen:

    Wir haben nun so viel Zeit in das Spiel investiert und in einer sehr engen Kickbase-Liga ist es nun nicht mehr möglich zu gewinnen, weil man sich keine faire Lösung überlegt? Und nein, es ist nicht meine Aufgabe einen fairen Vorschlag zu machen. Wenn ich für ein Spiel Geld bezahle, dann erwarte ich auch dass der Wettbewerb so ausgetragen wird, dass alle dieselbe Chance haben.

    • Torhamster
      3 Fragen 0 Follower
      Torhamster
      05.12.23

      🤣

    • 05.12.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 05.12.23

      Es haben doch alle die selbe Chance?
      Erkläre mir dein Leid 🥹

    • 05.12.23

      Alles gut bei dir?
      Weil Bayern - Union jetzt später abgerechnet wird, ist es für dich nicht mehr möglich die Liga zu gewinnen?
      Was soll Kickbase denn machen?
      wtf

    • 05.12.23

      Nice Liga haste da, die jetzt schon entschieden ist😂😂😂

      Und für das Spiel "musst" du auch nix bezahlen

    • 05.12.23

      Das wird immer toller 😂 ist kickbase auch schuld, wenn ein Bayern-Spieler samstags erkrankt und nicht spielen kann???

    • 05.12.23

      Trader hat recht, nur weil es euch nicht trifft dissliked ihr alle!

      Es haben alle die selben Chancen? Also ein Kim und ein Mazraoui, die zu 99%in der s11 waren am 13 Spieltag , haben jetzt 0 Chancen und 0 Punkte, denn sie sind nicht in Europa zu der Zeit!
      Ganz ehrlich stell dir vor du gewinnenst am Ende die Liga mit 100 Punkte Vorsprung und der zweite hat Kim und/oder Mazraoui... Kann man sich da freuen, war das da fair? Hat der zweite Platz schlecht getradet usw?

    • 05.12.23

      Wenn du wegen dieser Situation die Liga nicht mehr gewinnen kannst, hast du grundsätzlich schon verloren auch ohne das Bayern Union spiel

    • 05.12.23

      Maz war übrigens angeschlagen und überall war Laimer in der voraussichtlichen Aufstellung. Aber oke

    • 05.12.23

      Warum ist es nichtmehr möglich zu gewinnen häää ???

    • 05.12.23

      Ich schätze die spielen nur Halbserie und dieses Spiel fällt da jetzt quasi raus? Anders macht der Kommentar keinen Sinn (und selbst so kaum)

    • 05.12.23

      Ja gut da ist man ja auch völlig selbst dran schuld. Eine Saison geht halt nunmal bis zum Ende nicht bis zum Winter :)

  • 05.12.23

    An alle Choup, Mazraoui und Kim Besitzer:
    Es geht nun mal nicht anders, einen anderen Spieler stellen geht kaum, da sicherlich alle Bayern Spieler in eurer Liga woanders sind. Union auswärts in München stellen? Lieber 0 als Minuspunkte nehmen.
    Alle wissen das die Spieler zum Afrika/Asien Cup fahren, das hat man bei der Verpflichtung zu beachten und das ist eben das Risiko das man damit eingeht.
    So ist Kickbase eben.

    Auf der anderen Seite kann man natürlich über die Statuten der DFL bezüglich der Ansetzung mit dem DFB diskutieren, ob man diese nicht in Zukunft ändern kann. Dann hätten Bayern und Union spielen können unter der Woche.

    • 05.12.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 05.12.23

      man könnte einfach gegen einen spieler auf der bank austauschen lassen?!?

    • 05.12.23

      Wenn man das so einfach könnte, würde das auch Samstag um 14:30 immer funktionieren.

    • 05.12.23

      Wenn die Liga in der Winterpause zurückgesetzt wird muss man sowas nicht beachten.
      Nach Rücksetzung kauft man sich den Spieler dann nicht.
      Aber den Spieler am 02.12 nicht aufzustellen, weil es könnte ja sein, dass das Spiel verlegt wird auf einen Termin wo der Spieler dann beim Asien/Afrika Cup ist....
      Weiß ich nicht.

    • 05.12.23

      Zurücksetzen hilft ja leider nicht, dann hast du trotzdem den spieltag weniger chancen - da weniger spieler - auf punkte, weil neu aufstellen kannst trotzdem nicht.

      An alle die das kritisieren gegenüber kickbase. Was wäre denn eine sinnvolle Alternative für die "betroffenen"?

      Genauso könnte auch welche total Glück haben, dass ein Spieler noch in der nacht vorher krank wird, nicht hätte spielen können, aber im Nachholspiel dann wieder gesund ist.

      Ich finds echt schwer was zu finden, dass einen großen Konsens findet.

    • 05.12.23

      JoFoe 100% richtig

    • 05.12.23

      Ist für mich genauso als wenn ein Spieler kurzfristig verletzt ausfällt.
      Ich habe Goretzka, Laimer, Gnabry. Gnabry hätte safe gegen Union für Coman rein rotiert, da er keine Pause bisher hatte.
      Soll ich jetzt heulen und Kickbase anmachen, dass diese sich dafür was überlegen sollen? :D Das ist halt das Risiko bei allen Spielern, hätten sich auch verletzen können etc. Z.B. kann sich mein Goretzka oder Laimer auch Anfang Januar verletzen und fällt dann für das Spiel aus. Es ist einfach so und fertig. Da gibt es keine gute Lösung, daher einfach so laufen lassen wie bisher gehabt.

  • 05.12.23

    Warum so früh, macht doch gleich Januar 2027

  • 05.12.23

    Habe einfach Kim, Mazraoui, Choupo, Laidouni & Fofana aufgestellt.

  • 05.12.23

    Eigentlich nice als Musiala Besitzer

  • 05.12.23

    Diese lächerliche Regel mit dem dfb Pokal

  • 05.12.23

    Hauptsache Sky übertragt das Nachholspiel, Fernseh-Recht Technisch gehörte es ja nun mal zum Samstags Gig😅💯

  • 1.FCLeckOmio
    1 Frage 0 Follower
    1.FCLeckOmio
    05.12.23

    Und wie sich die Laïdouni & Fofana Besitzer erst aufregen... :-D :-D :-D

  • 05.12.23

    Wenn guerrero fit bleibt ist das seine chance

  • 05.12.23

    Kim und choupo aufgestellt ...
    So frustrierend, da muss sich KB was einfallen lassen, sonst kann mans echt sein lassen

    • 05.12.23

      Dann mach mal ein Vorschlag, der jedem gerecht wird?

    • 05.12.23

      Kann doch Kickbase nichts dafür, beschwer dich bei der DFL

    • 05.12.23

      Ich definiere mal für dich den Begriff „höhere Gewalt“ (was hier zutrifft):

      „Höhere Gewalt liegt vor, wenn ein unabwendbarer Zufall als schadenverursachendes Ereignis einwirkt und das Ereignis auch durch die äußerste, in vernünftiger Weise noch zu erwartende Sorgfalt nicht hätte vermieden werden können.“

      Bei höherer Gewalt setzen Versicherungen aus, für Schäden wird nicht gehaftet - und jetzt soll Kickbase „sich was einfallen lassen“ damit du deine paar Punkte bekommst? Witzig 😅

    • 05.12.23

      bei Comunio ist das anders gelöst... da gibts dann für das Spiel einen eigenen Spieltag.

      Hat dann den Vor-/oder Nachteil, dass du an dem Tag nur Bayern oder Union-Spieler aufstellen musst um ordentlich Punkte abzugreifen.
      Die steigen dann natürlich extrem an Wert wenn der Termin näher rückt.

      Find ich eigentlich gar keine so schlechte Lösung.

    • 05.12.23

      Manche Leute nehmen dieses Spiel viel zu ernst .. Lest lieber mal ein Buch, damit die schlechteste Pisa-Studie aller Zeiten nächstes Jahr nicht noch schlechter wird.

    • 05.12.23

      Den Spieltag komplett nicht werten wäre gerecht!

  • 05.12.23

    Und ich ärgere mich so, dass ich Musiala nicht aufgestellt habe.
    Aber im Nachhinein ist man immer schlauer

  • 05.12.23

    [Kommentar gelöscht]

  • 05.12.23

    Leute, ihr habt viel Frust an Kickbase oder sonst wem, aber gilt euer Frust nicht einfach der DFL? beide Teams haben pokalfrei und könnten das easy reinquetschen... so wie das fast alle anderen Ligen auch machen. Gut Nacht

  • 05.12.23

    Bei Kickbase scheiße, bei Comunio gut gelöst.

    Schade, so ist es noch mehr Mist

    • 05.12.23

      Bei Comunio ist das überhaupt nicht gut gelöst, du könntest dir für den Nachholspieltag ein komplettes Union/Bayern Team zusammenstellen und so für mehr Spieler Punkte kassieren.
      Da ist das Kickbase System weitaus besser. Mit Asia-Cup jetzt natürlich unglücklich, aber das Problem kommt ja von der DFL, da kann Kickbase nix dafür.

    • 05.12.23

      Also

      1. Wenn du dir ein ganzes Team holen kannst solltest du deine Liga löschen

      2. Das Kickbase System ist deutlich unfairer, abgesehen von den entgangenen Punkten fehlt auch

      das erziehlte Geld welches man bis dahin investieren kann

      3. Bei Comunio machts vielleicht 1 Spieler als ca 0-10 Punkte aus bei Kickbase ca 25 % vom Spieltag.

      Daher in der Theorie hört sich das Comunio unfairer an, aber in echt ist es um Welten fairer, wenn man mal ein wenig nachdenkt..die Likes für deinen Post zwigwn perfekt das Problem...keiner denkt mehr selbst nach oder überprüft Fakten.

    • 05.12.23

      Naja Fakt ist, dass du bei Comunio am Wochenende 11 Spieler stellen konntest und im nachholspiel dann nochmal 0-x Spieler. Man hat also einen unbestreitbaren Vorteil, einfach weil man mehr Spieler zur Verfügung hat.
      Die Likes zeigen einfach, dass die meisten Leute das Comunio system schlecht und unfair finden.

    • 05.12.23

      Das passiert wenn jemand nicht nachdenkt...

      Der Nachteil ist deutlich kleiner und unwahrscheinlicher als bei Kickbase, siehe Argumentation oben

  • 05.12.23

    An alle denen jetzt 1 Spieler ausfällt. Passiert. 100-200 Punkte in der Fullseason. Ok…
    Die Halbserien haben gerade ganz andere Probleme. ;-)

    Weil sie den Nachholspieltag garnicht mehr in die Wertung bekommen und großen Bayernblöcken die 300-800 Punkte fehlen.
    Vor dem Nachholspieltag sind dann schon alle Auf und Abstiege passiert…

    Irgendwelche Nachholspiel Regelungen mit Änderung der Spieler hat Kickbase bereits Verständlicher Weise abgelehnt. Das Ding bekommst du nicht gerecht, außer es wird so kompliziert dass es niemand kapiert ;-)

    • 05.12.23

      Was meinst du mit Halbserie? Wer nen Reset macht (soft, also mit Punkte weiterzählen), sollte doch die Punkte dann verspätet dazubekommen?!

    • 05.12.23

      und wer nen Full-Reset macht, kann easy ne neue Liga aufmachen und die jetzige links liegen lassen

    • 05.12.23

      @Tom es geht um den HardReset.

      Beim SoftReset bleiben Punkte bestehen und BayernUnion Punkte werden hinzugefügt.

      Beim HardReset hat man Zwei Saisons in Einer, also Meister und Absteiger im Winter. Die belassen nun alle wegen der Nachholspiel-Ansetzung den Reset in der Winterpause. Da werden also auch die Punkte auf Null gesetzt und logischer Weise keine BayernUnion Punkte in die Hinrunde einfließen. D.h. Sehr großer Nachteil für Bayernblöcke. Hier wird eine Spieltagslöschung oder Durchschnittspunkte Vergabe diskutiert. Aber egal welche individuelle Lösung herangezogen wird, sie bleibt ungerecht. Man muss halt die am wenigsten ungerechte und gleichzeitig für Liga/Ligensystem machbare Lösung finden.

      Da sind dann die Jammereien um einen Afrika Cup Fahrer ein Klacks dagegen ;-)

    • 06.12.23

      Danke und ja, macht Sinn. Das sportlich Fairste wäre wohl ein zeitnahes Spiel diese Woche gewesen. Aber dafür ist Fussball mittlerweile zu viel Business…

  • 05.12.23

    *Popcorn hol* Ich lese mir dann jetzt die Kommentare durch wie unfair das doch alles ist und amüsiere mich.

    • 05.12.23

      Dein Name ist Programm

    • 05.12.23

      Der Mann hat recht, alle nur am heulen in diesem Land, egal welches Thema

    • 05.12.23

      Naja es ist schon ärgerlich, wenn man das Spiel in einer schwitzigen Liga spielt. Habe z.B. Kim und der Konkurrent Musiala aufgestellt und sowas entscheidet dann den Spieltag. Allerdings kann Kickbase hier nix machen und sollte auch nicht nachträglich irgendwo rumfuschen. Die geldgeile DFL hätte das Spiel einfach mal diese Woche terminieren können. Die ganzen schadensfrohen Leute haben halt keinen der betroffenen Spieler, sonst würd es die selbst ärgern.

    • 05.12.23

      Bin ich bei dir, natürlich ist es ärgerlich aber bringt nichts sich darüber aufzuregen. Sowas plant ja keiner.
      Vor allem weil Kickbase jetzt kein riesen Unternehmen ist und hier keine vermutlich keine Task Force für so nen Case auf die Beine gestellt wird um eine Lösung zu finden.
      Für mich auch unverständlich, warum nicht gleichzeitig mit den dfb spielen gespielt wird. Vermutlich Angst dass die einschalt-Quoten sich verschieben, womit man gegen die Interessen der Fans geht die selbst entscheiden dürfen was sie gucken und was nicht.

      Alles in allem unglücklich gelaufen.

    • 05.12.23

      Gebe ich dir vollkommen recht, ich kann verstehen dass sich leute aufregen, aber am ende kann mans nicht ändern.

  • 05.12.23

    Die Manager die zum Zeitpunkt vom letzten Spieltag eine Alternative hätten sollten die Möglichkeit bekommen diese für Kim oder Mazraoui zu stellen. Absolut unfair sonst, da es sich hier nicht um eine normale Verletzung oder sonstiges handelt

  • 05.12.23

    Geil, Kim und Mazraoui dann super Punkte für mich 🧟‍♂

  • 05.12.23

    Habe einfach Kim, Mazraoui und Choupo aufgestellt.
    Das kannst du doch nicht erfinden 🙈

    • 05.12.23

      So gehts mir auch so ein müll spiel

    • 05.12.23

      Und was genau wäre dann dein Vorschlag gewesen Ahmet?

    • 05.12.23

      Die ersatzspieler für die spieler zählen

    • 05.12.23

      Würde theoretisch nur bei Bayern und Union Spieler gehen. Und wie viele Spieler haben das Luxusproblem? Andere Ersatzspieler wären absolut unfair, da die Punkte ja bereits bekannt sind.

    • 05.12.23

      Kimmich, Goretzka, Sané und mazraoui…..

    • 05.12.23

      Und die soll jemand freiwillig auf die Ersatzbank gestellt haben oder was möchtest du damit sagen?

    • 05.12.23

      Eigentlich müssten die , den Durchschnittlichen Team wert nach dem Spiel nehmen und den für Kim und Mazraoui geben

    • 05.12.23

      Oder so

    • 05.12.23

      Also eine lösung muss da stattfinden sonst echt lost das spiel

    • 05.12.23

      Also ich gebe euch ja Recht, dass es absolut nicht fair ist und euch wichtige Punkte fehlen.. Wäre ich einer der Besitzer, würde ich mich auch benachteiligt fühlen. Wer aber mal länger drüber nachdenkt, der wird feststellen, dass es keine faire Lösung gibt. Am Ende fühlt sich immer eine Seite benachteiligt... Hätte mir ebenfalls für die betroffenen etwas anderes gewünscht - sehe aber keine realistische Option. Die einzigen, die hier etwas hätten ändern können, wäre die DFL gewesen. Kickbase jetzt die Schuld in die Schuhe zu schieben, sehe ich ehrlich gesagt nicht.

    • 05.12.23

      Ich hab doch eine Lösung geschrieben.

      Die Spieler die als Alternative aufgelistet waren , kriegen die durchschnittlichen Punkte des Teams , oder man darf an einem Spieltag 1 mehr aufstellen.

    • 05.12.23

      Fair wäre diese vorgeschlage Lösung halt auch nicht. Spieler für eine nicht erbrachte Leistung zu bewerten, ist doch nicht machbar. Ich sage ja nicht, dass nichts zu tun und Kommentare mit "Da haste als Besitzer einfach Pech" konstruktiv sind. Aber diese angesproche Möglichkeit ist es halt eben auch nicht. Zumal du doch gar nicht weiß, ob z.B Mazraoui am Wochenende wirklich gespielt und gepunktet hätte. Da geht es doch ebenfalls nur um Wahrscheinlichkeiten.

    • 05.12.23

      Jaaa ist halt echt schicksal des zorns

    • 05.12.23

      Deswegen nimmt man alle S11 und die Alternativen die Liga Insider hatte. Dann berechnet man den Durchschnittlichen Wert den Bayern erzielt und rechnet es dazu. Oder Alternative 2 : alle Manager mit alternativen Spieler die an dem Tag beim Cup sind dürfen bei einem Spieltag 12 aufstellen.

    • 05.12.23

      Die 2te ist gut 💪🏻

    • 05.12.23

      Glaube wir kommen hier nicht auf einen Nenner. Euch dennoch eine gute Restsaison👍 gut kick

    • 05.12.23

      Ja . Stellt euch mal vor am Ende der Saison wird man 2er Platz mit 150 Punkten weniger und hatte Kim beim Union spiel drinnen. Bitter.

  • 05.12.23

    Na klasse, Mazraoui ist da dann in Afrika unterwegs somit meine Punkte auch?!
    Absolute Frechheit sowas!!
    Wenn er sich bis dahin verletzen würde, wäre es Pech, aber so ist das höhere Gewalt. Da müsste kickbase reagieren und allen Mazraoui und kim Besitzern die Möglichkeit für einen bzw zwei Wechsel geben

    • 05.12.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 05.12.23

      und warum? Weil du es so willst?

    • 05.12.23

      Lies den Artikel von Kickbase, da steht ganz klar geregelt wie damit umgegangen wird

    • PrimusMi1990
      5 Fragen 4 Follower
      PrimusMi1990
      05.12.23

      Mimimimi, geht ja allen gleich...

    • 05.12.23

      Dann müsstest du ja einen Union Spieler einwechseln können, den du zu dem Zeitpunkt im Kader hattest. Weiß jetzt nicht was mir lieber ist. 0 Punkte oder einen Unioner auswärts gegen die Bayern.

    • 05.12.23

      Und was macht man nun bei Bouna Sarr? Der wäre schließlich auch beim Afrika-Cup - aber hat sich nunmal verletzt....

    • 05.12.23

      Und wen stellst dann auf? Ich hab Bernardo auf der Ersatzbank gehabt und mazraoui gestellt. Dann würd ich den Wechsel nehmen und mir entspannte 200 nachträglich eintüten. Merkste selber, oder? Es ist einfach bitter für uns aber die Lösung, die am verhältnismäßigsten ist

    • 05.12.23

      Jetzt lasset mal alle dieses eigene Spieler gepushe bitte.
      Ihr könnt doch nicht im Ernst diese Lösung fair finden?!
      Die besagten Spieler sind doch nicht mal im Lande.
      Also ich als Mazraoui Besitzer, möchte auch das alle die Kim haben, auch ersetzen dürfen.
      Naja aber ich merk schon, hier geht es nicht um Fairness ...

    • 05.12.23

      Pech gehabt, schreib einen Brief an die DFL. Kickbase kann dafür nichts

    • 05.12.23

      Wenn dann natürlich nur einen Bayern oder Union Spieler, alles andere macht natürlich gar keinen Sinn.
      Wobei wenn ich mir jetzt die Argumente so anhöre, es ist nicht einfach!
      Was ist mit den Managern die keine anderen Bayern oder Union Spieler haben? Pecht?! Auch Blöd
      Schwierig Schwierig alles

    • 05.12.23

      Pep hat absolut recht! Das hat nix mit gut oder schlecht managen zu tun! Das ist einfach ein Nachteil für Mazraoui, Kim Und Choupo Besitzer! Wir spielen um Geld und im Winter ist Reset Abstand zwischen den ersten 3 liegt bei 100-200 Punkte, ich besitze Kim und würde ihn nach dem Reset nicht mehr haben wegen Asia Cup. Das ist ganz klar ein Vorteil für alle anderen.

      Mein Spieltag war sehr schlecht, Wöber, Stiller, Kainz und Ginter. Damit kann ich leben, das ist Pech und gehört dazu, aber das mit Kim kann nicht so gelöst werden. Man kann immer 1-2 Wochen im Voraus planen, aber nicht fast 2 Monate. Wenn Kickbase das echt so durchzieht wird mein Abbo gekündigt und Email bekommen die auch noch. Natürlich werden jetzt 100 Leute mein Post dissliken, aber stellt wuch vor das wäre Kane, Sane oder Kimmich... Einfach mal fair sein Leute!

    • 05.12.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 05.12.23

      Was soll KB deiner Meinung nach machen Rohpoints?

    • 05.12.23

      Mimimi ist halt so
      Wenn die Spieler sich verletzen ist es genauso

    • 05.12.23

      Dann schlag mal eine sinnvolle Lösung vor @Rohpoints. Ich habe Mazraoui und ebenfalls einen maximal beschissenen Spieltag. Aber einen Spieler der schon gespielt hat für Mazraoui einzuwechseln wäre ja noch unfairer. Dann bleiben nur noch Unioner und Bayernspieler übrig. Einen Bayernspieler hab ich nicht und auf einen Unioner verzichte ich dann sogar lieber.

    • 05.12.23

      Kickbase löst es mitunter so, weil alles andere technisch schwierig ist. Wenn ihr das unfair findet, könnt ihr ja mal in eurer kickbase-Runde fragen, ob sich da evtl eine inoffizielle Lösung findet. Sowas wie "50 Schmerzpunkte" oder einmal den Punkteschnitt des jeweiligen Spielers am Saisonende dazurechnen. Ich wette das macht am Ende eh keinen Unterschied, aber vielleicht lässt sich ja eure Community auf ne Lösung ein und ihr könnt euch ein bisschen weniger Butthurt fühlen.

    • 05.12.23

      Ich schlage euch einfach sinnvollere Managerspiele vor, die zudem auch nahe an der Realität sind und zudem mehr Spielspass mit sich bringen als KB.

    • 05.12.23

      @trampolin79 und die wären?

    • 05.12.23

      Meine Lösung wäre die: Sagen wir mal Bayern gewinnt gg Union, dann schaut man auf die Punktr der Abwehr von alles Spieler, die tatsächlich in der s11 gespielt haben. Sagen wir mal Upa, De Ligt, Davies und Laimer. Zusammen haben die 600 Punkte gemacht, der Durschnitt ist dann 150, diese Punkte bekommt dann ein Kim oder Mazraoui. Das gleiche für Union Spieler.

      Für mich ist es viel fairer als alle Kim und Mazraoui Besitzer so krass zu benachteiligen.

      Stellt euch vor Kane hat da ne Erklärung oder so, ihr verliert locker 250-300 Punkte obwohl er Anfang Dezember top fit war. Also ich verstehe nicht wie manche hier so gewinnen können, das ist nur ehrenlos...

    • 05.12.23

      Ihr Kritiker ;) schlagt doch mal eine einfache Regelung vor, bei der sich dann auch keiner einen Vorteil beschaffen kann.

      Wer vehement a sagt, muss b sagen. Eine Regelung muss einfach und machbar sein und darf nicht noch mehr Ungerechtigkeit erzeugen als eh schon da ist. Sich nachträglich den besten Bankspieler aussuchen und einwechseln ist Quatsch, der eine hatte jemand der andere nicht. Nachträglich also im Bewusstsein ist sowieso Quatsch, das ist komplett gegen das Spielprinzip.

      Kickbase hat schon angedeutet, dass hier und da kleine Änderungen an solchen Dingen Bugs erzeugen können und das ganze Spielerlebnis einschränken, weit aus mehr Folgen also.

      Aber wer eine geniale Idee hat, raus damit ;)

    • 05.12.23

      @Rohpoints, das hört sich wirklich nach einem vernünftigen Vorschlag an