Felix Agu | SV Werder Bremen

Agu vom Coronavirus betroffen – auch Chong in Quarantäne

22.10.2020 - 12:05 Uhr Gemeldet von: BrotOhneKruste | Autor: Robin Meise

Wie die "DeichStube" und die "Bild" inzwischen erfahren haben wollen, handelt es sich bei dem vom Coronavirus betroffenen Spieler um Felix Agu. Ebenfalls in (14-tägiger) Quarantäne befindet sich demnach Tahith Chong, der sich während der Partie in Freiburg (1:1) mit Agu am vergangenen Wochenende ein Hotelzimmer geteilt hatte.


Die beiden Spieler werden den Norddeutschen somit in der kommenden Aufgabe gegen die TSG Hoffenheim nicht zur Verfügung stehen können. Das Spiel gegen die Sinsheimer findet erst am Sonntag (18:00 Uhr) statt.

Letzte Meldung vom 22. Oktober:

Positiver Corona-Befund beim SV Werder Bremen

Beim SV Werder Bremen wurde am Mittwoch ein Profi positiv auf das Coronavirus getestet. Alle anderen Ergebnisse waren laut Vereinsangaben negativ. Der betroffene Spieler zeigt darüber hinaus keinerlei Symptome.

Um welchen Akteur es sich dabei handelt, ist bisher noch nicht bekannt. Das örtliche Gesundheitsamt hat zudem beschlossen, dass sich ein weiterer Profi und ein Mitglied des Funktionsteams trotz negativer Testergebnisse in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen.

Die für den heutigen Donnerstag geplante Regenerationseinheit entfällt, da sich die übrige Mannschaft samt Trainerteam bis zum Freitag in eine freiwillige häusliche Quarantäne versetzen lässt, um das Risiko so gering wie möglich halten zu können.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
35% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.10.20

    Ansgesteckt durch Anna-Maria?

    • Jesco
      6 Fragen 0 Follower
      Jesco
      22.10.20

      uuuuff, ich schätze mal den Joke checken nicht alle, sonst hätte der Kommentar 200 Likes 😂

    • 22.10.20

      Kann den wer für die doofen erklären?

    • 22.10.20

      Dank Anna-Maria Lagerblom, der jüngeren Schwester von Sängerin Sarah Connor, erhält die Bezeichnung «Klubtreue» eine ganz neue Bedeutung.Die 29-Jährige widmet ihr Liebesleben nämlich voll und ganz den Stars des Bundesligisten Werder Bremen.

      Aber der Reihe nach. Angefangen hat ihre «Trophäenjagd» ausgerechnet mit Ludovic Magnin (31). Der ehemalige Schweizer Nati-Star – mittlerweile glücklich mit seiner Chantale verheiratet – eroberte während seiner Zeit im hohen Norden (2001–2005) das Herz von Anna-Maria Lagerblom, welche damals mit Nachnamen noch Lewe hiess.

      Lange hielt das Glück nicht. Anna-Maria flüchtete direkt in die Arme von «Ludos» Teamkollegen Pekka Lagerblom (28) und war vier Jahre mit ihm verheiratet. Heute verbindet die beiden neben dem gemeinsamen Nachnamen nichts mehr.

      Es folgte eine Liaison mit dem damaligen Werder-Star Mesut Özil. Anna-Maria folgte dem Superstar nach Madrid zu Real. Für den türkisch-stämmigen Özil konvertierte sie sogar zum Islam. Sie liess sich die Haare schwarz färben und nannte sich plötzlich Melek. Nach eineinhalb Jahren Beziehung kehrte die Blondine Özil und Madrid im November 2010 den Rücken.

      Es kam so, wie es wohl kommen musste. Zurück in Bremen, bandelt das Model mit Werders Skandal-Kicker Marko Arnautovic (21) an. Sie wurden laut der Zeitung «Österreich» von Teamkollegen turtelnd beobachtet.

    • 22.10.20

      Herr F.J.Wagner, sind Sie es ?? Danke für den geilen Kurzartikel xD

    • 22.10.20

      zzt uebrigens mit bushido zusammen :D

    • 22.10.20

      Die ist seit acht Jahren mit dem verheiratet, sagt Google.

    • 22.10.20

      Dazu kommt noch, dass Delmenhorst aktuell sehr hohe Infektionszahlen hat und die Familie von Anna-Maria von dort stammt.

      Zufall? Ich glaube schon.

    • 22.10.20

      Nice 😂

    • 22.10.20

      @BGM: und geboren auch 😅

    • 22.10.20

      Die Wanda Nara des hohen Nordens...

    • 22.10.20

      Fler gefällt das

    • 22.10.20

      D.h. Sie war zwischen 11 und 14 bei ihrer ersten Beziehung mit Ludo? Ez

    • 22.10.20

      der Artikel ist mehrere Jahre alt ;-) Arnautovic spielt glaube ich auch nicht mehr in Bremen...

  • 22.10.20

    ach Bremen, sagt doch einfach den Namen, spätestens in 2 Stunden findets die Bild doch eh raus

  • 22.10.20

    hoffentlich nicht Mbom

  • 22.10.20

    Tippe auf Rashica! Dann bekommt er endlich mal wieder im News-Feed eine eigene Schlagzeile und die Wechselgerüchte können angeheizt werden :-)

    • 22.10.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 22.10.20

      Ufff. Was ein vollquatsch

    • 22.10.20

      Was ist dann mit den Bruchweg-Boys?

    • 22.10.20

      ...und den Backstreet-Boys?!

    • 22.10.20

      Fragen über fragen..

    • 22.10.20

      Das wäre Mal richtig scheiße. Ich hab rashica erst gestern gekauft

    • 22.10.20

      Dann ist dir auch nicht mehr zu helfen

    • 22.10.20

      @shsko: Ist das medizinisch belegt oder doch eher Alltagsrassismus?

    • 22.10.20

      Das basiert wahrscheinlich auf den Meldungen, wie Spieler/Sportler wie zB Jovic, Djokovic usw. mit diesen Thema/Problem umgehen.

    • 22.10.20

      @Pluendi: Die meisten Pauschalisierungen basieren auf Einzelmeldungen, richtig. Die Frage ist, wie viel Sinn das macht.

    • 22.10.20

      Meine Güte, das ist wahrscheinlich einfach sein subjektives Empfinden weil zb Kramaric sich angesteckt hat. Wie kann einem nur so langweilig sein dass man daraus jetzt wieder Rassismus machen will...

    • 22.10.20

      @rocodelong Ich bin selbst aus dem Balkan. Ich kenne die Einstellung der Menschen dort. Die nehmen sowas wie Corona leider nicht ernst

    • 22.10.20

      @ Rainer Callmund: Und wir sind bei Schritt 2 der üblichen Abwehrhaltung weißer Männer (ich würde mal ganz stark darauf tippen, dass du einer bist): Erstmal negieren und sagen, dass das "alles nicht so schlimm ist und nicht so gemeint war". Danke fürs Exempel!

    • 22.10.20

      Geh woanders Politik machen Roco🙄 mehrere Einzelmeldungen ergeben auch ein Gesamtbild.

    • 22.10.20

      Danke für den Hinweis, DROGBA. Ich mache allerdings "Politik", wo es mir passt. Abgesehen davon, dass das rein gar nichts mit Politik zu tun hat...

    • 22.10.20

      "dass man daraus jetzt wieder Rassismus machen will." Da muss man nichts "machen". Gruppenbezogene negative Äußerungen, die das Individuum hinter der Zuordnung als "Balkan-Boy" komplett in den Hintergrund treten lassen, sind schon relativ Standard Alltagsrassismus. Liest sich unangenehm, ist aber halt so.

    • 22.10.20

      Dass was Roco grade geschrieben hat (weiße Männer) war übrigens Rassismus und Sexismus in einem. Aber naja, so wie es grade passt eben.

    • 22.10.20

      @shsko: Dass du selbst aus dem Balkan bist, muss ich die jetzt wohl glauben... Es ändert leider nichts an der Falschheit deiner Aussage. Check doch einfach die bisherigen Coronafälle der Liga und deren Querverbindungen, und überleg dann nochmal, ob man daraus so eine Aussage ableiten kann.

    • 22.10.20

      Aus dem Balkan kommend teile ich den Eindruck, dass das Thema Corona dort eher "entspannter" gesehen wird. Das soll keine Pauschalisierung sein, es gibt wie überall auf der Welt vernünftige Menschen und Covidioten. Es gibt auf dem Balkan (und den müsste man dann auch noch mal stärker differenzieren) aber nach meiner subjektiven Wahrnehmung, die sich auf Berichte der dort lebenden Verwandten stützt, einen höheren Anteil an Covidioten als in Deutschland. Wenn ein einflussreicher und als Volksheld gefeierter Djokovic so ein verheerendes Vorbild darstellt, wirkt sich das sicher auch auf die Menschen aus.

      Man stelle sich mal vor, in Deutschland würden nicht Irre wie Hildmann/Naidoo so einen Quatsch erzählen, sondern von der Bevölkerung angehimmelte und als seriös betrachtete Sportler (ich werfe mal Namen wie Hummels, Müller, Kimmich in den Raum). Das würde vermutlich auch zu weniger Vernunft bei einigen führen.

    • 22.10.20

      @ Callmund: Da hat aber jemand noch viiiiieeeeel zu lernen :) Macht aber nix. Es ist nie zu spät.

    • 22.10.20

      Manchmal helfen Schellen...

    • 22.10.20

      @ TinkyWinky: ...und das ist eine differenzierte Aussage von dir. Um es mal runterzukochen hier: Weder werfe ich shsko vor, ein rassistischer, noch ein schlechter Mensch zu sein. Womöglich hat er es so gemeint wie du. Aber dann kann man doch kurz über die Wirkung eines Satzes nachdenken. Nur darum gings mir. Peace out

    • 22.10.20

      Liegt am Wetter oder am essen. Gestern meinte auch schon jemand: Spieler X und Spieler Z sind positiv, aber ist ja klar weil sie sind Kroaten.
      Hier muss man echt differenzieren bei diesem Thema sonst kommt man ganz schnell in den dunkelgrauen Bereich

    • 22.10.20

      "Abwehrhaltung weißer Männer (ich würde mal ganz stark darauf tippen, dass du einer bist)"

      Rocodelong beschwert sich über Rassismus beim Balkan-Kommentar und macht im selben Atemzug genau das gleiche 😂😂

      Das Problem an der heutigen Gesellschaft liegt einfach nur darin, dass jeder seine noch so fragwürdige Meinung publik machen darf...

    • 22.10.20

      @Didier ich glaube Roco ist der Meinung Rassismus gegen weiße gäbe es nicht...

    • 22.10.20

      @ DROGBA: Das Problem an der heutigen Gesellschaft ist, dass jeder seine Meinung publik machen darf? Eine der Säulen von Demokratie, die Meinungsfreiheit, als "Problem" zu betiteln: Herzlichen Glückwunsch. Du hast den Vogel in diesem Thread soeben abgeschossen.

    • 22.10.20

      Das Recht seine Meinung äußern zu dürfen und zB. wählen zu gehen oder seinen geistigen Dünnpfiff in jede Kommentarspalte zu tippen ist immer noch ein großer Unterschied. Aber netter Versuch von deinem riesigen Eigentor abzulenken 😂😂

    • 22.10.20

      Es ist eben kein wesentlicher Unterschied, nein. Ebensowenig ein Eigentor, wenn man strukturelle Muster anspricht. Der Versuch, das jetzt umzudrehen, ist ganz typisch für Leute wie Callmund und dich, die an Debatte und Reflektion gar nicht interessiert sind und lieber wie beleidigte Kinder in die Defensive gehen. Mein letzter Beitrag hier also: Googelt einfach mal "White Fragility"! Ich wünsche frohe Denkprozesse und ein gutes Leben.

    • 22.10.20

      Wo debattierst du denn bitte? Du gehst ja nicht einmal auf Argumente ein, die gegen dich sprechen, sondern wehrst sie lediglich mit Phrasen ab. Leute wie dich hab ich zum fressen gern, andere an den Pranger wegen Rassismus stellen und selbst total in seinem rassistischen Denken gefangen sein. Du solltest mal lieber weniger googlen und mehr dein eigenes Gehirn benutzen. Aber ja, alles gute 😄

    • 22.10.20

      Ich sehe hier das grundsätzliche Problem, dass man Kritik an bestimmten Gruppen von Menschen äußern kann, ohne damit direkt ALLE der Gruppe zugehörigen Menschen zu meinen, z.B. macht der Abu Chaker Clan in Berlin ziemlich viel kriminelle Scheiße und man kann die Abu Chakers dafür kritisieren, ohne direkt alle Menschen des Planeten mit dem Nachnamen Abu Chaker zu meinen. Man kann die deutsche Polizei für ihre Probleme mit Rassismus kritisieren, ohne dass man damit direkt ALLEN Polizisten Rassismus unterstellt.

      Ich denke, dass die Kernaussage hier auch so gemeint war, zumindest habe ich sie so verstanden: die "Balkan-Boys" (gemeint sind Leute wie Jovic, Djokovic) nehmen Corona nicht ernst.
      Wenn man dann noch dazunimmt, dass in manchen Ländern ein deutlich größerer Anteil an Corona-Verharmlosern herumläuft (siehe die USA), könnte man vermuten, dass für eine x-beliebige Person aus dieser Gruppe die Wahrscheinlichkeit, an Covid zu erkranken, höher ist (was aufgrund zahlreicher anderer Faktoren eine deutlich zu simple Annahme ist).

      Dass unter den Balkan-Boys auch reflektierte und verantwortungsbewusste Menschen wie Neven Subotic herumlaufen, darf man natürlich nicht vergessen. Nur ist eben in verschiedenen Ländern der Anteil von Subotics und Djokovis unterschiedlich.

      Damit will ich gar nicht verharmlosen oder bestreiten, dass man in der Aussage mit den "Balkan-Boys" auch etwas Rassistisches sehen kann, ich nehme aber stark an, dass shsko es nicht so meinte.

    • 22.10.20

      @TinkyWinky Starker Kommentar! Und natürlich meinte ich den Begriff nicht rassistisch. Ich stamme ja selber aus dem Balkan. Aber sowas kann man von mir ja nicht wissen, deshalb verstehe ich teilweise Leute die das hinterfragen

  • IvoPivo
    2 Fragen 0 Follower
    IvoPivo
    22.10.20

    Hoffentlich nicht Selke 🤷‍♂

  • 22.10.20

    Selke wird es wohl sein. Fehlte gestern aus unbekannten Gründen beim Training.

  • BavariaFantastica
    4 Fragen 5 Follower
    BavariaFantastica
    22.10.20

    Bei meinem Glück dieser Tage mit C19 Infizierten - Pavlenka ;-)

  • 22.10.20

    Hat mittlerweile jeder seine Werder-Spieler genannt, die er im Kader hat, und mit einem "Hoffentlich nicht" oder dergleichen versehen?

  • 22.10.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 22.10.20

    Ich habe nur ein Spieler von Hoffenheim , und der war letzte Woche unter den Corona opfern. Ich habe nur ein Spieler von Bremen, bei meinem Glück ist es Veljkovic 🙈

  • 22.10.20

    Bundesliga Aussetzung in 3,2,1

    • 22.10.20

      Wird nicht passieren

    • 22.10.20

      Seh ich ähnlich wie yungoscar. Mal angenommen 7-8 Spieler einer Mannschaft sind gleichzeitig krank, dann könnte man nur mit der 2. Mannschaft antreten oder ein neues spiel terminieren. So oder so wird’s hässlich also macht an sich ein Stopp am meisten Sinn

    • 22.10.20

      Spätestens beim 2. Lockdown wird garantiert kein Fußball laufen

    • 22.10.20

      Glaub ich nicht. Wirtschaftlich gesehen wars ein Riesen Problem, die buli zu stoppen und das bleibt auch so. Man wird mit ach und Krach versuchen, die buli am laufen zu halten. Und 8 Spieler einer Mannschaft sind sehr unwahrscheinlich, da die Maßnahmen dies fast unmöglich machen. Wir werden sehen, aber ich denke, es wird nicht passieren

    • 22.10.20

      Aber die ganze Bundesliga steht und fällt mit der deutschen Innenpolitik. Denkst du wirklich, dass im Falle eines zweiten Lockdowns die Politik, auch wenn der deutsche Fußball bestimmt eine große Lobby darstellt, gestattet, dass sich Woche für Woche Spieler national und international messen können? Ich bezweifle das ganze. Um ehrlich zu sein denke ich auch, dass wir uns auch langsam zum Ende der 50+1 Regel bewegen, damit Existenzen nicht untergehen. Aber das wird später nochmal zum Thema.

    • 22.10.20

      Mit den jetzigen Infektionszahlen gibt es 2 Möglichkeiten: 1. Drauf kacken 2. verschärfte Maßnahmen. Kein Politiker will Shitstorm, weil er drauf gekackt hat (Trump)

    • 22.10.20

      Joa du bist schon sehr pessimistisch unterwegs. Von international war auch keine Rede. Die scheisse eist müll, das ist klar. Als erstes sollte man aufhören mit dem Quatsch, dass 10k Leute im Stadion sind (??) und dann wird man merken, dass es einfacher wird. 25 Leute ohne Kontakt nach außen und täglichen corona Test. Gemeinschaftliches Reisen im Bus zu anderen spielen. Sehe da kaum ein Risiko. Das deutsche Konzept ist 1a und das werden alle Pessimisten noch sehen.

    • 22.10.20

      Ich seh mich wirklich nicht als Pessimist. Ich würde behaupten, dass es ziemlich realistisch ist, wenn man sieht was wieder für Maßnahmen gekommen sind und wie viele Neuinfektionen wieder am Start sind. Meine „These“ beruht nicht auf Bauchgefühl sondern auf Fakten, zahlen und Erfahrungen kurz vor dem 1. Lockdown

    • 22.10.20

      Ein Pessimist sieht seine Gedanken und Aussagen auch als realistisch, oder?^^

    • 22.10.20

      Ai er jetzt abwarten was passiert

    • 22.10.20

      Also jetzt Spaß bei Seite denkt ihr bei einem lockdown, wo jeder Kontakt auf ein Minimum eingeschränkt werden soll, wird die Bundesliga als Veranstaltung weitergeführt werden. Dann, meine Freunde, seid ihr nur hoffnungslos optimistisch. Keine Frage, ich wünsch mir das auch aber realistisch ist dennoch was ich hier jetzt mittlerweile wirklich ausführlich erklärt habe

    • 22.10.20

      Freu dich doch einfach solange es läuft!
      Immer dieses pessimistische kommentieren und ansprechen.
      Wenn es so weit ist sieht man es ja.
      Außerdem ist es auch nicht die selbe Situation, wie beim ersten Lockdown.
      Da War ja noch gar kein Hygienekonzept, das musste ja erst entworfen werden.
      Dies steht jz, also sehe ich da kein großes Problem, Wenn es wieder ohne Fans und alles stattfindet!
      Außerdem ist es für viele Menschen was schönes wenn sie schon zu Hause sein müssen, dass dann wenigstens Fußball läuft!

    • 22.10.20

      True aber du kriegst den Punkt nicht, dass das nichts mit Pessimismus zutun hat. Ich wünsch mir nichts mehr als Fußball zu gucken. Aber genau wir werden es sehen.

  • 22.10.20

    Verdammt, habe aktuell 5 Bremer im Kader (Füllkrug, Bittencourt, Mbom, Friedl, Pavlenka), davon wollte ich noch 2 verkaufen (Mbom und Friedl oder Bittencourt).
    Mir ist schon Gnabry weggefallen wegen C19 :(

    • 22.10.20

      dann warte einfach ab, bis morgen ist eh raus wer es halt und dann kannst du einfach den coronainfizierten verkaufen.

    • 22.10.20

      Ja so werd ich es machen, what a shit

    • 22.10.20

      Bisher war Corona ja noch ganz ok, aber unter diesen Voraussetzungen, wenn es Deine Mannschaft beim Managerspiel betrifft, hört der Spaß auf, oder? 🥴
      Ohne Worte, wenn ich diese Kommentare hier lese...

    • 22.10.20

      Warum musst die hier den Moralapostel spielen? Ist nunmal da um über Managerspiele zu diskutieren, sagt ja niemand dass ihm die Gesundheit der Spieler egal ist aber es macht halt in den planungen wenig sinn jemanden der mit Corona infiziert ist zu halten und das ist ohne Wertung nunmal so.

    • 22.10.20

      Völlig Korrekt. Die Gesundheit der Spieler geht natürlich vor.
      Alle die hier angemeldet sind, sind Manager aus Leidenschaft und diskutieren natürlich darüber, wenn ein Spieler verletzt ist. Das trifft jetzt halt auch bei C19 zu.

  • 22.10.20

    Hoffentlich nich Augustinsson, aber da ich schon Kramaric und Haidara hatte, wäre es nicht verwunderlich..

    PS: Bange aber eher um Augustinssons Oberschenkel

    • 22.10.20

      SAME uff :D

    • 22.10.20

      Hoffentlich ist es Augustinsson, der ist eh verletzt. 2 Fliegen mit einer Klappe oder so.

    • Kickbaser123
      4 Fragen 1 Follower
      Kickbaser123
      22.10.20

      Das ergibt echt null Sinn. Und wünscht man keinem.

    • 22.10.20

      Ich habe niemandem irgendwas gewünscht.
      Aber sind wir mal ehrlich, für Fussballer ist Corona rein physisch nichts schlimmes. Da braucht man nun wirklich kein großes Fass aufmachen.

      Hier ging es aber rein um die Spekulation, wer es haben könnte. Nicht mehr, nicht weniger.

    • 22.10.20

      Corona kann auch für gesunde und fitte Menschen gefährlich werden, darum wäre ich mit solchen Aussagen vorsichtig😬

    • 22.10.20

      "Gesund" und "fit" sind halt dehnbare Begriffe. Bei Vielen vermeintlich fitten Patienten mit schwerem Verlauf sind im Nachhinein dann doch relevante "Vorerkrankungen" diagnostiziert worden, die man davor gar nicht entdeckt hatte.
      Bisher gab es bei den ganzen Profifussballern die bereits Corona hatten aber keine "schwierigen" Fälle, weswegen ich die Gefahr hier schon als verschwindend gering einschätzen würde. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass in dem Bereich regelmäßig getestet wird und die Erkrankung entsprechend sofort erkannt und behandelt werden kann.
      Also ja, Corona ist gefährlich, aber um unsere Fussballer mache ich mir nicht wirklich Sorgen.

  • 22.10.20

    Denke Augustinsson wird trotzdem ausfallen durch seinen Oberschenkel

  • 22.10.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 22.10.20

    Rashica. Ganz klar.
    Der Junge hat mich schon so viel Kohle, Nerven und Geduld gekostet.... Da muss es einfach er sein. Es geht einfach nicht anders. Auweia...


    Naja. Gute Besserung.

  • flave la flame
    2 Fragen 0 Follower
    flave la flame
    22.10.20

    Übrigens ist laut Bild ein weiterer Spieler für 14 Tage in Quarantäne. Anordnung durchs Gesundheitsamt Bremen.

  • 22.10.20

    Is eh toprak der is ausnahmsweise nicht verletzt, irgendwie muss er ja ausgebremst werden ;-p

  • 22.10.20 Bearbeitet am 22.10.20 11:06

    Da nur ein Mitglied des Funktionsteams und ein weiterer Spieler in 14 tägiger Quarantäne müssen, halte ich es für nicht unwahrscheinlich das es das Torwartgespann getroffen hat...

  • 22.10.20

    Laut ntv ist das ganze Team in Quarantäne gegangen

  • 22.10.20

    Rofl irgendwie hat gefühlt jeder Manager hier bisher ALLE C19 infizierten im Kader :-D

  • 22.10.20

    Toprak Männer, es ist Toprak.
    Der junge Mann ist immer für ein Spiel fit und für 3 weitere wieder nicht abrufbar.

  • 22.10.20

    Offenbar muss nun die ganze Mannschaft in Quarantäne laut spox

  • 22.10.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 22.10.20

      Du meinst so wie in Italien und New York I'm Frühjahr?
      Es geht nicht um die aktuelle Zahl an Fällen, sondern um die Verhinderung von unkontrollierter Ausbreitung, die zu genau den Bildern führen würde, welche man bereits in manchen Ländern gesehen hat..

    • 22.10.20

      Lösch dich und nimm deinen Aluhut gleich mit

    • 22.10.20

      Man kann die Maßnahmen der Bundesregierung gut heißen oder eben nicht.
      Aber hier ist kein Platz für Parolen!

    • 22.10.20

      Exponentielles Wachstum nicht verstanden, welches sind die "anderen länder"?, warum sollte die Regierung lachen?

    • 22.10.20

      Dummer Kommentar mit falschen Informationen. Das einzige Land, das versucht hat damit ein "normales Leben" zu leben, waren die USA und da steht ein hirnloser Präsident vor, weshalb die jetzt so viele Covid-Tote haben. In Deutschland ist die Zahl der NEU-INFIZIERTEN heute auf 11k gestiegen.
      Wenn du beim Managerspiel so clever spielst wie du hier kommentierst, dann bist du wohl nicht sonderlich erfolgreich.

    • 22.10.20

      11.000 neue Fälle pro Tag du Genie

  • 22.10.20

    werder bremen der ganze kader

  • 22.10.20

    Osako

  • Ratte
    3 Fragen 0 Follower
    Ratte
    22.10.20

    Laut Deichstube wurde Agu positiv getestet und auch Chong muss in Quarantäne.

  • 22.10.20

    Laut kreiszeitung handelt es sich um Agu. Chong muss wohl zur Sicherheit in Quarantäne

    • 22.10.20

      Die gute Bild hat auch bestätigt:

      https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/corona-alarm-bei-werder-bremen-felix-agu-und-tahith-chong-in-quarantaene-73535454.bild.html

  • GarioMötze
    1 Frage 0 Follower
    GarioMötze
    22.10.20

    Agu und chong in Quarantäne. Der erste positiv getestet worden

  • 22.10.20

    Man alter das kann doch nicht wahr sein...jetzt bekommt agu seine chance durch augustinson und dann das....

  • 22.10.20

    Denkt ihr Moisander spielt am Wochenende?

  • 22.10.20

    Augustinsson wenn Fitt oder Friedl nach links.

  • 22.10.20

    Man fühlt sich sicher, dass man agu und augustinson hat und dann sowas

  • 22.10.20

    Tut mir echt Leid für Agu. Für ihn persönlich halt doppelt bitter, wo er gerade gute Chancen hatte sein S11-Debüt zu feiern. Da schmerzt das bestimmt nochmal besonders.

  • 22.10.20

    Schade, dachte Agu könnte sich am WE mal anbieten und zeigen was er kann durch den Augustinson Ausfall.
    Gute Besserung kann man da nur sagen.

  • 22.10.20

    Gut dann halt Toprak innen. Ist ja nicht verkehrt

  • 22.10.20

    Hatte mich schon gefreut das Agu endlich spielt ...

  • 22.10.20

    Mal gespannt, wie lange das so weiter geht. Solange Gesundheitsämter von Region zu Region unterschiedlich entscheiden können (wie bspw. im Falle Neapel der ganzen Mannschaft das Reisen zum Auswärtsspiel untersagt wurde), wer an einem Fußballspiel teilnehmen darf und wer nicht und dazu die Entscheidungen nicht unbedingt transparent sind, kann das schnell zur Farce werden.

    Natürlich ist das sehr gut, dass die Gesundheitsämter diese Entscheidung treffen und nicht der DFB (sonst wäre wohl nie jemand in Quarantäne), aber im Sinne des fairen Wettbewerbs ist das natürlich sehr schwierig.

    • 22.10.20

      nur für deutschland: aufgrund der recht lockeren (auch auffällig einheitlichen) auslegung der kontakte erster kategorie, seh ich gar nicht das problem dass halbe mannschaften wegkommen und ein spielbetrieb rein praktisch nicht möglich ist. verbleibt für mich das risiko des lockdowns. wenn der in großen teilen käme wird es die bevölkerung wieder nicht verstehen, macht druck auf die politik; und die kassieren dann ein. alles wie letzte saison.

    • 22.10.20

      Das Ding ist aber, auch das ist Auslegung. Beispiel: Alaba (oder wer wars?) hat mit Gnabry die Tage gemeinsam die Gymnastikübungen gemacht, was wohl nur rauskam, weil die Medien Bilder hatten. Wer entscheidet dann, wer welche Kontaktperson ist? Wie sicher kann man sein, dass gleichermaßen ehrliche Angaben gemacht werden? Oder sind am Ende die die Doofen, die ehrliche Angaben machen und die die Glücklichen, die die eigenen Fans in den Gesundheitsämtern sitzen haben?

      Letzte Saison waren die Spieler größtenteils isoliert. Nun sind sie ja auch wieder bei ihren Familien (kannst die Menschen ja nicht fürs Kicken über ein Jahr wegsperren und wie die Gladiatoren in den Katakomben halten) und es kommen die Europareisen dazu durch Europapokal oder Länderspiele. Also das ist allmählich schon nochmal eine kniffligere Situation als letzte Saison.

    • 22.10.20

      alaba gnabry kopf an kopf ist das beste beispiel dafür dass hier ganz bestimmt auch gemauschelt wird. also ich persönlich wäre da 2 wochen weg; das ist sicher.
      und schon sind wir wieder an dem punkt den du ansprichst: wo ist da die fairness und vergleichbarkeit ?
      aber NOCH funktioniert es irgendwie. darauf wollte ich vorhin raus.

      und zum rest: ja pff.. ich hab keine ahnung wie das klappen soll.. dann drängelt schon die EM... usw.. absolut kein plan.

    • 22.10.20

      "aber NOCH funktioniert es irgendwie."

      Ja und das wird es auch wohl noch solange bis die Regierung den Hahn zudreht. Die Klubs werden sich nicht dagegen wehren, denn ohne Spiele gibts keine Einnahmen.

      Die Sportart ist leider einfach kaputt mittlerweile. Die Länderspielreisen in Risikogebiete - irre. Aber wenn es um 6 Mio Umsatz für so ein Spiel geht, dann interessiert das nicht.

      Das ist echt problematisch. Man hätte die Liga ähnlich wie letzte Saison weiterlaufen lassen sollen. Europäische Turniere wie die CL zwischendurch isoliert in einem separaten Turnier über 4 Wochen ohne Rückspiele spielen. Länderspiele ganz weg, EM ähnlich wie die CL isoliert (wenn überhaupt).

      Aber nein, man bekommt den Hals nicht voll genug während man vor einigen Monaten noch selbst sagte, dass sich die gesamte Sportart neu aufstellen muss. Von wegen, sobald wieder das Geld winkt, dreht sich das Hamsterrad von vorne.

  • 22.10.20

    Also Rashica Safe S11?!

  • 22.10.20

    Leute ich habe nach einigen Kommentaren aufgehört weiter zu lesen. Nun mein Komentar nachdem ich gefühlte 100 Beiträge übersprungen habe.

    Statt zu spekulieren ob es Osako, Pavlenka, Selke oder sonst ein anderer Spieler es sein könnte der mit Covid19 infiziert ist, wäre es denke ich angebrachter dem unbekannten Patienten gute und schnelle Besserung zu wünschen.

    Ein falscher Alarm wäre für mich das wünschenswerteste da Corona nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Daher wünsche ich es keinem auch wenn ich die Leistungen von Osako, Selke und zuletzt auch Rashica scheiße finde.

  • 23.10.20

    Bushido hat scheinbar auch so ne Anna Maria. Sehen sich am Ende sogar ähnlich.
    Mit Arnautovic angebadelt. Over and out!